DreamLand News und Infos

      Ja, da freut man sich doch bei Facebook aktiv zu sein und nicht hier. Denn wer bei Facebook schaut, bekommt das Video im richtigen Format und auch richtige Reaktionen geboten ;)
      Da sollte lieber die Frage gestellt werden, warum das Video hier falsch formatiert dargestellt wird.
      www.TS-Dreamland.de
      facebook.com/pages/DREAMLAND-H…e/121926814490719?fref=ts

      Hörspiele back to the roots
      Tony Ballard - Dreamland Grusel - Der Trotzkopf - Andi Meisfeld u. a..

      Thomas Birker (DLP) schrieb:

      wer bei Facebook schaut, bekommt das Video im richtigen Format und auch richtige Reaktionen geboten
      Da sollte lieber die Frage gestellt werden, warum das Video hier falsch formatiert dargestellt wird.


      Gut, dass du das schreibst, denn das war - zumindest - beim letzten Video auch schon so
      - aber (Kamera)Einstellung ist Einstellung - wie das in dieser Hinsicht unterschiedlich zu sichten sein kann, will mir nicht einleuchten ... ?(

      Aber auf den RIPPER freu ich mich schon :)
      schade das der gesplittet kommt ...
      #
      Negan : - What's your Name ?
      Daryl : - Easy Street !
      #
      Wenn Das Die Lösung ist , dann will ich das Problem zurück
      #
      " DU! DU! DU! "

      Pig Hoschi aka Cerebral-Bulimie
      LskH ich bin eben kein Profi was das Filmen mit Handy angeht. DLG 29 schieben wir ja bereits am 28. April nach, damit das Warten nicht so lange dauert.
      www.TS-Dreamland.de
      facebook.com/pages/DREAMLAND-H…e/121926814490719?fref=ts

      Hörspiele back to the roots
      Tony Ballard - Dreamland Grusel - Der Trotzkopf - Andi Meisfeld u. a..

      10.03. und 28.04. find ich jetzt auch nicht dramatisch.

      Und die Termine sind recht clever gewählt, da erscheint jeweils kein Holmes, kein Van Dusen, keine Konkurrenz :)
      "Ich habe mittlerweile ca. 30000 Hörspiele gehört, bitte, danke."

      Simmering gegen Kapfenberg Greenskull gegen Audionarchie Dreamland gegen Greenskull - das ist Brutalität
      "Die drei Fragezeichen - Insel des Vergessens" erscheint ebenfalls an diesem Freitag und wird aller Wahrscheinlichkeit nach endlich wieder Top.
      www.TS-Dreamland.de
      facebook.com/pages/DREAMLAND-H…e/121926814490719?fref=ts

      Hörspiele back to the roots
      Tony Ballard - Dreamland Grusel - Der Trotzkopf - Andi Meisfeld u. a..


      Hallo liebe DreamLand-Freunde, ready to go für die Hörspielaufnahmen 2017.

      Nach dem ich im Januar bereits die großartige Scarlet Lubowski (Renée O'Connor, Gabrielle aus "Xena", Gaby aus "TKKG", Biene Maja) aufgenommen habe, fanden eben die Aufnahmen mit dem ebenfalls großartigen Torsten Münchow (Brendan Fraser "Die Mumie", "Teuflich", Antonio Banderas "Das Geisterhaus", "Interview mit einem Vampir...") statt. Sie sind zwei der Sprecher, die wir neu in unseren Hörspielen als Darsteller begrüßen dürfen.

      Zur 10. Aufnahmestaffel, habe ich diesmal einige lang erwünschte Sprecher(innen), plus bereits beliebte Sprecher(innen) aus unseren Hörspielen für unsere nächsten Hörspiele gebucht.

      Scarlet und Torsten haben schon einen großartigen Einstand gegeben und es war ein Genuss ihnen zu lauschen.
      Ab 31. März geht es dann richtig rund. Zwei Aufnahmetage in Hamburg, drei Aufnahmetage in Berlin, je einen Aufnahmetag in München und Nidderau. Ihr dürft gespannt sein.

      Aufgenommen werden übrigens die Hörspiele "DreamLand Grusel 31-35", "Tony Ballard 29-32" und "Andi Meisfeld 11".

      Euer Thomas Birker
      Bei dem Song der im Video zu hören ist stellt sich mir die Frage ob das Ernst gemeint ist....

      Wer das Video vom Samstag noch nicht gesehen hat, hier der Trailer zum neuen Logo und der neuen Homepage von DreamLand Productions.
      Vielen Dank an Kim Jens Witzenleiter für die großartige Arbeiten



      Quelle: de-de.facebook.com/DLPHoerspiele/posts/1743297459020305
      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

      Der Song ist schon etwas älter und war auf zwei unserer Hörspiele zu hören. Es ist meine Geschicht vom kleinen Jungen zum Hörspielmacher und ein Tribute zu allen wichtigen Hörspiellabel die bis zur Entstehung des Musikstückes mein Leben bereicherten. Diese werden in Stroffe zwei genannt.
      Und es freut mich, dass es uns bei unseren Hörern auch gelingt, dass sie vom stressigen Alltag einwenig abschalten können. Der Song zeigt auch einwenig wieso wir den Namen DreamLand tragen.
      www.TS-Dreamland.de
      facebook.com/pages/DREAMLAND-H…e/121926814490719?fref=ts

      Hörspiele back to the roots
      Tony Ballard - Dreamland Grusel - Der Trotzkopf - Andi Meisfeld u. a..

