Studioproduktion "Das Haus"

      Studioproduktion "Das Haus"

      Nun ist es endlich soweit, seit 2012 wartet "Das Haus" auf seine Studioversion. Und nun, am Wochenende 22./23. April 2017, gehen die Sprecher in die Studioproduktion.

      Fast alle Sprecher des Ur-Casts sind wieder dabei und wir sind sehr gespannt und freuen uns auf zwei spannende Aufnahmetage.

      Frank Langella, ein windiger Immobilienmakler aus New York ist auf dem Weg zu einem Geschäftspartner. Durch ein starkes Unwetter wird er aber gezwungen, eine Umgehungsstrecke zu fahren. Auf dieser hat er allerdings einen Unfall und kommt dadurch nach Watertown, einer kleinen Stadt in den USA. Frank merkt zunächst nicht, das irgendwas an dem Ort nicht stimmt und wird, angetrieben vom Besitzer des einzigen Hotels von Watertown, in einen Strudel von Ereignissen getrieben, die sich am Ende in einem grandiosen Finale entladen.

      Buch & Regie: Andy Suess

      Als Sprecher bei der Produktion werden dabei sein: Tom Westerholt, Werner Wilkening, Philip Suess, Sascha Krüger, Christiane Marx, Andreas Hegewald, Torben Titze, Patrick Giese, Niclas Plietz, Dorle Hoffmann, Felix Würgler, Sabine Graf, Alex Bolte und Andy Suess.

      Eine Veröffentlichung ist für Juni 2017 eingeplant. Signierte Exemplare wird es dann am Stand von DreamTeamer Hörspiele/Brainflower Media Studio auf der Hörmich 2017 geben.

      Ein Tag ohne Lächeln ist ein verschenkter Tag (Charles Chaplin)
      www.ansuess.de - www.dthoerspieler.com - www.brainflower.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „ansuess“ ()

      Tag 1 ist gestern in knapp 6 Stunden durchgelaufen.

      Sascha Krüger startete die erste Session. Danach folgten Dorle Hoffmann, Patrick Giese, Niclas Plietz, Andreas Hegewald, Andy Suess und Christiane Marx schloss die Session ab.

      Tonmeister Björn Funk arbeitete dann noch am Feinschliff.

      Heute kommen dann Werner Wilkening, Torben Titze, Tom Westerholt, Felix Würgler und als Abschluss Philip Suess.

      Der Erzähler ist bereits eingesprochen gewesen, so dass wir dann mit Sabine Graf die letzte Sprecherin in Hamburg aufnehmen.

      Dann geht es an den Schnitt.
      Ein Tag ohne Lächeln ist ein verschenkter Tag (Charles Chaplin)
      www.ansuess.de - www.dthoerspieler.com - www.brainflower.de
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...