Fake-News-Projekt "Platin Hörspiele"

      Fake-News-Projekt "Platin Hörspiele"

      Das klingt doch interessant:

      Hallo liebe Hörspielfans,

      wir sind ein junges Hörspiellabel und werden 2017 unsere ersten Hörspiele auf den Markt bringen.

      Wir das sind 4 verrückte Menschen die seit Jahren viel Freude an Hörspielen jeglicher Art haben und an einem sonnigen Tag beschlossen wir selber Hörspiele zu produzieren. Der Entschluss ist schnell gefasst doch wenn wir gewusst hätten welch ein Weg vor uns liegt, wir hätten uns jederzeit wieder so entschieden.

      Im Frühjahr 2014 haben wir Platin Hörspiele gegründet, in den ersten 10 Monaten nach Gründung haben wir im stillen Kämmerlein nach Stoffen gesucht die wir in Hörspielform umsetzten möchten.

      Für uns stand von Anfang an klar fest das wir weder Krimi noch Gruselhörspiele machen wollten. Davon gibt es genug und dieses Feld dürfen gerne weiterhin andere bestellen. Uns schwebte vor das wir die eine oder andere eingestellte TV Serie gerne als Hörspiel wieder aufleben lassen wollten und das möglichst so Detailgenau (gleiche Atmosphäre, gleiche Sprecher, gleiche Musik) wie nur irgend machbar. Wir sprachen einigen Leuten an und so sind nach und nach sind einige Kontakte entstanden. Manches was wir uns gedacht hatten war aus vielerlei Gründen nicht machbar aber nach manchmal zähen Verhandlungen haben wir die eine oder andere, aus unserer Sicht, schöne Lizenz gekauft um auf dessen Grundlage Hörspiele zu entwickeln.

      Nachdem das alles in trockenen Tüchern war begaben wir uns auf die Suche nach geeigneten Autoren um mit ihnen die Basis unserer Hörspiele zu erarbeiten. Es sei an der Stelle von mal Verraten das wir drei großartige Autoren relativ schnell von unseren Projekten begeistern konnten. Nach und nach sind über 50 Bücher entstanden und wir sind mit tiefer Dankbarkeit erfüllt dass das was wir uns immer Vorgestellt haben mit soviel Liebe umgesetzt wurde auch wenn es manchmal ein wirklich steiniger Weg war.

      Im Sommer 2015 begannen wir nach und nach die jeweiligen Sprecher anzusprechen um sie von der Idee einer wieder Aufnahmen ihrer Synchronrolle zu begeistern. Für die Hauptrollen wollten wir unbedingt auch alle ehemaligen Hauptsprecher habe, für eventuelle Nebenrollen haben wir viele Sprecher gewinnen können aber leider war nicht alles machbar. Der eine oder andere Sprecher ist im Ruhestand oder weilt leider nicht mehr unter uns. Wir denken aber das wir den bestmöglichen Kompromiss gefunden haben.

      Im Herbst 2015 war es dann seit, die ersten Aufnahmen fanden statt. Es war ein kalter, regnerischer Tag wir saßen im eigens dafür angemietetem Studio und waren aufgeregt wie kleine Kinder das es heute endlich losgehen soll. Die ersten Sprecher trafen ein und es war eine großartiges Erlebnis alle diese sympathischen Menschen kennenzulernen. Danke dafür!!! In vielen oftmals langen Studiotagen entstanden tatsächlich die Aufnahmen für unsere ersten Hörspiele, wir konnte es manchmal selber kaum glauben.

      Im Frühjahr 2016 entstand ein Kontakt zu einem Grafiker der selber Fan einer der Serien ist die wir nun als Hörspiel umsetzten. Nach ein paar Treffen war man sich einige das er unsere Hörspiele mit einem Cover versehen sollte.

      Im Sommer 2016 machten wir uns mit unseren quasi fertigen Hörspielen auf die Suche nach möglichen Vertriebspartnern. Wir dachten wirklich das wir den steinigsten Teil der Arbeit schon hinter uns gebracht hätten, wir wurden eines bessern belehrt. Viele Türen an die wir Klopften ging zwar auf aber nur um uns zu sagen das wir mit Hörspielen keinen Blumentopf gewinnen könnten. Oftmals war die Kernaussage das der Hörspielmarkt am Boden liegt und es neue Serien, seien sie noch so hochwertig produziert, schwer haben und man das Risiko nicht eingehen möchte.

      Oft waren wir Rat und Machtlos, eine Label zu Gründen ist eine Sache aber die Hörspiele tatsächlich in die Läden zu bringen eine andere. Selber alles über einen Shop vertreiben wollten wir nicht aber nachdem eine Absage nach er nächsten kam dachten wir doch über diese Möglichkeit nach. Drei Tage bevor wir den Shop ins Leben rufen wollten ging dann doch noch die richtige Tür auf. Man hatte Interesse und man wolle es gerne wagen. Ein Glücksmoment ohne gleichen. Schnell waren wir uns einige wie wir unsere Hörspiele in die Läden bekommen würden.

