Sodom und Gomorra

      Sodom und Gomorra

      Sodom und Gomorra (16.10.2017)



      Die Tischordnung beim Diner, der verschwiegene Wink einer Gräfin, die Art, in der ein Minister sein Monokel einklemmt oder eine Herzogin ihren heimlichen Liebhaber vorstellt, die Charaktereigenschaften der Kutscher – all diesen Vorgängen widmete Marcel Proust seine ganze Aufmerksamkeit. In diesem Schlüsselwerk erzählt Marcel Proust von einer schockierenden Entdeckung: Der Baron von Charlus, sein guter Bekannter, ist homosexuell. Und nicht nur er: In der lasterhaften Welt der besseren Gesellschaft gibt es kaum einen braven Familienvater, der nicht verstohlene Blicke auf hübsche Jünglinge wirft; Mädchen wirbeln Brust an Brust über die Tanzfläche, und unser Held stolpert von einem Eifersuchtsdrama ins nächste.

      Mit Matthias Habich, Stefan Konarske und André Jung.

      (6 CDs, Laufzeit: ca. 7h 30)


      Quelle: randomhouse.de/Hoerbuch/Sodom-…er-Hoerverlag/e501885.rhd
      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Tobbe_“ ()

    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...