Der kleine Hui Buh - Neue Hörspielserie

      Detlef schrieb:

      Das Argument - Die Zielgruppe kennt die laufende Serie nicht (oder die Alte), daher können wir machen, was wir wollen, verstehe ich nicht...

      Wie gesagt, das kleine Gespenst wird als verfluchter Ritter 'verkauft' - da ist es quasi egal ob man das Alte kennt oder nicht.
      Kinder-Ritter ( außer zu bestimmten Anlässen :D ) gibt es nicht.

      Detlef schrieb:

      weil die Zielgruppe Hui Buh sowieso nicht kennt, dann brauchen wir auch keine weitere Hui-Buh-Serie

      Sehr guter Einwand :thumbup:

      Aber was wissen wir schon - wir haben ja eh keine Ahnung, aber davon ganz viel .... :whistling:




      Also nicht falsch verstehen
      ich hab nix gegen neue und schöne/gute Kinderserien - egal ob mit oder ohne Gespenster -
      aber ob das nun nötig war/ist ...... ?! . . . . naja, 'meine Kinder' bleiben wie gesagt fern
      - die im übrigen auch die alte Biene Maya und Wickie 'tausend Mal' besser finden als diederdas neue ....
      #
      Negan : - What's your Name ?
      Daryl : - Easy Street !
      #
      Wenn Das Die Lösung ist , dann will ich das Problem zurück
      #
      " DU! DU! DU! "

      Pig Hoschi aka Cerebral-Bulimie

      LskH schrieb:

      Schamane schrieb:

      Woher sollen kleine Kinder, die die alten Geschichten nicht kennen, wissen was Hui Buh wann war? Wenn sie nur die neuen Hörspiele kennen,

      Steht in meinem Beitrag ;) :)
      Sorry, aber tut es leider nicht. Du stellst nur die Behauptung auf, dass Kinder dies schon von irgendwo wissen würden. Anschileßend folgt zwar noch ein Praxisbeispiel mit deinem eigenem Nachwuchs, aber diese sind laut deiner Aussage mit der alten Serie offenbar bestens vertraut.

      Zu den Hörspielen selbst kann ich nichts sagen, da ich sie nicht gehört habe. Jedoch muss ich mich der allgemeinen Meinung anschließend: Die Leute interessiert nicht der Name des Gespenstes, sondern das um ihn erschaffene Universum. Und wenn die neuen Autoren kein Interesse haben, sich an dieses zu halten, dann bringt es auch nichts, eine Marke nur der Marke wegen am Leben zu halten.

      Dies habe ich als Star-Trek-Fan in den letzten Jahren leider nur all zu deutlich erleben müssen. :(

      LskH schrieb:

      Hui wurde zum Buh als er ein gestandener Ritter war.
      Das wissen auch die Kleinen - egal ob sie die alten Klassiker kennen oder nicht -
      und das hier ist weder ein verspukter Ritter Balduin noch sonst ein Mann.

      LskH schrieb:

      Nicht nur also, dass ein ursprünglich großes/altes Gespenst plötzlich wieder kleiner/jünger wird,
      nein, es ist schon Gespenst bevor es überhaupt Ritter werden konnte .....


      Cover und Inhalt ( ".... das gilt auch für den kleinen Hui Buh. Als Ritter wurde er verflucht und muss sich nun als Gespenst in Ausbildung seine Spuklizenz erarbeiten ... " )
      verraten es - deswegen brauchen sie die alten HSP nicht zu kennen
      #
      Negan : - What's your Name ?
      Daryl : - Easy Street !
      #
      Wenn Das Die Lösung ist , dann will ich das Problem zurück
      #
      " DU! DU! DU! "

      Pig Hoschi aka Cerebral-Bulimie
      Die Erklärung macht schon mehr Sinn. Aus dem ersten Beitrag ging das wirklich nicht hervor.

      Aber tragisch finde ich das immer noch nicht. Wenn das in der neuen Serie so ist, dass er durch den Fluch vom Ritter zum Kindergespenst wurde, dann ist das so. Es ist immer so, wie die Autoren eben brauchen bei einem Spin-Off. Finde ich auch nicht verwerflich.

