Angepinnt Titania Medien - Special zur 100. Folge Gruselkabinett

      Titania Medien - Special zur 100. Folge Gruselkabinett




      Und es begab sich im Jahre 2004, daß ein junger Hörspielfan sich Zweck erwerbs neuer Hörspiele vor einem großen CD-Regal wiederfand. Unter dieser Vielfalt an Hörspielen fand er unter dem Buchstaben "G" drei CDs mit schwarzem Cover und der plakativen Aufschrift "GRUSEL Kabinett" der Titania Medien hintereinander aufgereiht. Neugierig geworden erwarb er die ersten drei Folgen "Carmilla, der Vampir", "Das Amulett der Mumie" und "Die Familie des Vampirs" um in die Geschichte einzutauchen. Seltsam, aber so steht es geschrieben.

      Inzwischen sind 11 Jahre vergangen. Die Reihe hat inzwischen viele Auszeichnungen gewonnen und umfaßt über 100 Folgen. Diesen Anlaß wollen wir mit diesem Special feiern!

      Aus diesem Anlaß haben wir auf den nächsten Seiten einige interessante Informationen zusammengetragen.

      Das Label Titania Medien wurde 2002 von Stephan Bosenius und Marc Gruppe gegründet. Das erst Hörspiel des Labels war Das indische Tuch von Edgar Wallace. 2004 erschienen dann die ersten drei Hörspiele der Reihe Gruselkabinett.

      Diese Reihe umfaßt nahezu ausschließlich klassische Stoffe über Geister, Vampire und andere bekannte Gestalten aus dem Gruselgenre. Angesiedelt sind die Hörspiele vorwiegend im 18., 19. und 20. Jahrhundert. Auch viele Klassiker sind in der Reihe zu finden.

      Man findet hier viele bekannte und weniger bekannte Werke wie Autoren wieder. Einige Namen wie z.B. Arthur Conan Doyle oder Alexandre Dumas mögen viele überrascht haben, da man diese Namen normalerweise mit ganz anderen Genres in Verbindung bringt.

      Bedanken möchte ich mich auch Titania Medien für die Erlaubnis Ihr Logo und Ihre Cover hier benutzen zu dürfen!

      Wer sich die Hompage von Titania Medien ansehen möchte braucht nur auf ihr Logo zu klicken.

      Und nun viel Spaß beim stöbern!



      Bilder
      • Titania-Medien.jpg

        17,69 kB, 265×188, 707 mal angesehen
      Auf das wir 1984 eine schöne neue Welt erleben!
      Änderungen beim Gruselkabinett:

      Die größte Änderung die es innerhalb der Reihe gab war die Neugestaltung der Cover ab der zehnten Folge. Im Zuge dessen wurden auch die ersten neun Folgen mit neuen Covern ausgestattet. Firuz Askin konnte für die Neugestaltung der Cover gewonnen werden und illustratierte ingesamt 70 Cover für die Reihe. Als Askin 2011 starb übernahm Ertugrul Edirne diese Aufgabe.

      Bis Folge 39 war in jeder Folge die jeweilige Kapiteleinteilung zu finden. Ab 2010 wurde dieses Konzept dann mit Folge 40 geändert. An derselben Stelle befinden sich jetzt vier Cover bereits erschienener Hörspiele aus dem Gruselkabinett.


      Interviews
      Die Talker-Lounge hat in Ihrer 36. und 72. Folge ein Interview mit Marc Gruppe geführt. Hier findet ihr die Links zu den Folgen.

      Die Talker-Lounge # 036
      Beginn des Interviews: 00:30:45
      Dauer des Interviews: ca. 23 Minuten

      Die Talker-Lounge # 072
      Beginn des Interviews: 01:22:50
      Dauer des Interviews: ca. 54 Minuten

      Auf das wir 1984 eine schöne neue Welt erleben!


      001 Carmilla, der Vampir (J.S. LeFanu)

      1868 in einer einsamen Gegend der Steiermark

      Vor dem Schloss eines pensionierten Generals verunglückt eine Kutsche. Wirklich nur ein Unfall ...? Die mysteriöse Insassin ist gezwungen, ihre junge Tochter in der Obhut der Schlossbewohner zurückzulassen. Die ätherisch schöne Carmilla übt auf alle, aber besonders auf Laura, die gleichaltrige Tochter des Generals eine starke Faszination aus. Ein undefinierbarer Zauber umgibt das Mädchen.
      Noch ahnt niemand, dass Carmilla ein dunkles Geheimnis hütet.

      ca. 77 Minuten

      Für diese Folge ist hier im Forum bislang keine Rezension verfügbar.





      002 Das Amulett der Mumie (Bram Stoker)

      London 1904

      Abel Trelawny fällt in seinem mit Pharaonenschätzen bestückten Haus in ein mysteriöses Koma. Seine Tochter Margaret und sein junger Anwalt sind ratlos. Eigenartigerweise hat Trelawny offenbar mit einem solchen Vorfall gerechnet und entsprechende Verfügungen hinterlassen.
      Es scheint ein unheimlicher Zusammenhang mit Tera, einer magiekundigen Pharaonin, zu bestehen. Teras Mumiensarkophag hatte Trelawny just in dem Augenblick entdeckt, als seine Frau während der Geburt Margarets in London starb ...

      ca. 78 Minuten

      Für diese Folge ist hier im Forum bislang keine Rezension verfügbar.





      003 Die Familie des Vampirs (A.K. Tolstoi)

      1788 in Kisolova, einem Dorf in Serbien

      Ein Wintereinbruch hindert Serge durfe an der Fortsetzung seiner Reise. Im Haus der Familie des alten Gortscha findet er Schutz vor den Wölfen und gefallen an der schönen Zdenka. Der Hausherr selbst ist vor Tagen aufgebrochen, um den berüchtigten Vampir Alibek zu töten. Zuvor hatte er seiner Familie eingeschärft, ihn keinesfalls mehr einzulassen, wenn er nach einer festgelegten Frist komme, da er dann selbst zum Vampir geworden sei. Mit Ablauf der Frist begehrt Gortscha Einlass in sein Haus ...

      ca. 68 Minuten

      Für diese Folge ist hier im Forum bislang keine Rezension verfügbar.





      004 Das Phantom der Oper (Gaston Leroux)

      Frankreich 1880

      In der Pariser Oper treibt ein Phantom sein Unwesen. Niemand kennt sein Gesicht, das stets hinter einer Maske verborgen bleibt. Die neuen Direktoren erkennen schnell, dass es sehr gefährlich ist, sich den Wünschen des Phantoms zu widersetzen. Als die vom Phantom protegierte Sängerin Christine Daaé ihrer Jugendliebe Raoul de Chagny wiederbegegnet, bahnt sich eine Katastrophe an.
      In den Katakomben unter der Oper kommt es zur Demaskierung ...

      ca. 78 Minuten

      Für diese Folge ist hier im Forum bislang keine Rezension verfügbar.





      005 Die Unschuldsengel (Henry James)

      Nach der Novelle "The Turn of the Screw"

      England in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts

      Eine neue Gouvernante übernimmt die Betreuung der Waisen Miles und Flora auf dem einsam gelegenen, herrschaftlichen Landsitz Bly. Doch die Idylle trügt. Schreckliches hat sich hier ereignet.
      Der böse Einfluss der vorherigen Gouvernante und des Hausverwalters scheint fortzuwirken, obwohl beide mittlerweile verstorben sind. Die neue Gouvernante beginnt immer mehr an den Unschuldsmienen ihrer Schützlinge zu zweifeln ...

      ca. 72 Minuten

      Für diese Folge ist hier im Forum bislang keine Rezension verfügbar.



