Morgan & Bailey: Ermittler mit Herz - Neue Serie von Contedo Media

      Cherusker schrieb:

      Ich habe die Folgen 1-3 hier zu Hause und hoffe, dass mir die Serie doch noch gefallen wird.

      Cherusker schrieb:

      Moechte jemand Folge 1-4 kaufen?


      Die 4 noch gekauft, obwohl 1 so scheisse und 2+3 noch nicht gehört ... ??? ?(
      #
      Negan : - What's your Name ?
      Daryl : - Easy Street !
      #
      Wenn Das Die Lösung ist , dann will ich das Problem zurück
      #
      " DU! DU! DU! "

      Pig Hoschi aka Cerebral-Bulimie
      Ganz so genial wie Folge 1 ist die 2 leider nicht,
      aber immer noch ne Note ~2 wert

      Ich verstehe nicht warum du erst sehr ausführlich Sachen darlegst die zeigen daß es schlecht war oder du sogar bemüht weghören müsstest um dich nicht über Fehler zu ärgern,dann aber trotzdem die Note "gerade so noch gut "" vergibst. Wäre das anhand deiner eigenen Argumente nicht eher ne 4 odersogar 5?

      Wadgar Ellace schrieb:

      erst sehr ausführlich Sachen darlegst die zeigen daß es schlecht war oder du sogar bemüht weghören müsstest um dich nicht über Fehler zu ärgern,dann aber trotzdem die Note "gerade so noch gut "" vergibst

      Ich weiß nicht, welche Meinung du gelesen hast,
      meine kann es nicht gewesen sein,
      denn weder das eine noch das andere habe ich geäußert ....
      #
      Negan : - What's your Name ?
      Daryl : - Easy Street !
      #
      Wenn Das Die Lösung ist , dann will ich das Problem zurück
      #
      " DU! DU! DU! "

      Pig Hoschi aka Cerebral-Bulimie
      Ich fand sowas wie Kindergeburtstag, Andy Meisfwld, und der Polizist ist am zum kotzendeten und die Erklärung daß man bei Hobbyermittlern keine durchdachte Ermittlung erwarten darf und daß du eigentlich gerne Fehler notieren wolltest aber dann doch keinen Spaß daran hattest wären Aufzählungen von Dingen die im Rahmen einer Unterhaltungskrimi für Erwachsene veranschaulichen sollten daß es schlecht war. Aber ich hab es nochmal gelesen und dich wohl missverstanden. Du kannst trotz diverser Mängel gut damit leben. Dann passt gerade noch gut natürlich.

      Wadgar Ellace schrieb:

      Aber ich hab dich wohl missverstanden.
      Das will ich meinen ;) :)

      Trotz deiner Erkenntnis nach dem 2. Lesen, kann ich das alles noch mal gerne explizitieren :)

      - Kindergeburtstag und Andi M sind szenenbedingte (positive) Ähnlichkeiten und Assoziationen
      (mir gefällt sowohl die entsprechende BROWN-Folge (auch die Serie) als ich auch die Serie AM liebe)

      - Die Rolle des Polizisten mag ich zwar tatsächlich nicht und dann kommt sie auch noch mit dem selben Sprecher
      in 3 Serien vor, aber Bodo Wolf an sich mag ich schon und auch seine Leistung
      --- am zu 'kotzendsten' spiegelt zwar auch meine Abneigung der Rolle an sich, aber viel mehr die tatsächliche Figur wider

      - über Harry hab ich mich nicht negativ geäußert, sondern ihn und seine Dialoge nur vermisst

      - Hobby Ermittler : natürlich mag ich auch hier durchdachte Stories , aber man kann von diesen nicht wirklich erwarten,
      dass sie so Fälle haben und lösen, wie Berufsermittler - das kann man natürlich machen, aber erwarte ich nicht.
      Ich erwarte auch nicht, dass ein Hobbymediziner besser ist als ein studierter ....

