Kritik und Verbesserungsvorschläge

      T-Rex schrieb:

      Ich bitte euch, dass Thema nun, zumindest hier in der Öffentlichkeit, ruhen zu lassen. Ihr könnt mich sehr gerne anschreiben und erhaltet zu jeder, auch unbequemen Frage, ne ehrliche Antwort.


      Dieser Bitte werde ich sicherlich nicht entsprechen, hier passiert schon viel zu viel "hinten den Kulissen" auf Kosten der User.

      Von "Größe" zu sprechen bei dieser Aktion, also von Dir hätte ich so etwas absolut nicht erwartet. Jetzt kann ich auch mal schreiben, dass ich sehr enttäuscht bin.

      Später wiegesagt mehr, erst will ich noch persönliche Gespräche führen. Und damit meine ich per Skype, nicht per PN.

      Und wenn Ihr mit Kritik nicht umgehen könnt, dann schreibt bitte direkt in die Nutzungsbedingungen "Wessen Meinung mir nicht passt, den schmeiß ich raus, mein Forum, meine kleine Welt". Dann könnt ihr auch gleich mit dem Forum von dem Typen, dessen Name nicht genannt werden darf, fusionieren.
      "Ich habe mittlerweile ca. 30000 Hörspiele gehört, bitte, danke."

      Simmering gegen Kapfenberg Greenskull gegen Audionarchie Dreamland gegen Greenskull - das ist Brutalität
      Ich denke auch, dass die Serienthreads wieder her müssen. Falls die dann dafür genutzt werden sollten, dem Hörplaneten hier wieder eine Bühne zu bieten, kann man einzelne Beiträge immer noch löschen. Wäre schon merkwürdig, wenn man sich im Hörspieltalk nicht mehr über LB, Amadeus und Edgar Wallace austauschen könnte.
      Das Leben ist eine wilde Reise! Gefährlich! Unvorhersehbar! Voller Überraschungen - selbst wenn du es damit verbringst, irgendwo auf einem Stuhl an ein und derselben Stelle sitzen zu bleiben. (Walter Moers)
      "Hausrecht".
      Die Betreiber und Mods bestimmen in Foren was erlaubt und geduldet ist und was nicht.

      Wer mit den Regeln hier nicht klar kommt muss sich ein anderes Forum suchen. Wer über den Hörplaneten und deren Serien diskutieren möchte kann sas ja woanders machen. Bsw auf Facebook, bei youtube in den Amazon Komentaren in anderen Foren oder sonst wo.

      Das ist meine Meinung zu dem Thema.
      mfg
      warbird

      Life is a journey not a destination.
      Ich würde gerne wieder Zugang zu den Serienthreads von Lady Bedfort, Amadeus und Amelie habe, weil da schon interessante Infos der Autoren drin sind.
      Arguing that you don’t care about the right to privacy because you have nothing to hide is no different than saying you don’t care about free speech because you have nothing to say.

      kamica schrieb:

      Ich würde gerne wieder Zugang zu den Serienthreads von Lady Bedfort, Amadeus und Amelie habe, weil da schon interessante Infos der Autoren drin sind.


      Jupp, so würde ich das auch sehen. Ich schaue immer wieder gerne in ältere Fäden rein, wenn ich mal eine Info brauche, in nostalgischen Erinnerungen schwelgen oder mir ein paar Ideen zum Hören holen will. Ich muss dazu sagen, dass ich aus den letzten Tagen nichts mitbekommen habe und daher auf Grund der Stellungnahme zum Hörplaneten etwas irritiert war.
      Alles über unsere Produktionen findet ihr auf rrr-audiovisuelle-medien.de.

      Findet uns auf Facebook unter https://www.facebook.com/RRRAudiovisuelleMedien.

      daneel schrieb:

      Wo ist das Problem? Die Betreiber möchten diesen "Schmuddelkram" hier nicht haben. Das Thema ist ja dadurch nicht aus der Welt. Auf der Facebook- und Youtube-Seite des Hörplaneten, können sich die Interessenten ja weiterhin austauschen.


      Einmal so und einmal so...
      Ja, wie hättest du es denn gerne?

      daneel schrieb:

      Dann plädiere ich dafür, dass die Threads von Audioarchie auch gesperrt werden. Er stigmatisiert mich in seiner Signatur bei den "Freunden" als debil.

      daneel schrieb:

      Dann plädiere ich dafür, dass die Threads von Audioarchie auch gesperrt werden. Er stigmatisiert mich in seiner Signatur bei den "Freunden" als debil.