      Auf das wir 1984 eine schöne neue Welt erleben!


      006 Das verfluchte Haus (Edward Bulwer-Lytton)

      London 1865

      Daniel Douglas ist vom Wunsch besessen, einmal eine Nacht in einem Spukhaus zu verbringen. Durch einen Freund erfährt er von einem offenbar mehr als geeigneten Objekt: dem verfluchten Haus in der Oxford Street.
      Seit Jahren blieb dort kein Mieter länger als ein paar Tage. Daniel Douglas beschließt dennoch, die Nacht in dem verfluchten Haus zu verbringen ...

      ca. 63 Minuten

      Für diese Folge ist hier im Forum bislang keine Rezension verfügbar.





      007 Die Totenbraut (Friedrich Laun)

      Burg Globoda 1810

      Der Duca di Marino wirbt um Libussa, die schöne Tochter der Contessa Globoda. Er behauptet, sich in Paris in sie verliebt zu haben. Zu seiner Überraschung erfährt er, dass Libussa die Burg seit über einem Jahr nicht mehr verlassen hat.
      Wer war die schöne Unbekannte, die der Duca in Paris sah und woher rührte ihre Ähnlichkeit zu Libussa? Eine unheimliche Erklärung drängt sich auf, die den Bewohnern der Burg den Atem stocken lässt ...

      ca. 68 Minuten

      Für diese Folge ist hier im Forum bislang keine Rezension verfügbar.





      008 Spuk in Hill House (Shirley Jackson)
      (Teil 1 von 2)

      Bekannt durch die beiden Verfilmungen "Bis das Blut gefriert" (1963) und "Das Geisterschloss" (1999).

      New England 1958

      Dr. Montague mietet für eine Untersuchung übernatürlicher Phänomene den einsam gelegenen Landsitz Hill House. Zu seinem Team zählen die scheue Eleanor und die lebenslustige Theodora, die beide bereits Erfahrungen mit dem Übersinnlichen gemacht haben, sowie Luke, der Neffe der Besitzerin.
      Recht schnell kommt die Gruppe dahinter, weswegen Hill House als unbewohnbar gilt ...

      ca. 65 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieses Zweiteilers!





      009 Spuk in Hill House (Shirley Jackson)
      (Teil 2 von 2)

      Bekannt durch die beiden Verfilmungen "Bis das Blut gefriert" (1963) und "Das Geisterschloss" (1999).

      New England 1958

      Die Situation auf dem von Spukphänomenen heimgesuchten Landsitz Hill House spitzt sich für Dr. Montague und sein Team weiter zu. Die Ereignisse scheinen sich verstärkt auf Eleanor zu konzentrieren, die Hill House immer mehr als ihr Zuhause empfindet.
      Als Dr. Montagues Frau Gladys eintrifft, gerät das Experiment vollends außer Kontrolle ...

      ca. 53 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieses Zweiteilers!





      010 Dr. Jekyll und Mr. Hyde (Robert Louis Stevenson)

      London 1888

      Eine Bestie in Menschengestalt, die sich Edward Hyde nennt, verbreitet im Elendsviertel Whitechapel Angst und Schrecken.
      Niemals hätte der angesehene Anwalt Gabriel J. Utterson daran zu glauben gewagt, dass einer seiner besten Freunde, der Mediziner Dr. Henry Jekyll, in irgendeiner Beziehung zu den von Hyde verübten Untaten steht. Als er einem diesbezüglichen Hinweis nachgeht, kommt er einer tragischen Geschichte auf die Spur ...

      ca. 75 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieser Folge!



      Auf das wir 1984 eine schöne neue Welt erleben!

      011 Der Untergang des Hauses Usher (Edgar Allan Poe)

      In der Umgebung von Baltimore 1845

      Philipp Belfield reist, durch einen Brief seines Jugendfreundes Roderick alarmiert, auf den abgelegenen, inmitten von Sumpfland errichteten Stammsitz der Familie Usher.
      Ein drohendes Unheil scheint über dem alten Gemäuer zu schweben, denn Roderick Usher, der letzte Spross der alten Familie, ist von einer seltsamen Krankheit gezeichnet ...

      ca. 60 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieser Folge!





      012 Frankenstein (Mary W. Shelley)
      (Teil 1 von 2)

      Ingolstadt 1811

      Dem jungen Studenten Victor Frankenstein genügen die Erkenntnisse der herkömmlichen Wissenschaft nicht mehr. Er wagt sich an vermessene Forschungen über das Geheimnis der Schöpfung. Aus Leichenteilen flickt er in seinem Laboratorium ein Geschöpf von beträchtlicher Größe und abstoßender Hässlichkeit zusammen.
      In einer düsteren Novembernacht gelingt es Frankenstein schließlich, dem Wesen Leben einzuhauchen ...

      ca. 55 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieses Zweiteilers!





      013 Frankenstein (Mary W. Shelley)
      (Teil 2 von 2)

      Unterhalb des Montblanc 1815

      Die Suche nach Vergeltung für das Leid, das über seine Familie kam, treibt Victor Frankenstein ins Hochgebirge. Schöpfer und Geschöpf treffen erstmals wieder aufeinander. Frankenstein wird sich allmählich der erdrückenden Verantwortung bewusst, die er durch seinen unüberlegten Schöpfungsakt auf sich genommen hat.
      Sein Geschöpf verspricht, ihn und die Seinen zukünftig unter einer einzigen schrecklichen Bedingung zu verschonen ...

      ca. 75 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieses Zweiteilers!





      014 Die Blutbaronin (E.B.S. Raupach)

      Nach der Erzählung "Lasst die Toten ruhen"

      Burg Csejte um 1600

      Baron Ferenc Nádasdy trauert, obwohl er mittlerweile ein zweites Mal verheiratet ist, noch immer seiner toten ersten Frau Elisabeth Báthory nach. Nacht für Nacht sucht er ihr Mausoleum auf und hadert mit seinem Schicksal. Ein Zauber könnte ihm die Geliebte ins Leben zurück bringen.
      Die weise Magierin warnt jedoch inständig vor diesem unheiligen Werk, denn es könnte Tod und Verderben über die Seinen bringen ...

      ca. 70 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieser Folge!

      Eine weitere Rezension ist hier zu finden!






      015 Der Freischütz (Johann August Apel)

      Eine kürfürstliche Gegend um 1800:

      Der junge Amtschreiber Wilhelm liebt des Försters Tochter Käthchen. Die einzige Möglichkeit, den Vater dazu zu bewegen, ihm die Hand der Geliebten zu gewähren, besteht für Wilhelm darin, sich als sein würdiger Nachfolger in der Erbförsterei zu erweisen. Leider ist er alles andere als ein sicherer Schütze.
      Wilhelm ist jedoch jedes Mittel recht, das kurfürstliche Probeschießen zu bestehen – sogar ein Pakt mit dem Teufel ...

      ca. 65 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieser Folge!



      Auf das wir 1984 eine schöne neue Welt erleben!


      016 Draculas Gast (Bram Stoker)

      München 1893

      Jonathan Harker, ein junger Rechtsanwalt aus England, ist unterwegs zum Grafen Dracula, um diesen bezüglich des Erwerbs eines Anwesens in London zu beraten. Auf der Reise gerät er in die Nähe eines von der Bevölkerung plötzlich verlassenen Dorfes.
      Die Neugier des jungen, verwegenen Mannes ist geweckt und alle Mahnungen des verängstigten Kutschers, den verfluchten Ort besonders in der Walpurgisnacht zu meiden, sind vergebens ...

      ca. 45 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieses Vierteilers!

      Eine weitere Rezension ist hier zu finden!





