DER FJORD von HANSEKLANG

      Der dreier Pack war Heute im Briefkasten. #freu2#
      Leider hatte ich noch keine Zeit gehabt die 3. Folge zuhören.

      Ich bin etwas enttäuscht das es nicht die Final Fassung ist.

      Moorhahn schrieb:

      Ein paar Insider vorweg: "Der Fjord3" ist das längste Hörspiel der hanseklang Geschichte geworden. Um es in ein CD-taugliches Format zu bekommen, haben wir zwei Szenen herausgeschnitten. Diese Szenen werden wir nach dem offiziellen Release im Netz veröffentlichen.

      Und: Die Bonusszene "Der Turm", die nur auf der CD zu finden ist, ist eine der Lieblingsszenen des hanseklang Teams. Freut euch drauf, ist ein amtliches Ding geworden und hat mit Marc Schülert als Sprecher des "Architekten" ein Großkaliber der Hörspielszene an Bord!


      Was sehr ärgerlich ist. :(

      SchattenMan schrieb:

      Ich habe das Projekt sehr gerne unterstützt wegen der Bonusszene auf der CD und jetzt wurden 2. Szenen herausgeschnitten und werden später digital nachgereicht.


      Nun ja, die Bonusszene ist ja drauf. Man hat doch "lediglich" zwei Szenen aufgrund der Länge des Hörspiels herausgeschnitten, was nun einmal vorkommt. Enttäuschung kann ich da nicht verstehen.
      Vielleicht liegt hier ein Missverständnis vor - die zwei Szenen, die herausgeschnitten wurden, sind NICHT in der digitalen Fassung des Hörspiels enthalten, sondern werden ZUSÄTZLICH als Gimmick im Netz veröffentlicht. Wer also die CD hat, hat somit das gesamte Hörspiel inkl. Bonusszene "Der Turm".

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Moorhahn“ ()

      Ich habe mir die drei Folgen nun auch angehört, auch mit den ersten beiden hatte ich gewartet, bis alles komplett veröffentlicht war.

      Das ist schon eine tolle Produktion, die ihr da vorgelegt habt. Alle Sprecher machen ihre Sache sehr gut, die Geräusche klingen hochwertig und auf gute Art ungewöhnlich. Das Highlight ist für mich aber die musikalische Untermalung, die ich mehr als gelungen finde. Die Geschichte entwickelt sich langsam und in allen drei Folgen wird sehr viel Wert auf Stimmungen und Atmosphäre gelegt. Dazu tragen die Dialoge und Erzählpassagen ebenfalls bei, die clever und durchdacht sind.

      Das einzige 'Problem', das ich mit 'Der Fjord' habe, ist leider die Geschichte selbst. Das ist schon sehr abgedreht, originell und auch endlich mal keine 08/15-Gruselproduktion, sondern tatsächlich lupenreine Mystery mit vielen richtig guten Ideen. Aber aus irgendeinem Grund (den ich gar nicht genau benennen kann) hat es mich nicht so richtig mitgerissen und fasziniert. Ich konnte bei mir schon feststellen, dass das Interesse von Folge zu Folge abnahm. Ich denke aber, dass das tatsächlich nur mein ganz individuelles Hörerlebnis ist und würde Genre-Freunden trotzdem raten, sich das anzuhören.

      Die Diskussion um nachveröffentlichte Szenen und Bonusszenen kann ich im Übrigen durchaus verstehen. Ich bin eher der Meinung, dass Hörspiele als finale Versionen und für alle gleich verkauft werden sollten. Die Versionsvielfalt mag ich schon bei Comics oder Filmen nicht. Und als Unterstützer und somit CD-Besitzer kann es mir ja eigentlich egal sein, aber als Download-Käufer würde ich mich glaube ich etwas 'verschaukelt' fühlen. Kann man aber ebenfalls sicher auch anders sehen.

      Alles in allem schön, dass das Genre Mystery mal wieder mit einer so gelungenen und gut gemachten Produktion bedient wurde.
      Das Leben ist eine wilde Reise! Gefährlich! Unvorhersehbar! Voller Überraschungen - selbst wenn du es damit verbringst, irgendwo auf einem Stuhl an ein und derselben Stelle sitzen zu bleiben. (Walter Moers)

      Stollentroll schrieb:

      Und als Unterstützer und somit CD-Besitzer kann es mir ja eigentlich egal sein, aber als Download-Käufer würde ich mich glaube ich etwas 'verschaukelt' fühlen. Kann man aber ebenfalls sicher auch anders sehen.