      Sonst dürfte man auch Sherlock nicht in die Neuzeit holen. Oder jeder Dr. Who-Fan müsste mit dem neuen Darsteller Probleme haben. Klar, da passt es ins Konzept, aber irgendwie ist es doch immer eine neue Serie. Sicher gibt es noch viel mehr solcher Beispiele. Auch wenn der Name Hui Buh drauf steht, ist es doch, für mich, irgendwie was eigenes. So wie die Sinclair-Academy vielleicht.
      http::olis-weite-welt-des-wahns-blogspot.com

      Es war mit Sicherheit nicht richtig - doch es war einzig und nicht artig!

      Schamane schrieb:

      Es ist immer so, wie die Autoren eben brauchen bei einem Spin-Off.


      Ich weiß ja nicht, wlechse SpinnOffs du so siehst, aber bisher kenne ich nur welche, die die Geschichte auch berücksichtigen.
      Im Grunde aber auch egal......dennn für "uns" ist die Serie ja auch nicht gemacht. Aber warum die Welt zwei Hui-Buh-Serien braucht, verstehe ich nicht, denn auch die Reboot-Serie ist ja wohl für Kinder....
      .....und welcher 3jährige hört schon aufmerksam Geschichten, das geht erst später los und dann wäre auch die bereits laufende Serie brauchbar....

      Naja...egal.......
      Besucht meine Homepageprojekte:
      hoernews.de
      kurtz-check.de

      Schamane schrieb:

      Die Erklärung macht schon mehr Sinn. Aus dem ersten Beitrag ging das wirklich nicht hervor.

      Naja, is ja egal woraus das hervorgeht , ich hab das ja nicht aus Langeweile behauptet.
      Da hätte ich dann vlt. mal den ganzen Thread - so lang is er ja noch nicht - überflogen
      und mir auch mal Ankündigung, Cover und Texte dazu durchgelesen, woraus sich das dann von alleine erschließen ließe ...
      Aber gut, lassen wir das :whistling: ^^

      Schamane schrieb:

      Sonst dürfte man auch Sherlock nicht in die Neuzeit holen.

      Hier finden nur die zeitliche Transfers statt und es gibt auch einen jugendlichen Holmes (in der Vergangenheit) und auch eine weibliche Watson,
      aber ein Ritter der zum Geist wird und gleichzeitig wieder zum Kind ..... hm... das wäre dann ja ein anderer Fluch als beim Original .....
      Dann würd es ja wieder passen ..... :whistling: :D



      Die Frage von Detlef ist ja auch berechtigt - oder auch wi(e)der nicht.
      Wozu brauchts 2 Kinderserien mit HUI BUH ?!
      Ist es die gleiche Antwort, warum es zB mehrere HOLMES Serien gibt ... ??
      Man weiß es nicht .... ^^
      #
      Negan : - What's your Name ?
      Daryl : - Easy Street !
      #
      Wenn Das Die Lösung ist , dann will ich das Problem zurück
      #
      " DU! DU! DU! "

      Pig Hoschi aka Cerebral-Bulimie
      Das mit Holmes wollte ich auch schreiben.

      @Detlef: Zwar kei Spin-Off, aber sieh dir mal die Comicszene an. Da kommt einfach ein Reboot und alles was vorher feststand, ist Geschichte. Bei sowas bin ich offen für neues.
      http::olis-weite-welt-des-wahns-blogspot.com

      Es war mit Sicherheit nicht richtig - doch es war einzig und nicht artig!

      LskH schrieb:

      Die Frage von Detlef ist ja auch berechtigt - oder auch wi(e)der nicht.
      Wozu brauchts 2 Kinderserien mit HUI BUH ?!
      Ist es die gleiche Antwort, warum es zB mehrere HOLMES Serien gibt ... ??


      Einspruch, euer Ehren!!
      Die Holmes-Serien sind immer von anderen Labeln. Es gibt bisher kein Label mit zwei Holmes-Serien (also _reinen_ Holmes Serien)
      Besucht meine Homepageprojekte:
      hoernews.de
      kurtz-check.de

      T-Rex schrieb:

      Da bin ich wohl einer der wenigen unter uns, die sich auf Teil 3 dieser neuen Reihe freuen, oder?!


      Ich gebe es zu... bis jetzt habe ich mich noch nicht an diese ganz neue Hui Buh Serie gewagt. Zu sehr sind die original Aufnahmen von früher in meinem Kopf. Selbst bei der letzten neuen Hui Buh Reihe hatte ich mich schwer getan, obwohl sie sehr gut produziert war. Aber, ein wenig neugierig bin ich schon geworden. Na mal schauen, vielleicht riskiere ich demnächst ein Ohr.

