POTZ BLITZ - DIE ZAUBER-AKADEMIE (eine Hörspielserie von CONTENDO MEDIA) ...

      POTZ BLITZ - DIE ZAUBER-AKADEMIE (eine Hörspielserie von CONTENDO MEDIA) ...

      2014 soll es endlich so weit sein und Potz Blitz - Die Zauberakademie soll das Licht dieser Hörspielwelt erblicken. Zeit also diese Serie langsam vorzustellen und sich bereits im Vorfeld damit auseinander zu setzen. Vielleicht kann ja FreddyK. ein paar Infos wie Inhalt, Cover, geplante VÖ, Sprecher usw. hier posten #piks# ;)

      Was erwartet ihr von dieser Serie?
      Da ich UBOS nicht kenne, kann ich dazu nichts sagen. Aber es wird nicht albern werden, sondern in den ersten Folgen eher mit der Unbeschwertheit der ersten HP-Bände daher kommen, wenngleich es bereits in der ersten Folge um einen Dämon geht. In späteren Folgen und mit zunehmenden Fähigkeiten nehmen natürlich auch die Bedrohungen andere Ausmaße an.

      Ich möchte auch nicht allzu sehr der PR vorgreifen, daher an dieser Stelle noch nicht zu sehr ins Detail, man möge mir das verzeihen.
      Selbst Logo und Cover kann ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht zeigen, da diese in Überarbeitung sind.

      Aber was den Stil angeht: wer unser "Team Undercover" kennt, vor allem die Folgen nach dem Neustart (also Folgen 6-10, Folge 11 erscheint Ende Februar), der weiß, dass wir stets für die Zielgruppe und deren gesamte Familie produzieren. :)
      TU nimmt ja die Zielgruppe (und deren Intelligenz) sehr ernst und auch die Erwachsenen haben einen großen Spaß an den abwechslungsreichen Stories, der aufwändigen Machart (da vom gleichen Team wie das hochgelobte "Mord in Serie") und an den Dialogen, die eben auch über Nuancen und Anspielungen/Seitenhiebe verfügen, die sich besonders Erwachsenen erschließen.
      Genau das soll auch bei PB bieten. Nämlich der Zielgruppe (Kinder/Jugendliche) unterhaltsamen Hörspielspaß mit Identifikationsmöglichkeit bei den Kindern und den Erwachsenen mit den teils extrem bissigen Lehrerfiguren mindestens ebenso unterhaltsame Stunden.

      Die Klappentexte, Folgennamen und genauen Castlisten werden noch folgen, hier mal als Teaser ein Auszug aus den erwachsenen Sprechern:
      Judy Winter, Karin Lieneweg, Ursela Monn, Santiago Ziesmer, Sascha Rotermund, Martin May, Udo Schenk, Henry König, Patrick Bach, Wolfgang Bahro, Nana Spier, Reent Reins, Marion von Stengel, Claudia Urbschat-Mingues, Mathis Landwehr, Ulrike Stürzbecher, Michael Deffert, Martin Sabel, Hanno Friedrich, Thomas Held, Christine Pappert, Jannik Endemann, Gordon Piedesack, Katja Brügger, Robert Missler, Uta Dänekamp, Rüdiger Schulzki, Wolf Frass, Jan-David Rönfeldt, Julia Fölster, Reinhilt Schneider, Sylvie Nogler, Konrad Halver, Christian Stark, Stephan Chrzescinski, Kerstin Draeger, Linn Mackenzie, Klaus Dittmann, Sabine Schmidt-Kirchner, Tammo Kaulbarsch, Daniel Welbat, Tilo Schmitz, Bernd Vollbrecht, Johannes Raspe, Annina Braunmiller, Johannes Berenz, Eckart Dux, Luisa Wietzorek, Anja Stadlober, Lutz Mackensy.
      Vielen Dank für diese ersten Eindrücke und Infos von Dir. Ich bin mir sicher es werden noch mehr werden :D Wer ist denn der Autor der Serie?

      Welche Erwartungen haben denn die Talker/innen an die Serie?

      Ich selbst erwarte mir das Flair von Harry Potter mit eigenständigen Charakteren und mit originellen Geschichten für Jung und Alt. Nachdem es in diese Richtung noch sehr wenig Konkurrenz gibt, begrüße ich diese Initiative von CONTENDO Media und freue mich auf diese Serie. Ich muss aber zugeben, dass meine Frau, ein bekennender Harry Potter-Fan, sich noch mehr auf diese Serie freut :thumbsup:
      Ich erwarte mir nach den Ausführungen von Freddy eine Mischung aus den ersten beiden Harry-Potter-Verfilmungen (hat nen Grund, warum ich auf die Verfilmungen abziele, da diese noch so schönes wohliges und für die ganze Familie magisches haben!) und eben UBOS. Und wenn das ungefähr eintrifft, dann dürfte das ne schöne Hörspielserie werden^^

      Zu UBOS: Es handelt sich dabei um eine von KIKA produzierte kanadische Zeichentrickserie von 2001/2002, die auf einer Zauberacademy spielt.

      So ich starte noch einmal einen letzten Versuch und frage einmal konkret nach einem Veröffentlichungstermin von Potz Blitz, da einige Male nicht auf die konkrete Frage von mir dazu reagiert wurde (vielleicht lag es ja auch am falschen Thread :D )

      Wann ist es denn nun so weit. Wann wird die 1. Folge veröffentlicht? War nicht eine VÖ noch in diesem Jahr geplant? Mittlerweile ist mir bewusst, dass da vor Weihnachten wohl nix mehr kommt bzw. in diesem Jahr.

