John Sinclair TSB erscheint auf CD!!!!

      Ich hätte mir da ehrlich gesagt eine günstige Variante gewünscht.
      Am liebsten alle Folgen als MP3 CDs zum 60€ Schnäppchenkomplettpreis. Das Ganze als Einzelfolgen und am besten noch für 6€ pro Download und 8€ pro CD ist mir schlicht zu viel.

      Vielleich kaufe ich ich mir meine 1 oder 2 absoluten Lieblingsfolgen - mehr nicht.

      Aber schön für die Hardcore Fans :)
      mfg
      warbird

      Life is a journey not a destination.


      DAS KULT-COMEBACK EINER HÖRSPIEL-LEGENDE - DIE JOHN-SINCLAIR-HÖRSPIELE VON TONSTUDIO BRAUN SIND WIEDER DA
      Zuerst ist nur das leise Zirpen von Grillen zu hören, dann der gänsehautfördernde Ruf eines Käuzchens, untermalt von düsteren Basstönen und schweren Schritten. Schließlich gipfelt alles in den markerschütternden Schreien eines verzweifelten Opfers gefolgt von dem wohl diabolischsten Lachen, das die Hörspielwelt je gehört hat…

      So begann die erste Hörspielfolge DAS HORROR-SCHLOSS IM SPESSART, das 1983 Tonstudio Braun produziert und auf den Markt gebracht wurde. Damit begann eine ungewöhnliche Erfolgsgeschichte, die bis heute noch geheimnisumwittert ist. In den folgenden Jahren erschienen auf Basis der beim Bastei Verlag herausgegebenen Heftromane insgesamt 107 Folgen mit Abenteuern um den sympathischen Scotland-Yard-Inspektor John Sinclair, der sich, bewaffnet mit Silberkugeln und geweihtem Kreuz, durch das Who-is-Who der Geister- und Dämonenwelt kämpft.

      Zum ersten Mal gab es somit Erwachsenen-Unterhaltung als kommerzielle Hörspielproduktion in Serie. Und damit traf das Tonstudio Braun voll ins Schwarze. Die düster-bedrohlichen Produktionen, die perfekt gewählten Schauspielerinnen und Schauspieler, allen voran die Erzählerin, die den Hörern mit ihrer Darbietung Schauer über den Rücken jagt, sowie die unverwechselbare Hörspielmusik von der Heimorgel sind allesamt in kurzer Zeit Markenzeichen geworden und haben dazu geführt, dass sich die bis dahin nur auf Musikkassette erhältlichen Hörspiele weit über fünf Millionen Mal verkauft und dem Tonstudio Braun sogar einen Eintrag im Guinness Buch der Rekorde für die Produktion von über 100 Folgen in 10 Jahren beschert haben. Apropos Schauspieler: Bis heute gibt es keine offizielle Angabe dar-über, wer die Sprecher der Erfolgsserie waren, aber es tummeln sich munter Vermutungen und Theorien auf einschlägigen Hörspielforen und Wikipedia.

      Dass die Kassetten begehrte Sammlerobjekte sind, beweisen die hohen Preise, die in Internet-Auktionen oder auf Flohmärkten für besonders seltene Titel geboten werden. Mit dem Jahr 2000 begann eine neue Ära, die CD verdrängte die Kassette immer mehr, und Bastei Lübbe startete eine eigenständige Hörspielreihe um den Geisterjäger, die zur Unterscheidung "Edition 2000" getauft wurde. Nach und nach verschwanden die grünen Kassetten der ursprünglichen Serie des Tonstudio Braun aus dem Handel und wurden ersetzt durch die "Edition 2000".

      Doch die Nachfrage der Fans blieb ungebrochen, beinahe täglich fragen sie via E-Mail oder Facebook an, ob und wann es zu einer Neuauflage der Hörspielschätze aus den 80er Jahren kommt. Nun ist es endlich soweit: Ab Dezember 2015 können die Fans ihre Sammlungen vervollständigen und neue Hörer sich von der Einmaligkeit der Ausnahme-Produktionen überzeugen. Digital überarbeitet und an aktuelle Qualitätsstandards angepasst erscheinen jeden Monat vier Folgen der Kult-Serie auf CD und natürlich auch im Download.

      Michael Braun, Inhaber der im schweizerischen Gais ansässigen Tonstudio Braun GmbH, freut sich über diese Entwicklung: "Ich freue mich außerordentlich, dass John Sinclair in alter Frische und neuer Qualität ein Revival erlebt, und dass unsere packende Hörspielserie über die spannenden Abenteuer des Geisterjägers für neue und alte Fans in einer zeitgemäßen Form und Qualität wieder erhältlich ist." Auch Marc Sieper, Leiter von Lübbe Audio, sagt: "Ich bin sehr glücklich, dass Lübbe Audio einen solchen Schatz ins Programm heben kann. Die Hörspiele von Tonstudio Braun haben mich schon in meiner Jugend begleitet, und ich bin sicher, dass wir mit der Neuauflage der Serie viele neue Hörer für diese wirklich einmaligen Hörspiele gewinnen können."