      OK, ich sammel dann auch mal das mich betreffende Material für die "interne Abstimmung" in Sachen "stellen deshalb von sofort an alles ein, was in irgendeiner Verbindung" zu den Produktionen an denen dieser Herr beteiligt ist, zusammen. Gleiches Recht für alle, oder? :thumbup:
      "Ich habe mittlerweile ca. 30000 Hörspiele gehört, bitte, danke."

      Simmering gegen Kapfenberg Greenskull gegen Audionarchie Dreamland gegen Greenskull - das ist Brutalität
      Ich ärgere mich gerade über mich selbst, dass ich mich auf Diskussionen einlasse. Daher ist dies meine letzte Nachricht zum Thema.

      1. Akzeptiert einfach diese Entscheidung, die das Team getroffen hat
      2. Was sollen solche lächerlichen Vergleiche (ich dachte @Chris du wolltest mit Flori reden)
      3. Ich hätte vor meiner Verkündigung die Namen nennen können, die hier versuchen Stress zu machen - komisch es ist so gekommen
      4. Möglich, dass wir die einige Themen irgendwann wieder zurückholen
      5. Wem es nicht passt, der kann sich gerne woanders anmelden - vielleicht findet ihr ein Forum, welches sich mit den Lächerlichkeiten des Hörplaneten noch beschäftigt - viel Spaß dabei
      6. Danke an die, die sich über das Thema wirklich Gedanken gemacht haben und mir geschrieben haben - es waren mehr, als hier Stress machen

      T-Rex schrieb:

      Bzgl. der anderen Threads: Wir werden es erst einmal so belassen, wie es nun entschieden wurde

      :!: Dann seid auch so konsequent mit den ganzen , von mir schon angesprochenen , Nebenthreads
      und ebenfalls mit dem MindNapping-Autoschnarschi Thread
      - wenn schon denn schon - sonst ist es nur halbherziges Blabla ...


      T-Rex schrieb:

      Inhaltliche Diskussionen fanden übrigens fast gar nicht mehr statt. Von daher zählt das Argument auch nicht wirklich.

      :!: Dann schließt ihr am besten das ganze Forum, denn mit dem Argument triffst du vermutlich 95 % des Forums / der Threads
      Außerdem sind die Threads auch nicht nur fürs diskutieren da, sondern auch zum stöbern, nachlesen und (neue) Infos, etc. ....
      -- Schon seltsame Sichtweise, die du hier zu Tage legst ....



      warbird schrieb:

      Wer mit den Regeln hier nicht klar kommt muss sich ein anderes Forum suchen

      MIR geht es gar nicht um die Schließung des einen bestimmten Threads - auch wenn ich da noch etliches zu sagen hätte -
      ich finds nur Banane, wenn man meist neutrale Serien-Threads, wo sich auch Autoren beteiligt haben, schließt
      - und zusätzlich im gleichen Atemzug aber die ganzen Nebenthreads stehen lässt.


      Ich glaub, ihr wisst selber nicht genau was ihr macht, selbst wenn ihr euch intern austauscht ....
      Erstmal was machen, um zu zeigen, dass das Team auch aktiv ist und sich schützend vor einen stellt
      ohne aber wirklich auch alle Seiten der Münze zu betrachten - dass die HSP und Autoren nix für können ...
      aber egal .....






      * * *
      Und normaler Weise ist das nicht mein Ding und mag sowas überhaupt nicht !
      aber mit solchen Holzhammer-Methoden - noch dazu so oberflächlich und inkonsequent -
      erreicht man bei mir gar nix, außer - und das wird jetzt etliche freuen (andere hingegen nicht) -
      ziehe ich mich unter diesen Umständen zurück . . .
      - gerade von T-Rex hab ich immer viel gehalten und ihn auch gegen alle möglichen Leute
      (egal ob es im Team oder mit Usern Probleme gab) vehement verteidigt.
      Ich hatte ihm extra gestern eine recht lange 'Erklärung' und Stellungnahme geschrieben,
      auf die er bis jetzt nicht geantwortet hat und sich scheinbar auch meine Worte nicht hat
      zu Herzen genommen - kann er machen, ist seinen Sache, aber damit war es das fm .....
      Für PNs etc. bin ich den Leuten, die mich mögen und vermissen, weiterhin erreichbar
      aber solange das hier so ist, werde ich mich nicht mehr aktiv beteiligen
      - freuen sich die , die schon lange nur darauf gewartet haben ....
      #
      Negan : - What's your Name ?
      Daryl : - Easy Street !
      #
      Wenn Das Die Lösung ist , dann will ich das Problem zurück
      #
      " DU! DU! DU! "

      Pig Hoschi aka Cerebral-Bulimie

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „LskH“ ()

      T-Rex schrieb:

      Ihr könnt mich sehr gerne anschreiben und erhaltet zu jeder, auch unbequemen Frage, ne ehrliche Antwort.