      017 Dracula (Bram Stoker)
      (Teil 1 von 3)

      Transsylvanien 1893

      Bereits während Jonathan Harkers Reise zur Festung des Grafen Dracula in den Karpaten häuften sich unheilvolle Vorzeichen. Wer ist dieser Graf, zu dem der junge englische Anwalt unterwegs ist? Warum fürchten ihn alle und wagen kaum seinen Namen zu nennen?
      Jonathan beschließt, trotz allem seinen Auftrag auszuführen und steigt in die Kutsche, die ihn auf das Schloss bringen soll. Was wird ihn dort erwarten …?

      ca. 70 Minuten
      hoerspieltalk.de/index.php/Thr…elkabinett-16-19-Dracula/
      Hier geht es zur Rezension dieses Vierteilers!

      Eine weitere Rezension ist hier zu finden!






      018 Dracula (Bram Stoker)
      (Teil 2 von 3)

      Whitby 1893

      Jonathan Harkers Verlobte Mina Murray beabsichtigt mit ihrer Freundin Lucy Westenra im Badeort Whitby ein paar unbeschwerte Tage in der Sommerfrische zu verleben.
      Ein heftiger Sturm spült ein von der Mannschaft verlassenes Schiff an Land, das eine unheilvolle Ladung enthält. Lucy beginnt daraufhin unruhig zu schlafen. Etwas ergreift Besitz von ihren Träumen und scheint sie des Nachts auf den alten Friedhof locken zu wollen.

      ca. 75 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieses Vierteilers!

      Eine weitere Rezension ist hier zu finden!






      019 Dracula (Bram Stoker)
      (Teil 3 von 3)

      London 1893

      Unter der Führung von Professor Abraham Van Helsing formiert sich der Widerstand gegen Dracula. Gemeinsam begibt sich die Gruppe auf die Suche nach den übrigen Kisten, die der Schoner Demeter geladen hatte. Durch deren Vernichtung würde dem Vampir der Verbleib in England unmöglich werden.
      Noch ahnen die Freunde nicht, dass Dracula bereits einen teuflischen Plan ersonnen hat, jemanden aus der Gruppe zu seinem Verbündeten zu machen …

      ca. 70 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieses Vierteilers!

      Eine weitere Rezension ist hier zu finden!





      020 Der Werwolf (Alexandre Dumas)

      Frankreich 1779

      Der Holzschuhmacher Thibaut wünscht sich nichts sehnlicher, als ein reicher Edelmann zu sein. In einer stürmischen Winternacht rettet er einem großen Wolf, der vom Wolfsjägermeister Baron Jean de Vez und seinen Schergen gehetzt wurde, das Leben.
      Thibaut staunt nicht schlecht, als das gewaltige Tier sich in seiner Hütte urplötzlich in einen Menschen verwandelt und ihm ein verlockendes Angebot macht...

      ca. 78 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieser Folge!



      Auf das wir 1984 eine schöne neue Welt erleben!


      021 (Per McGraup) Der Hexenfluch

      Rhode Island, USA, 1962

      Der Rachedurst des Geistes der auf dem Scheiterhaufen verbrannten Hexe Katrina van Kampen ist auch nahezu dreihundert Jahre später noch nicht gestillt.
      In einer schaurigen Halloween-Nacht sehen sich die beiden letzten Nachkommen des damaligen Hexenjägers, zwei pensionierte Lehrerinnen, im beschaulichen Städtchen Newport einer tödlichen Gefahr gegenüber …

      ca. 60 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieser Folge!






      022 Der fliegende Holländer (Heinrich Heine)

      Nach Motiven von Heinrich Heine und einer wahren Begebenheit.

      Bis in alle Ewigkeit verflucht, muss das Geisterschiff des fliegenden Holländers die Weltmeere auf der Suche nach der ersehnten Erlösung der Mannschaft durchstreifen.
      Unheil droht demjenigen, der dem rotglühenden Dreimaster in stürmischer Nacht begegnet. Verderben hingegen wird dem zuteil, der sich mit dem verfluchten Kapitän des Seglers einlässt …

      ca. 52 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieser Folge!





      023 Die Bilder der Ahnen (Johann August Apel)

      Süddeutschland 1806

      Graf Ferdinand von Panner weilt zu Besuch auf dem Schloss der Familie seines Schulfreundes. Eine düstere Legende verdunkelt zeitweise das Gemüt der dort Wohnenden. Was hat es auf sich mit der gefürchteten Geistererscheinung eines unheimlichen Ritters, die nachts an das Lager der männlichen Nachkommen tritt?
      Ferdinands Neugier ist geweckt, denn ein tragisches Geheimnis harrt seiner Enthüllung …

      ca. 75 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieser Folge!






      024 Der Fall Charles Dexter Ward (H.P. Lovecraft)
      (Teil 1 von 2)

      Providence 1928

      Der junge Charles Dexter Ward verschwindet am 13. April spurlos aus der Nervenheilanstalt von Dr. Waite auf der Insel Conanicut. Sein Hausarzt Dr. Marinus B. Willet – ein guter Freund seiner Eltern – blickt zurück auf den äußerst befremdlichen Fall eines Wahnsinns, der offenbar aus der Beschäftigung des jungen Mannes mit der eigenen Familiengeschichte herrührte...

      ca. 74 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieses Zweiteilers!





      025 Der Fall Charles Dexter Ward (H.P. Lovecraft)
      (Teil 2 von 2)

      Providence 1927

      Das Verhalten von Charles Dexter Ward lässt seine Eltern immer mehr an der geistigen Gesundheit ihres Sohnes zweifeln. Schließlich ist die Atmosphäre in dem stattlichen Herrenhaus derart vergiftet, dass man dort beinah froh über den Auszug von Charles ist.
      Als neue Bleibe hat er sich einen Bungalow gewählt, der sich in der Nähe der Besitzung seines Vorfahren Joseph Curwen befindet. Curwen stand im 18. Jahrhundert im Verdacht, ein mächtiger Hexenmeister zu sein…

      ca. 63 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieses Zweiteilers!



      Auf das wir 1984 eine schöne neue Welt erleben!


      026 Die liebende Tote (Théophile Gautier)

      Südfrankreich 1847

      Der junge Mönch Romuald wird des Nachts an das Lager einer Sterbenden gerufen. Zwar kommt er zu spät, um ihr noch die letzte Ölung zu spenden, jedoch willigt er ein, wenigstens die Totenwache zu halten.
      Allein in dem prunkvollen Schlafgemach erkennt er in der Toten die Kurtisane Clarimonde wieder, deren Schönheit ihm seit dem Tag seiner Priesterweihe nicht mehr aus dem Sinn geht…

      ca. 57 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieser Folge!

      Eine weitere Rezension ist hier zu finden!






      027 Der Leichendieb (Robert Louis Stevenson)

      Edinburgh 1829

      Der Handel mit Leichen für anatomische Forschungszwecke ist in England im frühen 19. Jahrhundert ein blühendes und grausiges Gewerbe.
      Aber sind es wirklich ausschließlich heimlich auf den Friedhöfen ausgegrabene Leichen oder handeln korrupte Leichendiebe am Ende auch mit nur zu diesem speziellen Zweck vom Leben zum Tod gebrachten Körpern…?

      ca. 68 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieser Folge!






      028 Der Glöckner von Notre Dame (Victor Hugo)
      (Teil 1 von 2)

      Paris 1466

      Die Pest wütet im Umland von Paris. Der junge Geistliche Claude Frollo macht sich auf, seine Eltern zu retten und kommt zu spät. Ihm fällt die Sorge für seinen Bruder Jean zu, der noch ein Säugling ist. Im Jahr darauf – am Sonntag Quasimodogeniti – wird ein missgestalteter kleiner Junge im Findelkinder-Bettchen vor der Kathedrale von Notre Dame niedergelegt…

      ca. 67 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieses Zweiteilers!






