ELEA ELUANDA (eine Hörspielserie von Zauberstern Records)

      Huch das ist ja eine Überraschung. Freue mich für alle die Elea gerne gehört haben. Aber für mich ist das nix, habe mir damals eine folge aus Neugier gekauft. Hat mir aber nicht zugesagt.

      Trotzdem freue ich mich mit und wünsche R&B viel Erfolg. :thumbsup:
      Man muss die Menschen nehmen wie sie sind,
      es gibt ja keine anderen. ;)
      @Angel 74
      Ging mir genauso. Kann mir zwar immer noch hin und wieder ne Folge Benjamin Blümchen geben aber Elea geht gar nicht. Kann mit diesem Arambolien 0 und gar nix anfangen. Hatte glauib 2 Folgen davon - eine war ganz gut - die hat aber auch fast komplett in der "realen Welt" gespielt - die andere hatte ewig viel Arambolien - und nun ja damit kann ich halt so gar nichts anfangen. Prinzesin und Prinz irgendwas bla bla - so ein Käse, sorrry.
      Hätte mich sehr gefreut wenn da mehr so "Kind im Rollstuhl erlebt Abenteuer/Wird diskriminiert etc. Geschichten" wären - also halt so rela life Probleme die dann auf Kindliche Art dahrgestellt und angeganen werden - aber dank Arambolien und der ewig nervenden Eule würde ich - wenn ich Kinder hätte - denen Eher Benjamin und Bibi reichen statt Elea - und dann auch lieber Benjamin als Bibi mit Ihrer Hexerei ^^
      mfg
      warbird

      Life is a journey not a destination.

      Doppelkeks schrieb:

      Sollen denn im Falle das es gut läuft (was ich sehr hoffe) alle 26 Folgen neu vertont werden? Bei den bisherigen Ankündigungen wurden ja schon welche ausgelassen?
      Oder pickt man sich nur bestimmte heraus?


      Ja, es sollen bei Erfolg alle alten Bücher vertont werden!

      warbird schrieb:

      @Angel 74Kann mit diesem Arambolien 0 und gar nix anfangen. Hatte glauib 2 Folgen davon - eine war ganz gut - die hat aber auch fast komplett in der "realen Welt" gespielt - die andere hatte ewig viel Arambolien - und nun ja damit kann ich halt so gar nichts anfangen. Prinzesin und Prinz irgendwas bla bla - so ein Käse, sorrry.
      Hätte mich sehr gefreut wenn da mehr so "Kind im Rollstuhl erlebt Abenteuer/Wird diskriminiert etc. Geschichten" wären - also halt so rela life Probleme die dann auf Kindliche Art dahrgestellt und angeganen werden - aber dank Arambolien und der ewig nervenden Eule würde ich - wenn ich Kinder hätte - denen Eher Benjamin und Bibi reichen statt Elea.

      Das ist gut zu wissen. Ich bin tatsächlich davon ausgegangen, dass es um Geschichten in der realen Welt geht.
      Arguing that you don’t care about the right to privacy because you have nothing to hide is no different than saying you don’t care about free speech because you have nothing to say.
      Ich hoffe auf einen Erfolg! Es war und ist eine der besten Kinder-Hörspiel-Serien der vergangenen Zeit. Es stimmt natürlich, dass die Arambolien-Folgen oft die schwächeren Folgen waren, aber die Alltagsfolgen waren immer stark. Hier wurden wieder Geschichten erzählt, bei denen die Kinder ernst genommen werden und ihnen etwas zugetraut wird. :)

      Ist schon etwas über die weiteren Sprecher wie Tante Lissy, Ravis Eltern, Rosa & Professor Bartels bekannt?

      Ich freue mich besonders auf die neue Folge 1. Die Vorgeschichte bietet so viel Potenzial, welches damals nicht ausgeschöpft wurde. Ich hoffe, wie damals gewünscht, auf eine kurze Szene mit Eleas Eltern vor dem Unfall. Das wäre toll. <3

      Chris2710 schrieb:

      Ich hoffe auf einen Erfolg! Es war und ist eine der besten Kinder-Hörspiel-Serien der vergangenen Zeit. Es stimmt natürlich, dass die Arambolien-Folgen oft die schwächeren Folgen waren, aber die Alltagsfolgen waren immer stark. Hier wurden wieder Geschichten erzählt, bei denen die Kinder ernst genommen werden und ihnen etwas zugetraut wird. :)

      Ist schon etwas über die weiteren Sprecher wie Tante Lissy, Ravis Eltern, Rosa & Professor Bartels bekannt?