      Tonstudio Braun wurde 1965 in Wiesbaden gegründet und vertonte über zwei Jahrzehnte die Mainzelmännchen, die Maskottchen des ZDF. Auch andere bekannte Persönlichkeiten wie Elmar Gunsch oder Waschmittel-Werbedame Clementine arbeiteten mit dem Tonstudio Braun zusammen. Neben den Vertonungen von John Sinclair hat Tonstudio Braun viele wei-tere Titel produziert, unter anderem Jerry Cotton, Vanessa, Conny oder Larry Maccloud so-wie Hörspiele für den Kinder und Jugendliche. Produziert wurden die Hörspielkassetten in Gais/CH, einem kleinen malerischen Dorf im Appenzellerland.

      Lübbe Audio, ein Label der Bastei Lübbe AG, ist einer der größten Hörbuchverlage Deutschlands, produziert seit 1996 prämierte Hörbücher und Hörspiele aus allen Bereichen der Belletristik, sowie ausgewählte Jugend- und Sachthemen ("Er ist wieder da", "Die Säulen der Erde", "Illuminati", "Gregs Tagebuch", "Lauras Stern"). Seit 2014 sind darunter auch eng-lischsprachige Produktionen und ganz aktuell sogar die Umsetzung der John-Sinclair-Hörspiele für den internationalen Markt.

      Quelle: luebbe.de/luebbe-audio/news/20…sind-wieder-da/id_5809854


      Whow ... welche Überraschung :thumbsup: ...

      Es freut mich ungemein das der lange herrschende Zwist zwischen LÜBBE AUDIO und TONSTUDIO BRAUN endlich überwunden wurde und die schon zur Jahrtausendwende angekündigte CD-Auflage der TSB-JOHN SINCLAIR nun doch noch erscheint :thumbsup: :thumbsup: ...
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      http://www.hoerspiel-box.de "... die Hörspiel-Box - Hörspiele gut gehört ..."
      Seit 2008 mit den monatlichen Hörspiel-Charts unter hoerspiel-charts.de
      Hörspiele gibt es übrigens auch hier: hoerspiel-shop.de

      Folgt mir zu YouTube Instagram Twitter Facebook Google+
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      Das ist unfassbar. ...Sitze hier mit ner Gänsehaut....
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen. ( Heinrich Heine)
      Weitere Infos:

      UVP 7,99€
      Es wird die alte völlig konfuse MC-Reihenfolge beibehalten, anstatt wie versprochen eine chronologische

      Spätestens das wird ALLE Leute, die die Folgen nicht kennen, abschrecken. Wie hohl kann man nur sein, bei einem ReRelease der folgen diese Reihenfolge zu nehmen? Herr, schmeiß Hirn vom Himmel!
      Seit Michael Braun die Firma Tonstudio Braun GmbH übernommen, bzw. deren Sitz in der Schweiz angemeldet hat, bin ich leider nicht mehr auf dem Laufenden was alles im Hintergrund passiert. Daher ist diese Meldung für mich ebenso überraschend und fast unglaublich, dass im Jahre 2015 Tonstudio Braun Hörspiele in den CD-Regalen "dieser Welt" wieder zu finden sind. Ich fühle mich ja fast wie bei ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT, äh VERGANGENHEIT...

      Die CDs werden natürlich alle gekauft! Klar, hätte man die Reihenfolge ändern können, aber sicherlich wollte man Irritationen vermeiden, die DEFINITIV aufgekommen wären beim ein oder anderen Ur-Fan. Ehrlich gesagt fände ich es auch doof, wenn die CD-Titel nicht mehr mit den Kassetten-Titeln übereinstimmen würden. Und gehen wir davon aus, die Serie liegt in ein paar Jahren komplett vor, dann kann man sich die Reihenfolge selbst in den Player legen, um die korrekte Sprecher- und Story-Chronologie zu haben.

      Ich kenne Marc Sieper nicht persönlich. Aber ich hoffe, dass er TSB-Fan durch und durch ist und die Serie mit allen 107 Folgen komplett erscheinen lässt (sofern er in dem Großkonzern LUEBBE die Macht dafür hat).

      Ich wünsche den ECHTEN Klassikern jedenfalls viel Erfolg und hohe Präsenz in den Ladengeschäften! Vielleicht kommt dann auch mal VANESSA und JERRY COTTON auf CD heraus? Mal abwarten.

      Jetzt weiß ich wenigstens die Ankündigung vor ein paar Monaten von LUEBBE zu deuten, welche Überraschungen man mit JOHN SINCLAIR noch plant(e): Die TSB-Serie, die englischen Hörspiele und die Neuauflage der Taschenbücher in Heftromanform werden die Hauptüberraschung(en) wohl gewesen sein.
      "Auf Wiedersehen, aber es eilt nicht." (Rainer Brandt)
      Der absolute Wahnsinn, und die Ankündigung des Jahres, wenn nicht Jahrzents!
      Ich bin jetzt seit 10 Jahren dran, die MCs endlich zu komplettieren, und hab bisher erst die Hälfte geschafft.

