Die Punkies - Neue Hörspielserie von Europa

      Die Punkies - Neue Hörspielserie von Europa

      Hey! Wir sind die Punkies!

      Aylin ist unsere Sängerin und hat eine fantastische Stimme. Ben spielt Gitarre und schreibt die meisten unserer Songs. Leonie ist unsere Bassistin und eine echte Powerfrau und Lachkanone. Lucas spielt Schlagzeug und bringt uns immer wieder zurück auf den Boden der Tatsachen. Und Nikolas ist unser Keyboarder und ein echter Tausendsassa mit immer neuen Ideen im Kopf! Und zusammen sind wir Die Punkies – die coolste Band, die es je gegeben hat, denn:

      Wir sind Freunde! Wir sind eine Band!

      Ab November 2016 rocken wir!

      Die Punkies : Folge 1 Bühne frei für die Punkies (18.11.2016)



      Eine erfolgreiche Band müsste man sein, und vor ausverkauften Hallen kreischende Fans begeistern! Leonie, Ben, Aylin, Lucas und Nikolas haben diesen gemeinsamen Traum! Als Punkies wollen die Fünf voll durchstarten. Doch der Weg zum Pop-Olymp ist steinig...

      Erst einmal muss ein Haufen Hits komponiert werden! Und dafür braucht man einen Ort, an dem man ungestört üben kann. Doch ihre Rivalen von der Band krashkidds haben die gleichen ehrgeizigen Ziele – und sind scharf auf denselben Proberaum! Als es den Punkies gelingt, ihnen ein Schnippchen zu schlagen, schwören krashkidds Rache und blamieren die Punkies vor der ganzen Stadt bis auf die Knochen. Doch so schnell gibt sich ein Punkie nicht geschlagen! Jetzt gilt es, ihre Gegner beim großen städtischen Musik-Wettbewerb, der Band Battle, abzuhängen! Willkommen in der wilden Welt der Punkies! In ihrem spannenden ersten Abenteuer ist wirklich jede Menge Musik drin!


      Die Punkies : Folge 2 Gitarrendieb on Tour (18.11.2016)



      Marlon, Kyle und Vince von der Band krashkiddz sind die großen Konkurrenten der Punkies. Um die drei notorischen Angeber beim großen Rockkonzert in der Schul-Aula in die Schranken zu weisen, hat Gitarrist Ben sich für den Auftritt der Punkies etwas ganz Besonderes ausgedacht...

      Er will ein Gitarrensolo auf einer schmucken alten Fender Jaguar-Gitarre spielen! Das kostbare Instrument gehört seinem Vater, der es wie seinen Augapfel hütet. Doch dann geschieht das Unfassbare: Beim Soundcheck vor dem großen Auftritt verschwindet die Fender spurlos! Nun steckt Ben böse in der Klemme! Die Punkies machen sich an die Aufklärung des Diebstahls. Stecken die Jungs von krashkiddz dahinter? Oder kommt der Dieb am Ende aus ihren eigenen Reihen? Die Jagd nach der Gitarre führt die Punkies kreuz und quer durch die Stadt – wobei sie einige Überraschungen erleben! Viel Spaß beim spannenden zweiten Abenteuer der Punkies – natürlich wieder mit ganz, ganz viel Musik!


      Auf der Homepage zur Hörspielserie gibt es noch keine Steckbriefe zu den Charakteren die sich dort auch in einem kleinen Trailer vorstellen ----> die-punkies.de/

      Quelle: die-punkies.de/
      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Tobbe_“ ()

      Für mich wird die Serie wohl nichts sein und den Titel finde ich irgendwie so 0815. Keine Ahnung, da regt sich in mir kein Wunsch reinzuhören. Aber wahrscheinlich für die Zielgruppe Kinder ein interessantes Thema.
      Man muss die Menschen nehmen wie sie sind,
      es gibt ja keine anderen. ;)

      Angel 74 schrieb:

      Für mich wird die Serie wohl nichts sein und den Titel finde ich irgendwie so 0815. Keine Ahnung, da regt sich in mir kein Wunsch reinzuhören. Aber wahrscheinlich für die Zielgruppe Kinder ein interessantes Thema.

      Ehrlich gesagt: hoffentlich nicht. Denn diese unermüdliche 0815-Endlos-Dramaturgie ist doch zum Wimmern: lass mich raten ... ihr Ziel (Plattenvertrag, jubelnde Fans in der gefüllten Festhalle) wird doch diese Band nie erreichen -- weil dann die Serie rum wäre. Genausowenig wie die Teufelskicker Deutscher Meister werden. Und die ewiggleichen pöhsen Gegner (hier: krashkidds), die auf die Guten neidisch sind und ihnen deswegen immer Steine in den Weg legen, sind nicht kindgerecht, sondern hirnverbrannt (und nein, das muss nicht das Gleiche sein). Schlimm genug, dass wir früher Skeletor ertragen mussten.

      Nichts gegen eine gute Kinderserie. Aber gebt Euch doch mal etwas mehr Mühe.