      Hallo @T-Rex & Co.

      Meint ihr nicht das ihr über das ziel hinausschießt.
      Das gehört zu Info und Recherche dazu und das gefällt nicht jeden.
      Und man schiebt eine Krankheit oder Behinderung vor echt jetzt.

      Wenn man die Videos genau hinhört haben SIE ja recht wo andere es hinter den Rücken machen und den noch recht geben ob das ehrlicher ist.

      Hallo Florian ich soll dich von Zwei meine Angestellte Grüßen.
      Du bist nicht allein.
      Und lass DICH nicht über deine Krankheit definieren lass deine Arbeit für dich sprechen.

      Claudia (48) Rollstuhl Fahrerin ein Ferrari ist mir nicht schnell genug.
      Sandra (33) Hörsturz Anfälle na und ich lebe wie mir gefällt.

      Mein Respekt meine Damen da ist ein großer Blumenstrauß und eine Flasche Sekt und eine Einladung zum Italiener ist jetzt fällig.

      Noch eine kleine Anmerkung von mir ich habe eine ältere Schwester die behindert ist.
      Und ICH weiß was ich sage.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „SchattenMan“ ()

      Ich muss gestehen, dass ich den "Fresseschauthread" nicht verfolgt habe. Aber ich frage mich, was der "Fresseschauthread" mit den deutlichen älteren Serienthreads (Lady Bedfort/Amadeus/Amelie/Edgar Wallace) des Hörplaneten zu tun haben? Oder darf jetzt im Hörspieltalk generell nicht mehr über Hörspielproduktionen des Hörplaneten gesprochen werden? Ich würde mich über eine Klarstellung freuen.
      Arguing that you don’t care about the right to privacy because you have nothing to hide is no different than saying you don’t care about free speech because you have nothing to say.

      kamica schrieb:

      Oder darf jetzt im Hörspieltalk generell nicht mehr über Hörspielproduktionen des Hörplaneten gesprochen werden? Ich würde mich über eine Klarstellung freuen.


      Genau so hast du es richtig erkannt. Und ich erachte diesen Schritt als konsequent und in keinster Weise lächerlich oder inkonsequent oder was auch immer man vorwerfen will. Die Herren Eickhorst und Rohling haben auf übelste Art und Weise Leute beleidigt. Wäre es nach mir gegangen, wäre der Thread schon länger zu. Auch Thomas haben sie durch den Dreck gezogen.

      Einige Dinge waren lustig und das habe ich auch gesagt. Wenn man es dabei belassen hätte, ok - aber nicht so. Ich weiß es nicht, ob es Dennis und Michael stört, dass wir hier nun nicht mehr über deren Produkte reden und es ist mir auch egal. Es ist Fans von z. B. Lady Bedfort aufgefallen, dass auch jetzt hier im Talk nicht mehr drüber gesprochen wird und das freut mich. Das irgendwann deren Verhalten in dieser Form, wie sie es an den Tag legen, Konsequenzen hat ist doch wohl nur logisch.

      ​Pisst man mir in nem Laden ans Bein und beleidigt mich, sage ich dem Verkäufer auch was ich von ihm halte und gehe meine Klamotten woanders kaufen. And by the way: Durch den Hörplaneten vermisse ich nicht einmal was. Amadeus ist beendet...zumindest vielleicht denn irgendwann mal...im Frühjahr... Und Lady Bedford - schade drum - aber es gibt bessere Serien.

      @LskH: Wenn du jetzt gehst finde ich es schade aber ebenfalls konsequent. Wenn du gehen möchtest, dann tu es. Ich finde es schade. Das ich nicht geantwortet habe liegt daran, dass ich gestern eine Menge zu tun hatte und ne Sitzung mit Marc und Sven von der Talker Lounge hatte. Heute war ich von 0645 bis 1735 arbeiten und hatte bis jetzt gerade ne Sitzung mit Florian. Und noch immer verdiene ich mit meiner Hörspielaktivität keine Kohle und habe noch ne Menge andere Dinge zu erledigen.
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...