Dead Earth - Neue Serie von Contendo Media

      Dead Earth - Neue Serie von Contendo Media

      Eine weitere Serie von Contendo Media

      Dead Earth 1: Tote neue Welt (08.01.2016)



      Dead Earth 2: Wettlauf mit dem Tod (08.01.2016)



      Dead Earth 3: Stadt der Kadaver (05.02.2016)



      Dead Earth 4: Im Tal der Toten (04.03.2016)



      Dead Earth 5: Tödliche Wahrheit (01.04.2016)


      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

      Dead Earth - Neue Serie von Contendo Media

      daneel schrieb:

      8o die Verpackung sieht ja mal richtig geil aus! Wer ist denn der Autor der Skripte?


      Wohl wieder Markus Topf?
      Woher ist den die Info inkl. Cover?
      Olé Olé Malle ist doch nur einmal im Jahr (Mehrteiliger Sketch), Merete Brettschneider u.v.m. in der neuen Talker-Lounge-Folge 121

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Flori1981“ ()

      Der Reiz von Zombiegeschichten erschließt sich mir nicht. Aber ich würde mich freuen, wenn mir jemand nach dem Hören berichtete, dass meine Vorurteile unberechtigt waren, und dass die Serie geeignet ist, Hörer, die die Serienhörspielwelt wegen ihrer Vorliebe für effektlastige Trivialstoffe grundsätzlich ablehnen, eines Besseren zu überzeugen.

      So, wie die Serie zumindest aussieht, bin ich schon bei den Titelbildern raus.
      They call me the Fader. Which is what I'm about to do.

      Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, d.h. man darf sie kostenlos nutzen.
      Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

      Fader schrieb:

      Der Reiz von Zombiegeschichten erschließt sich mir nicht

      Hier tritt die populäre Phrase in Kraft :
      "Geschmäcker sind verschieden ..."

      So gesehen kann man alles erschließend hinterfragen.
      Was erschließt sich einem bei Fantasy, SciFi, Phantastik, etc. ..... ???!!?

      Was Zombiegeschichten angeht so gibt es meiner Erkenntnis nach 2 große Hauptgruppen :
      Die einen mögen Splatter/Slasher-Action , die anderen mögen End-Zeit-Drama/Dogma.
      Oder aber eben auch gerne beides (zusammen).


      Ich finde es gut, dass mittlerweile auch für fast jeden was zu hören gibt.
      Man bringt mehr Akustisch was "bisher" fast nur als Buch oder Bewegte Bilder gab.


      :)
      #
      Negan : - What's your Name ?
      Daryl : - Easy Street !
      #
      Wenn Das Die Lösung ist , dann will ich das Problem zurück
      #
      " DU! DU! DU! "

      Pig Hoschi aka Cerebral-Bulimie
      Schaun mer mal, ich freue mich aufs Reinhören.

      Und natürlich freue ich mich, dass Contendo nicht nur Kinderkram macht, der mich null interessiert, sondern endlich auch mal wieder was Neues für Erwachsene an den Start bringt.
      "Ich habe mittlerweile ca. 30000 Hörspiele gehört, bitte, danke."

      Simmering gegen Kapfenberg Greenskull gegen Audionarchie Dreamland gegen Greenskull - das ist Brutalität
      Um es wie Chris auszudrücken, freue ich mich, dass Contendo nicht wie gerade sehr modern "Holmes-Kram" macht, sondern versucht neue Wege zu gehen und neue Serien aus den Hut zaubert. Schön, dass man so mutig expandiert. Die Serie wird auf alle Fälle gehört. Mir gar auch Walking Dead sehr gut gefallen. Eine weitere solche Serie fände ich positiv, vor allem wo ähnliche Serien "stocken". Ich hoffe nur, dass nicht alle Serien von Markus Topf abhängig sind. Das könnte bald einmal zu viel werden. Ein weiterer Autor und Handschrift könnte Contendo gut zu Gesicht stehen.
      @Markus G.: Vielleicht hat Markus Topf vorgearbeitet und alles schon in der Schublade gehabt :D

      Aber ich staune auch sehr über diesen Output von ihm. Wenn ich mir das mal grob anschaue, dann schreibt Markus Topf aktuell für: Pollution Police, Team Undercover, Mord in Serie, Zauberwelt der Märchen und auch an Gespensterkrimi. Stramme Leistung.
      Man muss die Menschen nehmen wie sie sind,
      es gibt ja keine anderen. ;)

      Angel 74 schrieb:

      Aber ich staune auch sehr über diesen Output von ihm. Wenn ich mir das mal grob anschaue, dann schreibt Markus Topf aktuell für: Pollution Police, Team Undercover, Mord in Serie, Zauberwelt der Märchen und auch an Gespensterkrimi. Stramme Leistung.

      Naja, wenn ich da nicht falsch liege, sind die meisten HSP-Autoren nicht unbedingt hauptberuflich Autoren.
      Markus Topf hingegen macht dies hauptberuflich und er schreibt ja keine dicken Bücher pro Woche oder Monat.
      Da dürfte dies schon alles passen ..... :)

      Was die Logikfehler oder sonstiges angeht, kann natürlich sein,
      aber da meine ich eher, liegt das nicht unbedingt an zu vielem,
      sondern das kommt auch mal in den besten Familien vor ... ^^
      Aber, wer weiß das schon .... :whistling:
      #
      Negan : - What's your Name ?
      Daryl : - Easy Street !
      #
      Wenn Das Die Lösung ist , dann will ich das Problem zurück
      #
      " DU! DU! DU! "

      Pig Hoschi aka Cerebral-Bulimie
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...