Die Punkies - Neue Hörspielserie von Europa

      Puh, also die erste Folge war wirklich sehr wirr. Der Vergleich mit der ersten Folge Teufelskicker passt sehr gut, wobei ich die sogar noch wesentlich gelungener, weil stringenter, einstufe. Werde aber trotzdem weiterhören und bin gespannt, wie die Serie sich entwickelt, bzw. wo sie hinwill.
      Zweite Folge gehört und sehe jetzt wirklich Potential in der Serie. Auch wenn die Aufklärung des "Falls" etwas aus dem Nichts kam, ist das definitiv die Richtung, in die "Die Punkies" gehen sollten. Interessante Charakterentwicklung und eine gute Mischung aus "Fall" und kontinuierlicher Story wie man es von den "Drei !!!" kennt. Ich bleibe am Ball und hoffe, dass sie ihre Käuferschaft finden und wir noch viele Folgen bekommen :thumbsup:
      Rezi zur 2. Folge : Die Punkies (2) - Gitarrendieb on Tour



      Da fragt man sich doch WIE UNTERSCHIEDLICH zwei (aufeinander folgende) Folgen doch sein können.

      Wenn man, wie es ja etliche Hörer generell tun, direkt nach der 1. Folge aufgehört hätte,
      dann würde man gar nicht mitbekommen, dass es auch besser sein kann.



      Mal sehen/hören, ob und wann ich mir die Serie zu Ohren führe ... :)
      #
      Negan : - What's your Name ?
      Daryl : - Easy Street !
      #
      Wenn Das Die Lösung ist , dann will ich das Problem zurück
      #
      " DU! DU! DU! "

      Pig Hoschi aka Cerebral-Bulimie
      Die Punkies : Folge 3 Gig auf der Geisterinsel (27.01.2017)



      Voller Vorfreude sehen die Punkies ihrem Auftritt beim Beats & Waves-Festival auf Nebelhörn entgegen. Umso enttäuschter ist die Band, als sie erfährt, dass der Schiffsverkehr zu der kleinen Nordseeinsel eingestellt wurde. Angeblich ist es dort nicht mehr sicher: Die Insulaner werden seit geraumer Zeit von gruseligen Geisterstimmen und plötzlich auftretenden Erdstößen in Angst und Schrecken versetzt. Viele sind bereits geflüchtet. Das Festival wurde kurzerhand aufs Festland verlegt und hat plötzlich einen neuen Sponsor: Die ortsansässige Firma Fresh. Und damit nicht genug: Headliner sind ausgerechnet die Erzfeinde der Punkies, die krashkiddz! Sollen sich Ben, Leonie und Co. sich zur Vorband ihrer Rivalen degradieren lassen, oder lieber das Rätsel um Nebelhörn lösen und das Festival zurück auf die Insel holen? Die Antwort ist ja wohl klar...!


      Die Punkies : Folge 4 Bens Comeback (10.03.2017)

      Punkies-Keyboarder Nikolas jagt seinen Bandkollegen mit der Gruselstory vom Highway Ghost kalte Schauer über den Rücken. Und tatsächlich braut sich Übles zusammen: Norman erscheint bei der Probe der Punkies. Er ist Schlagzeuger bei der Band Triggerhead, die gerade voll auf der Erfolgswelle surft. Und dann lässt er die Bombe platzen: Er und seine Mitstreiter sind dringend auf der Suche nach einem Gitarristen für ihre anstehende Tour, und sie haben es auf Ben abgesehen! Einerseits reizt Ben das verlockende Angebot, andererseits will er die Punkies nicht im Stich lassen... Ben muss sich entscheiden! Im brandneuen Abenteuer der Punkies geht’s drunter und drüber: Songs werden geklaut, Castingshows organisiert, und bei einem nächtlichen Trip durch Wald und Wiesen wird Nikolas‘ Gruselstory schauerliche Wirklichkeit...

      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Tobbe_“ ()

      Also ich muss sagen, die Punkies sind mir (besonders durch die großartige zweite Folge) schnell ans Herz gewachsen. Die dritte Ausgabe macht leider meiner Meinung nach einiges falsch und schöpft das Potential der Serie nicht ansatzweise aus. Die Vorschau der vierten Folge klingt allerdings - bis auf diese Gruselgeschichte - sehr vielversprechend. Ich bleibe am Ball, bisher allerdings nur als Spotify-hörer.
      Hier das Cover zur nächsten Folge.

