Schlau wie Vier - Hörspielserie von Europa

      Schlau wie Vier - Hörspielserie von Europa

      Noch eine weitere neue Hörspielserie von Europa, scheint wohl in richtung Wissenshörspiel ala "Was ist was" oder Wieso, Weshalb, Warum" zu gehen.

      Schlau wie Vier : Folge 1 Dinosaurier: Der geheimnisvolle Knochen (09.06.2017)



      „Aufgepasst, jetzt kommen wir – und wir sind schlau wie Vier!“ Expertenwissen – Abenteuer – Faktencheck Die neue Wissensserie für Kinder ab 6 Jahren.

      Eigentlich wollten die Zwillinge Pia und Lisa mit ihren Freunden Tobi und Samir nur ein Picknick im alten Steinbruch machen. Aber dann stößt Tobi dort auf einen versteinerten Dinosaurierknochen. Sensation! Umso größer das Entsetzen, als der Knochen am nächsten Tag spurlos verschwunden ist. Hat etwa der Angeber aus der Parallelklasse seine Finger im Spiel? Und kann man mit der neuesten Erfindung von Pias und Lisas Mutter wirklich durch Raum und Zeit reisen – sogar in die Epoche der Dinos? Die schlauen Vier erleben ihr erstes großes Abenteuer...


      Schlau wie Vier : Folge 2 Wildpferde: Reise in die Mongolei (09.06.2017)



      „Aufgepasst, jetzt kommen wir – und wir sind schlau wie Vier!“ Expertenwissen – Abenteuer – Faktencheck Die neue Wissensserie für Kinder ab 6 Jahren.

      Schöne Neuigkeiten für die Kinder der 4a: Der nächste Schulausflug führt nach Dülmen zu wild lebenden Pferden! Das ist doch ein Thema für die Online-Schülerzeitung, finden die Zwillinge Pia und Lisa und ihre Freunde Samir und Tobi. Bis der „Checker“, dieser Angeber aus der Parallelklasse, ihnen mal wieder die Show stiehlt. Gut, dass die schlauen Vier eine Raum-Zeit-Maschine besitzen, mit der sie direkt in die Mongolei kommen. Dort wohnen nämlich die einzige echten Wildpferde der Welt – und das Nomadenmädchen Sarangerel.

      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Tobbe_“ ()

      Bin gespannt drauf, wie es gemacht ist.


      Expertenwissen – Abenteuer – Faktencheck

      „Schlau wie Vier“ – Die neue Hörspielreihe für clevere Kids
      Marktführer EUROPA stellt mit der neuen Reihe erneut seine Hörspielkompetenz unter Beweis und veröffentlicht zum Start zwei Folgen zu den Themen Dinosaurier und Wildpferde.

      München, im Mai 2017 – Kinder haben von Natur aus Spaß daran, alles über die Welt um sie herum zu lernen und zu erfahren. Diese Neugier greift das Label EUROPA auf und präsentiert die neue Hörspielreihe „Schlau wie Vier“. Nach dem Motto „Expertenwissen – Abenteuer – Faktencheck“ bietet die Serie seinen jungen Hörern neben aufschlussreichen Inhalten auch actionreiche und spannende Geschichten. Zum Start der neuen Reihe, die sich an abenteuerlustige und zugleich wissbegierige Jungen und Mädchen ab 6 Jahren richtet, erscheinen am 9. Juni 2017 gleich zwei Folgen.

      Die Idee zur Serie stammt von Redakteurin und Produktmanagerin Hilla Fitzen. Für sie stand dabei besonders ein anderer, spielerischer Umgang mit dem Thema Wissensvermittlung im Fokus: „Uns geht es darum, den Kindern nicht nur gute Hörspielunterhaltung zu bieten, sondern ihnen gleichzeitig auch zu vermitteln, dass Wissen und Lernen extrem viel Spaß machen kann!“ Ebenso viel Wert legt EUROPA auf das wissenschaftliche Fundament der Geschichten und die Prüfung durch Experten. So lieferte das Senckenberg Museum Frankfurt den Faktencheck auf dem Themengebiet Dinosaurier. Für die weiteren Folgen sind Themengebiete wie das Alte Ägypten, den Mars, Delfine und Ritter geplant.

