MARGARET RUTHERFORD (eine Hörspielserie von HERMANN MEDIA)

      Mimi Rutherfort ermittelt wurde nach der Einstellung wegen rechtlicher Differenzen einfach als "Mimi Rutherfort und die Fälle" weitergeführt und kam da auf stolze 54 Folgen (14x 3 Folgen je Box + 2x 6 Folgen als Weltbild-Box) wenn ich mich nicht irre. Hermann Media geht wohl nun her und baut einfach eine neue Serie um den original Namen der Miss Marpel Darstellerin aus den vier Filmen aus den 60er Jahren. Aber man kann wohl davon ausgehen das da wieder das selber drin steckt wie bei den beiden Vorgängerserien eben nur unter einem anderen Namen.

      Die ersten acht Folgen unter "Mimi Rutherfort ermittelt", die seinerzeit eingestellt wurden, kann man aber mittlerweile wieder als Download erstehen. Wenn man sie denn wirklich unbedingt haben möchte.
      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „Tobbe_“ ()

      Tobbe_ schrieb:

      Mimi Rutherfort ermittelt wurde nach der Einstellung wegen rechtlicher Differenzen einfach als &quot;<a href="http://www.hoerspiele.de/hoerspiele/list/auswahl-liste.asp?serie=919" class="externalURL" rel="nofollow" target="_blank">Mimi Rutherfort und die Fälle</a>&quot; weitergeführt und kam da auf stolze 54 Folgen (14x 3 Fälle + 2x 6 Fälle) wenn ich mich nicht irre.

      Du hast recht, die "Fälle" kamen nach "..ermittelt". Da habe ich den unvollständigen Hörspiele.de-Datenbankeintrag wohl nicht richtig gelesen. Dann ist die Serie doch deutlich jünger, die letzte Folge (42, enthalten in Box 14) kam lt. iTunes und Amazon Ende 2015 raus, seitdem ist seit anderthalb Jahren Pause - oder Schluss. Das mit den 6 weiteren Fällen sind wohl Weltbild-CDs, da tippe ich einfach mal drauf, dass das nur Zweitverwertungen und keine weiteren Hörspiele sind - oder?
      Vielleicht maile ich Maritim mal an, ggf. antworten die ja sogar.

      Oliver Naujoks schrieb:

      Das mit den 6 weiteren Fällen sind wohl Weltbild-CDs, da tippe ich einfach mal drauf, dass das nur Zweitverwertungen und keine weiteren Hörspiele sind - oder?


      Das sind 12 komplett "neue" Folgen, keine Zweitverwertung. Ich glaube nicht das Mimi Rutherfort in der Form nochmal weitergehen wird. Da wäre die Frage ob sich das gegen die neue Serie "Margaret Rutherford" lohnen würde eine ähnlich klingende Serie auf den Markt zu werfen.
      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

      So wie es aussieht wurden die Weltbild Boxen dann im Nachgang doch nochmal in den regulären grauen Boxen, die es zuerst von Maritim gab, nochmal über Bocksbox aufgelegt. Das war mr unbekannt da ich die Weltbild Boxen habe und die "Neuauflage" für mich somit uninteresannt war. Somit kommt Mimi Rutherfurt und die Fälle nicht auf 54 Folgen sondern nur auf 42 Folge. Heißt wenn die die Boxen 1-14 hast, hast du schon alle Folgen.

      Manchmal kann man mit dem ganzen Zweitvertungen auch durcheinander kommen.
      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

      Tobbe_ schrieb:

      So wie es aussieht wurden die Weltbild Boxen dann im Nachgang doch nochmal in den regulären grauen Boxen, die es zuerst von Maritim gab, nochmal über Bocksbox aufgelegt. Das war mir unbekannt da ich die Weltbild Boxen habe und die &quot;Neuauflage&quot; für mich…

      Alles klar! Ich finde gut, dass wir das sortiert haben, denn die Informationen, die man darüber findet sind eher spärlich. Und da man auf CD häufig nur die 3er Boxen findet (14 Stück) und bei Streaming-Diensten die Einzelfolgen (42 Stück), da ist ein Überblick gar nicht so leicht.

      Ich habe übrigens tatsächlich heute Morgen Maritim angeschrieben und schnell eine Antwort bekommen: Mit Mimi Rutherfort wird es auch weitergehen (wird aber "noch etwas dauern"), wir haben also demnächst dann zwei Quasi-Marples!

      Eigentlich ja drei, denn Lady Bedfort gehört natürlich auch hierher...

      Oliver Naujoks schrieb:

      Ich habe übrigens tatsächlich heute Morgen Maritim angeschrieben und schnell eine Antwort bekommen:
      Mit Mimi Rutherfort wird es auch weitergehen (wird aber "noch etwas dauern"), wir haben also demnächst dann zwei Quasi-Marples!
      Danke für die Mühe :)

      Den Rest denk ich mir . . . .


