SHERLOCK HOLMES & JOHN H. WATSON (eine Hörspielserie von Hermann Media) ...

      Tobbe_ schrieb:

      So ist das eben wenn man mal eben so eine lieblose Produktion auf den Markt wirft um die Holmes Kuh noch melken zu können. Der Preis für den man die Dinger nun "Verschleudert" spricht doch schon Bände.


      Wenn man die Art von Inszernierung nicht mag ist doch okay und ist nicht schlimm.

      Warum spricht das Bände ?
      Solche verkauft Aktionen gabt es vorher auch und was ist falsch daran ?

      [Hörspiele/Hörbücher] Angebote & Schnäppchen
      Ob dir das Schmeckt oder nicht aber wenn man plötzlich alle drei Folgen für 12,99€ Verkauft wo man vorher 17€ mehr haben wollte dann sagt das einiges über den bisherigen hervorragenden Verkauf aus.

      Wenn man sich dann das Angebot mit den 3 CDs plus Vinyl Platte anschaut bei dem man dann alles zusammen für 19,99€ bekommt anstatt wie bisher für 42,96 dann sagt auch das etwas aus.

      Das sagt nicht aus das man so sonderlich gute Verkäufe hatte, sondern eher das man Versucht das was man noch hat an Exemplaren jetzt abzuverkaufen damit man wenigsten einen Teil der Kosten wieder reinholt. Mit einem Angebot nach dem Motto "Es läuft so super wir können es uns Leisten weil die bisherigen Kosten schon drin sind" hat das nichts zu tun.
      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

      Meinst du nicht das deine Interpretation etwas hinterherhinkt.

      Sind nur Beispiele …

      pop.de/john-sinclair-folge-1-b…aket-zum-sonderpreis.html

      zaubermond.de/hoerspiele/perry…ejaden-komplettpaket.html

      pop.de/john-sinclair-sonderedition-hexenkuesse.html

      pop.de/john-sinclair-dark-symphonies-angst-ueber-london.html

      ... usw. .

      Wenn ich nach deiner Aussage gehe sind das auch Ladenhüter wo man den vollen Preis nehmen könnte oder ???

      Es ist nur einst eine verkauf Action nicht mehr oder weniger.

      Da habe ich eine andere Vermutung und Verdacht wenn man beide Internet Seiten vergleicht.
      Dann kommt man drauf.
      "Das wort hat der Verteidiger SchattenMan"

      Ich muss mit strengster Weise empört Einspruch einlegen.
      Hiermit fordere ich das Hörvolk sich selber ihre eigene Meinung zu bilden.
      Ich muss eine Warnung aussprechen und nicht wie behauptet wird es kann euch gefallen. #jaja#

      Die Beweismittel können für ein Unkostenbeitrag bestellt werden als Paket oder einzeln.
      cd-hoerspiele.de/sherlock-watson-01-02-03.html

      Für unsere nicht fortschrittliche Bürger auch als ...
      cd-hoerspiele.de/sherlock-watson-albion-lp.html


      Und noch ein Satzt nehmen bei wenn das Script , Sprecher oder Musik so schlecht ist dann zeigt uns wie man es besser machen kann.
      Hörplanet ihr schuldet uns 3. Folgen Sherlock Holmes.
      Wir wollen ja fair sein Bitte mit umverbrauchten Stimmen.

      Challenge Dennis Rohling & Michael Eickhorst. #hutheb#
      Nun ja, die vielen Schnipsel belegen das gefällte Urteil schon. Selbst als Freund vieler AVB-Hörspiele habe ich da große Bedenken, dass der Gesamtzusammenhang die Sache noch rausreißt.

      "Hoppla, Herr Korff, haben Sie gerade einen Schlaganfall?" und die Zoo-Szene waren meine persönlichen Highlights.

      Ich habe mich schon immer gefragt, warum bei Audiorezensionen nie zitiert wird, daran sollte sich etliche ein Beispiel nehmen.
      "Ich habe mittlerweile ca. 30000 Hörspiele gehört, bitte, danke."

      Simmering gegen Kapfenberg Greenskull gegen Audionarchie Dreamland gegen Greenskull - das ist Brutalität
      Hallo @Chris

      Natürlich hast du recht viele haben vergessen , das Hermann sie Sherlock Holmes Serie mit Christian Rode und Peter Groeger produziert (Maritim) hat 66 Folgen !!!

      Ich habe mir die Folgen noch mal angehört mich hat es nicht so gestört.
      Ich muss sagen er hat ein Händchen für die Sprecher wie man mit Sky Du Mont und Hans Peter Korff hört.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „SchattenMan“ ()

      Ich stelle grade fest, dass es hier offenbar bisher noch gar nicht erwähnt wurde: Obwohl es nach der Veröffentlichung der ersten drei Folgen 2016 wieder verdammt ruhig um die Reihe geworfen war (was angesichts der doch recht ernüchternden Kritiken auch nicht weiter verwunderlich war), soll die Veröffentlichung jetzt ab Februar wieder fortgesetzt werden. Auf eine inhaltliche Steigerung würde ich jedoch nicht hoffen, da die ersten 11 Folgen alle zeitgleich aufgenommen wurden (ich werde nie verstehen, wieso es im Hörspielbereich offenbar üblich ist, erstmal massenhaft auf Halde zu produzieren, und erst dann zu prüfen ob das Produkt vom Markt überhaupt angenommen wird).

