EDGAR WALLACE (eine Hörspielserie des NOCTURNA ENTERTAINMENT) ...

      Angel 74 schrieb:

      Gerade habe ich auf Amazon.de gesehen, dass es im September so weit sein soll. Dann erscheint Folge 2 -Der schwarze Abt- und auch wieder -Der Hexer-

      Die Preise bei Amazon, sind aber mehr als saftig. :cursing:

      amazon.de/Edgar-Wallace-Folge-…+Wallace+der+schwarze+Abt


      Wie das ja schon seit Jahr und Tag bei Amazon ist Schwanken die Preis bis zur VÖ immer und häufig ist es so das der Preis bis zur VÖ auch sinkt.
      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

      @Tobbe: Na ja, wenn ich mir so die anderen Preise für CD´s von Nocturna angucke (Gordon Black und Nocturnas Geisterstunde), dann glaube ich da nicht mehr an einen viel niedrigeren Preis. Da wird der Preis sich wohl bei ca. 12 bis 15 Euro einpendeln und das ist immer noch saftig. Okay bei der Geisterstunde kann man drüber streiten, da sind 14,99 für eine Doppel CD ja relativ normal.
      Man muss die Menschen nehmen wie sie sind,
      es gibt ja keine anderen. ;)

      Angel 74 schrieb:

      @Tobbe: Na ja, wenn ich mir so die anderen Preise für CD´s von Nocturna angucke (Gordon Black und Nocturnas Geisterstunde), dann glaube ich da nicht mehr an einen viel niedrigeren Preis. Da wird der Preis sich wohl bei ca. 12 bis 15 Euro einpendeln und das ist immer noch saftig. Okay bei der Geisterstunde kann man drüber streiten, da sind 14,99 für eine Doppel CD ja relativ normal.


      Also die Gordon Black 4 erschienen ist habe ich die CD bei Amazon vorbestellt, ich meine für 13,98€ und als sie erschienen ist kostete sie nur noch 9,97€. Da lohnt sich eben das Vorbestellen und beobachten der Preisentwicklung, dafür geben sie einem ja auch die Preisgarantie. Ich will gar nicht behaupten dass das immer so ist aber aus Erfahrung kann ich sagen das es häufig so ist.
      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

      EDGAR WALLACE (eine Hörspielserie des NOCTURNA ENTERTAINMENT) ...

      Angel 74 schrieb:

      @Flori: haben die einen Labeleigenen Shop? Und was hast Du bezahlt?


      Nee, ich bin via Facebook mit Sven Schreivogel befreundet und sprech ihn immer bei VÖ's an.
      So mache ich es bei Contendo und Christoph auch.
      Für "Effi Briest" habe ich nix bezahlt, war nen Reziexamplar.
      Xenia's Fitnessstudio und Tobias Kluckert in der Talker-Lounge 118

      Meine persönliche Meinung zu "Der Hexer"

      Bis ich mir vor ca. einem Monat "Effie Briest" anhörte, hatte ich mit Nocturna noch keine Berührung gehabt. Und "Effie Briest" gefiel mir wirklich sehr gut, weshalb ich mir gestern "Edgar Wallace Folge 1: Der Hexer" anhörte - ein Hörspiel aus dem Jahre 2009, das seit Freitag in neu bearbeiteter Fassung wieder erhältlich ist. Rückblickend muss sich leider sagen, ich hätte es wohl besser gelassen.

      Einem ordentlich agierenden Cast (u.a. Wolf Frass, Clemens Gerhard, Patrick Bach, Ilja Richter, Helmut Zierl) und einer ansprechenden Soundkulisse steht nämlich ein Spannungsbogen gegenüber, der seinen Namen nicht verdient. Denn spannend ist es zu keiner Sekunde. Der Plot plätschert so vor sich hin, und wenn es endlich mal gegen Ende etwas temporeicher zugeht, dann wird diese Sequenz auch noch ein Stück weit zerredet, wobei die Dialoge in der Szene teilweise sogar für ungewollte Komik sorgen. Nach 53 Minuten und einem Finale, das kurz und schmerzlos über die Bühne geht, ist dann Schluss. Die überschaubare Laufzeit gehört dann auch noch gewissermaßen zu den Pluspunkten dieser Produktion. Denn noch länger hätte ich ihr wirklich nicht zuhören wollen.

