DIE FUSSBALLBANDE (eine Hörspielserie von Holysoft)

      DIE FUSSBALLBANDE (eine Hörspielserie von Holysoft)

      Hehe, ich bin mal so gehässig:
      1. DIE FUßBALLBANDE - 01 - Eine neue Mannschaft
      2. DIE FUßBALLBANDE - 02 - Sieg über alles!
      3. DIE FUßBALLBANDE - 03 - Die neuen Superkicker
      4. DIE FUßBALLBANDE - 04 - Doppeltes Spiel
      5. DIE FUßBALLBANDE - 05 - tba
      6. DIE FUßBALLBANDE - 06 - tba
      7. DIE FUßBALLBANDE - 07 - tba

      • Autor, Produzent und Regisseur: David Holy
      • Coverdesign: Niko Geyer
      • Covergestaltung und Logodesign: Sven Weiß
      • Musik: Ishido Ryo

      Mit den Stimmen von: Hannes Maurer, Jürgen Kluckert, Santiago Ziesmer, Marianne Groß, Ekkehardt Belle, Niko Geyer, uva.

      Mehr Infos unter der zur Hörspielserie begleitenden Homepage: diefussballbande.de/

      Ganz ehrlich: Die Cover sehen stark aus und gefallen mir viel besser als die der TEUFELSKICKER, mit denen die Serie sicherlich konkurieren wird und vermutlich auch soll. Alles etwas düsterer gehalten, aber vielleicht auch für mich deswegen optisch anspruchsvoller und nicht so Pokemon-mäßig.
      Kann was werden, wenn man wirklich die Zielgruppe erreicht...

      Wenn es jetzt nicht soooooo Fußball-mäßig wird könnte die Serie was für mich sein.

      DIE FUSSBALLBANDE (eine Hörspielserie von Holysoft)

      "Holysoft" haut ja echt was raus in der nächsten Zeit, sieht auf jeden Fall interessant aus.
      Bei den "Teufelskickern" bin ich hörtechnisch irgendwie nie rein gekommen und jetzt bei über 60 Folgen passiert das wohl auch nicht mehr.

      Da werde ich hier doch mal Probe hören.
      Xenia's Fitnessstudio und Tobias Kluckert in der Talker-Lounge 118

      Flori1981 schrieb:

      "Holysoft" haut ja echt was raus in der nächsten Zeit.


      Richtigt würde es lauten: Holysoft kündigt ja echt was an in letzter Zeit. Rausgehauen ist es dann wenn es in welcher Form auch immer für jeden zugänglich bzw. käuflich erwerbar ist. Ob die Hörspielwelt noch eine Fußballserie braucht ist wieder eine andere Sache.
      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

      Peinlich. Peinlich. Die Webseite ist noch so gut wie gar nicht bearbeitet. Na gut: Ja die Serie kommt. Wir arbeiten seit und jetzt kommt es: Seit 2011 daran. Das nenne ich mal eine Bearbeitungszeit ;) Da gibt es auch eine sehr interessante Story dazu, die jetzt bald exklusiv bei einem Online Magazin erscheint. Und so verrückt das klingen mag: Es ist wieder so, dass viele Episoden nach der ersten Episode fertig sind in Aufnahme, etc... und die erste Episode ähnlich dem Cyberdetective eine Bearbeitung erfährt. Geht davon aus, dass dieses Jahr die ersten drei Episoden erscheinen. Die Serie hat übrigens so lange gedauert, da ich mich ähnlich wie bei der Episode "Das todgeweihte Kind" dazu entschieden habe, die ersten 14 Episoden zu 7 Episoden zusammenzufassen. Es handelt sich also um zwei Geschichten pro Folge.

      Mit den Teufelskickern hat die Serie gar nichts gemein. Gar nichts. Das wird man sofort feststellen: Es geht NICHT um Vereinsfußball. Dennoch bereitet mir die Serie sehr viel Kopfzerbrechen, aufgrund des qualitativen Wunschdenkens und der hat zur Folge das ich noch an 3 Episoden Kopfrauchend sitze und die erste Episode noch ein Rewrite bekommt. (In den nächsten zwei Wochen erledigt!)

      Wie auch immer, es sollte bis Ende des Jahres wieder sehr großzügige Hörproben geben. Die 2. Staffel ist bereits auch schon von einem Fremdautor in Arbeit!

      Holysoft schrieb:

      Es geht NICHT um Vereinsfußball.


      Gott sei Dank! Dann klingt die Serie für mich immer interessanter. Ich stehe ja auf "Kinderserien" neuerdings, da mir die mittlerweile besser gefallen als Sex & Crime & Mystery & Thriller & Mord & Totschlag &......blablabla....