      2017 werden wir nun unsere ersten beiden Serien veröffentlichen, insgesamt werden es 36 Hörspiele werden. Die erste Serie umfasst 16 Folgen und die zweite wird es auf 20 Folgen bringen, wir betrachten unsere Serien, wie einst im TV auch war, als Staffeln und wir werden jeden Staffel immer abschließen. Keine Cliffhanger, keine offen Handlungen, keine Hintertür. Eine Staffel – Ein Thema! Auch bei einer TV Serie wird es jede Woche eine neue Folge geben. Der Vertrieb war nicht begeistert aber wir glauben dass das funktionieren wird. Aber wenn wir als Hörer immer eins ganz schrecklich finden dann ist die das teilweise lange Warten auf neue Folgen

      So, wer bis hierher gelesen hat mag sich nun Fragen ob er was überlesen hat oder warum das „Geheimnis“ um welche Serien es sind handelt noch nicht gelüftet wurde. Die ersten Folgen kommen Ende März in den Handel, wir haben es solange Hüten können woran wir Arbeiten sodass wir erst die Bekanntmachung solange wie möglich Geheimhalten wollen um niemand anderen auf den Gedanken zu bringen einen „Clon“ zu machen. Hier sei wirklich allen Beteiligen wie Freunden, Autoren, Sprechern und Marketingleuten gedankt das ihr Schweigt wie nur irgendwas. Dass das in den heutigen Zeiten machbar ist hätten wir nicht gedacht.

      Bis zur Veröffentlichung werden wir Häppchenweise einige Sprecher-Interviews, Autorennamen, Folgetitel und unser Logo veröffentlichen. Wir wünschen dann fröhliches Raten.

      Markiert euch den 31.März 2017 im Kalender dann geht es los.

      Bis dahin

      Marvin
      Bastian
      Cedric
      Robin

      Quelle: m.facebook.com/profile.php?id=100014813768638&_rdr
      Der Tag der Abrechnung und Thomas Nero Wolf in der neuen Talker-Lounge-Folge 111

      Chris schrieb:

      Na, was das wohl geben wird? TV-Serien, aber keine Krimiserien.


      Es gibt ja genug andere Serien die kein Krimi sind. Erstmal finde ich es erfreulich das sich tatsächlich mal jemand was anders traut.
      Die Idee TV Serie fortzusetzen gefällt mir, da brauchst du keine langen Einführungsfolgen wo alles Vorgestellt werden muss. Wenn es Serien sind die der breiten Masse bekannt sind dann erklärt sich wahrscheinlich vieles von alleine. Wenn man dann noch tatsächliche die original Sprecher hat sind das doch gute Vorraussetzungen um gleich in die Serie wieder einzutauchen.
      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

      Tobbe_ schrieb:

      Es gibt ja genug andere Serien die kein Krimi sind. Erstmal finde ich es erfreulich das sich tatsächlich mal jemand was anders traut.
      Die Idee TV Serie fortzusetzen…


      Ja, ich könnte mir da auch so einiges vorstellen und lasse mich gerne überraschen.
      "Ich habe mittlerweile ca. 30000 Hörspiele gehört, bitte, danke."

      Simmering gegen Kapfenberg Greenskull gegen Audionarchie - das ist Brutalität

      Tobbe_ schrieb:

      Twin Peaks, Akte X oder Star Trek wären großartig.


      ....und was wünscht du dir realistisch?
      Anfänger haben solche Lizenzen nicht, das schaffen ja nicht mal die "Großen".
      Hinter Star Trek sind schon einzige hinterhegelaufen, hat bisher nie geklappt....selbst nicht bei Frau Körting, als sie sowas noch selbst geregelt hatte...
      Besucht meine Homepageprojekte:
      hoernews.de
      kurtz-check.de

      Tobbe_ schrieb:

      Wenn du das sagst muss es ja stimmen.


      Tja, stimmt leider, sonst gäbe es Star Trek schon.
      Speziell dort kommt hinzu, das die Rechte gar nicht vergeben werden, weil JJ da den Finger drauf hat....
      ....und weils schön kompliziert geworden ist. Paramount Pictures (Kinorechte) und CBS (TV Rechte).
      Kein günstiger Spaß.
      Nicht mal Kino-OTon ist möglich...
      Aber wir schweifen ab!

      Fakt ist, das Anfänger, keine Hollywoodlizenz kriegen.
      ...is halt so....
      Besucht meine Homepageprojekte:
      hoernews.de
      kurtz-check.de

      Flori1981 schrieb:

      "Ich heirate ein Familie" ware ja irgendwie klasse.
      Peter Weck und Thekla Carola Wied würde ich gern mal wieder
      als Ehepaar hören.