      T-Rex schrieb:

      Da bin ich wohl einer der wenigen unter uns, die sich auf Teil 3 dieser neuen Reihe freuen, oder?!

      Jo, zumindest mich reizt da gar nix.
      Ich fand die laufende Serie schon nur bedingt gut, eine weitere muss nicht sein - und so gerne ich Kinder-HSP höre,
      allzu sehr kindlich muss es fm nicht mehr sein - das überlass ich dann mal der Zielgruppe und den "Verlaufenen/Verirrten" wie dich :D

      :)
      #
      Negan : - What's your Name ?
      Daryl : - Easy Street !
      #
      Wenn Das Die Lösung ist , dann will ich das Problem zurück
      #
      " DU! DU! DU! "

      Pig Hoschi aka Cerebral-Bulimie
      Der kleine Hui Buh : Folge 3 Die wilde Koboldjagd/Der fluchende Papagei (10.02.2017)



      Die wilde Koboldjagd:

      Niemals hat das Nachwuchsgespenst Hui Buh den frechen Kobold Kenny in die Schloss-Grundschule eingeladen! Oder doch? Na ja, vielleicht ein bisschen - aber aus Versehen. Zu blöd, denn Kenny hat vor zu bleiben und richtet sich in der Schultasche von Elias häuslich ein. Das ist für Elias eine echte Katastrophe, denn Kenny lässt alles mitgehen, was ihm gefällt. Ehe Elias sich versieht, halten ihn seine Mitschüler für einen Dieb. Die kleine Hexe Hedda Hex, Hui Buh und Elias haben so manchen Trick nötig, um Kenny wieder loszuwerden..

      Der fluchende Papagei:
      Marens bester Freund, der Papagei Herr Blau, ist spurlos verschwunden. Ein Fall für die kleine Hexe Hedda Hex! Schließlich soll sie heute die Sprache der Tiere lernen. Einige Vögel helfen ihr und Maren dabei, sich auf die Spur von Herrn Blau zu begeben. Ein bisschen Hilfe könnte auch Hui Buh gebrauchen. Bei seiner Aufgabe - durch Wände zu spuken - geht ständig etwas schief. Das Gespenst bleibt immer stecken! Nur gut, dass Hui Buh, Hedda Hex, Maren und ihr schimpfender Papagei gemeinsam eine Lösung für alle Probleme finden …
      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

      Der kleine Hui Buh : Folge 4 Der blubbernde Brotteig / Alarm in der Geheimzentrale (09.06.2017)

      Der blubbernde Brotteig:
      Hui Buh ist sicher: Seine heutige Aufgabe, Gegenstände unsichtbar zu spuken, ist die tollste. Hedda Hex sieht das allerdings anders. Die kleine Hexe findet ihren Auftrag, Dinge an einen anderen Ort zu hexen, viel besser als die ihres gespenstischen Freundes … Als die beiden Streithähne allerdings den kleinen Emil treffen, müssen sie all ihre Fähigkeiten zusammenwerfen, um ihm zu helfen. Denn ein immer weiter wachsender Hefeteig sorgt nicht nur für die Bäckerei von Emils Großvater für Probleme, niemand weiß, was passiert, wenn er weiter wächst…

      Alarm in der Geheimzentrale:

      Ausversehen verplappern sich das Gespenst Hui Buh und die Hexe Hedda Hex. Und so erfahren die Einbrecher Ede und Kalle von der Geheimzentrale auf dem Dachboden der Schloss-Grundschule. Als die beiden Diebe schließlich in der Geheimzentrale stehen, muss schnell ein Plan her – denn ausgerechnet heute ist der weise Lehrmeister Frederik nicht da. Hui Buh und Hedda Hex sind ganz auf sich gestellt, um die beiden Einbrecher zu verjagen und das bedeutet: Jetzt muss gespukt und gehext werden!