      Über eine Antwort und einige Infos seitens Contendo würde ich mich echt freuen.
      Man muss die Menschen nehmen wie sie sind,
      es gibt ja keine anderen. ;)
      Ich glaube ja dass ein Label ganz froh über Kunden sein kann die nach dem Produkten Fragen die sie interessieren.

      Die Außenwiekung ist halt n bisschen anders wenn die Zeit zum Posten jeder Rezi oder Preisänderung bei Amazon ist, aber auf fragen um ein bestimms Produkt wird erst gar nicht reagiert.
      Und wenn keine konkrete Antwort gegeben werden kann, wäre es sicher auch kundenfreundlicher das zu kommunizieren.
      Traditionen sind wie Teller


      da um zergebrochen zu werden

      AW: Potz Blitz - Die Zauberakademie (CONTENDO Media)

      Haisuli schrieb:

      Ich glaube ja dass ein Label ganz froh über Kunden sein kann die nach dem Produkten Fragen die sie interessieren.

      Die Außenwiekung ist halt n bisschen anders wenn die Zeit zum Posten jeder Rezi oder Preisänderung bei Amazon ist, aber auf fragen um ein bestimms Produkt wird erst gar nicht reagiert.
      Und wenn keine konkrete Antwort gegeben werden kann, wäre es sicher auch kundenfreundlicher das zu kommunizieren.


      Wenn man gerade der Zeit dazu findet hast du recht aber es gibt halt noch den Haupterwerb bei Contendo (die Games) und Privatleben.
      Ich finde etwas tolerant sollte man als Hörspielhörer auch sein.
      Ricky, der Hengst (Mehrteiliger Sketch), Bert Stevens u.v.m. in der neuen Talker-Lounge-Folge 123
      Danke Haisuli, genau so sehe ich das auch. :thumbsup:

      Mein Eindruck ist momentan der, dass gezielt gestellte Fragen sehr spärlich bzw. gar nicht beantwortet werden (nicht nur jetzt auf Contendo bezogen, sondern auch auf andere Labels, welche eigentlich auch regelmäßig in den Foren vertreten sind).

      Weiterhin möchte ich aber noch einmal klar stellen, dass ich Contendo Media und insbesondere Christoph Piasecki sehr schätze und ich hier keinen nerven oder angreifen möchte. Trotzdem würde ich mich freuen, wenn zukünftig auch mal Zeit dafür ist, einen kurzen Sachstand zu geben bzw. einfach zu sagen, dass aus den und den Gründen keine konkrete Antwort gegeben werden kann.
      Man muss die Menschen nehmen wie sie sind,
      es gibt ja keine anderen. ;)
      @Flori1981: Also ich denke schon das die meisten Hörspielfans sehr tolerant sind.

      Aber wenn ich sehe, dass auf Facebook auf fast jeden Kommentar reagiert wird und hier nicht, dann betrübt mich das schon ein wenig. Insbesondere wenn ich sehe, dass innerhalb von fünf Minuten die Frage eines Users zur VÖ der Gespensterkrimis beantwortet wird und hier wird darauf gar nicht eingegangen.
      Man muss die Menschen nehmen wie sie sind,
      es gibt ja keine anderen. ;)
      Es ging mir ja jetzt auch nicht darum die Arbeit und den stress eines Labels oder einer Einzelperson nieder zu reden. Angel hat das sehr schön formuliert.
      meiner Meinung war die Toleranzgrenze recht hoch, wenn seit Monaten gefragt wird, aber keine Reaktion folgt.
      Und dann dem interessierten hörer von jemanden außerhalb des Labels fast schon vorgeworfen wird dass er nachgefragt hat.
      Nebenbei, wie meinst du es , das man als Hörspielhörer toleranter sein sollte?
      Nachfragen/Kritik nicht erlaubt?
      Traditionen sind wie Teller


      da um zergebrochen zu werden
      Nichts für ungut Flori, aber es hat doch keiner geschrieben oder dir unterstellt, dass Du hier jemanden einen Vorwurf der Nachfrage gemacht hast #schulterzuck# .

      Und jetzt wieder zu schreiben, dass Du dich ab sofort aus solchen Dingen raushältst, finde ich gelinde gesagt schwach von Dir. Denn das schreibst Du häufiger sobald Reaktionen auf deine Posts kommen, die sich nicht mit deiner Meinung decken.
      Man muss die Menschen nehmen wie sie sind,
      es gibt ja keine anderen. ;)
      Um das mal klarc zu stellen, mein Posting war keinesfalls als Angriff auf jemanden gemeint sondern als Feststellung das die Frage jetzt schon mehrfach gestellt wurde. Wenn dann einfach keine Antwort kommt muss ich mich einfach mal Fragen warum das denn momentan so ist anstatt die gleiche Frage immer und immer wieder zustellen. Es liegt vielleicht nahe mal in Betracht zu ziehen das der Verantwortliche momentan einfach nichts dazu sagen kann/möchte.

      Das sich hier einige Leute gleich immer persönlich Angegriffen fühlen find ich gelinge gesagt ziemlich schwach und es verdirbt einem einfach den Spaß daran hier überhaupt noch etwas zuschreiben.
      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...