Vorsicht! Eine Entscheidung muss jetzt her!

      Tobbe_ schrieb:

      Gar keine, ich habe soviel ungehörte Hörspiele das ich Problemlos weiterhin Hörspiele hören könnte ohne das ich eins doppelt Hören müsste. Vermutlich ist das bei eingen anderen auch so.

      Allerdings. Bin bis 2087 gut versorgt.

      Chris schrieb:

      Dann muss ich nachdenken.

      Auch die Nachdenkpause hat nix gebracht, bleibt dabei. Ich höre bei einigen Serien sehr gerne die neue Folge, wenn eine kommt, Mindnapping zB, von Fraktal und Fabula Obscura hätte ich gerne neue Folgen, Amadeus ist hat sich ja erledigt, aber wichtiger ist mir was anderes.

      Ich möchte sehr gerne weitere Hörspiele meiner Lieblingsautoren hören, Kummer, Linscheid, Weber I, Weber II, Weber III, Schmidt, Peuckert, Beckmann, Freund, AVB, Masuth, ... , hören, ich welcher Serie / Reihe, ob im Radio oder kommerziell, das ist mit eigentlich egal. Und neue Talente kennenlernen. Also brav weiterschreiben, Buam.
      "Ich habe mittlerweile ca. 30000 Hörspiele gehört, bitte, danke."

      Simmering gegen Kapfenberg Greenskull gegen Audionarchie Dreamland gegen Greenskull - das ist Brutalität

      Jean St. Claire schrieb:

      Aber es ist wahr. Ich schäme mich auch zutiefst dafür.


      Ist doch nicht schlimm zumindest bist du ehrlich. :thumbup:

      Hörst du die Hörspiele bewusst oder nehmen bei.
      Sind es bekannte Serien oder tust du auch was neues entdecken.

      T-Rex schrieb:

      Ich rätsele auch ein wenig, wie man 2 bis 6 Hörspiele am Tag hören kann und zusätzlich noch 2 Hörbücher (ca. Laufzeit eines kürzeren Hörbuchs knapp 6 Stunden) überhaupt schafft zu hören. Wenn du nicht arbeiten und auch nicht schlafen musst, dann ist die angegebene Anzahl realistisch.
      Also ich komme unter der Woche auf täglich 1 Hörspiel (Hin- und Rückfahrt zur Arbeit). Wenn meine Frau noch eine Menge zu tun hat schaffe ich in den Abendstunden gelegentlich noch eines (was halt abhängig von der weiteren Freizeitgestaltung ist) und dann hören wir zum Einschlafen noch so 20 bis 30 Minuten.



      Soviel ist es eigentlich nicht.

      Bei längeren Autofahrten nach München(mindestens ein mal die Woche),Hamburg oder Berlin sind Hörbücher für mich ideal.

      Und die Hörspiele bei der Arbeit , jetzt sind es schon drei Hörspiele ich gehört habe.
      - Timm Thaler – Das Originalhörspiel zum Kinofilm
      - Mark Brandis - Raumkadett 8 - Mondschatten
      - Gruselserie 1 – Schrecken ohne Gesicht

      SchattenMan schrieb:

      Und die Hörspiele bei der Arbeit , jetzt sind es schon drei Hörspiele ich gehört habe.


      So wie du arbeitest, machen andere dann wohl Urlaub. ;)

      ​Es sei denn du hast nen Job, der mit Hörspielen zu tun hat und musst sie auf der Arbeit hören. Ansonsten kenne ich keinen Arbeitgeber der akzeptiert, dass sich seine Mitarbeiter auf Hörspiele konzentrieren und nicht auf den Job.
      Ähem, Schattenman hat hier im Forum ohnehin seinen Privatthread: Highlights ZUM neu ENTDECKEN und WIEDER Hören !!!

      Vielleicht wollt Ihr Euch da über das Thema "Augen auf bei der Berufswahl" unterhalten?
      "Ich habe mittlerweile ca. 30000 Hörspiele gehört, bitte, danke."

      Simmering gegen Kapfenberg Greenskull gegen Audionarchie Dreamland gegen Greenskull - das ist Brutalität
      Wie sieht es bei euch aus. Schaut ihr auch auf eure immer größer werdende Hörspielsammlung. Habt ihr schon die 100, 500, 1000 oder 2000 Hörspielmarke übertroffen?

