STERNENRITTER (eine Jugend-SciFi-Hörspielserie von KARUSSELL) ...

      STERNENRITTER (eine Jugend-SciFi-Hörspielserie von KARUSSELL) ...

      Die STERNENRITTER kommen!
      Mai 8th, 2014 by Michael Peinkofer
      Es ist soweit: Endlich darf ich was über das Projekt erzählen, an dem ich zusammen mit Illustrator Daniel Ernle gearbeitet habe. Wir beide haben ja schon die PIRATTEN! auf große Fahrt geschickt und die letzten zwei Jahre an einer neuen Kinderbuch-Serie für Carlsen gewerkelt. Nach der sonnigen Karibik geht es diesmal in den Weltraum: STERNENRITTER ist der Titel, und es geht um die Abenteuer dreier Kids, die in den Weiten der Galaxis spannende Abenteuer erleben – auf der Spur eines kosmischen Rätsels und im Kampf gegen den schurkischen Grafen Atrox und seine Robotroxe. Wir haben lange und intensiv nicht nur an der Story, sondern auch an den Designs gearbeitet, um unsere jungen Leser in ein ganz neues, phantastisches Universum zu entführen. Start ist im August, und wir freuen uns schon riesig drauf!

      Quelle: michael-peinkofer.de/?p=498

      Nach dem Start der Buchserie im Sommer 2014 folgt jetzt ab Februar 2016 die Hörspielumsetzung ...



      Ihre Namen sind Ben, Sammy und Mia – und sie sind STERNENRITTER. Auf der Erde gehen sie noch zur Schule. Draußen im All aber kämpfen sie gegen den finsteren Grafen Atrox und seine Robotroxe. Für Wahrheit und für Gerechtigkeit – und für das Licht der Sterne!

      STERNENRITTER 1 Die Festung im All

      Als Ben, Sammy und Mia eines Nachts die alte Villa erforschen, ahnen sie nicht, dass sie beobachtet werden – von einem außerirdischen Roboter! Das Universum ist in Not … Zeit für die Sternenritter ...

      STERNENRITTER 2 Angriff der Robotroxe
      Alarm! Robotroxe wurden auf dem friedlichen Planeten Anywl gesichtet! Die Kampfmaschinen sind hinter dem geheimnisvollen Buch der Sterne her. Die Sternenritter haben Angst. Aber ihr Mut ist größer ...

      STERNENRITTER 3 Der Planet aus Eis
      Notruf aus Zafyra! Auf dem Eisplaneten werden die Sternenritter schon erwartet: von tödlichen Eismonstern, bissigen Fellkugeln und einem Wesen, halb Mensch, halb Maschine: dem eiskalten Grafen Atrox … Das Abenteuer geht weiter!

      "So eine Art Harry Potter im Weltraum." zeit.de über die "Sternenritter"


      VÖ: 26.02.2016

      Quelle: universal-music.de/sternenritter/home
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      http://www.hoerspiel-box.de "... die Hörspiel-Box - Hörspiele gut gehört ..."
      Seit 2008 mit den monatlichen Hörspiel-Charts unter hoerspiel-charts.de
      Hörspiele gibt es übrigens auch hier: hoerspiel-shop.de

      Folgt mir zu YouTube Instagram Twitter Facebook Google+
      ----------------------------------------------------------------------------------------


      Noch nicht gelistet, aber sicherlich auch bei POP.de und AUDIAMO.de erhältlich ...
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      http://www.hoerspiel-box.de "... die Hörspiel-Box - Hörspiele gut gehört ..."
      Seit 2008 mit den monatlichen Hörspiel-Charts unter hoerspiel-charts.de
      Hörspiele gibt es übrigens auch hier: hoerspiel-shop.de

      Folgt mir zu YouTube Instagram Twitter Facebook Google+
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      Wäre ja mal interessant wer da mitspricht. #gruebel# Auf der offiziellen Seite steht da nichts drüber.
      Aber das Gefühl scheint nicht zu trügen, momentan gibt es wirklich eine Menge Neuankündigungen.
      Man muss die Menschen nehmen wie sie sind,
      es gibt ja keine anderen. ;)

      Angel 74 schrieb:

      Wäre ja mal interessant wer da mitspricht. <img src="http://www.hoerspieltalk.de/wcf/images/smilies/gruebel.gif" alt="#gruebel#" /


      Stimmt aber ich bin trotzdem schon mal gespannt.
      Bei Michael Peinkofer kann eigentlich nur was Gutes rauskommen.
      "Team X-Treme" hat mir damals sehr gefallen.
      Der Tag der Abrechnung und Thomas Nero Wolf in der neuen Talker-Lounge-Folge 111

      Angel 74 schrieb:

      Ich hoffe mal nicht dass das hier Hörbücher (Lesungen) werden.