      029 Der Glöckner von Notre Dame (Victor Hugo)
      (Teil 2 von 2)

      Paris 1482

      Quasimodo hat sich durch das Geschehen am Pranger merklich verändert. Dies bleibt seinem Meister, dem düsteren Erzdiakon Claude Frollo, nicht verborgen. Ebenso wenig, dass La Esmeralda neuerdings einen Begleiter an ihrer Seite hat, den Dichter Pierre Gringoire. Aber auch der schneidige junge Hauptmann Phoebus de Châteaupers hat ein Auge auf das schöne Zigeunermädchen geworfen. Das Unheil nimmt seinen Lauf…

      ca. 60 Minuten
      hoerspieltalk.de/index.php/Thr…AME-ein-H%C3%B6rspiel-vo/
      Dieses Hörspiel ist im Buchhandel Bestandteil des 2-CD-Sets im Schuber "Der Glöckner von Notre Dame"

      Hier geht es zur Rezension dieses Zweiteilers!






      030 Der Vampir (John William Polidori)

      England 1823

      Percy Aubrey, der Spross einer noblen englischen Familie, begibt sich auf eine ausgedehnte Reise zu den Stätten der Antike. Sein Begleiter ist ein geheimnisvoller junger Mann, den er auf einem Ball in London kennen gelernt hat und der ihn fasziniert: Lord Ruthven, ein notorischer Verführer, wie sich herausstellt – aber bei weitem nicht nur das…

      ca. 60 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieser Folge!




      Auf das wir 1984 eine schöne neue Welt erleben!


      031 Die Gespenster-Rikscha (Rudyard Kipling)

      Gravesend 1882

      Theobald Jack Pansay lernt auf einem Schiff nach Indien die dort mit einem Offizier der britischen Armee verheiratete Agnes Keith-Wessington kennen. Sie beginnen während der Überfahrt eine leidenschaftliche Affäre miteinander. Als Theobald die Verbindung nach einem gemeinsam verbrachten Sommer in Simla beendet, kommt es zu einer Katastrophe mit ungeahnten Folgen…

      ca. 55 Minuten

      Für diese Folge ist hier im Forum bislang keine Rezension verfügbar.





      032 Jagd der Vampire (Barbara Hambly)
      (Teil 1 von 2)

      London am Beginn des 20. Jahrhunderts, eine Stadt des Nebels, der Gaslaternen – und der Vampire. Seit Jahrhunderten treiben sie in den dunklen Gassen unbehelligt ihr Unwesen. Nun jedoch sehen sie sich einer ernstzunehmenden Gefahr gegenüber. Ein Unbekannter öffnet am Tag ihre Särge und setzt sie dem todbringenden Sonnenlicht aus. Nur einer kann den Blutsaugern noch helfen: der ehemalige Meisterspion Prof. James Asher. Der Vampir Simon Ysidro ersinnt einen perfiden Plan, Asher zu zwingen, ihnen zu helfen…

      ca. 77 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieses Zweiteilers!






      033 Jagd der Vampire (Barbara Hambly)
      (Teil 2 von 2)

      Paris 1907

      Prof. Asher und der Vampir Simon Ysidro sind nach Paris aufgebrochen, um dort nach dem ältesten Vampir Europas zu suchen. Ihre diesbezüglichen Nachforschungen versetzen die französische Meistervampirin Elysée de Montadour und ihre Gespielin nicht gerade in Euphorie. Asher und Ysidro wagen dennoch den Abstieg in die Katakomben unter der Kirche Saint Innocents…

      ca. 70 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieses Zweiteilers!





      034 (Francis Marion Crawford) Die obere Koje

      Auf hoher See im Jahr 1899

      Was hat es auf sich mit der oberen Koje in Kabine 105 des Passagierdampfers Kamtschatka? Niemand der Besatzung scheint erfreut zu sein, dass Passagiere für diese Kabine gebucht haben. Nach der ersten Nacht an Bord, wird dem See-Erprobten Reisenden Aldous Brisbane auch klar, warum...

      ca. 54 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieser Folge!





      035 Das Schloss des weißen Lindwurms (Bram Stoker)

      Nach dem Roman "The Lair of the White Worm"

      England 1860

      Der junge Australier Adam Salton folgt der Einladung seines einzigen noch lebenden Verwandten nach Lesser Hill. Richard Salton hofft, dass sein Großneffe dort eines Tages sein Erbe antreten wird. Der Familiensitz liegt in einer äußerst geschichtsträchtigen Gegend, der es nicht an exzentrischen Bewohnern mangelt. Eine von ihnen ist die faszinierende Lady Arabella March, die Herrin eines auf einer Halbinsel gelegenen Schlosses…

      ca. 65 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieser Folge!




      Auf das wir 1984 eine schöne neue Welt erleben!


      036 Das Bildnis des Dorian Gray (Oscar Wilde)
      (Teil 1 von 2)

      London in den 1890er Jahren

      Basil Hallward, ein talentierter Maler, verliebt sich in den jungen Dorian Gray und will seine faszinierende Jugend und Schönheit in einem Portrait festhalten. Dorian, durch den Anblick seiner selbst hingerissen, äußert den kühnen Wunsch, dass er nie altern, sondern das Bild dieses Schicksal auf sich nehmen solle. Dafür wäre er sogar bereit, seine Seele zu opfern…

      ca. 73 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieses Zweiteilers!






      037 Das Bildnis des Dorian Gray (Oscar Wilde)
      (Teil 2 von 2)

      London in den 1890er Jahren

      Dorian Gray gibt sich, verführt durch den charismatischen Lord Henry Wotton, ganz den sinnlichen Gelüsten eines zügellosen Lebens hin und verfällt in einen Strudel der Leidenschaften. Doch weder die Zeit noch die Exzesse zeigen Spuren auf seinem jugendlichen Antlitz. Einzig sein Portrait verändert sich auf eigentümliche Weise…

      ca. 79 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieses Zweiteilers!






      038 Die Spinne (Hanns Heinz Ewers)

      Paris 1910

      An drei aufeinanderfolgenden Freitagen erhängten sich drei Gäste des kleinen Hotels Stevens am Fensterkreuz von Zimmer 7. Der Student der Medizin Richard Bracquemont lässt sich weder vom zuständigen Kommissar noch von Madame Dubonnet, der Besitzerin des Hotels, davon abbringen, genau dieses Zimmer zu beziehen…

      ca. 76 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieser Folge!





      039 Der Tempel (H.P. Lovecraft)

      Auf hoher See 1917

      In den Kriegswirren eskaliert die Situation an Bord des deutschen U-Bootes U29. Hat das merkwürdig aggressive Verhalten der Mannschaft etwas mit einer aus Elfenbein geschnitzten Statue eines Lorbeer-bekränzten Jünglingshauptes zu tun, die der Hand eines toten feindlichen Seemannes entwunden wurde…?

      ca. 64 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieser Folge!





      040 Northanger Abbey (Jane Austen)
      (Teil 1 von 2)

      Das ländliche England in den späten 1790er Jahren

      Die siebzehnjährige Pfarrerstochter Catherine Morland ist eine leidenschaftliche Leserin von Schauer-Romanen und hofft darauf, dass ihr Leben auch einmal so aufregend sein wird, wie das der Romanfiguren. Im vornehmen Badeort Bath, wo sie sich Dank der Güte des Ehepaars Allen sechs Wochen aufhalten darf, macht sie die Bekanntschaft des faszinierenden jungen Gentlemans Henry Tilney und seiner liebreizenden Schwester Eleanor.

      ca. 59 Minuten

      Für diese Folge ist hier im Forum bislang keine Rezension verfügbar.