      Also, wenns nur so wenige wären, könnte ich mich ja 'entspannt' zurückleg/hnen :D

      Wenn ich meine Sammlung so betrachte, ein Teil steht in diesem Zimmer, ein weiterer im Keller, denke ich mir oft: Wahnsinn! Der Kerl muss wahnsinnig sein, der so viel Geld für Hörspiele ausgegeben hat und immer noch ausgibt.
      Aber es ist halt eine Leidenschaft. Manchmal auch eine Sucht.
      Und am allerwichtigsten: Es ist gute Unterhaltung! Und sehr abwechslungsreich!
      Doch würde ich es schaffen all diese Hörspiele nochmal anzuhören.

      Bisher hab ich es geschafft Vieles noch mal oder immer wieder mal oder regelmäßig oft zu hören,
      aber je mehr Neues hinzukommt, desto schwieriger wird's natürlich.
      Bis vor etwa 5-6 Jahren habe ich auch immer alles gekauft und gesammelt, um des Habens willen ...
      - dann kam die Kehrtwende und seitdem trenne ich mich mehr und mehr von meiner Sammlung
      und Neuanschaffungen werden auch mehr und mehr eingeschränkt
      - Geld und Platz sind nicht das Problem, sondern eben die Frage nach dem: 'brauch ich das wirklich'
      und 'wie sieht es mit der Wahrscheinlichkeit aus, dass es zu meinen Lieblingen wird und regelmäßig/öfter gehört wird' ... ??
      Auch kann ich mich seit geraumer Zeit - entgegen meiner anhaltenden Hör-Leidenschaft - nicht mehr so auf das Hören selber einlassen.
      Das mag zwar nur ne 'Phase' sein, aber diese wird immer größer .... und selbst wenn ich NIX Neues mehr kaufe und noch mehr aussortiere
      (was ich weiterhin tue), bleibt immer noch mehr als genug übrig alles noch mehr als x mal zu hören ....

      Daher passt dieser Thread quasi wie die Faust aufs Auge, weil ich mir auch die Frage stelle, WAS behalte ich bei dem ganzen Aussortieren und Einschränken definitiv .... :
      Nun habe ich mir überlegt, welche Serien mir am meisten am Herzen liegen und auf welche ich durchaus verzichten könnte.





      Welche 5 aktuell laufende Serien liegen euch besonders am Herzen? Warum ist das so?
      Und auf welche könntet ihr ab sofort verzichten? Und warum?

      Gut, dass du dich nur auf 'aktuell laufendes' beschränkst, denn sonst wäre ich schon alleine bei den alten Sachen raus - ( alleine da sinds def. mehr als 5 ... :D )
      So aber kommt das schon gut hin, ohne mich richtig quälen zu müssen :) :


      MORD in SERIE - Top No 1 Reihe - Thriller wie fm geschaffen !

      LADY BEDFORT - Top No 1 Serie - klassischer Englandkrimi, seicht aber auf hohem Niveau ;) !

      SHERLOCK HOLMES die neuen Fälle - Top new HOLMES No 1 - Die Sprecher sind mir in erster Linie egal, aber das Duo wird fm super interpretiert und die meisten Geschichten sind ebenfalls top !

      SHERLOCK HOLMES die Originale - Top ACD-HOLMES No 1 - Holmes+Titania = diese Komposition spricht für sich !

      DDA - Top No 1 Jugendserie - selbst die schlechteste Folge weiß mich noch bestens zu unterhalten !