      Die Veröffentlichungsreihenfolge sollte ruhig im TSB-Stil beibeahlten werden, da grade im unteren Folgenbereich sehr gute Titel erschienen sind, wer mag kann ja hinterher selber umsortieren.

      Ich hoffe doch sehr, dass alle 107 Folgen erscheinen werden, im besten Fall haut man die Folgen 108-110 auch noch raus, sofern sie aufgenommen wurden.

      Ich hätte mit allem gerechnet, aber nicht damit.
      Dürfte aber für beide Seiten ein lukratives Geschäft sein.
      TSB konnte die herumliegenden Masterbänder noch zu Geld machen, und Lübbe Audio hat eine neue Sinclair-Serie am Start, ohne selber ein grosses Risiko eingehen zu müssen.

      Wird zwar teuer: 107 x 7,99€ aber ich freu mich :)
      Was für eine Meldung! Ist denn schon Weihnachten?
      Ich hatte mich auch schon gewundert, warum die TSB Folgen von YouTube verschwunden sind. Nie hätte ich es für möglich gehalten, dass die alte John Sinclair Serie nochmal offiziell in den Verkauf kommt.
      Einfach spitze... so gut wie gekauft... waren meine ersten Eindrücke. Aber, der Preis ist einfach viel zu hoch. 8 Euro pro Folge? Da bin ich wirklich skeptisch, ob man bei dem Preis bis zur letzten Folge kommt. Hoffentlich bewegt sich wenigstens der Download-Preis in einem akzeptablen Rahmen.
      Jetzt ist die VÖ-Vorschau bei LUEBBE AUDIO mitgeteilt worden:

      Dezember 2015:

      01) Das Horror-Schloß im Spessart
      02) Der schwarze Henker
      03) Das Horror-Taxi von New York
      04) Der Pfähler

      Januar 2016:

      05) Dracula gibt sich die Ehre
      06) Die Vampirfalle
      07) Die Horror-Reiter
      08) Der Totenbeschwörer

      Februar 2016:

      09) Der Gelbe Satan
      10) Horror-Kreuzfahrt
      11) Der unheimliche Bogenschütze
      12) Augen des Grauens

      Ich bin mir sicher, die CDs sind "nur" remastert. Andere Veränderungen wären zu zeitraubend und teuer um diese zu bearbeiten.
      "Auf Wiedersehen, aber es eilt nicht." (Rainer Brandt)

      Hoerspielzialist schrieb:

      Ich bin mir sicher, die CDs sind "nur" remastert. Andere Veränderungen wären zu zeitraubend und teuer um diese zu bearbeiten.


      ?( Moderne Effekte und ein wenig GEMA-freie-Musik wären nicht deutlich teurer als die CD-Pressung...
      Ich bin jedenfalls sehr gespannt was draus gemacht wurde.
      Besucht meine Homepageprojekte:
      hoernews.de
      kurtz-check.de
      Für Fans der Serie ist das eine tolle Sache! :thumbup: Ich verstehe nur nicht, wie man bei 7,99€ von einem "viel zu hohen Preis" sprechen kann. Auch wenn die HSP schon vorliegen, ist der Aufwand einer CD-Edition sehr hoch (besonders, wenn man es richtig macht). Und da sind doch 8€ für eine gute Stunde Unterhaltung, die man dank CD wieder und immer wieder genießen und sich für viele Jahre ins Regal stellen kann, wirklich nicht zuviel verlangt! Finde ich.
      Hörspielzialist schrieb...
      Ich bin mir sicher, die CDs sind "nur" remastert. Andere Veränderungen wären zu zeitraubend und teuer um diese zu bearbeiten.


      Auf der einen Seite bin ich ja für ein Belassen des Originals... bitte nicht die Musiken austauschen... aber ich hoffe doch, dass man wenigstens ordentlich an der Klangqualität geschraubt hat.
      hystereo schrieb...
      Ich verstehe nur nicht, wie man bei 7,99€ von einem "viel zu hohen Preis" sprechen kann.


      Man sollte aber nie aus den Augen lassen, dass es sich hier um "Oldies" handelt, die es im Markt nicht einfach haben werden, es gegen die aktuellen Hörspiele aufzunehmen.
      Ich persönlich finde den Preis auch recht happig, wenn ich ehrlich bin.
      Ich hätte mir übrigens eher so Fan-Boxen mit mehreren Folgen auf einmal gewünscht.
      Aber mal abwarten, vielleicht sinkt der Preis ja auch noch, oder ich greife bei den Downloads zu. Ich muss jetzt nicht über 100 Folgen auf CD im Regal stehen haben.
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...