      Die Punkies - Neue Hörspielserie von Europa

      audioroman.de schrieb:

      Die Entscheidung FÜR die Serie wurde bestimmt von den Trägern entschieden, die auch das neue EUROPA-Logo genehmigt haben. #party#


      Das ich inzwischen garnicht mehr so schlimm finde.
      Klar auf den DDF-CD's sieht es nach wie vor sch..... aus.
      Aber auf den Kinderhörspielen mit viel Farben usw. passt es irgendwie.
      Der Tag der Abrechnung und Thomas Nero Wolf in der neuen Talker-Lounge-Folge 111
      Wie so oft wurden mich die Sprecher intertessieren.


      Also ich habe mal in die Charakter-Trailer reingehört. Aylin könnte Merette Brettschneider oder Mia Diekow sein (letztere wäre wegen dem Gesang nahe liegend), Leonie ist Simona Pahl und Nikolas ist Patrick Bach.

      Ansonsten sind Cover und Inhalt einfach nur... :S

      Die Punkies - Neue Hörspielserie von Europa

      Chris2710 schrieb:

      Wie so oft wurden mich die Sprecher intertessieren.
      Ansonsten sind Cover und Inhalt einfach nur... :S


      Aaaccchhh, so schlimm find ich es jetzt nicht, irgendwie ganz sympathisch.
      Aber ich habe mit solchen Kinderkram auch nicht Problem.
      Für zwischendurch immer gut, werd auf jeden Fall ein Ohr riskieren.
      Der Tag der Abrechnung und Thomas Nero Wolf in der neuen Talker-Lounge-Folge 111
      Ich muss mich noch dran gewöhnen, dass heutige Punkies anders sind als aus meiner Zeit.
      Ich würd sie eher 'Pop(p)ies' oder so nennen ......


      Chris2710 schrieb:

      Aylin könnte Merette Brettschneider oder Mia Diekow sein (letztere wäre wegen dem Gesang nahe liegend),

      Chris2710 schrieb:

      Leonie ist Simona Pahl und Nikolas ist Patrick Bach.

      I´m with stupid :thumbsup:
      (bes. bei Aylin hatte ich absolut den selben Gedanken, da ich schon bei DDA anfangs Kim und Marie oft verwechselt habe)

      Lukas ist Tim Kreuer
      Ben, da schwanke ich noch, könnte aber evtl. Tobias Diakow (mit höherer Stimmlage) sein
      Frau von Sieb könnte evtl. Thomas Karallus sein, wenn es seine Produktion sein sollte
      und wenn es Körting ist, dann bestimmt sie, sie übernimmt ja gerne Papageien, etc. ..... ^^

      - Das wäre dann auch meine Frage, welches Tonstudio/Team das macht ? - ich vermute Karallus



      Da ich die TEUFELSKICKER prima finde, könnte das was fm sein.
      Auch wenn ich eigentlich mehr Abstand zu Kinder- und Jugendserien nehmen wollte ....
      - naja, mal schaun
      - Sash wird's bestimmt testen ( und diesmal kann er von Beginn an dabei sein und muss keine Masse nachkaufen und hören :D )

      #
      Negan : - What's your Name ?
      Daryl : - Easy Street !
      #
      Wenn Das Die Lösung ist , dann will ich das Problem zurück
      #
      " DU! DU! DU! "

      Pig Hoschi aka Cerebral-Bulimie

      Chris2710 schrieb:

      Aylin könnte Merette Brettschneider oder Mia Diekow sein (letztere wäre wegen dem Gesang nahe liegend), Leonie ist Simona Pahl und Nikolas ist Patrick Bach.


      ...also "alte Leute" für Kinderrollen. Was ist eigentlich aus EUROPA geworden, die, die damals KINDER für Kinderrollen entdeckt haben?! :saint:
      Naja...andererseits ein unfairer Vergleich, weil die neuen Serien ja alle nicht aus dem Studio Körting kommen, diese mit Sicherheit auch nicht.
      Besucht meine Homepageprojekte:
      hoernews.de
      kurtz-check.de

      Fader schrieb:

      Nichts gegen eine gute Kinderserie. Aber gebt Euch doch mal etwas mehr Mühe.


      Sicherlich, aber das ist eher Wunschdenken, der Job des Labels ist es, Geld für den Eigentümer und dessen Aktionäre zu erwirtschaften. Würden die bei Sony hierfür verantwortlichen mitlesen, hätten sie sich bei diesem Thema wohl kollektiv in die Hose gepisst, denn nichts ist irrelevanter als die Meinung von uns mittelalten Hörspielnerds zu ihrem neuen Produkt.

      Und ich bin mir ziemlich sicher, bei Europa weiß man genau, wie man mit diesem Produkt bei der Zielgruppe ankommt und entsprechende Margen erwirtschaftet. Selbstverständlich dürfen unverheiratete und kinderlose 30-45-jährige Männer das auch kaufen und konsumieren, aber nicht nur das Label denkt, die Welt wäre keine schlechtere, wenn sie dies schweigend tun 8)
      "Ich habe mittlerweile ca. 30000 Hörspiele gehört, bitte, danke."