      - Fehler : natürlich hätte auch ich gerne absolut fehlerfreie HSP - egal welchen Genres und welchen Anspruchs,
      aber es ist ein Unterschied, ob man sie explizit sucht oder sie einem einfach auffallen und wie stark man sie beurteilt
      und drüber wegsehen kann oder nicht - bei manchem bin ich auch sehr pingelig, anderes lass ich 5e grade sein.
      Neben nichtvorhandenen Fehlern, sind mir Fehler, die mir nicht auffallen und die ich auch nicht von anderen erfahre,
      am liebsten - egal was das für ein HSP, Film oder Buch ist .....
      Es gibt Leute, die haben Spaß daran Fehler zu suchen, einfach nur des Suchens wegen, ohne Wertung. Andere mit Wertung,
      um rumzustänkern - ich wollte das hier mal ausprobieren, aber mir hat weder das eine noch das andere Spaß gemacht.
      Die Fehler, die ich bis dahin gefunden hatte, waren fm nicht sonderlich und kommen in die Kiste "Auge zugedrückt", da unwichtig.
      Es hätte natürlich auch anders ausfallen können, dann hätte ich sie auch genannt.

      - Note : da ich hier nur mit Folge 1 vergleichen kann/will und die 1 fm schon sehr gut war,
      bleibt nur eine schlechtere Note - die Frage ist, welche?
      Da sie schlechter ist als ne 1 oder 1- aber fm eine 2- oder 3 ungerecht wäre,
      bleibt nur die 2, die aber nicht stark genug ist, um eine feste oder gar 2+ zu sein ....


      Da ich nicht davon ausgehe, dass die Serie einen Extremabfall erleiden wird
      und wenn dann höchstens nur mal an und wann als 'Ausrutscher' vlt.,
      werde ich die Serie auch weiterhin loben
      (alles Folgende gilt für jede meiner Meinungen/Bewertungen zu HSP)
      - auch wenn ich mal einzelne Negativ-Punkte anbringe, die ich sehr ausführlich behandle,
      was aber dann nicht unbedingt eine Gesamtwertigkeit ausdrückt,
      zumal ich eh nur Punkte anspreche, die ich ansprechen möchte
      - alles was ich nicht anspreche, kann man davon ausgehen, dass sie mich entweder nicht stören
      oder ich bestenfalls nicht s dran auszusetzen habe
      Aber mit der Gesamtwertigkeit hat weder das eine noch das andere zu tun
      - das kommt dann ganz zum Schluß ....






      Ich hoffe ich konnte alle Missverständnisse (auch für ggf. andere Leser) ausräumen :)
      #
      Negan : - What's your Name ?
      Daryl : - Easy Street !
      #
      Wenn Das Die Lösung ist , dann will ich das Problem zurück
      #
      " DU! DU! DU! "

      Pig Hoschi aka Cerebral-Bulimie

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „LskH“ ()

      Cherusker schrieb:

      Ich habe mir alle 4 Folgen auf einmal bestellt da ich nur 1-2 mal pro Jahr Hörspiele bestelle (ich wohne in den USA). Da ist das mir den Lieferungen einfacher.


      Gibt's im US Spotify eigentlich auch die ganzen deutschsprachigen Hörspiele win Spotify DE? Wenn ja, wäre das für dich doch eigenltich super um schon vorher zu wissen ob das jeweilige Machwerk etwas ist, dass du gerne auf CD kaufen wollen würdest :)

      Von M&B gibts ja die ersten beiden Folgen im Stream. Ich fand die beiden Folgen ganz nett, belanglos für zwischendurch mal hören, aber auf CD brauche ich die halt auch nicht. Geht mir aber bei TKKG und den ??? auch so.
      mfg
      warbird

      Life is a journey not a destination.

      warbird schrieb:

      Gibt's im US Spotify eigentlich auch die ganzen deutschsprachigen Hörspiele win Spotify DE?