      Die Punkies : Folge 4 Bens Comeback (10.03.2017)



      Punkies-Keyboarder Nikolas jagt seinen Bandkollegen mit der Gruselstory vom Highway Ghost kalte Schauer über den Rücken. Und tatsächlich braut sich Übles zusammen: Norman erscheint bei der Probe der Punkies. Er ist Schlagzeuger bei der Band Triggerhead, die gerade voll auf der Erfolgswelle surft. Und dann lässt er die Bombe platzen: Er und seine Mitstreiter sind dringend auf der Suche nach einem Gitarristen für ihre anstehende Tour, und sie haben es auf Ben abgesehen! Einerseits reizt Ben das verlockende Angebot, andererseits will er die Punkies nicht im Stich lassen... Ben muss sich entscheiden! Im brandneuen Abenteuer der Punkies geht’s drunter und drüber: Songs werden geklaut, Castingshows organisiert, und bei einem nächtlichen Trip durch Wald und Wiesen wird Nikolas‘ Gruselstory schauerliche Wirklichkeit...
      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

      Ich finde das Konzept eigentlich schon gut ausgearbeitet, es muss halt nur mal konsequent durchgesetzt werden. Vor allem sollte man mit dem Format genug selbstbewusstsein haben, um auch mal ohne die typischen Klischee-Themen auszukommen und klar die kleine Band-Soap in den Vordergrund zu stellen. Wer gruseln will, hat genug Alternativen.

      Oder was fehlt dir genau?

      Tobbe_ schrieb:

      Vielleicht gibt man sich damit schon bei Sony/Europa zufrieden.

      Solang es sich verkauft ....

      Die TEUFELSDUNKJUMPER (Basketball) oder/und Die TEUFELSSKATER würde sich auch verkaufen

      HUI BUH & PUMUCKL - treiben Schabernack


      neben neuen Kinderserien auch ne neue Jugendserie : Die SCOOTER-GANG - auf Rollern zur Ganovenjagd
      #
      Negan : - What's your Name ?
      Daryl : - Easy Street !
      #
      Wenn Das Die Lösung ist , dann will ich das Problem zurück
      #
      " DU! DU! DU! "

      Pig Hoschi aka Cerebral-Bulimie
      Tatsächlich ist es gelungen, mit Teil 4 die bis dato beste Episode der Reihe zu bringen. Noch kein Knaller aber recht ordentlich auch wenn, aus meiner Sicht, Potential verschenkt hat und nen großen Fehler gemacht hat. Man hat Triggerbrain vorgeworfen, dass sie Songdiebe wärennund durch den Gitarrenriff, den sie Ben "stehlen" wollten, scheint sich der Verdacht ja auch zu bestätigen. Doch weder vom Song der krashkiddz noch vom Gitarrenriff fällt später noch ein Wort. Warum?

      Ansonsten eine sehr ordentliche Geschichte, die durch diesen Fehler leider sehr leidet.

      Wie empfindet ihr die Folge?
      Hatte schon Spaß beim hören, aber da ist definitiv immer noch Platz nach oben. Finde nach wie vor die 2. Folge am besten, danach kann sich aber schon 4. einreihen.

      Ich fände weniger spektakuläre Ereignisse mit mehr Wert auf Charakterentwicklung und durchgehender Storylane generell besser, aber man darf halt nie vergessen, dass es sich an Kids richtet und die das sicher mit ganz anderen Ohren hören.
      Die Punkies : Folge 5 Video-Stars (09.06.2017)

      Es ist soweit: Wie jede Band, die auf der Erfolgsleiter nach oben klettern will, planen auch die Punkies ihr erstes Musik-Video! Guidos Patensohn Luis soll Regie führen, und er weiß den perfekten Drehort dafür: Die Ruine eines verfallenen Landschulheims, mitten im Wald. Doch die Punkies staunen nicht schlecht, als sie an dem gottverlassenen Ort ankommen: Hier versteckt sich ein Junge in ihrem Alter! Er heißt Darko und ebenfalls Musiker! Ben, Leonie und Co. verstehen sich auf Anhieb prächtig mit ihm. Als sie hören, was ihr neuer Freund schon alles durchmachen musste, beschließen sie spontan, ihm zu helfen. Und das ist auch dringend nötig, denn eine ‚Hunde-Patrouille‘ durchkämmt bereits das Waldgebiet. Doch die Punkies featuring Darko stellen sich ihr entgegen!

      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Tobbe_“ ()

      Hier nun auch das Cover

      Die Punkies : Folge 5 Video-Stars (09.06.2017)



      Es ist soweit: Wie jede Band, die auf der Erfolgsleiter nach oben klettern will, planen auch die Punkies ihr erstes Musik-Video! Guidos Patensohn Luis soll Regie führen, und er weiß den perfekten Drehort dafür: Die Ruine eines verfallenen Landschulheims, mitten im Wald. Doch die Punkies staunen nicht schlecht, als sie an dem gottverlassenen Ort ankommen: Hier versteckt sich ein Junge in ihrem Alter! Er heißt Darko und ebenfalls Musiker! Ben, Leonie und Co. verstehen sich auf Anhieb prächtig mit ihm. Als sie hören, was ihr neuer Freund schon alles durchmachen musste, beschließen sie spontan, ihm zu helfen. Und das ist auch dringend nötig, denn eine ‚Hunde-Patrouille‘ durchkämmt bereits das Waldgebiet. Doch die Punkies featuring Darko stellen sich ihr entgegen!
      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...