      Der Preis ist diesmal mit 3,99 € recht moderat gehalten. Dafür muss man einig Abstriche in der Ausstattung machen, da die CDs nur noch ein einer Karton-Stecktasche verpackt werden. Die Folge "Das Wispern der Libelle" wird momentan sogar für lediglich 2,49 € (CD) bzw. 2,29 € (Download) angeboten. Wer sie bis zum 22. Februar mit dem Code SH2018020 kauft bekommt zudem nochmal 20% Rabatt.


      Und noch eine andere Neuigkeit hält das Label parat:

      Bekanntlich tritt Herr du Mont auch regelmäßig als Werbemaskottchen der Firma Trumpf und ihrer Likör-Pralinen "Edle Tropfen" auf. Dies ist wohl für Hermann Media Grund genug, mit ihnen eine Kooperation eingzugehen. Wer eine 100-Gramm-Pakung der Sorte Gin-Spezialitäten kauft, bekommt einen Download-Gutschein für die Folge "Das sanfte Lächeln der Medusa". Alternativ gibt es auch eine limitierte 250-Gramm-Packung mit gemischten Sorten, dem das Hörspiel als CD beiliegt. So wie ich es verstehe sind die Packungen ab sofort im Handel erhältlich, ein Veröffentlichungsdatum für die Folge in der regulären Reihe wurde indes bisher noch nicht angekündigt.

      Ich habe mich ein wenig umgesehen, und die Limitierte Ausgabe hat wohl einen UVP von 2,79 - 2,99 €, was deutlich billiger ist als der Reguläre CD-Preis von 3,99 €. Eine normale Trumpf-Packung scheint man bereits für 2,34 € zu bekommen.

      hm-audiobooks.de/?cat=c1_Sherl…olmes-dr-john-watson.html
      edletropfen.de/edle_tropfen/pr…en/gin-spezialitaeten.php
      edletropfen.de/edle_tropfen/pr…edition/krimi-edition.php
      sherlock-watson.de/

      Flori1981 schrieb:

      Da muss ich doch morgen gleich mal die Supermärkte hier in der Umgebung abklappern.

      Habe ich heute vormittag gemacht. Das Ergebnis war ziemlich mager, bis ich es schliesslich auch bei Penny versucht habe. Und siehe da, die hatten an der Kasse ein ganzes Display mit der "limited Krimi-Hörspiel-Edition". Also die hier:
      http://www.edletropfen.de/edle_tropfen/produkte/limited-edition/krimi-edition.php

      Das Hörspiel liegt in einer unbedruckten zugeschweissen Plastiktüte bei, ohne weitere Hülle. Gehört habe ich es noch nicht, dafür aber schon mal die Pralinen probiert - bis auf die Gin/Tonic-Sorte, die nicht so mein Ding ist, ist das eine sehr leckere Mischung. :D

      (edit: Und der Preis von 2,22 Euro pro Packung war auch nicht übel... ^^ )

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „beli“ ()

      2,22 € für die Ausgabe mit CD? Okay, der Preis ist wirklich gut. Da werde ich wohl auch nochmal nachsehen gehen.

      Die fehlende Hülle ist natürlich eine kleine Enttäuschung, ich hätte wenigstens auf eine Papphülle gehofft, wie in der regulären Reihe. Aber okay, ist zu verschmerzen. Falls es übrigens jemand noch nicht gesehen hat: Unter sherlock-watson.de wo man den Download-Code einlösen kann, gibt es auch ein Cover zum Ausdrucken.

      Tribble schrieb:

      2,22 € für die Ausgabe mit CD? Okay, der Preis ist wirklich gut. Da werde ich wohl auch nochmal nachsehen gehen.


      Da werd ich wohl Muttern hinschicken müssen 8)
      "Ich habe mittlerweile ca. 30000 Hörspiele gehört, bitte, danke."

      Simmering gegen Kapfenberg Greenskull gegen Audionarchie Dreamland gegen Greenskull - das ist Brutalität
      Nicht ganz. Da steht lediglich Vol. 1. Dies impliziert zwar, dass auch eine Vol. 2 geplant ist, setzt es aber nicht unbedingt voraus.

      Letztendlich kann es vieles bedeuten. Vielleicht plant man ähnliche Aktionen mit anderen Firmen, oder mit anderen Hörspielreihen. Oder vielleicht bedeutet es auch schlicht gar nichts, sondern drückt nur ihre wage Hoffnung aus, ganz eventuell irgendwann in ferner Zukunft wieder einen ähnlichen Deal an Land ziehen zu können.
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...