      Sagen wir mal so, es gibt den Großteil der Hörspiele auch im Ausland. Manchmal geht es aus naheliegenden lizenzrechtlichen Gründen nicht (Drei Fragezeichen, Batman...), manchmal werden die Anbieter auch gewisse Märkte, die nicht viel bringen, ausklammern wollen. Dazu gehört die USA wohl nicht, denn ein gehörter Track in den USA dürfte ähnlich viel bringen wie einer in Deutschland und einer auf den Philippinen nur den Bruchteil davon.
      "Ich habe mittlerweile ca. 30000 Hörspiele gehört, bitte, danke."

      Simmering gegen Kapfenberg Greenskull gegen Audionarchie Dreamland gegen Greenskull - das ist Brutalität

      mit Schpeulern

      3 - Mörder Unser

      SashOne87 schrieb:


      Hier hat mir besonders gefallen, dass viele Personen aus den ersten Folgen eine etwas größere Rolle einnehmen und sich das Figurenuniversum des kleinen Städtchens festigt und noch mehr Kontinuität bekommt. Man hat das Gefühl innerhalb einer kleinen Welt zu sein, die in sich sehr rund wirkt.
      Das finde ich immer besonders wichtig.

      Der Fall selbst wird dieses Mal sehr persönlich und wird am Ende klasse aufgelöst.

      Der heimliche Star ist für mich weiterhin Harry, der hier in ein paar Szenen zu glänzen weiß.

      1. Sie wurden zwar näher beleuchtet, aber mit Festigung und Kontinuität hat es sich nun aber auch für 2 Personen direkt wieder erledigt ... ;)
      2. Ja, die Tiefe ist gut und ist nicht bloß eine Nebenhandlung, die den Krimifall 'verdrängt', sondern er ist quasi der Fall
      3. Fm auch - def. meine Lieblingsfigur dieser Serie :)


      So. Meine 20 Pfennig :

      ° Schweigepflicht/Beichtgeheimnis ist und bleibt nun mal SP/BG - egal wie sehr es am Gewissen nagt !
      Rein faktisch jedenfalls, aber als jemand, der gerne 5e grad sein lässt (je nach Umstand), hab ich hier auch mal ein Auge zugedrückt.
      ° Chief Stanley scheint ein echt eiskalter Hund zu sein.
      Seine Frau heult lauthals erbärmlich und er fragt ganz emotionslos, obs was wichtiges war
      Anstatt sich um seine Frau zu kümmern ignoriert er sie und fragt läppsch, was denn die Priesterin hierherführt ..... ??????
      ° Mit Cholesterin kennt sich der Autor auch nicht aus - was nicht schlimm ist, aber dann soll er es lassen ...
      ° ein Rechtsmediziner kennt sich ebenfalls mit Normalwerten aus und kann daher beurteilen,
      ob jemand (den Werten nach) gesund ist oder nicht
      ° Morgan weiß, dass Nathan und Loren ein Paar waren - tut aber später ganz verblüfft
      ° natürlich müssen bei solchen Serien die Hobbyermittler gegenüber der Polizei glänzen,
      aber soo naiv, einfältig und faul wie hier die Beamten arbeiten bzw. nicht arbeiten,
      das ist ja schon 'strafbar' und passt imo nicht in die heutige Zeit ....
      ° man bekommt einen menschlichen Ashton zu Gehör - 'Harte Schale weicher Kern'
      und fair noch dazu mit Rückgrat garniert ---- klasse.
      Ich hoffe dieses Gesicht wird man künftig mehr serviert bekommen.
      ° diese Wendung von Elliot wahr sehr kräftig ....
      - hat mir einerseits gut gefallen, andererseits fehlt nun das Pendant zu Ashton
      ° wer der Whistleblower ist und warum Loren sterben mußte,
      war recht schnell erkennbar, stört mich aber nicht
      ° Harry kam zwar deutlich mehr vor als in der vorherigen Folge,
      aber ist mir immer noch zu wenig ^^ ..... Die Figur und seine Texte sind mega :D