      Bei „Schlau wie Vier“ ist der Name Programm! Denn die besten Freunde Tobi, Samir, Lisa und Pia haben dank Cleverness, Geschick und guter Zusammenarbeit immer die Nase vorn. Jeder der vier ist auf andere Art schlau: Tobi beeindruckt durch seinen Mut, Samir ist das Kommunikationstalent und hat immer einen witzigen Spruch auf Lager. Lisa ist ein wandelndes Lexikon, während ihre Zwillingsschwester Pia eine begeisterte Technikerin und Tüftlerin ist. Die Freunde besuchen dieselbe Klasse einer Grundschule, wo sie gemeinsam für die Online-Schülerzeitung „Eulenpost“ schreiben. Hierfür jagen sie immer nach der coolsten Story. Doch der „Checker“ aus der Parallelklasse versucht ihnen immer wieder in die Quere zu kommen. Die vier Freunde aber haben ein Ass im Ärmel – den sogenannten Navinauten, eine Art Raum-Zeit-Maschine, mit der sie sich an jeden Ort und in jede Zeit teleportieren können und so manches aufregende Abenteuer erleben.

      Zum Start erscheinen gleich zwei Episoden der schlauen Vier: „Dinosaurier. Der geheimnisvolle Knochen“ (Folge 1) sowie „Wildpferde. Reise in die Mongolei“ (Folge 2). Die Hörspiele erscheinen am 9. Juni und sind überall im Handel, als Download und im Streaming erhältlich. Ab dem Release-Datum finden sich dann auch weitere Informationen zur Serie sowie zu den Themen der jeweiligen Folgen unter schlau-wie-4.de und europa-kinderwelt.de. Zur Zeit ist die Website noch in Arbeit, letzte Fakten werden gecheckt und Experten befragt.


      Quelle: Europa Presseinformation

      T-Rex schrieb:

      Bin gespannt drauf, wie es gemacht ist.

      Ich auch! Ich werde auf alle Fälle mal zusammen mit meinem Sohn reinhören, wenn sie erschienen sind. Hoffentlich sind sie nicht all zu "kindlich" gemacht.
      Interessant finde ich auf alle Fälle, dass EUROPA sie direkt mit dem Veröffentlichungstag auch im Stream anbieten wird. Scheint sich so langsam durchzusetzen.




      Sprecher Folge 1

      Erzähler - Achim Buch
      Samir - Daniel Kirchberger
      Tobi - Flemming Stein
      Pia - Alina Degener
      Lisa - Julia Fölster
      Frau Krause - Elena Wilms
      Checker - Sven Nowatzky
      Checkers Vater - Robin Brosch
      Navinaut - Volker Hanisch
      Herr Echsle - Tetje Mierendorf
      Museumsdirektor - Erik Schäffler
      Autofahrer - Oliver Warsitz
      2. Autofahrer - Kai Henrik Möller



      Sprecher Folge 2
      Erzähler - Achim Buch
      Samir - Daniel Kirchberger
      Tobi - Flemming Stein
      Pia - Alina Degener
      Lisa - Julia Fölster
      Frau Krause - Elena Wilms
      Checker - Sven Nowatzky
      Checkers Vater - Robin Brosch
      Navinaut - Volker Hanisch
      Sarangerel - Emliy Seubert
      Sarangerel-Mutter - Freya Trampert
      Chuck / Gästeführer - Thomas Karallus
      Ansager - Erik Schäffler
      Sprecher-Stimme - Christian Rudolf
      Rettungssanitäter - Oliver Warsitz
      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

      Schlau wie Vier : Folge 3 Das Alte Ägypten. Ein Tag beim Kinderpharao (22.09.2017)

      Wie lebten die Herrscher im Alten Ägypten, und wie lebte das einfache Volk? Warum wurde der legendäre Tutanchamun schon als Kind zum Pharao gekrönt, und musste er eigentlich zur Schule gehen? Die Zwillinge Pia und Lisa und ihre Freunde Tobi und Samir reisen mit ihrem „Navinauten“ zu Sonnengöttern, Bogenschützen und Hieroglyphenmalern, und landen direkt im Gemach des Kinderpharaos. Der würde ihnen sein Reich ja gerne selbst zeigen – wenn er nur unerkannt aus dem Palast entkommen könnte! Schließlich haben die schlauen Vier eine Idee....


      Schlau wie Vier : Folge 4 Der Mars. Abenteuer im Weltall (22.09.2017)

      Eigentlich wollte sich Tobi das Gesteinsbröckchen vom Mars nur mal genauer anschauen, das da in der Vitrine bei einer Raumfahrt-Ausstellung lag. Aber schon schrillt die Alarmanlage. Gut, wenn man in solchen Momenten Freunde hat. Samir und die Zwillinge Pia und Lisa helfen ihrem Kumpel natürlich aus der Patsche. Aber zuerst reisen sie mit Hilfe ihres Navinauten selbst zum Roten Planeten, zu Riesendünen und Kratern, Gebirgen und Eiswüste. Doch auch wenn sie vorher einiges über den Mars wussten – mit einer Überraschung haben sie nicht gerechnet...
      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

      Gestern war mein Patenkind zu Besuch da und wir haben die erste Folge gehört.