      Auf das wir 1984 eine schöne neue Welt erleben!


      041 Northanger Abbey (Jane Austen)
      (Teil 2 von 2)

      England in den späten 1790er Jahren

      Der Vater von Henry und Eleanor, General Tilney, lädt Catherine Morland ein, ein paar Wochen mit der Familie auf Northanger Abbey, einer früheren Abtei, zu verbringen. Sie nimmt die Einladung begeistert an. Das düstere Gebäude erregt ihre Phantasie sofort ungemein. Catherine ist sich sicher, dass das alte Anwesen ein dunkles Geheimnis birgt...

      ca. 60 Minuten

      Für diese Folge ist hier im Forum bislang keine Rezension verfügbar.





      042 Der Sandmann (E.T.A. Hoffmann)

      1817

      Der Student Nathanael leidet seit seiner Kindheit unter einem schrecklichen Erlebnis, das der Familie den Vater entriss. Die Märchengestalt des Sandmanns ist für ihn daher die Ausgeburt eines schrecklichen Albtraums, die ihn in immer neuen Gestalten heimzusuchen scheint und neues Unheil stiftet…

      ca. 69 Minuten

      Für diese Folge ist hier im Forum bislang keine Rezension verfügbar.





      043 Das Haus des Richters (Bram Stoker)

      England im ausgehenden 19. Jahrhundert

      Der Student Malcolm Malcolmson möchte sich in der Abgeschiedenheit einer fremden Stadt in aller Ruhe auf die anstehenden Abschlussprüfungen vorbereiten. In Benchurch findet er ein geeignetes Mietobjekt: ein altes, gewaltiges Gebäude mit mächtigen Giebeln. Der Makler ist nur zu gerne bereit, es ihm zu vermieten – vor allem, um zu beweisen, dass das in schlechtem Ruf stehende Haus des Richters tatsächlich bewohnbar ist…

      ca. 56 Minuten

      Für diese Folge ist hier im Forum bislang keine Rezension verfügbar.





      044 Berge des Wahnsinns (H.P. Lovecraft)
      (Teil 1 von 2)

      New England 1930

      Der Geologe William Dyer, ein Professor an der Miskatonic University, ist der Kopf einer großangelegten Expedition in die Antarktis. Gemeinsam mit seinem Assistenten Larry Danforth, seiner Kollegin Dr. Leni Lake, deren Assistentin Leslie Carroll, dem Ingenieur Prof. Frank H. Pabodie, dem Physiker und Meteorologen Prof. Atwood und diversen Hilfskräften bricht Dyer auf, den unwirtlichen Kontinent der Erde zu erkunden. Ein sehr gefährliches Unterfangen, wie sich herausstellt...

      ca. 55 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieses Zweiteilers!





      045 Berge des Wahnsinns (H.P. Lovecraft)
      (Teil 2 von 2)

      In den Weiten der Antarktis 1931

      Die Professoren Dyer und Pabodie fliegen gemeinsam mit Larry Danforth und einem kleinen Team mit dem letzten verbliebenen Flugzeug in Richtung der neu entdeckten Bergkette. Was wird sie dort nach dem dramatischen letzten Funkspruch, den die Kollegen gesendet haben, erwarten...?

      ca. 62 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieses Zweiteilers!
      Auf das wir 1984 eine schöne neue Welt erleben!


      046 Die Maske des roten Todes (Edgar Allan Poe)

      Nach den Erzählungen "Die Maske des roten Todes" und "Hopp-Frosch"

      Italien um 1750

      Im ganzen Land wütet eine tödliche Seuche, genannt „der rote Tod“. Der genusssüchtige Landesfürst Prinz Prospero verschließt die Augen vor den Nöten seiner Untertanen. Er lässt sogar die Zugänge zu seinem größten Landsitz, einer alten Abtei, verbarrikadieren und feiert dort mit Gleichgesinnten ein ausschweifendes Fest nach dem anderen. Für einen Maskenball fehlt ihm indes noch die rechte Idee, um ihn unvergesslich zu machen…

      ca. 65 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieser Folge!






      047 Verhext (Edith Wharton)

      Nach der Erzählung "Bewitched"

      Amerika um 1890

      Das ländliche New England liegt tief verschneit. Prudence Rutledge bittet einige ihrer Nachbarn trotz des gefährlichen Wetters zu sich in ihr Farmhaus. Weder sie, noch ihren Mann Saul Rutledge, hat man seit längerem in Hemlock County gesehen. Was kann die als eigenbrötlerisch bekannte Frau bloß von ihren Nachbarn wollen...?

      ca. 63 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieser Folge!






      048 Die Squaw (Bram Stoker)

      Frankfurt am Main um 1883

      Amelia und George Price, ein junges Paar in den Flitterwochen, macht während seiner Reise durch das romantische Deutschland die Bekanntschaft von Elias P. Hutcheson, einem verwegenen Abenteurer aus Nebraska. Die Drei planen eine gemeinsame Besichtigung der Burg zu Nürnberg, in der die berühmte „Eiserne Jungfrau“, eines der grauenvollsten Folterwerkzeuge, das die Menschheit je ersonnen hat, ausgestellt wird…

      ca. 51 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieser Folge!






      049 Der weiße Wolf (Frederick Marryat)

      Das Harzgebirge um 1820

      In den verschneiten Berges des Harzes ist das Leben kein Zuckerschlecken. Gefahren drohen nicht allein von der Kälte und der Einsamkeit, sondern auch von den Wölfen, die sich zu Rudeln formieren und die verstreut wohnenden Menschen in Angst und Schrecken versetzen. Wer kann es da der kleinen Familie verdenken, dass sie einem Mann und einer jungen Frau aus Transsylvanien Schutz vor den Wölfen in ihrem Haus anbieten…?

      ca. 68 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieser Folge!





      050 Das Gespenst von Canterville (Oscar Wilde)

      Oscar Wildes berühmte Geschichte über die amerikanische Familie Otis, die in dem von ihnen erworbenen englischen Schloss Canterville die Bekanntschaft eines Gespenstes macht, in einer Star-gespickten brandneuen Hörspiel-Version, die gruselige Akzente zu setzen weiß.

      ca. 73 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieser Folge!



      Auf das wir 1984 eine schöne neue Welt erleben!


      051 Die Mumie (Arthur Conan Doyle)

      Nach der Erzählung "Lot No. 249"

      Sherlock Holmes-Erfinder Sir Arthur Conan Doyle war auch ein hervorragender Autor atmosphärischer Gruselgeschichten. In "Die Mumie" erleben im Jahr 1884 Studenten in Oxford schlaflose Nächte und namenloses Grauen…

      ca. 64 Minuten

      Für diese Folge ist hier im Forum bislang keine Rezension verfügbar.





      052 Tauben aus der Hölle (Robert E. Howard)

      Amerika 1935

      Griswell und John, zwei Freunde, bereisen gemeinsam die Südstaaten der USA. Sie entdecken ein verlassenes Herrenhaus am Rande eines Sumpfgebietes und beschließen, dort die Nacht zu verbringen. Wie sich herausstellt, eine Entscheidung mit fatalen Folgen…

      ca. 72 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieser Folge!