      Trotz einiger Minuspunkte überwiegt das Plus eindeutig
      und das Gesamtergebnis ist wieder mal :
      <60Min. knackiger und unterhaltsamer Hörstoff

      4 von 5 Rosenkränze - Note 2
      #
      Negan : - What's your Name ?
      Daryl : - Easy Street !
      #
      Wenn Das Die Lösung ist , dann will ich das Problem zurück
      #
      " DU! DU! DU! "

      Pig Hoschi aka Cerebral-Bulimie

      mit Schpeulern

      4 - Das letzte Abendmahl

      SashOne87 schrieb:


      Die Folge hat alles, was ich mag. Ein abgeschlossener Raum mit der Kneipe von Harry und ein paar Verdächtige, die alle mehr oder weniger der Täter sein könnten.

      dass wir zwei alte Bekannte aus dem kleinen Städtchen wiedertreffen. Das ist zum einen Dr. Reuben und zum anderen Alan Roberts.

      Ich hoffe, dass man die Klatschtante von der Zeitung, Samantha Weeks, noch nicht zum letzen Mal gehört hat. Das könnte auch gerne eine wiederkehrende Rolle sein. Gleiches gilt für Liam Fletcher, den Neffen von Rose Bailey. Der möchte in der nächsten Zeit erst einmal bei seiner Tante wohnen bleiben, so dass ich da eine Wiederkehr für wahrscheinlich halte.

      Auch die Stimmung ist wieder einmal klasse geworden. Das tobende Gewitter außerhalb des Pubs ist kontinuierlich zu hören und macht die Atmo noch eine Spur enger.

      1. Ja, ich liebe auch Kammerspiele oder die die in diese Richtung gehen - das hat immer seinen ganz eigenen Charme .
      Als Fan von Harry, hab ich mich sehr gefreut, dass die Handlung in seiner Kneipe spielt
      und man ihn viel zu Gehör bekommt - doch ausgerechnet bei dieser Gelegenheit, ist Harry außerhalb des Ortes
      - was soll denn sowas ? Nur um den alten Vorbesitzer ins Spiel zu bringen ? das hätte man auch anders lösen können :cursing:

      2. und diese beiden werden im Inlay ihren Sprechern falsch zugeordnet ^^ ... nur so nebenbei

      3. ich hoffe ganz stark nicht - gilt für beide. Denn die sind extrem overact unterwegs und wirkt sehr gekünstelt
      bei Liam geht's noch so, aber Sam ist wie die Warze im Gesicht, die man nicht haben will <X

      4. Jo. Die musikalische und geräuschliche Untermalung ist gerade bei dieser Folge exzellent
      - nicht dass sie sonst schlecht wäre, aber hier kommts noch deutlicher zum Vorschein - dauerhaft starke Atmo


      zum Rest :
      ° nach vier Folgen hab ich das Thema immer noch nicht im Ohr,
      aber bei jedem Hören gefällt es mir dafür um so besser
      ° zu Harry hab ich ja oben schon geschrieben
      ° noch mal zum Neffen :
      - er stolpert ins Pub/Inn, macht u.a. versehentlich! Bekanntschaft mit einem Dekolletee
      und bekommt dafür eine gelangt - wie in einem billigen Film - echt ?! :thumbdown:
      - die Szene, in der er nach seiner Tanzte sucht und Rose sich 'meldet', ist offensichtlich,
      dennoch fragt Charles, ob sich beide kennen ... - ?! :rolleyes:
      ° fm macht es einen großen Unterschied, ob Hinterkopf oder Nacken - für die Macher wohl nicht
      ich hätte auch eine sinngebenere Körperstelle gewählt - aber ...... naja.
      ° die Inszenierungen der möglichen Tatgeschehen hat mir sehr gut gefallen
      - denn es hätte wirklich jeder sein können - gestört hat mich nur der overactete Neffe,
      der das alles immer einleitete (und dann hat man einmal zu früh dieses Geräusch eingesetzt,
      um es dann ein 2. Mal an der richtigen Stelle noch mal zu hören ^^ )
      ° der Fall an sich ist stark und fm kein 'Popel-Krimi'


