ELEA ELUANDA (eine Hörspielserie von Zauberstern Records)

      ELEA ELUANDA (eine Hörspielserie von Zauberstern Records)

      In diesem Thread erfahrt ihr alle Neuheiten zur Hörspielserie ELEA ELUANDA, eine Hörspielserie von Zauberstern Records.



      Über ELEA ELUANDA:
      Elfie Donnelly erfand nach Ihrem großen Erfolg von Benjamin Blümchen und Bibi Blocksberg im Jahre 2004 die Geschichte eines querschnittgelähmten Mädchens namens Elea Eluanda, das sich trotz seines harten Schicksals im Leben bewährt und von der putzigen Tröstereule Ezechiel begleitet wird.

      Nach über 26 Folgen, 8 x Gold des Bundesverbandes Musikindustrie und Millionen verkaufter Tonträger geht es im Herbst 2016 mit neuen Geschichten und den überarbeiteten Klassikfolgen bei Zauberstern Records weiter!

      Mit den bekannten Stimmen von Giuliana Jakobeit (u.a. Amy Adams in Batman vs. Superman), Tobias Müller (u.a. Detektiv Conan), Gerrit Schmidt-Foß (u.a. Leonardo Di Caprio), Helmut Krauß (u.a. Erzähler bei Captain Future), Lutz Mackensy (u.a. Christopher Lloyd in Zurück in die Zukunft), uva.


      Über ELFIE DONNELLY:


      Eine Hexe namens Bibi Blocksberg. Ein sprechender Elefant namens Benjamin Blümchen. Fast jedes Kind in Deutschland kennt diese beliebten Figuren und deren Hörspielabenteuer.

      Erfinderin und Autorin der Geschichten ist Elfie Donnelly.

      Die in London geborene und in Wien aufgewachsene Journalistin, Texterin, Autorin und Songwriterin zog 1973 nach Berlin, heiratete in den 70er Jahren Peter Lustig (Löwenzahn / ZDF) und begann, unter anderem, für den Sender Freies Berlin (SFB) Hörspiele für Kinder zu schreiben. Schon mit ihrem ersten Buch bekam sie den Deutschen Jugendliteraturpreis.
      Für diverse Arbeiten erhielt Sie weitere Preise, wie den Hans-im-Glück-Preis, Adolf-Grimme-Preis und Publikumspreis der Marler Gruppe.
      Ab 1977 schrieb sie die Hörspiel-Bücher für Benjamin Blümchen und Bibi Blocksberg. Die Audiokassetten und CD's mit Benjamin Blümchen, Bibi Blocksberg und Bibi & Tina wurden über 150 Millionen mal verkauft, die Animationsserien in 75 Ländern im Fernsehen ausgestrahlt. “Emma Panther”, der Roman über eine kleine Geheimagentin, wird ebenfalls bald verfilmt.

      Aus Donnellys Feder stammt außerdem die seit 2004 veröffentlichte Hörspiel- und Buchserie Elea Eluanda, die Geschichte eines querschnittgelähmten Mädchens, das sich trotz seines harten Schicksals im Leben bewährt und von der putzigen Tröstereule Ezechiel begleitet wird. Typisch für Donnelly sind die in allen Folgen der Serien wiederkehrende Lautumschreibungen: "Hex-Hex" in Bibi Blocksberg, das "Töröö" des Benjamin Blümchen, oder Tröstereule Ezechiels "Aramba cholé”.

      2001 verfasste Elfie Donnelly das Drehbuch zum Film "Bibi Blocksberg", der sich mit fast 2,5 Millionen Zuschauern als erfolgreichster deutscher Kinofilm des Jahres 2002 erwies. Auch das Drehbuch zur Fortsetzung "Bibi Blocksberg und das Geheimnis der blauen Eulen" mit Elea in der 2. Hauptrolle wurde von Donnelly verfasst. Derzeit reißen die drei Kinofilme “Bibi und Tina”, die auf Elfie Donnellys Bibi-Welt beruhen, Tweens und Teens zu Begeisterungsstürmen hin.


      Folgende Hörspiele sind in Vorbereitung:
      1. Das Labyrinth der blauen Eulen (Herbst 2016)
      2. Der Elefantengott (Herbst 2016)
      3. Ezechiel, die Weihnachtseule (Winter 2016)
      4. Arambolien in Gefahr (Frühjahr 2017)
      5. Zechy und die Euleneier (2017)
      6. Durch dick und dünn (2017)

      Für die Wiederauflage der Serie werden von Elfie Donnelly neue Geschichten geschrieben. Für Neuhörer wird es eine spezielle Einstiegsfolge geben, die viele Elemente aus dem zweiten Bibi Blocksberg Film enthalten wird.
      Im weiteren Verlauf gibt es einen bunten Mix aus neuen Geschichten und den beliebten Klassik-Folgen, deren Dialogbücher für die Wiederauflage von Elfie Donnelly leicht überarbeitet und modernisiert wurden!