      053 Die Herrenlose (William Hope Hodgson)

      Auf hoher See 1900

      Nach einem schweren Sturm entdeckt die Besatzung des Schiffes Bheopte ein umher treibendes, herrenloses Wrack. Im Sonnenuntergang beschließen sie, dort an Bord nach dem Rechten zu sehen. Ein – wie sie erkennen müssen – lebensgefährliches Unterfangen…

      ca. 66 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieser Folge!






      054 Aylmer Vance – Abenteuer eines Geistersehers (Alice & Claude Askew)
      (Teil 1 von 2)

      Der englische Geisterseher Aylmer Vance und sein treuer Freund Dexter sind in der Zeit vor dem ersten Weltkrieg so etwas wie das Detektivgespann Sherlock Holmes und Dr. Watson für das Übersinnliche.
      Ob es sich um ruhelose Geister, geheimnisvolle Erscheinungen, unerklärliche Begegnungen oder unbewohnbare Häuser und Schlösser handelt – Aylmer Vance scheut vor nichts zurück, um seine gruselig-spannenden Fälle aufzuklären.

      ca. 75 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieses Zweiteilers!





      055 Aylmer Vance – Abenteuer eines Geistersehers (Alice & Claude Askew)
      (Teil 2 von 2)

      Der englische Geisterseher Aylmer Vance und sein treuer Freund Dexter sind in der Zeit vor dem ersten Weltkrieg so etwas wie das Detektivgespann Sherlock Holmes und Dr. Watson für das Übersinnliche.
      Ob es sich um ruhelose Geister, geheimnisvolle Erscheinungen, unerklärliche Begegnungen oder unbewohnbare Häuser und Schlösser handelt – Aylmer Vance scheut vor nichts zurück, um seine gruselig-spannenden Fälle aufzuklären.

      ca. 70 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieses Zweiteilers!



      Auf das wir 1984 eine schöne neue Welt erleben!


      056 Aylmer Vance – Neue Abenteuer eines Geistersehers (Alice & Claude Askew)
      (Teil 1 von 2)

      Der englische Geisterseher Aylmer Vance und sein treuer Freund Dexter sind in der Zeit vor dem ersten Weltkrieg so etwas wie das Detektivgespann Sherlock Holmes und Dr. Watson für das Übersinnliche.
      Diesmal ermitteln sie in einem vertrackt mysteriösen Fall von Vampirismus in Schottland und bekommen es außerdem in einem Fall in Essex mit einem unangenehm lärmenden Poltergeist zu tun.

      ca. 78 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieses Zweiteilers!






      057 Aylmer Vance – Neue Abenteuer eines Geistersehers (Alice & Claude Askew)
      (Teil 2 von 2)

      Der englische Geisterseher Aylmer Vance und sein treuer Freund Dexter sind in der Zeit vor dem ersten Weltkrieg so etwas wie das Detektivgespann Sherlock Holmes und Dr. Watson für das Übersinnliche.
      Der erste Fall führt die Ermittler in die beschauliche Stadt Sandminster. Beryl Verriker, die Tochter von Colonel Verriker, fällt immer wieder unerwartet in Trance, was ihre Eltern verständlicherweise sehr beunruhigt. Des weiteren stellen Aylmer Vance und Dexter in Camplin Castle, einem offensichtlich unbewohnbaren Schloss, Ermittlungen an...

      ca. 70 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieses Zweiteilers!






      058 Pickmans Modell (H.P. Lovecraft)

      Die Gemälde von Richard Upton Pickman schockieren die Bostoner Kunstwelt. Es sind Darstellungen abscheulicher Wesen in nicht minder grauenerregenden Situationen. Henry Thurber ist mit der Einzige im eher konservativen Kunstverein, der nicht von den Bildern abgestoßen, sondern im Gegenteil sehr fasziniert davon ist...

      ca. 65 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieser Folge!


      Eine weitere Rezension ist hier zu finden!






      059 Das violette Automobil (Edith Nesbit)

      Georgia Kane, eine freischaffend tätige Krankenschwester, verlässt das neblige London, um die Betreuung eines Kranken in den Downs an der Küste zu übernehmen. In dem einsam gelegenen Farmhaus findet sie eine äußerst gespannte Atmosphäre vor, die durch vielfältige merkwürdige Heimlichkeiten geprägt ist.

      ca. 65 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieser Folge!






      060 Der Grabhügel (Robert E. Howard)

      Nach der Erzählung "The Horror from the Mound"

      West-Texas 1936

      Steve Brill beschließt, den auf seinem Land befindlichen Grabhügel gegen den ausdrücklichen Rat seines Nachbarn Juan Lopez zu öffnen. Angeblich soll es eine unheimliche Bewandtnis mit dem merkwürdigen Erdhaufen haben. Der Farmer jedoch glaubt nicht an Geister, Flüche und Dämonen und rammt daher beherzt den Spaten in den Boden...

      ca. 57 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieser Folge!




      Auf das wir 1984 eine schöne neue Welt erleben!


      061 Der Ring des Thot (Arthur Conan Doyle)

      John Vansittart Smith war eine merkwürdige Gestalt – sicherlich wäre er der Welt noch heute, so viele Jahre nach seiner Forschungstätigkeit am Ende des 19. Jahrhunderts, ein Begriff, wenn er sich nicht durch unvorsichtige Reden über das, was er an einem trüben Oktobertag in der ägyptischen Sammlung des Louvre in Paris erlebt haben will, für alle Zeiten unmöglich gemacht hätte...

      ca. 63 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieser Folge!






      062 Rappaccinis Tochter (Nathaniel Hawthorne)

      Der junge Giovanni Guasconti zieht des Studiums wegen nach Padua. Dort bewohnt er ein Zimmer in einem alten, düsteren Haus, von dessen Balkon man in einen von einer hohen Mauer umgebenen Garten voller erstaunlicher Pflanzen blickt. Als er von diesem Balkon eines Tages die junge Frau erblickt, die sich um die Pflanzen kümmert, ist Giovannis Interesse an dem seltsamen Garten endgültig geweckt...

      ca. 58 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieser Folge!





      063 Besessen (Robert E. Howard)

      Nach der Erzählung "Wolfshead"

      Dom Vincente da Lusto hat eine illustre und äußerst amüsierwillige Gesellschaft in sein Schloss an der West-Küste Afrikas geladen. Misstrauisch beäugen die Eingeborenen die ankommenden fremden Weißen. Mit dem Vollmond zieht unerwartet das Grauen im Schloss und der gesamten Gegend ein...

      ca. 56 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieser Folge!






      064 Der schreiende Schädel (Francis Marion Crawford)

      An der englischen Küste 1906:

      Kapitän a. D. Charles Braddock hat seinen Freund James, mit dem er früher gemeinsam zur See gefahren ist, in sein an den Dünen gelegenes Haus eingeladen. Das Haus hat er von einem Cousin geerbt – und damit auch einen unangenehmen „Mitbewohner“...

      ca. 63 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieser Folge!





      065 Mary (Elizabeth Braddon)

      Nach der Erzählung "Good Lady Ducayne"

      Um ihr eigenes Auskommen und auch das ihrer Mutter zu sichern, sucht Bella Rolleston händeringend eine Anstellung als Gesellschafterin in einem hochherrschaftlichen Haus. Durch die Leiterin einer Vermittlungs-Agentur wird sie der sehr betagten Lady Ducayne vorgestellt...

      ca. 72 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieser Folge!

      Auf das wir 1984 eine schöne neue Welt erleben!