      Nun ist es endlich offiziell: Die STERNENRITTER, deren Abenteuer im Carlsen-Verlag erscheinen, bekommen ihre eigene Hörspielserie. Schon im kommenden Frühjahr werden die galaktischen Abenteuer von Ben, Sammy und Mia bei Universal Music als Hörspiele erscheinen, komplett mit Musik und Geräuschen und tollen Sprechern. Regie führte Janine Lüttmann, als Sprecher konnten wir, neben unseren großartigen jungen Hauptdarstellern, u.a. Santiago Ziesmer, Helmut Krauss und Oliver Rohrbeck gewinnen, der Botnik-13 spricht ...

      Quelle: facebook.com/michael.peinkofer.5/posts/1146360638726024
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      http://www.hoerspiel-box.de "... die Hörspiel-Box - Hörspiele gut gehört ..."
      Seit 2008 mit den monatlichen Hörspiel-Charts unter hoerspiel-charts.de
      Hörspiele gibt es übrigens auch hier: hoerspiel-shop.de

      Folgt mir zu YouTube Instagram Twitter Facebook Google+
      ----------------------------------------------------------------------------------------

      HP. Göldner schrieb:

      Ihre Namen sind Ben, Sammy und Mia – und sie sind STERNENRITTER. Auf der Erde gehen sie noch zur Schule. Draußen im All aber kämpfen sie gegen den finsteren Grafen Atrox und seine Robotroxe. Für Wahrheit und für Gerechtigkeit – und für das Licht der Sterne!

      Ganz ehrlich ... zieht das noch? Diese Art von "Kinderhelden gegen den ewig bösen Gargamel / Skeletor / Isnogud", bei dem von vornherein klar ist, dass (a) der Plan des Bösen schiefgeht und (b) er es nächste Woche wieder versucht und (c) der Schurke trotzdem entkommen darf, DAMIT er es nächste Woche wieder versuchen kann, ist doch sehr 1981?

      Oder nicht?
      They call me the Fader. Which is what I'm about to do.

      Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, d.h. man darf sie kostenlos nutzen.
      Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

      Fader schrieb:

      HP. Göldner schrieb:

      Ihre Namen sind Ben, Sammy und Mia – und sie sind STERNENRITTER. Auf der Erde gehen sie noch zur Schule. Draußen im All aber kämpfen sie gegen den finsteren Grafen Atrox und seine Robotroxe. Für Wahrheit und für Gerechtigkeit – und für das Licht der Sterne!

      Ganz ehrlich ... zieht das noch? Diese Art von "Kinderhelden gegen den ewig bösen Gargamel / Skeletor / Isnogud", bei dem von vornherein klar ist, dass (a) der Plan des Bösen schiefgeht und (b) er es nächste Woche wieder versucht und (c) der Schurke trotzdem entkommen darf, DAMIT er es nächste Woche wieder versuchen kann, ist doch sehr 1981?

      Oder nicht?


      Och ich finde es intressanter als Holmes X oder Geisterschreck Y :D
      Wie Du richtig schreibst erinnert das an die Serien von Mitte 80er bis Mitte 90er - und ich werde mir mit Sicherheit eine Folge davon gönnen - wenns mir gefällt auch mehr :)
      Die Bücher kenne ich nicht - sind das denn "Erdenkinder" die dann ins All gebeamt werden um das Universum zu retten oder ist auf der Erde auch schon Zukunft angesagt?
      mfg
      warbird

      Life is a journey not a destination.
      Jedes Mal wenn ich den Namen Peinkofer oder Team X-Treme höre,
      bekomme ich immer wieder Verdauungsprobleme,
      wenn ich daran denke, dass die Serie nicht beendet wurde . . . :cursing:
      #
      Negan : - What's your Name ?
      Daryl : - Easy Street !
      #
      Wenn Das Die Lösung ist , dann will ich das Problem zurück
      #
      " DU! DU! DU! "

      Pig Hoschi aka Cerebral-Bulimie

      Fader schrieb:

      ...ist doch sehr 1981? Oder nicht?