      Ja, das war ruhig, das war schön. Lockt aber doch niemand hinter dem Ofen hervor.


      Flori1981 schrieb:

      Sie schreiben aber von TV-Serien.


      Ja, aber Filmvertonungsrechte/Serienvertonungsrechte sind grundsätzlich sehr teuer. Existiert aber zu TV-Serien ein Roman oder mehrere als Fortsetzung, kann man dafür Buchvertonungsrechte kaufen und diese dann vertonen. Also Fortsetzung einer TV-Serie.

      Auch wenn die beiden Titel noch nicht bekannt sind, kann man der Ankündigung trotzdem ein paar Details entnehmen, die zumindest geringe Rückschlüsse zulassen:

      Im Sommer 2015 begannen wir nach und nach die jeweiligen Sprecher anzusprechen um sie von der Idee einer wieder Aufnahmen ihrer Synchronrolle zu begeistern.
      Synchronrollen. Bei den gekauften Lizenzen handelt es sich also offensichtlich um zwei ausländische Serien.

      begaben wir uns auf die Suche nach geeigneten Autoren um mit ihnen die Basis unserer Hörspiele zu erarbeiten. Es sei an der Stelle von mal Verraten das wir drei großartige Autoren relativ schnell von unseren Projekten begeistern konnten. [...]wir sind mit tiefer Dankbarkeit erfüllt dass das was wir uns immer Vorgestellt haben mit soviel Liebe umgesetzt wurde
      Diese Stelle lässt zwar Raum für Interpretationen, aber wenn die Arbeit der Autoren so gelobt wird, ist davon auszugehen, dass es sich um selbstgeschriebene Geschichten handelt, und nicht nur um die Umarbeitung bestehender Stoffe wie "Romane zur Serie".


      Auf jeden Fall eine interessante Ankündigung, und offenbar mit viel Herzblut gestaltet. Hoffen wir mal, dass sie damit Erfolg haben, und wir hier bald ein deutsches "Big Finish" bekommen.

      Am Ende wird mein Kaufverhalten aber davon abhängen, welche Lizenzen sie ergattern konnten. Wenn es weder Krimi noch Horror sein soll, würde ich spontan mal auf eines der folgenden Genres tippten:
      Science-Fiction/Fantasy
      Soap Opera
      Sitcom/Comedy
      Nicht direkt vergessen. Ich hatte Western durchaus kurz mit in Erwägung gezogen, aber dann wieder gestrichen. Die wirklich bekannten Vertreter wie Bonanza sind zu alt um noch ausreichende Originalsprecher zu verpflichten, und in jüngerer Zeit gab es kaum vielversprechende Beispiele (aber vielleicht bin ich auch einfach nur ein Banause).

      Deadwood wäre zwar eine Möglichkeit, aber irgendwie erscheint mir die wieder als zu "neu". Ich spekuliere eher auf einen "klassischen" Stoff aus den 80er/90er Jahren.
      Es bleiben ja nur Spekulationen - und was mit 'nicht abgeschlossen , fortgesetzt , etc.' , letztendlich genau gemeint ist ....
      (zB gibt's ja Reihen oder Serien-Reihen mit abgeschlossenen Folgen, aber man hat trotzdem nicht alles verfilmt und was es mit neuen Skripten auf sich hat, weissen auch nur die Macher ...
      - was ich also eigentlich sagen will, was ich bisher weiß ist nur wenig und interpretationswürdig und so lange es keine 100 % klare Aussage / Ankündigung gibt,
      ist fm alles mehr oder weniger offen, außer dass es eben keine Krimis und Grusel ist und auch nix Deutsches und nicht alle Originalsprecher mehr zur Verfügung stehen (aber es gibt ja oft auch 2. oder 3. Synchros ...)
      und solange 'träume' ich erstmal ... :) :)


      extrem freuen würde ich mich über zB 'Spontaneinfälle' :

      - Ein Engel auf Erden
      - Unsere Kleine Farm
      - Die Waltons
      - Bonanza
      - Rauchende Colts
      ( auch wenn es was Deutsches ist, fände ich trotzdem cool : - Silas )
      - Shogun
      - Fackeln im Sturm
      - Die Bären sind los
      - etc. etc. etc.


      Das Jahrzehnt / die Jahrzehnte zu wissen könnte das Spekulieren ebenfalls einfacher machen ....
      #
      Negan : - What's your Name ?
      Daryl : - Easy Street !
      #
      Wenn Das Die Lösung ist , dann will ich das Problem zurück
      #
      " DU! DU! DU! "

      Pig Hoschi aka Cerebral-Bulimie
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...