      ELEA ELUANDA ist auch auf Facebook: https://www.facebook.com/eleaeluandahoerspiele

      Zukünftig wird ELEA ELUANDA auch auf ihrer eigenen Homepage zu finden sein unter: www.eleaeluanda.com (aktuell noch Verlinkung zu Facebook)

      Ab HERBST 2016 ist die Hörspielserie im gut sortierten Fachhandel erhältlich!

      Flori1981 schrieb:

      Bin auch gespannt was "überarbeitete Klassikfolgen" bedeutet, will man dann alle 26 Hörspiele neu vertonen?
      Ein Re-Release wird ja wohl nix werden denn die Rechte liegen sicher bei "Kiddinx".


      Laut Wiki :
      Alle Nutzungsrechte an Elea Eluanda sind am 31. Dezember 2011 an die Autorin Elfie Donnelly zurückgefallen

      :)
      #
      Negan : - What's your Name ?
      Daryl : - Easy Street !
      #
      Wenn Das Die Lösung ist , dann will ich das Problem zurück
      #
      " DU! DU! DU! "

      Pig Hoschi aka Cerebral-Bulimie

      Tobbe_ schrieb:

      Ich ahne es zwar schon aber darf ich trotzdem Fragen wer Regie führt?


      Nein! :saint:

      ...also mich würde schon sehr sehr wundern, wenn extra ein Regie-Mensch verpflichtet wird, das wird der Labelboss, wie immer, selbst richten, allein schon aus Kostengründen.
      Aber ich darf mich gern irren!


      @ LskH: Nutzrungsrechte gelten für die NUTZUNG, also damit ist nicht der schon hergestellte Tonträger gemeint, sondern die Figuren und die Geschichten.
      Besucht meine Homepageprojekte:
      hoernews.de
      kurtz-check.de

      LskH schrieb:

      Laut Wiki :
      Alle Nutzungsrechte an Elea Eluanda sind am 31. Dezember 2011 an die Autorin Elfie Donnelly zurückgefallen

      :)


      Was ja nicht bedeutet das sie die alten Aufnahmen von Kiddinx verwenden dürfen. Daher ja wohl eher die Neuaufnahmen.

      Detlef schrieb:

      Tobbe_ schrieb:

      Ich ahne es zwar schon aber darf ich trotzdem Fragen wer Regie führt?


      Nein! :saint:

      ...also mich würde schon sehr sehr wundern, wenn extra ein Regie-Mensch verpflichtet wird, das wird der Labelboss, wie immer, selbst richten, allein schon aus Kostengründen.
      Aber ich darf mich gern irren!


      Der führt dann keine Regie? Heißt das dann anders was der macht? Ich denke meine Frage war sehr eindeutig.
      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

      Alle bedeutet bei mir Alle ... und nicht nur Teile .... #gruebel#

      Ich vermute Neuaufnahmen, damit sie einheitlich zu den Neuen passen ...
      #
      Negan : - What's your Name ?
      Daryl : - Easy Street !
      #
      Wenn Das Die Lösung ist , dann will ich das Problem zurück
      #
      " DU! DU! DU! "

      Pig Hoschi aka Cerebral-Bulimie

      ELEA ELUANDA (eine Hörspielserie von Zauberstern Records)

      LskH schrieb:

      Flori1981 schrieb:

      Bin auch gespannt was "überarbeitete Klassikfolgen" bedeutet, will man dann alle 26 Hörspiele neu vertonen?
      Ein Re-Release wird ja wohl nix werden denn die Rechte liegen sicher bei "Kiddinx".


      Laut Wiki :
      Alle Nutzungsrechte an Elea Eluanda sind am 31. Dezember 2011 an die Autorin Elfie Donnelly zurückgefallen

      :)


      Naja Wiki ist für mich keine verlässliche Quelle.
      Und selbst wenn wird das nicht für die von "Kiddinx" produzierten Inhalte wie Musik usw. gelten.
      Und man sieht ja auch in der Folgenankündigung, dass alte Geschichten eingestreut und somit neu vertont werden.
      Olé Olé Malle ist doch nur einmal im Jahr (Mehrteiliger Sketch), Merete Brettschneider u.v.m. in der neuen Talker-Lounge-Folge 121

      Tobbe_ schrieb:

      Der führt keine Regie? Heißt das dann anders was der macht? Ich denke meine Frage war sehr eindeutig.