      Thomas Birker (DLP) schrieb:

      Der Song ist schon etwas älter und war auf zwei unserer Hörspiele zu hören. Es ist meine Geschicht vom kleinen Jungen zum Hörspielmacher und ein Tribute zu allen wichtigen Hörspiellabel die bis zur Entstehung des Musikstückes mein Leben bereicherten.
      Und es freut mich, dass es uns bei unseren Hörern auch gelingt, dass sie vom stressigen Alltag einwenig abschalten können.



      Das mag alle sein, dennoch ist er vielleicht ein ganz kleines bisschen deplatziert wenn man eine neue, moderne Homepage ankündigt. Der ganze Song wirkt unfreiwillig komisch und passt mal so gar nicht zu einem professionellen Label wie ihr es doch gerne sein möchtet. Auf den beiden Hörspiele wo er vorhanden ist mag es gut passen und hatte eventuell seine Berechtigung, hier eher nicht.
      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

      Wir haben eine neue Facebook Gruppe "DreamLand Hörer - Die Gruppe" in der wir Umfragen stellen, Eure Ideen zur Diskussion stellen und Euch einfach mehr in unsere Arbeit einbinden wollen. Sollte hier und bei Hörgruselspiele wieder mehr Austausch mit uns stattfinden, so würden wir versuchen auch wieder etwas Zeit zu finden, Euch Rede und Antwort zu stehen und News zu posten. An dieser Stelle mal Danke an Tim N., H. P. und die Verantwortlichen bei Hörgruselspiele für Eure Unterstützung, unsere News hier manchmal zu posten. Außerdem ist ein Video Interview geplant und hierfür werden wir demnächst Fragen von Euch sammeln. Auf viele schöne neue Gespräche mit Euch.
      www.TS-Dreamland.de
      facebook.com/pages/DREAMLAND-H…e/121926814490719?fref=ts

      Hörspiele back to the roots
      Tony Ballard - Dreamland Grusel - Der Trotzkopf - Andi Meisfeld u. a..

      Deshalb ja auch meine Aussage, wenn man in die Foren wieder Leben rein bringt, auch hier wieder Zeit zu investieren.
      Unsere Zeit ist nur knapp bemessen, zu erst haben wir Hauptjobs, Familien und bei DreamLand geht es vorrangig um das Produzieren der Hörspiele
      und dann wird die restliche Zeit, die sehr knapp ist, sinnvoll eingesetzt. Es liegt also an den Usern selbst, ob auch hier wieder Leben in die Bude kommt.
      Freue würde es uns auf jeden Fall.
      www.TS-Dreamland.de
      facebook.com/pages/DREAMLAND-H…e/121926814490719?fref=ts

      Hörspiele back to the roots
      Tony Ballard - Dreamland Grusel - Der Trotzkopf - Andi Meisfeld u. a..

      Es liegt natürlich einzig und alleine an den Usern das in Foren fast nichts mehr los ist. Nicht das die Labels sich lieber auf Facebook tummeln als in Foren um dort die ganzen Likes zu bekommen ist ja auch besser als hier mit Leuten in Gespräch zu kommen bzw. in den Foren seine News zu posten. Likes sind heute eben mehr Wert. Ich will nicht wissen wie viele Leute auf Facebook diverse Labels geliket haben nur weil sie vielleicht in der Kindheit mal Hörspiele gehört haben aber heute damit gar nicht mehr in direkte Berührung kommen. Dann wird geklickt und geliket bis zum Erbrechen nur damit man irgendwie gezeigt hat man das gepostet gelesen hat....wenn es überhaupt gelesen wird bevor man etwas liket.

      Ich sehe hier sowohl User als auch Label in der Verantwortung sich an Foren zu beteiligen. Solche News wie die neue Homepage oder das neue Desingn der Dreamland-Grusel Hörspiele müssten hier nicht die User posten sondern das müsste von dir lieber Thomas kommen. Es kann wohl nicht wirklich viel mehr Arbeit seine Meldungen dann auch eben in den Foren zu posten anstatt nur Facebook zu bedienen. Ständing zu kritisieren das hier nichts passiert ist sicherlich nicht der richtige Weg und auch nicht auf mangeldes Feedback hinzuweisen. Ich denke das Feedback wäre auch ein anderes wenn man tatsächlich das Gefühl hätte das die Labels, die noch an den Foren teilnehmen, es auch interessiert was hier geschrieben wird.
      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Tobbe_“ ()

      Facebook ist halt Facebook. Entweder man mags oder man mags nicht.

      ​Ich finde es doof, aber wäre ich ein Lable würde ich es das auch nutzen. Und hätte ich auch wenig Zeit dann würde ich die Foren auch links liegen lassen. Ist halt veraltet und die große Masse nutzt facebook und keine Foren. Selbst Oma und Opa nutzen Facebook. Die coolen Jugendlichen zwischen 13 und 21 wohl eher nicht mehr sooo, weil das halt lastgen ist und weil da sogar die Eltern drauf sind. Aber diese Jugendlichen kaufen wohl auch kaum Hörspiele.

      ​Ist halt so. Es schickt ja auch kaum noch wer Leserzuschriften per Post zu Verlagen oder Sendeanstalten. Das war auch mal Hipp und wurde mal von den Verlagen angepriesen - macht heute auch kaum noch wer. So ist das halt bei Foren auch. Da hilfts auch nicht wenn die Verlage immer wieder Ihr Postfach für Zuschriften nennen - Brief Schreiben wird kaum noch wer und kaum noch wer nutzt Foren so Früher als es noch der Weg zum Austausch online war.
      mfg
      warbird

      Life is a journey not a destination.
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...