SPUKI - DAS SCHRECKGESPENST (eine Hörspielserie von Maritim)

      SPUKI - DAS SCHRECKGESPENST (eine Hörspielserie von Maritim)

      Hallo,
      da ich die Serie nicht kannte und ich ein Klassiker-Fan bin, habe ich mir Folge 1 (Zähne knirschend als Download weil nicht auf CD erhältlich) gekauft.

      Leider ist es das allererste mal, dass mir ein Klassiker nicht gefällt. Ich kann nun Hörspielhörer noch besser verstehen, die so manche Klassiker wie Jan Tenner, TSB-Sinclair oder irgendwas von Europa furchtbar unspektakulär finden.

      Mir gefällt SPUKI gar nicht. Ich dachte ich bekäme zwar keinen HUI BUH, aber wenigstens eine Art SCHUBIDUUUH. Ich muss mal einen dritten Hördurchgang unternehmen.

      Seltsam, warum ich mich mit der Inszenierung hier nicht anfreunden kann? Ich habe keine Erklärung darauf.
      Ich bin ebenfalls ein riesen Klassiker Fan, aber von Spuki habe ich zuvor auch noch nie etwas gehört und kling für mich zunächst einmal wie eine Kopie von Hui Buh und ähnlichen Geschichten um Schlossgespenster. Trotzdem würde ich auch solche Klassiker sofort auf CD kaufen.

      Was sich mir leider nicht so ganz erschließt ist teilweise die Auswahl der Klassiker, die wieder erscheinen. Zum Beispiel habe ich es bis jetzt noch nicht ganz verstanden, warum man Klavi-Klack auf CD bringt. War die Serie wirklich so bekannt? Bitte nicht falsch verstehen, ich freue mich wirklich über jeden Klassiker, aber ich finde da gäbe es einige andere, die meiner Meinung nach vielleicht mehr gewünscht sind. Ich denke da an "Der schwarze Bumerang" oder "Die Zeitmaschine" oder "Geheimnis um ..." oder oder oder
      Man muss die Menschen nehmen wie sie sind,
      es gibt ja keine anderen. ;)
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...