      (SINCLAIR + DARK MYSTERIES wären die Plätze 6+7)

      (sollte DR.MORBIUS an die alte Quali anknüpfen und NYPDead + DARK TRACE + FREELANCER fortgesetzt werden und ebenfalls an die alte Quali anknöpfen, dann wären das noch Optionen)



      - Auf was ich verzichten kann ? : fast alles andere - Begründungen stehen oben ....
      - Natürlich gibt es nicht nur Schwarz und Weiß, sondern auch Grau und Serien wie
      MORGAN & BAILEY , PATER BROWN , TEAM UNDERCOVER , etc. .......
      höre ich zwar unheimlich gerne, wäre aber, wenns drauf ankommt, 'verzichtbar' ....
      #
      Negan : - What's your Name ?
      Daryl : - Easy Street !
      #
      Wenn Das Die Lösung ist , dann will ich das Problem zurück
      #
      " DU! DU! DU! "

      Pig Hoschi aka Cerebral-Bulimie
      Ich bin wohl nicht so der Extremhörer wie manch ein anderer hier. Viele Serien höre ich nur sporadisch, aber was ich mir von den aktuellen Serien regelmäßig ins Regal stelle ist auf jeden Fall:

      - Die drei ???
      - Sherlock Holmes, die neuen Fälle
      - Edgar Wallace von Hörplanet

      Mein "Problem" ist, dass ich eben auch ein große Schwäche für Filme und alte Serien habe und außerdem seit meiner Jugend Filmmusik sammle. Und letzteres geht am allermeisten ins Geld. Das muß finanziell geschickt austariert werden... :rolleyes:

      Tobbe_ schrieb:

      Du hast du noch keine Folgen "Foster" gehört? Da würde mich jetzt doch interessieren warum du, aktuell schon sechs Folgen, eine Hörspielserie kaufst ohne zu wissen ob sie dir überhaupt gefällt? Nicht falsch verstehen, du kannst natürlich Kaufen was du willst, ich würde es nur gerne verstehen.


      Ich habe hier sicher inzwischen etwa 120 Hörspiel ungehört stehen. Manche sind schon seit 3 Jahren dabei.
      Gibt einfach sehr vieles auf dem Markt. Und so viel Zeit zum hören habe ich auch nicht.
      Oliverr Doering hat mit Sinclair grandioses geschaffen. Auch die alten Gespensterkrimis waren super! Hätte mir gewünscht das diese auch weitergegangen wären.
      Star Wars habe ich nicht gehört. Fehlt mir einfach der gesamte Durchblick und das Interesse dazu. Habe auch nicht alle Filme gehört.
      Nun habe ich mir die neuen Hörspiele von Imaga angeschafft.
      Mit Fallen habe ich nun begonnen. absolut genial.
      Von End of Time habe ich auch alle 6 Folgen. Bisher aber nur die erste gehört. Und von Foster habe ich auch alle, aber noch keines gehört.
      Ich habe unendliches Vertrauen in die Magie von Herrn Doering und seinem Team. Das ist der Grund. Das Vertrauen habe ich nur bei ihm :) . Sonst bei keiner neuen Serie.
      Aufgrund anderer Themen habe ich erneut überlegt auf welche 5 Serien ich aktuell nicht verzichten wollen würde.
      Das heißt auch, das alle anderen Serien die ich sammel eingestellt werden könnten.
      Das wäre zwar traurig.
      Aber eine Entscheidung muss her.
      Zu der Auswahl schreibe ich aber nicht erneut wieder etwas.
      1. Die drei ???
      2. Geisterjäger John Sinclair (Lübbe)
      3. Foster
      4. Dorian Hunter
      5. Dragonbound

      Da hat sich bei mir etwas getan.
      Wo Du gerade Foster ansprichst ... :D

      Ich habe mit erscheinen des Titels "Die Hexe" mit dieser Serie abgeschlossen und bei eBay verkloppt. Dann nur noch über spotify gehört. Aber dieser scheiß Hacker war in den nächsten Folgen so geil im Zusammenspiel mit Foster, dass ich mir die CDs wieder gekauft habe :rolleyes: .

      daneel schrieb:

      Wo Du gerade Foster ansprichst ... <img src="http://www.hoerspieltalk.de/wcf/images/smilies/biggrin.png" alt=":D" />

      Ich habe mit erscheinen des Titels &quot;Die Hexe&quot; mit dieser Serie abgeschlossen und bei eBay verkloppt. Dann nur noch über spotify gehört. Aber dieser scheiß Hacker war in den nächsten Folgen so geil im…


      Gerade die ersten drei Folge waren ganz stark. Und das Niveu ist weiter sehr hoch geblieben.

      Ja der Hacker!
      Unglaublich geil der Typ!
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...