Radio Hamburg fragt: Helene Fischer oder DIE DREI FRAGEZEICHEN ...

      Also, Kurt Cobain war nicht sein ganzes Leben auf Drogen. Vor allem nicht bei den ersten Alben, von daher also Respekt verdient.

      Was Fans und deren Verhältnisse untereinander angeht, da braucht man sich nur mal die Tennisszene und die Debatte zwischen Rafael Nadal- und Roger Federer-Fans ansehen. Jenseits von gut und böse was da stellenweise abgeht.

      Das mit dem Schauspieler lass ich nicht gelten. Da weiß ich, dass der Mensch, also der Schauspieler, jemand anderen darstellt, also im Grunde gar nicht er selbst sein kann. Bei einem Musiker erwarte und erhoffe ich aber genau das. Das zu sagen bzw. zu singen, was man ist, fühlt und denkt.
      http::olis-weite-welt-des-wahns-blogspot.com

      Es war mit Sicherheit nicht richtig - doch es war einzig und nicht artig!
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...