      Es ist bekanntlich nicht das erste Mal, dass "Der Hexer" vertont wird. Und deshalb ist die Frage legitim, warum es diese Version auch noch geben musste. Abgesehen von wirtschaftlichen Gründen (die mir als Hörer jedoch egal sein können), bleibt diese Version von Nocturna nach meinem Dafürhalten den Beweis ihrer Existenzberechtigung schuldig. Inhaltlich gewinnt man der Wallace-Geschichte keine neuen Seiten ab und kann den Charme früherer Vertonungen (und der Verfilmung aus den 1960ern) nicht einfangen. Eine bessere Soundkulisse ist mir da als Anlass für eine Neuauflage einfach zu wenig.

      Sollte ich Punkte vergeben, dann würden die Leistung der Besetzung und die Atmo dafür sorgen, dass es für 4 von 10 Punkten reicht.
      Danke für die Meinung. Edgar Wallace lockt mich zwar überhaupt nicht mehr hinter dem Ofen herbei, aber bei den Namen Patrick Bach, Ilja Richter, Helmut Zierl, da werde ich wohl schwach werden.
      "Ich habe mittlerweile ca. 30000 Hörspiele gehört, bitte, danke."

      Simmering gegen Kapfenberg Greenskull gegen Audionarchie Dreamland gegen Greenskull - das ist Brutalität
      Danke für deine ausführliche Meinung SkiFi Watchmen! Immer schön zu lesen :)
      Effi briest hatte ich mir nach deiner rezi auch angehört und war total positiv überrascht.

      Mit Wallace kann ich allgemeinen schon nicht viel mit anfangen.
      Traditionen sind wie Teller


      da um zergebrochen zu werden
      Ich hatte seinerzeit den Hexer gehört und auf SkiFi´s Bewertung mir diese noch einmal angehört. Ich kann eigentlich nur sagen, dass es sich hier um eine enstaubte Version des hexer-Themas handelt und ich diesen Ansatz immer noch sehr erfrischend finde. Ich habe mich mit einer aktuellen Edgar Wallace-Serie eines anderen Labels aus dialog- und regietechnischen Gründen nie anfreunden können und ziehe dieses Hörspiel auf jeden Fall vor. Aber das ist Geschmacksache.
      ich freue mich auf jeden fall auf die nächsten Folgen von Nocturna....
      Danke G.Walt für die Rezension. Ich war damals auch vom "Hexer" angetan und freue mich sehr das es weiter geht. Allerdings trübt mich nun die Vorfreude ein wenig. Auch ich kenne die Europa Version und fand diese Klasse und spannend umgesetzt. Ich mag es kurz und knackig, aber zu viel Ruhe empfinde ich als störend. Na ja mal schauen, werde aber auf jeden Fall in den schwarzen Abt rein hören.
      Man muss die Menschen nehmen wie sie sind,
      es gibt ja keine anderen. ;)
      Die Rezi klingt wirklich nicht sonderlich.
      Und gerade der ABT ist eine richtig schöne Gruselgeschichte, die Europa wirklich hervorragend umgesetzt hatte.
      Und eben gerade auch die Auftritte des Abtes haben das ganze so besonders gemacht.
      Wenn ich hier nun lese, das der Abt kaum auftritt und sogar die Anfangsszene fehlt, dann ist das ein kräftiger Minuspunkt.

      Dennoch wird Folge 2 gekauft, denn nichts geht über ein eigenes Bild und da hoffe ich auf ein positiveres Ergebnis als das von G.Walt
      #
      Negan : - What's your Name ?
      Daryl : - Easy Street !
      #
      Wenn Das Die Lösung ist , dann will ich das Problem zurück
      #
      " DU! DU! DU! "

      Pig Hoschi aka Cerebral-Bulimie

      Nicht mehr auf CD ?

      Hat Nocturna nur eine limitierte Auflage (von 100 oder 200 oder ? ) produziert,
      oder warum gibt es die CDs zu beiden Folgen nirgendswo mehr zu kaufen, außer im Gebrauchtmarkt ??!
      Kann doch nicht sein, dass in "einem Monat" schon alle Einheiten ausverkauft sind ... #gruebel#
      #
      Negan : - What's your Name ?
      Daryl : - Easy Street !
      #
      Wenn Das Die Lösung ist , dann will ich das Problem zurück
      #
      " DU! DU! DU! "

      Pig Hoschi aka Cerebral-Bulimie

      LskH schrieb:

      Hat Nocturna nur eine limitierte Auflage (von 100 oder 200 oder ? ) produziert,
      oder warum gibt es die CDs zu beiden Folgen nirgendswo mehr zu kaufen, außer im Gebrauchtmarkt ??!
      Kann doch nicht sein, dass in "einem Monat" schon alle Einheiten ausverkauft sind ... #gruebel#


      Ich weiß zwar nicht, wo du nach dem Hörspiel geguckt hast, aber
      amazon.de/Edgar-Wallace-Folge-…+wallace+der+schwarze+abt

    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...