      Meine Antwort war sehr eindeutig, was du da gelesen hast, weiß ich nicht...ich empfehle nochmal zu lesen! :whistling:
      Ich meine damit, das die Regie der Herr macht, der sie immer macht, weshalb die Frage eher unwichtig ist.
      Besucht meine Homepageprojekte:
      hoernews.de
      kurtz-check.de
      Im Comic Con Thread bitte nicht mehr so viel über ELEA ELUANDA posten, da eventuell wichtige Fragen unbeantwortet bleiben. In diesem Thread ist es besser aufgehoben, da übersichtlicher!

      Wir werden alle Fragen so gut es geht und wenn die Antworten sicher sind beantworten. Regie wird Simeon Hrissomallis führen. In der ersten Aufnahmestaffel mit dabei ist Elfie Donnelly, die die Aufnahmen überwachen wird, damit es genau so gut klingt wie bei der klassischen Serie.

      Es wird jedenfalls für alle Beteiligten ein Spaß und großes Wiedersehen geben!

      Flori1981 schrieb:

      Das klingt doch alles super. :thumbup:
      Wird es auch ein Abo bei euch geben?


      Ob ELEA ELUANDA über den Webshop rb-company.de angeboten wird, oder einen eigenen Webshop bekommt ist noch nicht ganz sicher. Daher kann auch keine Aussage über ein Abo getätigt werden.

      Angestrebt ist ein Preis im Handel von 6,99€. Nicht nur Zauberstern Records würde sich auf feste Unterstützung freuen, sondern ganz speziell auch Elfie Donnelly, die sehr traurig war, dass ELEA ELUANDA damals eingestellt wurde und seit Jahren richtige Sehnsucht danach hat, neue Geschichten schreiben zu dürfen!
      Die neuen Abenteuer werden viel persönlicher und echter, da wir die Dialogbücher ohne Kürzungen und Änderungen 1:1 vertonen werden, so wie es die Autorin vorgesehen hat!
      Also ich bin sehr gespannt und freue mich, dass auch alle alten Sprecher dabei sind. Nur vom Konzept-Art der Figuren Elea und Ravi bin ich etwas enttäuscht. Die anderen Figuren wirken dem Original nah, aber hier wirkt es so sehr anders. Aber an Wichtigsten sind mir die Geschichten. Auf eine Spielzeit von 60+ Minuten habe ich aber keine Lust. (Wegen ungekürzt).
      Der Sinnhaftigkeit habe ich das mal hierhin kopiert :)


      audioroman.de schrieb:

      Sollte die Serie mit der Unterstützung vieler Hörspielhörer ein Erfolg werden, wird es neue Folgen im Wechsel mit den 26 klassischen Hörspielen geben. Ganz genau, die Rechte der alten Tonaufnahmen liegen bei Kiddinx. Wir vertonen die Geschichten neu mit den bekannten Sprechern.
      Elfie Donnelly wird die Geschichten überarbeiten. 95% etwa wird so bleiben. Die 5% können eventuell erweiterte Szenen sein, die sich Elfie Donnelly damals so vorgestellt hatte, jedoch durch den Verlag geändert wurden. Oder dass aus einem Handy ein Smartphone wird.

      Das Gruppenbild ist ein Promotion-Motiv für die Comic Con. Die Figuren bekommen noch ein paar Optimierungen spendiert und werden auf den Covern noch besser coloriert sein. Sobald finale Bilder entstanden sind, gibt es diese ganz klar hier zu sehen!

      Und sobald die Schauspieler im Studio waren wird auch verraten, welche Stimmen zu hören sein werden!
      #
      Negan : - What's your Name ?
      Daryl : - Easy Street !
      #
      Wenn Das Die Lösung ist , dann will ich das Problem zurück
      #
      " DU! DU! DU! "

      Pig Hoschi aka Cerebral-Bulimie

      Chris2710 schrieb:

      Auf eine Spielzeit von 60+ Minuten habe ich aber keine Lust. (Wegen ungekürzt).


      Soooo lang werden die Hörspiele nicht. Wir bleiben bei üblichen Spielzeiten wie damals. Und gekürzt waren die Bücher nicht gewaltig. Da sprechen wir nur von ein paar Sätzen, Formulierungen.
      Jedenfalls wird das arambolisch in den neuen Folgen reduziert, bzw. verändert. Logischerweise möchten wir z.B. das arambolische Wort für Kinder = "Kiddinxe" nicht mehr verwenden. ;)

      warbird schrieb:

      Gleiche Zielgruppe wie Bibi Blockberg.


      Da bin ich mir gar nicht so sicher. Bibi ist ab 4 Jahren und bei Elea hatte ich immer das Gefühl, dass durchaus mehr in Richtung Teenager hätte gehen können (Ansätze waren da), aber Kiddinx wird es sicher auch nicht gewollt haben. Hätte Elea (persönlich) eher ab 6 eingestuft.
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...