      Hier haben mich die Minuspunkte deutlich mehr gestört als bei den 3 Folgen vorher,
      weil sie fm die Handlung stärker beeinflusst haben
      - das hat dann fm die tolle Ausgangssituation eines Kammerspiels, der gewittrigen Atmo
      und den Mord etwas kaputt gemacht ....
      Ohne diese Minuspunkte, wäre es ein 1A Hsp geworden - leider aber gibt das Abzüge
      was jedoch nichts am Gesamtergebnis ändert, dass ich im Guht und Gansen wieder
      <60Min. kurzweilig unterhalten wurde . . . . :)

      - mit der Folge 1 die bisher beste
      4,5 von 5 Verdächtigen - Note 1-


      Aber ähnlich wie bei M i S entscheiden hier (bisher) nur Nuancen über das Ranking
      es bleibt somit erstmal eines der fm besten aktuellen Serien :)

      Folge 1 , 4 , 2+3/3+2
      #
      Negan : - What's your Name ?
      Daryl : - Easy Street !
      #
      Wenn Das Die Lösung ist , dann will ich das Problem zurück
      #
      " DU! DU! DU! "

      Pig Hoschi aka Cerebral-Bulimie

      LskH schrieb:

      ° nach vier Folgen hab ich das Thema immer noch nicht im Ohr,
      aber bei jedem Hören gefällt es mir dafür um so besser

      Ich finde das so geil, dass ich das nach erneutem Hören der 4. Folge
      heute in Dauerschleife gehört habe ..... :)

      Das Intro ist schon mega - aber das Outro ist noch viel megera !

      Nun hab ich es im Ohr und will es gar nicht wieder los werden. :D
      Hab dann direkt beides zusammengeschnitten
      und läuft nun immer dann in Dauerschleife,
      wenn ich weder Musik noch HSP höre, Film gucke, etc. .. . . ... . .


      Alleine dafür hat sich die Serie schon gelohnt :thumbsup:

      Ich bin zwar nicht so der Soundtrack-Fan,
      aber bei Themen ist es was anderes
      - hier hätte ich gerne mal ( vlt. in der Jubi-Folge(10) )
      beides (Intro und Outro) in VOLLER Länge
      als Bonus Tracks :!: :)
      #
      Negan : - What's your Name ?
      Daryl : - Easy Street !
      #
      Wenn Das Die Lösung ist , dann will ich das Problem zurück
      #
      " DU! DU! DU! "

      Pig Hoschi aka Cerebral-Bulimie

      audioroman.de schrieb:

      Naja, kann passieren

      Passiert nur nicht erst das erste oder zweite ....... Mal . . . ;) :D
      #
      Negan : - What's your Name ?
      Daryl : - Easy Street !
      #
      Wenn Das Die Lösung ist , dann will ich das Problem zurück
      #
      " DU! DU! DU! "

      Pig Hoschi aka Cerebral-Bulimie
      06 - Auge um Auge

      Wem es bisher zu seicht war, der sollte hier mal reinhören. Eine für mich in allen Belangen großartige Geschichte. Es wird auf die persönliche Geschichte von Morgan zurückgeblickt und ein Fall aus seiner Cop-Vergangenheit bringt das aktuelle Leben der Hauptcharaktere erheblich ins Wanken...Das Ende der Folge hat mich doch sehr erschüttert, das hätte ich nicht erwartet...

      Die Geschichte beginnt ganz harmlos in der Kirche und wird jäh durch Joel Ashton unterbrochen. Es gibt einige Ermittlungen von Bailey und ihrem Neffen und trotz der Tatsache, dass man schnell auf der richtigen Spur ist, wird es nicht langweilig.
      Aufgelockert wird es durch die Figur des Liam Fletcher. Trotz aller Kritik, die ich hier und da lese, muss ich sagen, dass ich die Figur klasse finde und auch die Stimme von Christoph Piasecki dafür sehr passend finde. Es gibt hier einige lustige Momente mit ihm. :)

      Der Schluss und die Auflösung waren gut und werden für die Zukunft noch einiges an Auswirkungen haben. Ich bin gespannt, wie es in der zweiten Staffel weitergeht...