      Da fünf Bücher bereits erschienen sind und das sechste angekündigt ist, scheint die Serie ja wohl ganz gut zu laufen. Die Beschreibung klingt zwar schon wie die eines Old-School-Konzepts, allerdings waren die Kinder, an die sich die Bücher richten, in den 1980ern noch nicht einmal in Planung. Für die ist das also neu. ;)

      Und wie zugkräftig alte Konzepte sein können, sieht man aktuell im Kino: Da ist wieder 1977 und alle rennen hin. :D
      In "Masters of the Universe" hat Adam ja regelmäßig Skeletor so am Hals, dass er ihn einfach nur verknasten müsste, und das Thema "Bedrohung Eternias" wäre ein für alle Mal durch. Aber nein, er wird immer wieder freigelassen, damit wir wieder eine Episode zum Gucken haben und sich nie was ändert.
      ?(

      Gut, ernstnehmen kann man diese Sternenritter eh nicht, aber ... WTF? Hätte es da nicht ein durchdachteres Konzept geben können, als wieder mal einem Schurken einen adligen Namen zu geben und ihn mit BÖHSEN Robots auszustatten?
      They call me the Fader. Which is what I'm about to do.

      Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, d.h. man darf sie kostenlos nutzen.
      Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
      Heisst der letzte Absatz dieser PM eigentlich, dass es bei drei Folgen bleiben soll?
      They call me the Fader. Which is what I'm about to do.

      Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, d.h. man darf sie kostenlos nutzen.
      Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
      Aber warum dann "vollständig"?
      They call me the Fader. Which is what I'm about to do.

      Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, d.h. man darf sie kostenlos nutzen.
      Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
      Weil auf der Seite nur Hörproben gepostet sind. Wer die Hörspiele komplett (was der bessere Ausdruck gewesen wäre) hören möchte, kann auf den Link klicken und wird zur "Discographie" weitergeleitet, wo Bezugsquellen genannt werden. Wie gesagt: Der Begriff "vollständig" ist etwas unglücklich. Doch Audible spricht ja auch von "ungekürzten Hörspielen", obwohl gar keine gekürzte Fassung alternativ angeboten wird.

      Bislang sind bei Carlsen fünf Sternenritter-Bücher erschienen, der sechste Roman kommt im April. Warum sollte Karussell/Universal die Serie schon nach drei Folgen beerdigen, bevor überhaupt die erste Folge erschienen ist? Wie @Tobbe_ schon schrieb, wird es von den Absatzzahlen abhängen, ob es mehr als nur die drei bislang angekündigten Hörspiele geben wird.
      Was für ein Zufall! Heute hat mein jüngerer Cousin, die erste Folge mitgebracht. Gleich im Anschluß nach dem Hörspielforum werden wir in den Keller gehen, das Hörspiel einlegen und dazu das Planetarium einschalten, um uns, von der Sternenpracht verzaubern zu lassen.
      Mit eiskalten Grüßen
      Starlord

      SciFi Watchman schrieb:

      Weil auf der Seite nur Hörproben gepostet sind. Wer die Hörspiele komplett (was der bessere Ausdruck gewesen wäre) hören möchte, kann auf den Link klicken und wird zur "Discographie" weitergeleitet, wo Bezugsquellen genannt werden. Wie gesagt: Der Begriff "vollständig" ist etwas unglücklich.

      Ah, danke -- dann versteh' ich das jetzt.

      der markus schrieb:

      Hier mal mein Senf zu Folge 1 #danke#

      Sicher hat das nichts mit der Hörspieladaption zu tun ... aber was heisst denn bitte "Sie kämpfen - für Wahrheit und Gerechtigkeit - und für das Licht der Sterne!"
      Muss man dafür kämpfen? ?(

      Fader schrieb:

      aber was heisst denn bitte "Sie kämpfen - für Wahrheit und Gerechtigkeit - und für das Licht der Sterne!"

      der markus schrieb:

      Das Licht der Sterne wird wohl ebenso rätselhaft bleiben wie die Macht von Grayskull.


      In Folge 2 wird es ansatzweise erklärt.
      Spoiler anzeigen
      Das Licht der Sterne ist metaphorisch gemeint und ungefähr so was wie die helle Seite der Macht :D
      Und klar muss man dafür dann auch kämpfen.
      Das Leben ist eine wilde Reise! Gefährlich! Unvorhersehbar! Voller Überraschungen - selbst wenn du es damit verbringst, irgendwo auf einem Stuhl an ein und derselben Stelle sitzen zu bleiben. (Walter Moers)
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...