      066 Der Schatten über Innsmouth (H.P. Lovecraft)
      (Teil 1 von 2)

      Im Winter 1927/28 führten Beamte der Regierung der Vereinigten Staaten von Amerika eine streng geheime Untersuchung in dem alten Hafenstädtchen Innsmouth in Massachusetts durch. Während dieses Einsatzes wurde eine große Anzahl morscher, wurmstichiger Häuser im verlassenen Hafenbezirk niedergebrannt oder sogar gesprengt. Warum dies nötig wurde, davon weiß ein junger Mann zu berichten, der nun endlich sein Schweigen bricht …

      ca. 60 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieses Zweiteilers!





      067 Der Schatten über Innsmouth (H.P. Lovecraft)
      (Teil 2 von 2)

      Im Winter 1927/28 führten Beamte der Regierung der Vereinigten Staaten von Amerika eine streng geheime Untersuchung in dem alten Hafenstädtchen Innsmouth in Massachusetts durch. Während dieses Einsatzes wurde eine große Anzahl morscher, wurmstichiger Häuser im verlassenen Hafenbezirk niedergebrannt oder sogar gesprengt. Warum dies nötig wurde, davon weiß ein junger Mann zu berichten, der nun endlich sein Schweigen bricht…

      ca. 66 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieses Zweiteilers!





      068 Die Legende von Sleepy Hollow (Washington Irving)

      An den Ufern des Hudson Rivers befindet sich ein von den Einwohnern des beschaulichen Städtchens Tarrytown gemiedenes Tal, welches Sleepy Hollow genannt wird. Dort ist es, zumindest der Meinung der niederländischen Siedler nach, nicht geheuer, denn der Geist eines hessischen Söldners wurde schon einige Male als grauenvoll anzuschauender kopfloser Reiter dort gesichtet. Auch der neue Dorfschullehrer Ichabod Crane hört schon bald nach seiner Ankunft von diesen Spuk-Geschichten...

      ca. 70 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieser Folge!





      069 Stimme in der Nacht (William Hope Hodgson)

      Auf hoher See im Nordpazifik, 1850

      Es ist eine dunkle, sternlose Nacht. Ein Segelschiff liegt wegen der anhaltenden Flaute vor Anker. Plötzlich zieht aus heiterem Himmel Dunst auf und hüllt das Schiff immer mehr ein. Im Sichtschutz von Nacht und Nebel nähert sich daraufhin vorsichtig ein Ruderboot, dessen Insasse sich mit verzweifelter Stimme an die Besatzung des Seglers wendet...

      ca. 65 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieser Folge!





      070 Schwarze Krallen (Robert E. Howard)

      In den Südstaaten der USA, 1935

      Der junge Wissenschaftler Joel Brill gerät durch ein einziges Telefongespräch zum Haus von Jim Reynolds, einem Experten für west-afrikanische Volksstämme, in eine haarsträubende Geschichte, die ihn mit Gefahren konfrontiert, von denen er nicht einmal in seinen kühnsten Träumen geahnt hatte, dass sie auf dem amerikanischen Kontinent existieren...

      ca. 57 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieser Folge!

      Eine weitere Rezension ist hier zu finden!



      Auf das wir 1984 eine schöne neue Welt erleben!


      071 Der Eschenbaum (M.R. James)

      Ost-England im Jahre 1690

      Zu seinem grenzenlosen Missfallen muss Sir Matthew Fell im Park seines Anwesens Castringham Hall in Suffolk in den Vollmondnächten immer wieder eine unheimliche Frau aus dem Dorf beobachten, die sich an einem gewaltigen Eschenbaum zu schaffen macht. Wie er nur zu gut weiß, steht die Frau im Ruf, eine mächtige und sehr gefährliche Hexe zu sein...

      ca. 58 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieser Folge!






      072 Markheim (Robert Louis Stevenson)

      Eigentlich hatte Markheim an jenem dunklen Dezembertag des Jahres 1888 nur ein Weihnachtsgeschenk für seine Verlobte kaufen wollen, zumindest sagt er das, doch der unerwartete Blick in einen Spiegel im Laden des alten Antiquitätenhändlers Miller ließ ihn mit ungeahnten Folgen seine dunkle Seite erkennen...

      ca. 58 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieser Folge!





      073 Das Grauen im Blue-John-Stollen (Arthur Conan Doyle)

      Dr. James Hardcastle weilt zur Erholung von einer schweren Lungen-Erkrankung auf der Farm von Miss Allerton im ländlich-idyllischen Derbyshire.
      Als er dort von merkwürdigen Vorkommnissen rund um ein stillgelegtes Bergwerk wispern hört, wird seine Neugier geweckt. Im Stollen wurde, wie ihm seine Gastgeberin erzählt, das seltene Mineral ‚Blue John’ abgebaut, bis die Mine dann aus gutem Grund aufgegeben wurde...

      ca. 70 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieser Folge!





      074 Die Macht der Dunkelheit (Edith Nesbit)

      Nach den Erzählungen "The Power of Darkness" und "Man-Size in Marble"

      Brenzett, ein Örtchen in der Grafschaft Kent im Jahr 1924: In einer etwas abseits gelegenen Kirche im Marschland befinden sich die prunkvollen Grabstellen zweier grausamer und bösartiger Ritter. Die Einheimischen fürchten die mit lebensgroßen Marmorstatuen versehenen Sarkophage und meiden das kleine Gotteshaus. Dies weckt die Neugier eines frisch aus London in die Gegend gezogenen Paars. Sie ahnen nicht, dass sie mit dem Feuer spielen...

      ca. 74 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieser Folge!





      075 Weiß (Mary Fortune)

      Nach der Erzählung "The White Maniac"

      London 1858

      Charles Elveston, ein junger Arzt, wird auf seinem Nachhauseritt auf ein hinter einer hohen Mauer gelegenes Herrenhaus aufmerksam, vor dem äußerst merkwürdige Dinge vorgehen. Die Frage lässt ihn nicht mehr los, warum die neuen Besitzer stets komplett in weiß gekleidet das Grundstück verlassen. Er wittert ein Geheimnis – und liegt damit goldrichtig, wie sich schon bald herausstellt...

      ca. 66 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieser Folge!



      Auf das wir 1984 eine schöne neue Welt erleben!


      076 Das Teufelsloch (Bram Stoker)

      Nach der Erzählung "The Coming of Abel Behenna"

      England 1884

      An der Küste Cornwalls gibt es Höhlen, in denen sich ein Schlund im Boden auftut, der mit dem Meer verbunden ist. Die drei Freunde Sarah, Abel und Eric lieben es, zu einer dieser Höhlen, zum sogenannten Teufelsloch, zu gehen und dort zu lauschen, wenn in der Tiefe die Flut zu gurgeln beginnt. Nie hätten sie gedacht, dass sie an diesem Spielplatz ihrer Kindheit einmal das Schicksal ereilen würde...

      ca. 60 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieser Folge!





      077 Das Feuer von Asshurbanipal (Robert E. Howard)

      Steve Clarney, ein unerschrockener amerikanischer Schatzjäger, durchforstet mit seinem Weggefährten Yar Ali im Jahr 1928 die Weiten der arabischen Halbinsel, um endlich eines sagenumwobenen Edelsteins habhaft zu werden, der als „Das Feuer von Asshurbanipal“ bekannt ist. Doch wo befindet sich die auch im Necronomicon des Arabers Abdul Alhazred erwähnte vergessene Stadt, die manche die „Stadt der Teufel“ nennen und in der der größte Rubin der Welt angeblich zu finden sein soll...?

      ca. 57 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieser Folge!