      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Tobbe_“ ()

      Der kleine Hui Buh : Folge 4 Der blubbernde Brotteig / Alarm in der Geheimzentrale (09.06.2017)



      Der blubbernde Brotteig:
      Hui Buh ist sicher: Seine heutige Aufgabe, Gegenstände unsichtbar zu spuken, ist die tollste. Hedda Hex sieht das allerdings anders. Die kleine Hexe findet ihren Auftrag, Dinge an einen anderen Ort zu hexen, viel besser als die ihres gespenstischen Freundes … Als die beiden Streithähne allerdings den kleinen Emil treffen, müssen sie all ihre Fähigkeiten zusammenwerfen, um ihm zu helfen. Denn ein immer weiter wachsender Hefeteig sorgt nicht nur für die Bäckerei von Emils Großvater für Probleme, niemand weiß, was passiert, wenn er weiter wächst…

      Alarm in der Geheimzentrale:

      Ausversehen verplappern sich das Gespenst Hui Buh und die Hexe Hedda Hex. Und so erfahren die Einbrecher Ede und Kalle von der Geheimzentrale auf dem Dachboden der Schloss-Grundschule. Als die beiden Diebe schließlich in der Geheimzentrale stehen, muss schnell ein Plan her – denn ausgerechnet heute ist der weise Lehrmeister Frederik nicht da. Hui Buh und Hedda Hex sind ganz auf sich gestellt, um die beiden Einbrecher zu verjagen und das bedeutet: Jetzt muss gespukt und gehext werden!


      Der kleine Hui Buh : Folge 5 Schatzjagd im Museum / Magische Meisterschaft (15.09.2017)


      Der kleine Hui Buh : Folge 6 (24.11.217)

      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Tobbe_“ ()

      Der kleine Hui Buh : Folge 5 Schatzjagd im Museum / Magische Meisterschaft (15.09.2017)

      Schatzjagd im Museum
      Hui Buh kann sich nicht entscheiden, was für einen Gegenstand er lebendig spuken soll und erhält etliche unsinnige Tipps von den lebenden Gemälden Ernestine und Hubert. Im Naturkundemuseum findet er sicherlich etwas Geeignetes. Hedda Hex trifft währenddessen beim Sammeln der Zutaten für ihre Wahrheits-Bonbons die traurige Pauline. Zu ihrem Geburtstag haben ihre Eltern ihr eine Schatzjagd-Party durchs nächtliche Museum geschenkt. Doch mal wieder droht ihr Bruder Max, der keine Lust hat auf sie aufzupassen, alles zu vermiesen. Um das zu verhindern kommt Hedda Hex kurzerhand mit ins Museum, wo sie Hui Buh gerade noch davon abhalten kann, das riesige Dino-Skelett zum Leben zu erwecken. Stattdessen trifft sein Spuk einen kleinen geflügelten Steinlöwen, der seinen Bruder sucht. Und zu allem Überfluss bedienen sich sämtliche Kinder auch noch an Heddas Wahrheitsbonbons … ein aufregender Abend im Museum ist die Folge!

      Magische Meisterjagd
      Lilly ist die kleinste und jüngste auf dem Basketballfeld. Wann immer es möglich ist, bestimmen die anderen Kinder, dass Lilly nur zusehen soll. Hui Buh und Hedda Hex würden Lilly gerne helfen, doch erst mal müssen sie selbst zeigen, was sie können. Denn sie werden zu der magischen Schulmeisterschaft eingeladen. Da heißt es hexen und spuken was das Zeug hält. Beim großen Staffelrennen sind Hui Buh und Hedda Hex klar im Nachteil. Doch aufgeben kommt für die beiden Freunde nicht infrage.


      Der kleine Hui Buh : Folge 6 (24.11.217)

      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

      Der kleine Hui Buh (6) - Verspucktes Weihnachten / Schreck zu Silvester

      „Verspuktes Weihnachten“ - Heute Abend ist endlich Heiligabend! Doch die Stimmung ist mies. Dem Gespenst Hui Buh und der kleinen Hexe Hedda Hex will kein Spuk und kein Hexenstreich gelingen. Und auch in Burgeck sieht man nur lange Gesichter. Der griesgrämige Leiter des Weihnachtsmarktes verdirbt allen die Laune, durch starken Schneefall können die Gäste nicht anreisen, und die Weihnachtsbäume sehen auch eher jämmerlich aus. Gelingt es Hedda Hex und Hui Buh, das Weihnachtsfest zu retten?

      „Schreck zu Silvester“ - Das Gespenst Hui Buh und die kleine Hexe Hedda Hex freuen sich riesig auf das Silvesterfest und den Schneemannwettbewerb. Doch plötzlich verschwindet ihr Lehrmeister Frederik spurlos! Wo ist er nur geblieben? Und dann gerät auch noch durch die sprechenden Gemälde Hubert und Ernestine einiges durcheinander. Raketen und Wunderkerzen verschwinden, und das Chaos wird immer schlimmer. Zum Glück erinnert sich Hedda Hex an ihre Glaskugel…

      VÖ: 24. November
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...