Mark Brandis Raumkadett 3. Staffel

      Ich würde jetzt mal behaupten das man erstmal die zweite Staffel zu Ende bringt und sich dann wieder mit Folgenreich zusammensetzt und schaut ob es eine dritte Staffel gebe wird. Vorher wird man wahrscheinlich keine Aussage treffen, egal in welche Richtung.
      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

      Flinx schrieb:

      Gibt es eigentlich schon Planungen hinsichtlich einer dritten Staffel?


      Das hängt davon ab, ob die Erbin der Saga Balthasar von Weymarn erlaubt,
      endlich den Notschalter des Prädiktors herauzureißen, damit das Werk nicht im
      Astroitengürtel des Pferdekopfnebels zerschellt, auf den es inzwischen zurast.



      Flinx schrieb:

      Möchte unbedingt noch mitbekommen wie MB Commander wird und dann seine große Dummheit begeht!


      Ja, wer hat da versagt, Mark Brandis oder --
      etwa doch Nikolai?? ...
      =O

      ..
      Was ist so schlimm daran, wenn eine Serie auch mal zuende geht (wenn sie dann auch einen Abschluss bekommt)?

      Ich fände es ja toll, wenn es mehr vollendete Serien im Regal gäbe statt lauter angebissener Äpfel.
      They call me the Fader. Which is what I'm about to do.

      Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, d.h. man darf sie kostenlos nutzen.
      Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
      Wenn eine Serie geregelt zu Ende gebracht wird, ist das immer eine tolle Sache. Bei der ursprünglichen Mark-Brandis-Serie war das der Fall, und ich habe dem Finale gespannt entgegengefiebert.

      Ich sehe da deshalb auch kein Problem, @Fader. Ganz im Gegenteil: Ich würde mir wünschen, viele andere Serie hätten einen vernünftigen Abschluss bekommen, anstatt einfach eingestellt zu werden.
      Das Problem ist ja vermutlich, dass die Label und/oder Produzenten keinen Bogen zum Schluss hin schlagen, weil sie hoffen, dass es sich noch lohnt, weiterzumachen; und wenn sie dann erkennen, dass die Zahlen sinken, ist kein Geld mehr da resp. "lohnt es sich nicht mehr", noch weiter zu produzieren.

      Zu einem guten Schluss gehört mindestens eins dieser zwei Dinge: entweder gibt es nur begrenzt Vorlagen, und man MUSS aufhören (egal wie erfolgreich) -- siehe Mark Brandis -- oder die Produzenten haben sozusagen Eier in der Hose und ziehen ein "Beenden, solange das Ding noch richtig gut läuft" einem Austapern und Abbrechen (schon um der eigenen Legende willen) vor.

      Den Machern von "Raumkadett" wünsche ich da das richtige Händchen.
      They call me the Fader. Which is what I'm about to do.

      Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, d.h. man darf sie kostenlos nutzen.
      Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

      Tobbe_ schrieb:

      Ich würde jetzt mal behaupten das man erstmal die zweite Staffel zu Ende bringt und sich dann wieder mit Folgenreich zusammensetzt und schaut ob es eine dritte Staffel gebe wird. Vorher wird man wahrscheinlich keine Aussage treffen…

      Nur insofern, dass es in etwa stimmt, wie Du es vermutest.
      Und wir haben ja erst Staffel"halbzeit".

      Warum ich glaube, dass es keine dritte Staffel geben wird

      Ich hänge mich mal aus dem Fenster und sage: Ich nehme an, dass die kommende 12. Folge die letzte der Serie sein wird. Warum?
      • Wieviele Geschichten ließen sich denn noch erzählen, in denen Mark Brandis noch "Raumkadett" genannt werden darf? Er hat doch jetzt schon ein Kommando (angeboten) bekommen. Ein Kadett ist er in jedem Fall nicht mehr.
      • Wenn Brandis weiterhin keine Entscheidungsgewalt hat, drohen weitere Stories schnell langweilig zu werden, weil er den Vorgaben anderer Leute folgen muss. Wir Hörer folgen ja lieber "Machern" als "Gefolgsleuten".
      • Die Story, auf die die Buchfans gewartet haben, wird wohl mit dem "Fall Rublew" auserzählt sein (wenn es kein Cliffhangerende gibt).
      Offen ist die Frage, wie erfolgreich der Raumkadett war und ist. Hat der sein Publikum gefunden, und reicht es von der Größe her aus? Wenn ja, kann das Label natürlich weitermachen. Sofern die Leute von Interplanar noch wollen.
      They call me the Fader. Which is what I'm about to do.

      Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, d.h. man darf sie kostenlos nutzen.
      Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

      Balthasar ist aber gerade mit "zwischen den Fronten" am Puls der Zeit.
      Wenn man die Szenen im indischen Weltraumhafen mit Kopfhörer hört

      Monumentalkino für die Ohren.

      @ Frau Michalewski!
      Baltharsar v. Weimarn ist der Einzige, der die Geschichte ihre Mannes
      glaubwürdig und professionell weitererzählen kann!
      Bitte lassen sie ihn am Ende der Geschichte ihres Mannes ein Neues Universum
      aufmachen!

      ..
      Hat was für sich was Fader schreibt.

      Erst hieß es ja noch, man könne beliebig weitermachen
      - aber das macht auch nur Sinn, wenn/solange MB noch Kadett ist.
      Da hätte also theoretisch doppelt oder dreifach soviele Folgen erscheinen können,
      als wie von der Hauptserie - aber wenn Er jetzt schon die Bedingungen nicht mehr erfüllt ....

      Vlt. wollte man den Raumkadett aber auch zu Ende bringen,
      um eine Dritte Serie zu starten :
      "Die geheimen (Raum)Abenteuer des (jungen) Brandis"
      #
      Negan : - What's your Name ?
      Daryl : - Easy Street !
      #
      Wenn Das Die Lösung ist , dann will ich das Problem zurück
      #
      " DU! DU! DU! "

      Pig Hoschi aka Cerebral-Bulimie
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...