      Simmering gegen Kapfenberg Greenskull gegen Audionarchie - das ist Brutalität

      Chris schrieb:

      Und ich bin mir ziemlich sicher, bei Europa weiß man genau, wie man mit diesem Produkt bei der Zielgruppe ankommt und entsprechende Margen erwirtschaftet


      ....soso...und warum haben sie dann, bis auf "Teufelskicker" und "??? Kids" keine richtigen Hits gezaubert? :whistling:
      Sie wissen leider gar nicht, was Leute hören wollen, egal wie alt. DAMIT MEIN ICH NICHT DAS / DIE STUDIOS (nicht das hier wieder Gerüchte aufkommen...)
      Besucht meine Homepageprojekte:
      hoernews.de
      kurtz-check.de
      Ich hab noch keine Folge davon gehört und werde es wohl auch nicht, da ich weder Zielgruppe bin und auch keine Lust mehr auf Europa/SONY habe.

      Warum hier jetzt schon fast alle wissen, dass die Serie bei der Zielgruppe durchfallen wird kann ich mir nicht erklären.
      mfg
      warbird

      Life is a journey not a destination.

      warbird schrieb:

      Warum hier jetzt schon fast alle wissen, dass die Serie bei der Zielgruppe durchfallen wird kann ich mir nicht erklären.


      Weil einige Herrschaften immer mehr Fachwissen haben als andere und ganz besonders mehr Ahnung haben als die Leute bei Sony/Europa die sich überlegt haben warum man dieses oder jenes Produkt auf den Markt bringt. Weil man Hörspiele hört heißt das ja auch gleich das man der Verkaufsexperte für Hörspiele ist.

      Die Punkies mag vielleicht nicht die Zielgruppe von den Leute in Foren sein aber wie wir wissen sind das ja nun wahrlich nicht alle. Es wird vermutlich schon einige Kinder geben die eben genau das Thema spannend finden. Man kann ja auch einfach mal abwarten bevor man alles immer gleich verteufelt.

      Grundsätzlich denke ich kann jede neue Hörspielserie erstmal nicht Schaden.
      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Tobbe_“ ()

      Tobbe_ schrieb:

      Grundsätzlich denke ich kann jede neue Hörspielserie erstmal nicht Schaden.

      Sehe ich genauso #schelm# ...

      Ob es funktioniert oder nicht hat sich SONY/EUROPA sicherlich gründlich überlegt, dabei wahrscheinlich auch Marktforschung betrieben und sieht daher eine reelle Chance für DIE PUNKIES in der von Ihr definierten Zielgruppe. Klar wird es wahrscheinlich nicht allen eingefleischten Hörspielfans gefallen, aber es ist doch mal wieder eine Möglichkeit neue Fans für unser Hobby zu gewinnen #gruebel# ...
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      http://www.hoerspiel-box.de "... die Hörspiel-Box - Hörspiele gut gehört ..."
      Seit 2008 mit den monatlichen Hörspiel-Charts unter hoerspiel-charts.de
      Hörspiele gibt es übrigens auch hier: hoerspiel-shop.de

      Folgt mir zu YouTube Instagram Twitter Facebook Google+
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      Ihren ersten Autritt haben die Punkies in der 64. Folge der Teuefelskicker. Hätte mich auch gewundert wenn es nicht solch eine "Vorstellungsfolge" geben würde.

      Teufelskicker : Folge 64 Punktspiel oder Popstar?

      Als Catrina in einem alten Fotoalbum blättert, macht sie eine Entdeckung: Einige der Teufelskicker spielen schon seit 10 Jahren zusammen! So ein Jubiläum muss natürlich gefeiert werden! Und es gibt noch mehr Neuigkeiten: Catrinas Cousine Leonie zieht in die Teufelskicker-Stadt. Sie spielt nun auch bei Blau-Gelb mit. Doch Leonie interessiert sich eigentlich noch mehr für Musik. Viel lieber wäre sie in ihrer Heimatstadt Hamburg geblieben, wo sie mit ihrem Freund Ben eine Band starten will. Als Leonie nach einem schlimmen Streit mit ihrem Vater plötzlich verschwindet, machen sich die Teufelskicker gemeinsam auf die gefährliche Suche nach ihr.
      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

      Naja, nur dass ein Major-Label was auf den Markt bringt, heisst ja nicht, dass es auch ein Hit in der Zielgruppe wird. Beispiel Universal: die letzten neuen Serienversuche von Folgenreich waren The Cruise (Miniserie) und Morgenstern (Hörbuch, das selbst frei verfügbar auf yt nicht besonders zieht). Bei Karussell war es Sternenritter (drei Folgen kamen im Februar raus, seitdem weder Fortsetzung noch Ankündigung einer solchen). Das sieht mir nach Rumstochern aus, nicht nach zielsicherer Hitsuche.

      Bei Europa haben sie halt die Schiene "hippe Kids", vielleicht weil sie denken, Jugendliche mögen hauptsächlich Abenteuer von Jugendlichen. Wenn sie sich da mal nicht geschnitten haben.
      They call me the Fader. Which is what I'm about to do.

      Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, d.h. man darf sie kostenlos nutzen.
      Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...