      Ich freue mich besonders auf die neue Folge 1. Die Vorgeschichte bietet so viel Potenzial, welches damals nicht ausgeschöpft wurde. Ich hoffe, wie damals gewünscht, auf eine kurze Szene mit Eleas Eltern vor dem Unfall. Das wäre toll. <3


      Eleas Eltern werden zu hören sein. In welcher Form wird nicht verraten. Man darf gespannt sein.

      Die anderen Sprecher werden bald bekannt gegeben wenn sicher!

      warbird schrieb:

      Hätte mich sehr gefreut wenn da mehr so "Kind im Rollstuhl erlebt Abenteuer / wird diskriminiert etc. Geschichten" wären - also halt so rela life Probleme die dann auf Kindliche Art

      Jepp :thumbup:
      #
      Negan : - What's your Name ?
      Daryl : - Easy Street !
      #
      Wenn Das Die Lösung ist , dann will ich das Problem zurück
      #
      " DU! DU! DU! "

      Pig Hoschi aka Cerebral-Bulimie
      Ich muss ja gestehen, dass ich noch keine Folge Elea Eluanda gehört habe. Spätestens zum Neustart wird das Thema aber wirklich mal weiter nach vorne rutschen. Auf jeden Fall wünsche ich viel Erfolg und halte die Entscheidung, eine Serie für jüngere Hörer ins Portfolio aufzunehmen, für eine richtige Entscheidung.
      Alles über unsere Produktionen findet ihr auf rrr-audiovisuelle-medien.de.

      Findet uns auf Facebook unter https://www.facebook.com/RRRAudiovisuelleMedien.
      Ich kenne nur die Bibi Folge mit Elea Eluanda. Die hat mich jetzt aber nicht so begeistert, dass ich mir die Serie kaufen wollte. Allerdings hat man ja viel Positives von der Serie gehört. Vielleicht werde ich mit dem Neustart doch mal die erste Folge kaufen.
      Für die vielen Fans der freut es mich, dass es nach der jahrelangen Pause wieder weitergeht...

      Wesley schrieb:

      Ich kenne nur die Bibi Folge mit Elea Eluanda. Die hat mich jetzt aber nicht so begeistert, dass ich mir die Serie kaufen wollte. Allerdings hat man ja viel Positives von der Serie gehört. Vielleicht werde ich mit dem Neustart doch mal die erste Folge kaufen.
      Für die vielen Fans der freut es mich, dass es nach der jahrelangen Pause wieder weitergeht...


      Die erste Folge lehnt sich sehr an den zweiten Bibi Blocksberg Film an. Trotzdem wird es eine Einstiegsfolge sein, die es den Hörern leicht macht die Figuren kennen zu lernen. Und "Althörer" bekommen sogar eine Vorgeschichte zur alten Folge 1 "Der Elefantengott" geliefert.

      Die neue Folge 1 bietet also für jeden etwas und wird richtig gut!

      Elea - Giuliana Jakobeit
      Ravi - Tobias Müller
      Ezechiel - Gerrit Schmidt-Foß
      Opi Kopi - Helmut Krauss

      Kleine Änderungen bleiben leider nicht aus, aber ich bin trotzdem glücklich über das weitere Ensemble:

      Quirin Bartels - Udo Schenk
      Tante Lissy - Victoria Sturm
      Tessa - Vera Bunk

      Die anderen Schauspieler sind noch nicht bestätigt, daher folgt deren Erwähnung zu einem späteren Zeitpunkt.


      Mit den drei dargestellte Änderungen kann ich gut leben. Auf Udo Schenks Interpretation des Quirin Bartels bin ich sehr gespannt.
      T-Rex kam mir zuvor mit der Info, aber das ist mir auch angenehm, da ich aktuell im Urlaub verweile und nicht immer Zeit habe zu posten.

      Ja, auf Udo Schenk bin ich auch gespannt. Warum es Sprecherwechsel gab hat ganz simple Gründe: Urlaub der Schauspieler, anderweitige Terminverpflichtungen der Schauspieler, Kurzfristigkeit des ganzen Projekts, Einsatz der gebuchten Schauspieler auch für andere Hörspielproduktionen.

      Udo Schenk ist ein gern gesehener und oft gebuchter sowie eingesetzter Künstler bei der Russel & Brandon Company. Peter Groeger der den Quirin Bartels gesprochen hatte war in diesem Falle nur zweite Wahl: Nichts gegen Herrn Groeger, der noch aktiv als Watson bei den Sherlock Holmes Hörspielen zu hören ist und mit dem Simeon in der Vergangenheit oft zusammen gearbeitet hat. Aber trotz der Tatsache, dass Elea Eluanda zuerst angetestet wird wie die Serie nach der langen Pause wieder ankommt, hat Simeon die Zukunft im Blick mit der Frage: "Kann Peter Groeger auch zehn Jahre später noch Rektor Bartels sprechen?" Ich lasse die Frage unbeantwortet. Gleiche Frage stellte sich auch bei dem lieben Helmut Krauss. Aber da dieser mit Elfie Donnelly befreundet ist und sie auch im Tonstudio mit dabei sein wird, kam da ganz klar kein anderer Schauspieler in Frage.