      Oliver Naujoks schrieb:

      Eigentlich ja drei, denn Lady Bedfort gehört natürlich auch hierher...
      Jein. Lady Bedfort ist längst 'eigenständig' , dass sie mMn weit weg ist von der 'Zugehörigkeit' ...
      #
      Negan : - What's your Name ?
      Daryl : - Easy Street !
      #
      Wenn Das Die Lösung ist , dann will ich das Problem zurück
      #
      " DU! DU! DU! "

      Pig Hoschi aka Cerebral-Bulimie

      LskH schrieb:

      Jein. Lady Bedfort ist längst 'eigenständig' , dass sie mMn weit weg ist von der 'Zugehörigkeit' ...

      Heißt das, die Serie entwickelt sich von einer Quasi-Marple in eine andere Richtung? Ich frage, weil ich noch nicht viel Bedfort gehört habe, da aber durchaus Bock zu hätte. Die riesige Folgenzahl ist gleichzeitig Motivation und Hemmschuh.

      @Fasto: Danke, ja, mit der Liste kann man besser arbeiten.

      Oliver Naujoks schrieb:


      Heißt das, die Serie entwickelt sich von einer Quasi-Marple in eine andere Richtung?


      Die Grundzüge von einer Miss Marpel (alte Dame die sich in Verbrechen einmischt) ist natürlich noch vorhanden. Aber Lady Bedfort hat eben auch einen mal mehr und mal weniger intensiven roten Faden laufen und die Charaktere machen eine Entwicklung durch. Da hat man bei Mimi Rutherfort ja vergebens drauf gewartet das sowas mal passiert.

      Wenn ich eine der beiden Serien empfehlen müsste dann wäre es auf jedenfall Lady Bedfort.
      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

      Oliver Naujoks schrieb:

      Heißt das, die Serie entwickelt sich von einer Quasi-Marple in eine andere Richtung?

      Tobbe_ hat ja schon was dazu geschrieben (wobei mir ein Roter-Faden eher unwichtig ist)
      - fm ist es zwar klar eine 'Quasi-Marple' , aber nur latent, denn nur weils ne ältere Hobby-Schnüfflerin ist ist das fm nicht das Gleiche.
      Ich sehe das ungefähr so : Holmes und Van Dusen und Dupin sind sich ähnlich, aber dennoch eigenständig
      und so ist es auch hier ....
      Allerdings : fm war MIMI nie wirklich die Marple, die Rutherford verkörperte, wie die Margareth Serie wird, weiß man noch nicht,
      aber so oder so ist es fm nicht auch Lady Bedfort. Wenn schon ein Vergleich Bedfort mit Marple, dann eher so wie in den Büchern, aber auch nur latent ...

      Tobbe_ schrieb:

      Wenn ich eine der beiden Serien empfehlen müsste dann wäre es auf jedenfall Lady Bedfort.

      Dem kann ich uneingeschränkt 200%ig zustimmen - wenn man sich schon eine 'Marple' geben will, dann die LADY !!! :)
      Qualitativ klassischer England-Krimi bietet mMn nur sie - wenn Marple, dann BEDFORT !!!


      :)
      #
      Negan : - What's your Name ?
      Daryl : - Easy Street !
      #
      Wenn Das Die Lösung ist , dann will ich das Problem zurück
      #
      " DU! DU! DU! "

      Pig Hoschi aka Cerebral-Bulimie

      Tobbe_ schrieb:

      Ich hoffe ja das Carsten Hermann nicht wieder so viele Serien rausbringen das am Ende die Qualität leidet

      Aktuell kommt ja gar nix (und angekündigt ist auch nix) - egal von welcher Serie
      ^(und von den bisher 3 erschienen HOLLMS kann man von all zu großer Qualität(steigerung) wohl auch nicht wirklich sprechen ...)

      Das ist dann das Gegenteil von 'zu viel' ... ^^
      #
      Negan : - What's your Name ?
      Daryl : - Easy Street !
      #
      Wenn Das Die Lösung ist , dann will ich das Problem zurück
      #
      " DU! DU! DU! "

      Pig Hoschi aka Cerebral-Bulimie
      Also wenn alles weitere was da so kommen soll auf dem Niveau von dem "Hollms" Hörspielen ist dann brauch ich die nicht wirklich. Wenn man es nicht schafft wirklich gute und hochwertige Hörspiele zu produzieren dann sollte man es besser lassen. Ich weiss es gibt Leute die feiern die "Hollms" Hörspiele dermaßen ab als seinen sie die Hörspiel-Offenbarung der letzten 10 Jahre, aber ich finde sie einfach nur schlecht.
      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...