      Er fand sie gut und auch mir hat sie richtig gut gefallen. Die Vier kommen lustig und sympathisch rüber. Die Dialoge wirken nicht aufgesetzt oder auf cool gemacht. Dass der Mitschüler sich nun unbedingt Checker nennen muss hätte nicht unbedingt sein müssen, aber die Zielgruppe wird es sicher nicht stören.

      Die Geschichte ist unterhaltsam, sowohl die Szenen in der Gegenwart ("Hast du das Internet gelöscht?") als auch der Teil in der Vergangenheit. Diesen fand mein Patenkind (7 Jahre) sogar richtig spannend. Und nebenbei gab es noch ein bisschen Gratiswissen über Dinos ;)

      Bei den Sprechern gibt es nichts zu meckern - sie wirken natürlich und scheinen mit Spaß bei der Sache gewesen zu sein :)

      Ich bin ohne Erwartungen an diese Serie gegangen und wurde gut unterhalten. Werde auch die zweite Folge hören.
      Auch ich fand die erste Folge der Reihe durchaus gelungen. Wir bekommen eine klassische Kinderserie zu hören, die gepaart ist mit zahlreichen Wissenseinlagen. Zu ächzt ist alles eine recht reale Geschichte, bis es dann zum Ausflug in die Vergangenheit kommt. Dieser Passus ist spannend dargestellt. Für Freunde von Kinder- bzw. Jugendreihen eine Empfehlung.

      Morgen werde ich die Reise zu den Wildpferden antreten. Bin gespannt auf Dülmen (die Wildpferdestadt), weil ich da lange Zeit gewohnt habe.
      In Folge 2 der Reihe geht es mit dem Navinauten in die Mongolei zu den Wildpferden und dieser Ausflug gefällt mir gut.
      Zunächst erfahren wir aber erst einmal einiges über die Wildpferde im Merfelder Bruch und die jährliche Veranstaltung die dort stattfindet, da die Klassen dort einen Ausflug hinmachen. Dort benimmt sich der Checker ein klein wenig daneben und somit fehlen den vier Freunde die notwendigen Informationen, die sie für ihre Reportage in der Eulenpost benötigen. Gut, dass es den Navinauten gibt...

      ​Eine tolle Reihe, bei der es auch mit der zweiten Folge gelingt eine gute Balance zwischen Informationen und Hörspielspaß zu erreichen. Die Sprecher kennen wir aus zahlreichen Produktionen und sie überzeugen auch hier mit guten Darbietungen.
      Schlau wie Vier (5) - Delfine. Die Welt der Meerestiere

      Eine Viertelstunde schwimmen ohne Luft zu holen, kilometerweit hören und sich gegenseitig an der Stimme erkennen: Delfine sind enorm intelligente Tiere. Fast so schlau wie Pia, Lisa, Tobi und Samir. Mit ihrem „Navinauten“ reisen die Vier nach Kalifornien, um dort zu recherchieren: Wie leben die Meeressäuger, warum ist ihr Lebensraum bedroht, und was können wir dagegen tun? Dumm nur, dass sie ausgerechnet dem Angeber aus der Parallelklasse über den Weg laufen – der bringt nicht nur die Tiere in Gefahr, sondern auch sich selbst. Bis ein ungewöhnlicher Retter auftaucht...

      VÖ: 24. November

      T-Rex schrieb:

      Hört diese Reihe eigentlich hier niemand?


      ​Ich habe bisher die ersten beiden Folgen gehört und fand beide sehr unterhaltsam. Meinem Patenkind habe ich zu Weihnachten die Ägypten Folge geschenkt und er hat sich sehr darüber gefreut (wir hatten die erste Folge vor einiger Zeit zusammen gehört). Werde auf jeden Fall mal wieder in die Serie hören.
      Ich habe mich noch nicht dazu aufraffen können einmal in diese Serie hinein zu hören. Aber ich schwanke.

      Irgendwie wollte ich nichts Neues mehr anfangen, wo ich auch nicht vollkommen von überzeugt bin und gerade Europa ist mir eigentlich so etwas von egal geworden, daher fiel mir diese Serie/Reihe nicht auf.
      Man muss die Menschen nehmen wie sie sind,
      es gibt ja keine anderen. ;)
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...