SHERLOCK HOLMES & JOHN H. WATSON (eine Hörspielserie von Hermann Media) ...

      SHERLOCK HOLMES & JOHN H. WATSON (eine Hörspielserie von Hermann Media) ...

      Tribble schrieb:

      Ich habe tatsächlich noch jemanden gefunden, der mir das Zeug freundlicherweise abgenommen hat (ich wusste gar nicht, dass ich so perverse Menschen kenne).


      So schlecht schmecken die gar nicht. ;)
      Olé Olé Malle ist doch nur einmal im Jahr (Mehrteiliger Sketch), Merete Brettschneider u.v.m. in der neuen Talker-Lounge-Folge 121

      Tribble schrieb:

      Finde ich nicht unbedingt. Aber damit jeder hier beruhigt sein kann: Ich habe tatsächlich noch jemanden gefunden, der mir das Zeug freundlicherweise abgenommen hat (ich wusste gar nicht, dass ich so perverse Menschen kenne).


      Dann kannst Du ja gar nicht mitspielen! Bei jedem Schnaufer von HPK eine Schnapspraline :D
      "Ich habe mittlerweile ca. 30000 Hörspiele gehört, bitte, danke."

      Simmering gegen Kapfenberg Greenskull gegen Audionarchie Dreamland gegen Greenskull - das ist Brutalität
      Hab jetzt auch 2.22 Euro bei Penny investiert. Aber die Edlen Tropfen sind nur für ganz Harte. Früher hätte man sowas der Oma unterjubeln können. Hätte gut in den Nachtschrank zu Klosterfrau Melissengeist und Franzbrandwein gepasst. Aber die Generation ist mittlerweile fast ausgestorben.
      ​Wer hat hier gute Ideen, was man mit den Edlen Tropfen machen kann? Vorm Lidl an die Alkis verschenken? ;)
      So schlecht finde ich die Idee mit den Edlen Tropfen nicht.
      Aber die Teile schmecken einfach grausam.
      Schoko und Alk passen nicht zusammen.

      @Cap: Arbeitskollegen freuen sich immer wieder über Süßes. Da aber mit Alkohol dann doch wohl an Bedürftige vor dem lidl.

      Akita Takeo schrieb:

      So schlecht finde ich die Idee mit den Edlen Tropfen nicht.
      Aber die Teile schmecken einfach grausam.
      Schoko und Alk passen nicht zusammen.

      @Cap: Arbeitskollegen freuen sich immer wieder über Süßes. Da aber mit Alkohol dann doch wohl an Bedürftige vor dem lidl.


      Ich empfehle dir mal eine tolle Bier oder Whisly Degustation. Da bekommst du auch verschiedene Schokoladen dazu. Und das passt. Da ist aber auch das alkoholische Produkt hochwertiger^^

      Sherlock Holmes & Dr. Watson - Das Wispern der Libelle

      hm-audiobooks.de/product_info.…-der-libelle--datei-.html

      Hat wieder viel Spaß gemacht es zuhören wenn man was vererbt bekommt sollte man bedenken das es auch Folgen hat. :D

      :) :) :) :) :) :) :) :) Punkte von 10

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „SchattenMan“ ()

      Ich habe drei CDs von "Das sanfte Lächeln der Medusa", Trumpf-Edition, zu verschenken. Natürlich OVP in der schönen Cellophanhülle.



      Wer eine haben möchte, schreibt eine PN an mich. Die ersten drei Eingänge erhalten den Zuschlag. Und natürlich gilt: Jeder nur ein Kreuz eine CD. ;)

      Behind the scenes

      "SHERLOCK HOLMES: Das sanfte Lächeln der Medusa"
      Ich wünsche allen Hörern viel Spaß mit der Krimi-Hörspiel-Edition in Kooperation mit "Edle Tropfen in Nuss von Trumpf"! Ist ein temporeiches und spannendes Abenteuer geworden. Und, natürlich, eine Prise augenzwinkernder Humor ist auch wieder mit drin!


      "SHERLOCK HOLMES: Das Wispern der Libelle"

      SchattenMan schrieb:

      Sherlock Holmes & Dr. Watson - Das Wispern der Libelle

      hm-audiobooks.de/product_info.…-der-libelle--datei-.html

      Hat wieder viel Spaß gemacht es zuhören wenn man was vererbt bekommt sollte man bedenken das es auch Folgen hat.
      Sehr schön! Danke für diese Rückmeldung! Der aufmerksame Hörer wird auch hier, in diesem mysteriösen Abenteuer, ein humorvolles, (ein sogar recht bekanntes) Zitat an einer bestimmten Stelle bemerken... ^^
      »Stil ist die Geliebte der Kunst. - Coco Chanel«

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Ascan von Bargen“ ()

      Sehr chic - habe mich heute sehr gefreut, zu sehen, dass der "Medusa"-Aufsteller nun auch im hiesigen REWE-Markt eingetroffen ist. (PENNY hatte vorgelegt, aber REWE "holt auf"...) ^^

      (Das sind auch so kleine "Glücksmomente", für die ich sehr dankbar bin.)
      »Stil ist die Geliebte der Kunst. - Coco Chanel«

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Ascan von Bargen“ ()

      DasAlteFeld schrieb:

      Kann man die Serie von Sherlock und Holmes empfehlen???
      Bitte sendet mir Eure Meinung!
      "Sherlock" und "Holmes"? -- (Kleiner Tippfehler, nehme ich an...?) -- Ich könnte jetzt (natürlich) viele Punkte hier aufzählen, weshalb die Serie sehr zu empfehlen ist. Aber du kannst dich davon für nur 2,22 EUR, bzw. 2,99 EUR derzeit selbst schnell überzeugen. Für den Preis gibt es das Sherlock Holmes-Hörspiel "Das sanfte Lächeln der Medusa" in der "Edle Tropfen von Trumpf"-Sonderedition frei im Handel. (Die Preise variieren jedoch, wie ich feststellen konnte, je nachdem, ob man bei PENNY oder bei REWE oder anderswo zugreift.)

      Ansonsten sind die Hörspiele, und auch die der Serie "Margaret Rutherford", auf der Seite "hm-audiobooks.de" erhältlich, ebenfalls für enorm günstige "fast geschenkt"-Preise, was es leicht macht, sich schnell eine eigene Meinung zu bilden. Denn was nützt es, wenn ich (und andere) dir hier sagen: "Ja! Voll geil! Zugreifen!" - und wieder andere dir sagen: "Nee, gefällt mir gar nicht!" Du bist du. Die sind die.

      Es ist daher immer das Beste, sich eine eigene Meinung zu bilden. Denn die Geschmäcker sind nun mal naturgemäß sehr unterschiedlich.

      Viel Spaß damit -- und ebenso kurzweilige wie spannende Unterhaltung mit Sherlock Holmes & Margaret Rutherford wünsche ich dir!
      »Stil ist die Geliebte der Kunst. - Coco Chanel«

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Ascan von Bargen“ ()

      Gerade bei diesen Hörspielen gibt es auch wirklich alles an Meinungen: vom Total-Verriss über annehmbarer Durchschnitt zu richtig gut. Da musst du dir deine eigene Meinung bilden, wenn du interessiert bist. (Ich persönlich brauche nicht noch eine Holmes-Serie, deshalb habe ich noch nicht reingehört.)
      Mein neues Drei-Fragezeichen-Fan-Forum: ddf-fanforum.de - Vorbeischauen, anmelden, mitmachen!
      Björn und Ascan,
      vielen Dank für Eure Antworten!
      ​Ich werde wohl beim Verlag direkt einige Folgen kaufen!
      ​Bei dem Preis und Versandkosten, sollte man diesen Verlag wohl mal unterstützen!
      8o “Natürlich kann man ohne Hund leben es – lohnt sich nur nicht.”
      (Heinz Rühmann)
      ​Wie wahr!
      Danke, sehr interessant!

      Selten war ich wohl so gut vorbereitet. Durch äußerst unterschiedliche Betrachtungswinkel fraglos. Wenn ich Ende Mai endlich mit meiner Schnapspralinenschachtel vereint bin, dann werde ich meine Meinung natürlich kundtun.
      "Ich habe mittlerweile ca. 30000 Hörspiele gehört, bitte, danke."

      Simmering gegen Kapfenberg Greenskull gegen Audionarchie Dreamland gegen Greenskull - das ist Brutalität

      Chris schrieb:

      Danke, sehr interessant!

      Selten war ich wohl so gut vorbereitet. Durch äußerst unterschiedliche Betrachtungswinkel fraglos. Wenn ich Ende Mai endlich mit meiner Schnapspralinenschachtel vereint bin, dann werde ich meine Meinung natürlich kundtun.
      Zunächst einmal - ich freue mich, wenn es für dich, (und vielleicht noch für manch anderen), interessant ist, was ich geschrieben habe.

      Meiner Auffassung nach ist es völlig legitim, seine Meinung frei zu äußern. Und ich kann super damit leben, wenn jemand z.B. sagt: "Die Story ist geil, mir gefallen aber die Sprecher und die Umsetzung nicht." Ebenso gut kann ich damit leben, wenn jemand sagt: "Die Sprecher und die Umsetzung sind super - aber die Story gefällt mir nicht." / "Mir gefallen weder Story noch Umsetzung."

      Am Schönsten ist es natürlich, wenn sowohl Story als auch Umsetzung Anklang beim Publikum finden.

      Aber, wie gesagt: Gegen freie Meinungsäußerung und konstruktive Kritik hat hier draußen kein Mensch was.

      Freilich sieht das anders aus, wenn Hetzkampagnen ehrverletzender Schmähungen und Beleidigungen von Mitbewerbern gestartet werden, deren größtes Problem in Wahrheit nur darin besteht, "nicht ausreichend-adäquate Schimpfwörter" in der deutschen Sprache finden zu können, um ihrem krankhaften Konkurrenzdenken, Neid und Hass Ausdruck verleihen zu können - und deren letztes verzweifeltes Aufgebot innerer Armseligkeit darin besteht, die Namen der Geschmähten in respektloser Weise, in einem durch zu verballhornen und den grundlos Angegriffenen sogar das Menschsein selbst abzusprechen.
      »Stil ist die Geliebte der Kunst. - Coco Chanel«

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Ascan von Bargen“ ()

    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...