Der Mann mit der entstellten Lippe (Folge 18) – Sherlock Holmes

      Der Mann mit der entstellten Lippe (Folge 18) – Sherlock Holmes

      „Der Mann mit der entstellten Lippe“ ist polizeibekannt und steht unter Mordverdacht. Sherlock Holmes ermittelt im Fall einer verschwundenen Person und begegnet in diesem Zusammenhang dem Mann, dessen auffälligstes Merkmal eine entstellte Lippe ist. Als Dr. Watson seinen Freund Undercover „entdeckt“, beschließt Holmes, Watson in die Ermittlungen mit einzubeziehen und hat damit einen Partner, den er mit seinen Äußerungen zu überraschen weiß. Schon bald lamentiert Holmes, dass er viel früher auf die Lösung seines Falles hätte kommen müssen und verblüfft mit der Auflösung nicht nur Watson, sondern auch die Londoner Polizei, allen voran Inspektor Jones.

      Joachim Tennstedt, Detlef Bierstedt und Janina Sachau sind erneut als Sherlock Holmes, John Watson und Mary Watson zu hören. Besonders viel Freude hatte ich mit Antje von der Ahe als besorgte Ehefrau und Hans Bayer als Inspektor Jones. Ich mag ihre Stimmen und ihre Interpretation der jeweiligen Rolle. Die vielen weiteren Sprecher wissen ebenfalls zu überzeugen.

      Die Musikstücke und Geräusche fügen sich wunderbar mit den Sprechern zu einem harmonischen Gesamtbild zusammen. Diese Produktion steht den übrigen Holmes Hörspielen von Titania Medien in Nichts nach.

      Mir gefällt die rötliche Cover-Illustration von Ertugrul Edirne, die Dr. Watson (sowie Sherlock Holmes in Verkleidung) in einer Opiumhöhle zeigt. Sie passt perfekt zur Inhaltsangabe des Hörspiels und zeigt den Auslöser der gemeinsamen Arbeit von Holmes und Watson an dem Fall mit dem Mann mit der entstellten Lippe.

      Fazit
      Eine weitere exzellente Umsetzung eines Sherlock Holmes Abenteuers aus dem Hause Titania Medien.
      TKKG-Site.de - Alle Produkte, alle Medien - alles zu TKKG
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...