      Tobbe_ schrieb:

      Zitat von Flori1981: „"Holysoft" haut ja echt was raus in der nächsten Zeit.“

      Richtigt würde es lauten: Holysoft kündigt ja echt was an in letzter Zeit. Rausgehauen ist es dann wenn es in welcher Form auch immer für jeden zugänglich bzw.…


      Erstens: Richtigt würde es lauten: Richtig. Da ist ein t zu viel. Sonst muss man immer anmerken: Es gibt nicht zuviel. Für nichts und niemanden. Der Markt entscheidet schon selbst ob NOCH eine Hörspielserie zuviel ist. Zudem bin ich mir relativ sicher, dass meine Fußballvariation so etwas Eigenes ist, wie es bisher in dieser Form nicht einmal ansatzweise existent ist, auch wenn das wohl erst auf mehrere Folgen erkennen wird.

      Es dauert nicht mehr so lange, dann kommen die ersten Episoden auf den Markt. Ich suche gerade noch Bearbeiter für die Folgen.
      Sich breit aufzustellen, hat @Holysoft definitiv kapiert. Die Cover sind klasse und erinnert mich dann eher an Wilde Kerle als an die Teufelskicker. Aber ich bin einfach mal gespannt auf die ersten Hörproben. Schön auch, dass Ekki mit von der Partie ist. In meinen Augen hört man die Münchner Synchronlegenden immer noch viel zu selten.

      Ich fände es schön, wenn an dieser oder anderer Stelle mal aufgezählt würde, welche Hörspielserien -die das Thema Fußball beinhalten- aktuell auf dem Markt existieren?

      Dann könnte jeder seine Meinung bilden, ob da noch Platz für eine weitere Serie ist.

      DIE FUSSBALLBANDE (eine Hörspielserie von Holysoft)

      Lola schrieb:

      sind nur die teufelskicker, soweit ich weiß.


      Naja und ein paar Kinderfußballhörbücher sowie die O-Ton-Hörspiele der "Wilden Kerle".
      Deshalb finde ich den Kommentar, ob noch eine Fußballserie sein muss, auch etwas komisch.

      Lieber noch eine als der 10.000ste Holmes oder 1000ste Wallace.
      Xenia's Fitnessstudio und Tobias Kluckert in der Talker-Lounge 118

      Friedel schrieb:

      Sich breit aufzustellen, hat @Holysoft definitiv kapiert. Die Cover sind klasse und erinnert mich dann eher an Wilde Kerle als an die Teufelskicker. Aber ich bin einfach mal gespannt auf die ersten Hörproben. Schön auch, dass Ekki mit von der Partie ist. In meinen Augen hört man die Münchner Synchronlegenden immer noch viel zu selten.


      was verstehst Du unter breit aufstellen??? (wieviele Serien)

      funktioniert das breit aufstellen auch, wenn das alle Label genauso machen????


      vergleich mit der Comicbranche!


      der inzwischen nicht mehr so neue Comic Verlag Splitter bringt inzwischen jeden Monat ca 15 neue Titel auf den Markt.

      wenn ich mir vorstelle, das jeder Comicverlag jeden Monat soviele Titel auf den Markt bringt, frage ich, ob das funktionieren kann und wenn ja für wie lange

      oder

      funktioniert es nur bei einem oder zwei verlagen? und welcher verlag das als erstes hinbekommt ist am ende der gewinner.



      noch ein vergleich

      comic und hörspielbranche sind beides eine Nischenbranche. ich fürchte (bei ca. auflagen von 3000 Alben) ist die comicbranche etwas größer als die dier hörspielbranche


      aber auch die comicverlage (oder ein teil) verkaufen nur noch an Nerds. sprich: die zahl der käufer erhöht sich nicht signifikant. die größe der kuchenstücke verschiebt sich nur innerhalb der zahl der verlage.

      was das ganze für ein hörspiellabel (meiner meinung nach) schwieriger macht als für z.b. dem splitter verlag (der inzwischen eine führungsrolle innehat)
      Ich hoffe ja, dass mit solchen Serien wieder mehr junge Hörspielfans an unser liebes Medium Hörspiel herangeführt werden. Die Kassettenkinder sterben halt irgendwann auch aus. Junges Blut muss an die Kopfhörer und Hörspiele hören.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Cherusker“ ()

      Cherusker schrieb:

      Ich hoffe ja, dass mit solchen Serien wieder mehr junge Hörspielfans an unser liebes Medium Hörspiel herangeführt werden. Die Kassettenkinder sterben halt irgendwann auch aus. Junges Blut muss an die Kopfhörer und Hörspiele hören.


      :D ich befürchte ja, die vielen Kinderhörspiele (ausnahmen bestätigen die Regel) werden eher von uns Hörspielnerds (alte Säcke) gekauft und gehört anstatt von Kindern :D
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...