Gesellschaftsspieler an Bord?

      Ohhhhh Dixit ist super!
      Es ist ein Spiel in dem es von Vorteil ist sich für zu kennen, oder zu wissen wie die Mitspieler ticken. Und so kleine Hinweise deuten können, ohne dass es zu auffällig ist.
      Die Bilder auf den Karten sind toll gemalt, so dass jeder andere Details entdecken kann.
      Es ist ein sehr kreatives Spiel, durch das man auch sehr viel über sich uns seine Mitspieler erfahren kann.
      Traditionen sind wie Teller


      da um zergebrochen zu werden
      Gestern haben wir zum ersten Mal Dixit gespielt. Das Spiel hat uns richtig gut gefallen. Wir waren zu viert. Anfangs noch etwas unsicher, was man für eine Beschreibung nehmen soll aber dann ging es richtig gut. Ein tolles Spiel, das wir sicher noch häufiger spielen werden. :)
      Gerade diesen Thread entdeckt.
      Meine Frau und ich spielen sehr viel.
      Sehr gerne spiele ich worker Placement Spiele a la Istanbul, Village oder Stone Age.
      Aber mittlerweile sind wir eher bei kooperativen Spielen angelangt. Hier z. B. Legenden von Andor oder Pandemie.
      Absoluter Tipp momentan ist Time Stories. Hat das jemand von euch schon einmal gespielt? Wir haben letztes WE das erste Szenario gespielt - ein wirklich echtes Highlight. Für Sonntag und Montag haben wir uns nun "Die Drachenprophezeiung" vorgenommen.
      Ich packe einfach noch einmal dieses Thema aus. Mittlerweile jemand hier, der viel und gerne spielt?
      ​Momentaner Favorit Caverna von Uwe Rosenberg (der Nachfolger zu Agricola). Zu Weihnachten haben wir nun Arler Erde geschenkt bekommen. Hier muss ich mich aber noch den Regeln widmen.
      ​Ein echter Schnapper war gerade Nauticus (Kosms Verlag), was wir für unter 10 € geschossen haben. Gestern gespielt. Sehr interessantes Konzept.
      Hier mal eine Liste der zu verkaufenden Spiele:

      Zug um Zug
      Don Quixote
      Einfach Genial
      Lichterfest
      Das Vermächtnis
      Schmuggler
      Die Peking-Akte
      Space Alert
      Aqua Sphere
      Yeti
      Gierige Goblins
      Dreams
      Kullerhexe
      Flippi Flatter
      Zooloreoot nebst zahlreichem Zubehör
      Bohnhansa
      K2
      Einfach Genial
      Shadows over Camelot – Das Kartenspiel
      Dungeon Twister – Das Kartenspiel
      Zooloretto Würfelspiel
      Liebe und Intrige
      Strauß Voraus
      Monuments
      Agricola Erweiterungen: Niederlande, Belgien, WM (inkl. Pi)
      Saint Malo
      Lupusburg
      Mogel-Motte
      Catan – Das Würfelspiel
      General
      Topas

      Zusätzlich diverse Bohnanza-Erweiterungen:

      Telebohn
      Kannibohne
      Bohn Camillo
      Bohnedikt
      Auf der schwäbschen Eisenbohn
      Bohnaparte,
      Erweiterungs-Set (Lookout)
      Fan Edition
      La Isla Bohnita
      Bohnkick
      Rabohnzel
      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

      Wir spielen mit Freunden im Moment oft Escape Room und andere ähnliche Rätselspiele. Das macht fürchterlich Spaß. dummerweise kann man die immer nur einmal spielen. Aber da gibt es ja die Möglichkeit zu tauschen.

      -- Bevor ich mich ärgere, ist es mir halt egal --

      Wenn wir Glück haben, gibt es bald Gloomhaven auf deutsch! :D
      m.facebook.com/story.php?story…571104&id=103407393151465

      Wer Gloomhaven nicht kennt, hier ein Link des damaligen Kickstarters: kickstarter.com/projects/13509…nd-printing?ref=discovery
      Er hat bei einem Finanzierungsziel von 100.000,00 $ 3.999.795,00 $ erreicht. (Nein, ich habe mich nicht vertippt.)

      Gloomhaven is a game of Euro-inspired tactical combat in a persistent world of shifting motives. Players will take on the role of a wandering adventurer with their own special set of skills and their own reasons for travelling to this dark corner of the world. Players must work together out of necessity to clear out menacing dungeons and forgotten ruins. In the process they will enhance their abilities with experience and loot, discover new locations to explore and plunder, and expand an ever-branching story fueled by the decisions they make.

      This is a game with a persistent and changing world that is ideally played over many game sessions. After a scenario, players will make decisions on what to do, which will determine how the story continues, kind of like a “Choose Your Own Adventure” book.
      Arguing that you don’t care about the right to privacy because you have nothing to hide is no different than saying you don’t care about free speech because you have nothing to say.
      So, die Spiel 2017 liegt ja nun auch bereits einen Monat wieder zurück.
      An Neuheiten haben wir bis dato nur Clans of Caledonia und Merlin gespielt. Beide sehr gelungen und auch für 2-Spieler-Runden geeignet.

      Nun stehen Gaia Project und Charterstone auf dem Programm. Beides Feuerland und wer sich ein wenig mit Gesellschaftsspielen beschäftigt, der weiß, dass es (meistens) ziemliche Knallerspiele sind. Faszinierend war, dass es auf der Messe immer die beiden Spiele waren, die bereits Mittags komplett vergriffen waren.

      Unschlüssig bin ich noch bei Rajas of the Ganges - aber ich werde es testen.
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...