      Für mich eine tolle Serie. :)

      SashOne87 schrieb:

      Aufgelockert wird es durch die Figur des Liam Fletcher . . . . . . . ich die Figur klasse und auch die Stimme von Christoph Piasecki dafür sehr passend finde

      Darüber reden wir noch mal ... #basie# :cursing:

      #lach1#


      Aber wieso '2.Staffel' ?
      - ist das in Staffeln aufgeteilt ?? #gruebel#
      #
      Negan : - What's your Name ?
      Daryl : - Easy Street !
      #
      Wenn Das Die Lösung ist , dann will ich das Problem zurück
      #
      " DU! DU! DU! "

      Pig Hoschi aka Cerebral-Bulimie
      Zum einen sicher das, aber zum anderen hat Folge 6 doch auch viele Zutaten eines klassischen Staffelfinales. Nicht nur, dass einer der Hauptcharaktere in den Fokus der Ermittlungen gerät, es wird zudem noch ...

      Spoiler anzeigen
      ... ein Erzfeind etabliert und der Tod eines Stammcharakters kündigt für die Zukunft Veränderungen an. Was letzteres betrifft, könnte ich ja fast schon sagen, ich hatte es bei der Besprechung zu Folge 3 geahnt.


      Sehr schön, dass man dann doch den konsequenten Mut hatte. So bleibt die Serie ein bisschen überraschend und unvorhersehbar.

      Ansonsten war die Folge eigentlich brav und geradlinig wie immer. Kaum Schwierigkeiten, die zu überwinden sind und die Kriminalfälle dürften zumindest hin und wieder auch mal einen Tick mehr Finesse haben. Es ist natürlich nicht so, als würde der Pastorin in dieser Folge keine Schwierigkeit in den Weg geworfen. Da findet schon ein sehr großer Eingriff in ihr Leben statt, aber irgendwie löst sich der Fall viel zu schnell und zu einfach wieder auf.

      Spoiler anzeigen
      Die Stelle mit dem Abhörgerät im Medaillon war sehr gut vorbereitet, allerdings frage ich mich, warum Morgan & Bailey überhaupt ohne Termin so weit vordringen konnten.


      Aber wahrscheinlich denke ich auch einfach nur zu sehr über Kleinigkeiten nach. Im Sinne der Dramaturgie muss und darf man die Realität auch mal ein wenig dehnen. Immerhin ist die Laufzeit eines Hörspiel schließlich auch begrenzt, was ich in diesem Fall ein wenig schade finde. Da wäre sicher einiges an Potential für eine Doppelfolge gewesen. Denn wie ich schon sagte, letzten Endes wirkt die Folge für mich trotz der Umwälzung zu glatt.

      Was die Figur des Neffen angeht, bin ich im Zwiespalt. Als Figur fügt er sich gut in den Serienkosmos ein und wird auch passend dargestellt, andererseits finde ich ihn allerdings persönlich fast immer einen kleinen Tick "drüber", so dass ich den Charakter meistens nicht ganz ernst nehmen kann. Mitunter lassen seine Auftritte die angenehm nostalgische "Wohlfühlkrimi-Atmosphäre" für mich auch ein wenig ins Seichte kippen. Aber mal abwarten, was mit Liam noch so passiert.

      Meine bisherige Lieblingsfolge der Serie ist übrigens die Nummer Drei "Mörder Unser".
      "Was sagt man darüber, wie man Bücher schreibt? Man denkt sich etwas aus und zwingt sich, es aufzuschreiben."

      Ariadne Oliver, Poirot: Wiedersehen mit Mrs. Oliver
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...