      Es liegt Simeon grundsätzlich bei jeder (!) seiner Serien fern, womöglich nach wenigen Folgen schon umbesetzen zu müssen. Natürlich kann jedem auch in jungen Jahren etwas passieren. Das Jahr 2016 war schon besch...en genug. Man sieht mittlerweile anhand der Larry Brent "Lesungen", dass Rainer Schmitt (sicherlich auch mitunter dem Alter geschuldet) keine Lust auf Larry hat und dankend die Rolle ablehnt, sodass nach wenigen Folgenummern eine Umbesetzung notwendig war.

      Und wenn man so im Internet Rezensionen liest, freuen und kritisieren manche Hörer gleichzeitig, dass die Schauspieler in den Captain Future Hörbüchern nicht mehr so frisch, jung und dynamisch klingen. Hey, das kann ja auch nicht anders sein, wenn manche Herren über 80 Jahre alt sind!
      Mein heißgeliebter Bud Spencer hat immer gesagt: "Mein Gehirn ist 28 Jahre alt und schickt Informationen an meinen Körper, was dieser nun zu tun hat. Da mein Körper aber keine 28 Jahre mehr ist, sind meine Aktivität und Bewegungen leider nicht mehr so wie sie laut Gehirn sein sollten".

      Ich liebe die alten, bekannten Stimmen. Aber Simeons Entscheidung (zumindest wenn es dem Alter der Akteure geschuldet ist) akzeptiere ich so. Und manche Künstlerinnen und Künstler waren einfach nicht zu bekommen.

      Wir sind noch dran an Lutz Mackensy und Michael Pan, aber grünes Licht habe ich noch nicht erhalten.

      Neuer Youtube-Channel zu ELEA ELUANDA

      Ich zitiere mal einen Facebook-Aufruf:

      ​Abonnenten gesucht!
      Hallo Freunde, es wird demnächst auch Videos, Hörproben und mehr bei Youtube geben. Daher wurde für mich extra ein Kanal eingerichtet. Nur ist der Link namentlich ziemlich unpersönlich und es werden 100 Abonnenten benötigt, um eine leicht zu merkende Adresse daraus zu machen.
      Würdet Ihr für mich den Kanal abonnieren?
      Geht auf folgenden Youtube-Kanal:youtube.com/channel/UCYSLiTCS9tip3Pa_3OgOiog

      und klickt unter dem Banner den roten Button "Abonnieren" an. Fertig!

      Es wird ab August dort Videos aus dem Tonstudio in Berlin geben mit den Sprecherinnen und Sprechern im Einsatz. Vielleicht gelingt es auch den ein oder anderen Schauspieler zu einem Interview zu bewegen?! Natürlich bekommt Ihr ab September auch erste Hörproben zu hören, ist klar!

      Bald gibt es auch den neuen Titelsong dort zu hören!

      Merkt Euch vor und abonniert meinen Youtube-Kanal, um "up to date" zu sein! Teilt diese Facebook-Info auch an Eure Freunde! Denn: Geteilte Freude ist doppelte Freude! Eure Elea

      Tolle Besetzung. Bin gespannt, wie hoch ihr Sprechanteil sein wird.


      Hallo Freunde, leider ohne Bild, darf ich Euch trotzdem freudig mitteilen, wer meine Freundin Biggi in Folge 1 spielt: Die ganz arg liebe Ulrike Stürzbecher! Das Label Zauberstern was meine Hörspiele produziert, arbeitete zuletzt vor über 13 Jahren mit Ulrike. Und alle waren Happy sich wieder zu sehen! Eure Elea.


      ​Quelle: Elea Eluanda FB-Auftritt

      Grußwort von Giuliana Jakobeit

      Die liebe Giuliana Jakobeit war ganz schüchtern und wusste nicht so recht was sie sagen soll. Naja, es lag aber auch an der Hitze. Wer will schon im Hochsommer in einem heißen, verschlossenen Tonstudio länger als nötig verweilen...?

      Via Facebook ist man ja gut über die Aufnahmesessions informiert wurden.
      Mich interessiert natürlich, ob die Sprecher "Elea Eluanda" überhaupt noch kannten, ist ja schon etwas hier und Rollen sind schnell aus dem Kopf verschwunden.
      Ricky, der Hengst (Mehrteiliger Sketch), Bert Stevens u.v.m. in der neuen Talker-Lounge-Folge 123

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Flori1981“ ()

    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...