      078 Das Ding auf der Schwelle (H.P. Lovecraft)

      „Es ist wahr, ich habe meinem besten Freund in jener regnerischen Nacht Anfang Februar des Jahres 1933 sechs Kugeln durch den Kopf gejagt und doch hoffe ich, beweisen zu können, dass ich nicht sein Mörder bin.
      Sicherlich werden manche denken, dass ich bloß ein Verrückter bin – sogar noch verrückter als der Mann, den ich in seiner Zelle im Arkham Sanatorium erschossen habe. Andere hingegen werden, wenn sie meinen Bericht gehört haben, anerkennen, dass ich gar keine andere Wahl hatte, nachdem ich das grauenhafte Beweisstück gesehen hatte ... dieses Ding auf der Schwelle.“

      ca. 83 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieser Folge!





      079 Lodoiska (Theodor Hildebrand)

      Nach der Erzählung "Der Vampyr oder die Todtenbraut"

      Wer ist die mysteriöse Frau in Trauerkleidung, die mit ihrem furchteinflößenden Diener in das einsam gelegene, verfallene Haus im Wald gezogen ist und es stets nur tief verschleiert und mit Handschuhen verlässt...?

      ca. 79 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieser Folge!





      080 Der Mönch (Matthew Gregory Lewis)
      (Teil 1 von 2)

      Um die flammend vorgetragenen Predigten des charismatischen Mönchs Ambrosio in der Kirche des Kapuzinerklosters in Madrid zu hören, strömen die Gläubigen – besonders weibliche Gläubige – von weither herbei. Doch der vermeintlichen Lichtgestalt, die man allerorten schon „der Heilige“ nennt, sind auch die dunklen Seiten und Abgründe des menschlichen Charakters keinesfalls fremd, ganz im Gegenteil...

      ca. 79 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieses Zweiteilers!



      Auf das wir 1984 eine schöne neue Welt erleben!


      081 Der Mönch (Matthew Gregory Lewis)
      (Teil 2 von 2)

      Um das durch Schlangengift gefährdete Leben Matildas zu retten, lässt sich der Mönch Ambrosio auf das Wagnis ein, sich mit ihr zu mitternächtlicher Stunde in das Grabgewölbe des Nonnenklosters Santa Clara zu schleichen. Was dort in den feuchten Katakomben geschieht, bleibt zunächst – auch wenn Ambrosio eine schlimme Ahnung beschleicht – das düstere Geheimnis der mysteriösen jungen Frau...

      ca. 74 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieses Zweiteilers!





      082 Der Zombie (Henry S. Whitehead)

      Nach den Erzählungen "Jubee" und "Cassius"

      Mitte der 1930er Jahre

      Mr. Granville Lee, ein Gentleman aus Virginia, USA, ist gezwungen, sich eines Lungenleidens wegen im würzig-milden Klima der Kleinen Antillen aufzuhalten. Auf der karibischen Insel Saint Thomas gerät er schon bald mit dem gefährlichen Voodoo-Kult der dortigen Eingeborenen in Berührung...

      ca. 78 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieser Folge!





      083 Heimgesucht (Allen Upward)

      Nach der Erzählung "The Haunted Woman"

      Abtei Abbotsbury 1925

      Lady Maria Throgmorton wird von einer grässlichen allnächtlichen Erscheinung in ihrem Schlafzimmer heimgesucht und wendet sich postalisch und ohne Wissen ihres gestrengen Stiefsohnes an zwei junge Experten in Sachen Spuk-Phänomene, Colin Hargreaves und seine Verlobte Alwyne Sargent aus London...

      ca. 60 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieser Folge!





      084 Die Katze und der Kanarienvogel (John Willard)
      (Teil 1 von 2)

      Am Hudson River 1921

      In einem einsam gelegenen alten Haus findet zwanzig Jahre nach dem Tod des Besitzers auf dessen ausdrückliche Verfügung hin die Testamentseröffnung vor seinen sechs verbliebenen Erben statt.
      Die Klausel, dass der Erbe oder die Erbin die Nacht in der unheimlichen Bibliothek – dem Todeszimmer des Erblassers – verbringen muss und zudem das Erbe nur antreten darf, wenn er oder sie nach dieser Nacht noch bei Verstand ist, verwundert die angereiste bunte Schar potentieller Erben...

      ca. 62 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieses Zweiteilers!





      085 Die Katze und der Kanarienvogel (John Willard)
      (Teil 2 von 2)

      Am Hudson River 1921

      Die Lage im Haus spitzt sich während der Nacht dramatisch zu. Wer will dem Erben ans Leben? Treibt wirklich der irre Serienmörder „Die Katze“ sein Unwesen oder sind hier doch Dämonen am Werk, wie Mammy Pleasant behauptet?

      ca. 65 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieses Zweiteilers!



      Auf das wir 1984 eine schöne neue Welt erleben!


      086 Die Kreatur (Robert E. Howard)

      Nach der Erzählung "The Hoofed Thing"

      Eine Kleinstadt in den Südstaaten der USA 1935

      Die Suche nach Bozo, dem spurlos verschwundenen Malteser-Kater seiner Freundin Marjory, lässt den jungen Michael Strang in der Dämmerung in einem einsam gelegenen Haus am Ende der Straße die Bekanntschaft des geheimnisvollen neuen Besitzers machen...

      ca. 59 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieser Folge!






      087 Alraune (Hanns Heinz Ewers)

      Im Rheinland 1905

      Eine kleine Gruppe skrupelloser Menschen nimmt eine künstliche Befruchtung an einer Prostituierten vor und pflanzt ihr dabei den Samen eines gehängten Lustmörders ein.
      Die auf diese Weise erschaffene, im Erwachsenenalter höchst faszinierende Alraune ten Brinken ist ein Geschöpf mit sehr besonderen Fähigkeiten...

      ca. 89 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieser Folge!





      088 Die Affenpfote (William Wymark Jacobs)

      England 1901

      In einem abgelegen Haus auf dem Land lebt das ältere Ehepaar White mit seinem Sohn Herbert. In einer kalten und nassen Nacht erfahren sie von Sergeant-Major Morris, einem von Alkohol und Krankheit gezeichneten Freund des Hausherrn, das Geheimnis einer aus Indien stammenden, getrockneten Affenpfote, die angeblich die Macht besitzen soll, Wünsche zu erfüllen.
      Damit nimmt das Unheil im Haus der Familie White seinen Lauf...

      ca. 47 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieser Folge!





      089 Heimgekehrt (Per McGraup)

      Basierend auf den von Allen Upward geschaffenen Figuren.

      England 1927

      Colin und Alwyne Hargreaves, das Ermittlerpaar aus „Heimgesucht“ (Gruselkabinett 83), wird von Colins Tante Marilyn gebeten, sich eines neuen Spuk-Falls anzunehmen. In dem ländlich gelegenen White-Horse-Hotel häufen sich Hinweise, dass es dort nicht recht geheuer ist. Für die neuen Besitzer, die ihr gesamtes Erspartes in die Renovierung des alten Landgasthofs gesteckt haben, ist dies eine Katastrophe. Sie ahnen noch nicht, dass das Problem, welches sie haben, viel größer ist als sie zunächst annahmen...

      ca. 55 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieser Folge!





      090 Die Farbe aus dem All (H.P. Lovecraft)

      Amerika in den 1930er Jahren

      In den Hügeln westlich von Arkham gehen seit dem Einschlag eines Meteoriten auf dem Gelände einer Farm äußerst seltsame, geradezu beunruhigende Dinge vor. Nun soll genau dort, unter anderem in dem von den Einheimischen „verfluchten Heide“ genannten Gebiet, ein gewaltiger Stausee entstehen, um die Wasserversorgung der Stadt auf Jahrzehnte hinaus zu sichern...

      ca. 72 Minuten

      Hier geht es zur Rezension dieser Folge!



      Auf das wir 1984 eine schöne neue Welt erleben!
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...