Dreamland will/wollte Edgar Wallace machen

      Thomas Birker (DLP) schrieb:

      Oh, der Hörplanet macht auch "Edgar Wallace"? Wir sind auch seit geraumer Zeit an der Planung einer Hörspielreihe mit diesen wunderbaren Krimis. Ich bin übrigens durch das Nocturna Hörspiel auf die Idee gekommen, da ich es sehr schade fand, dass es nach der gelungenen "Der Hexer" Folger trotz Ankündigung nicht weiter ging. Ich bin ein großer Fan der großartigen Krimis und würde mich auch mal über eine romangetreue Verfilmung freuen.

      Bei uns soll es übrigens mit "Der grüne Bogenschütze", "Die vier Gerechten" und "Die Melodie des Todes" los gehen.


      wie siehts damit aus?

      Markus0815 schrieb:

      Da gibt der Hörplanet sicher gerne Auskunft... ;)


      Ein Thema zur eventuellen Dreamland Version gibt es ja bisher nicht.

      Ich für meinen Teil finde das Edgar Wallace sehr gut beim Hörplanet aufgehoben ist und man muss jetzt nicht auf Biegen und Brechen noch eine Serie auf den Markt bringen. Bei Dreamland habe ich auch eher immer das Gefühl das man mit den Serien die man momentan laufen hat schon nicht hinterher kommt. Von daher sollte man sich vielleicht besser auf die drei Serien konzentrieren die momentan laufen und diese Gewissenhaft unsetzen anstatt noch eine Serie an den Start zu bringen.
      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

      Dreamland will/wollte Edgar Wallace machen



      26. Juli 2013

      Oh, der Hörplanet macht auch "Edgar Wallace"? Wir sind auch
      seit geraumer Zeit an der Planung einer Hörspielreihe mit diesen
      wunderbaren Krimis. Ich bin übrigens durch das Nocturna Hörspiel auf die
      Idee gekommen, da ich es sehr schade fand, dass es nach der gelungenen
      "Der Hexer" Folger trotz Ankündigung nicht weiter ging. Ich bin ein
      großer Fan der großartigen Krimis und würde mich auch mal über eine
      romangetreue Verfilmung freuen.

      Bei uns soll es übrigens mit "Der grüne Bogenschütze", "Die vier Gerechten" und "Die Melodie des Todes" los gehen.




      wie sieht es damit aus bei Euch?
      Einerseits habe ich mich über die damlige Ankündigung sehr gefreut. Bin aber auch hier, so wie ich es schon in anderen Threads geschrieben habe, der Meinung, dass zu viele Hochzeiten nach hinten losgehen. Bei berufsmäßigen Labels kann man sich ja meinshalber noch drüber streiten, aber Hobbylabel, wie Dreamland, sollten sich auf ein bis zwei Sachen konzentrieren.

      Dreamland hat in meinen Augen gerade den Weg gefunden GRUSEL und TB zu stemmen und da eine gewisse Kontinuität reinzubringen und finde die neue Serie TROTZKOPF schon eine Sache zu viel. Da dann noch eine weitere Reihe zu bringen, halte ich nicht für positiv. (Bevor ich wieder gesteinigt werde: nur meine Meinung).
      #
      Negan : - What's your Name ?
      Daryl : - Easy Street !
      #
      Wenn Das Die Lösung ist , dann will ich das Problem zurück
      #
      " DU! DU! DU! "

      Pig Hoschi aka Cerebral-Bulimie
      Ich seh das genauso wie LskH, hab ich an andere Stelle ja schon geschrieben.

      Ich für meinen Teil finde das Edgar Wallace sehr gut beim Hörplanet aufgehoben ist und man muss jetzt nicht auf Biegen und Brechen noch eine Serie auf den Markt bringen. Bei Dreamland habe ich auch eher immer das Gefühl das man mit den Serien die man momentan laufen hat schon nicht hinterher kommt. Von daher sollte man sich vielleicht besser auf die drei Serien konzentrieren die momentan laufen und diese Gewissenhaft unsetzen anstatt noch eine Serie an den Start zu bringen.
      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

      Ich hatte den Eindruck dass die Aussage kam, weil zwei Labels scheinbar die selbe Idee hatten, aber der Hörplanet einfach schneller war.
      Und Dreamland sich möglicherweise durch die Aussage dass sie auch an einer Edgar Wallace Adaption planen von dem Vorwurf es jetzt dem Hörplaneten nachzumachen vorgreifen wollte.
      Aber das ist auch nur eine Vermutung meinerseits.
      Ob noch ein Dreamland Wallace kommt, kann ich mir eigentlich nicht wirklich vorstellen, dass sich die zwei Serien Tragen können - wo doch der Hörspielmarkt so heiß umkämpft ist.
      Auf der anderen Seite scheint es bei Scherlock Holmes und Larry Brent ja nicht zu stören, dass da gleich mehrere Häuser am produzieren und werkeln sind.
      Traditionen sind wie Teller


      da um zergebrochen zu werden
      Laut Thomas hat DLP die geplante EDGAR WALLACE-Hörspiele erstmal auf 2017 verschoben ...

      Thomas Birker schrieb:

      [...] EW ist noch in Planung wurde aber auf 2017 verschoben, erst mal sind TB, DLG und TK wichtiger [...]
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      http://www.hoerspiel-box.de "... die Hörspiel-Box - Hörspiele gut gehört ..."
      Seit 2008 mit den monatlichen Hörspiel-Charts unter hoerspiel-charts.de
      Hörspiele gibt es übrigens auch hier: hoerspiel-shop.de

      Folgt mir zu YouTube Instagram Twitter Facebook Google+
      ----------------------------------------------------------------------------------------

      Thomas Birker (DLP) schrieb:

      Bei Winterzeit erscheinen auch zwei gute Edgar Wallace Reihen.

      Zwei Edgar Wallace Serien? Du meinst die Neuveröffentlichung der alten Maritims und die Serie Edgar Wallace löst den Fall?
      Also an Vertonungen weitere "echter" Edgar Wallace Romane wäre ich trotzdem sehr interessiert gewesen. Aber, gut die Entscheidung ist gefallen und akzeptiert.
      @Thomas Birker (DLP) Wie sieht es eigentlich mit euren Edgar Wallace Plänen aus? Nachdem sich der Hörplanet aus dem Rennen gemacht hat und keine weiteren Wallace Folgen mehr produziert, ist die Zahl der Konkurrenten wieder gesunken. Besteht noch eine Chance, dass die Serie startet oder habt ihr dieses Thema endgültig ad Acta gelegt. Ich hätte gerne einen Wallace bei euch gehört :)
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...