      Mich ärgert sowas eigentlich nur dann, wenn es sich wirklich um Exklusivinhalte handelt (z. B. für Abonnenten), bei denen man als Otto Normalverbraucher keine Möglichkeit hat, anderweitig dranzukommen. Beim "Fjord" kann ja jeder, der möchte und dem es das wert ist, sich die CD noch zusätzlich zum Download kaufen. Oder gleich die CD.

      Und ich habe tatsächlich das Projekt nur wegen der Zusatzszene unterstützt. Wäre es bei dem Crowdfunding allein um die CD-Veröffentlichung gegangen, wäre ich wahrscheinlich nicht dabei gewesen. Insofern gut ausgedacht von Hanseklang. ;)

      Ich habe die ersten beiden Teile übrigens noch nicht, aber dank Stollentrolls Beschreibung landen die jetzt in naher Zukunft auf dem Einkaufszettel und ich freue mich auch schon richtig aufs Hören. :thumbup:

      Moorhahn schrieb:

      Vielleicht liegt hier ein Missverständnis vor - die zwei Szenen, die herausgeschnitten wurden, sind NICHT in der digitalen Fassung des Hörspiels enthalten, sondern werden ZUSÄTZLICH als Gimmick im Netz veröffentlicht. Wer also die CD hat, hat somit das gesamte Hörspiel inkl. Bonusszene "Der Turm".


      Das liest und hört sich jetzt anders an Danke für die Infos.
      Ich hatte die Befürchtung mir noch mal die digitale Fassung Kaufen zu müssen.

      Am Wochenende wird alles gehört ich freue mich darauf. :)

      T-Rex schrieb:

      Nun ja, die Bonusszene ist ja drauf. Man hat doch "lediglich" zwei Szenen aufgrund der Länge des Hörspiels herausgeschnitten, was nun einmal vorkommt. Enttäuschung kann ich da nicht verstehen.


      Da hast du bestimmt recht. :saint:
      Der Hörspaß oder die Geschichte wird es kein Abbrucht tun.

      Der Fjord Teil 1 - 3

      Wow …
      Es ist eine schwere Kost was man da geboten bekommt dunkel verstörend verängstigen mit einer Musik die das noch unter stützt. #daumenhoch#

      hanseklang.eu/

      :) :) :) :) :) :) :) :) Punkte von 10

      Liebhaber von solchen Stoffen sollten auch mal hier rein hören.
      - Chronologie der letzten Tage 4 Folgen.
      - Der Kalligraph 2 Folgen.
      @SchattenMan

      Was fehlt Dir denn um 10 von 10 Punkten zu geben? Woran machst Du die zwei fehlenden Punkte fest?
      Welches Hörspiel dieser Art hast Du zum Vergleich herangezogen, dass 10 von 10 Punkten von Dir bekommen hat und worin liegen die Abstriche bei der Fjord?
      http://www.blackdays.de - http://timeshift.blackdays.de - TimeShift kostenloses Hörspiel - Finale ist online, Folge 8 "And All My Dreams, Torn Asunder" * TS 7.1 TechDemo *

      Telliminator schrieb:

      Was fehlt Dir denn um 10 von 10 Punkten zu geben?


      Das Hörspiel gibt es nicht , das hat mit den alter und Wissensstand zu tun.

      Telliminator schrieb:

      Woran machst Du die zwei fehlenden Punkte fest?


      Das hat mit Geschmack und Vorlieben zu tun.
      Möglichkeiten eines Labels , Klangfarbe einer Stimme , Cover Design , die Geschichte und und also das Gesamtpaket.

      Telliminator schrieb:

      Welches Hörspiel dieser Art hast Du zum Vergleich herangezogen, dass 10 von 10 Punkten von Dir bekommen hat und worin liegen die Abstriche bei der Fjord?


      Ich habe ja 2. Titel genannt die ähnliche Elemente haben und als Vergleich heranziehe da sind noch ein paar mehr die ich nennen könnte.

      Ich hoffe das ich dir weiter helfen konnte. :thumbup:
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...