Audible UK: Sebastian Fitzek's THE CHILD (Full Cast Uncut Dramatisation)

      Audible UK: Sebastian Fitzek's THE CHILD (Full Cast Uncut Dramatisation)

      Sebastian Fitzek, der Autor zahlreicher deutscher Psychothriller, hat auch die Vorlage für das ungekürzte Hörspiel DAS KIND von Audible geliefert. Informationen und der Diskussionsthread hier.

      Nun hat er am 11.08.2014 auf seiner Webseite verkündet, dass die britische Unternehmenssparte von Audible - AUDIBLE UK - ebenfalls ein ungekürztes Hörspiel auf der Buchvorlage produziert hat.

      Unter dem Titel THE CHILD kann man in den Hauptrollen nahmhafte britische Schauspieler hören:

      Andy Serkis (Planet der Affen, Herr der Ringe) als Martin Engler
      Rupert Penry-Jones (Matchpoint) als Robert Stern
      Emilia Fox (Der Pianist) als Carina Freitag
      Stephen Marcus (Lock, Stock and Two Smoking Barrels) als Andi Borchert
      und Jack Boulter als Simon Sachs


      Audio Trailer

      1-stündige Hörprobe

      Zum Cover brauch ich wohl nicht viel sagen. Es gefällt mir sehr, wirkt noch wesentlich düsterer als das Deutsche und durch dieses Layout und die Platzierung der Sprecher auf dem Cover wirkt es wie ein Filmplakat.

      Hier bietet sich also nun auch für die Liebhaber von Hörspielen in englischer Sprache die Möglichkeit, ein hervorragend besetztes ungekürztes Thrillerhörspiel hören zu können. Und wo bekommt man es? Auf Audible.de ---> hier lang

      Was haltet ihr von der Idee? Besteht da durchaus Interesse? Vielleicht auch an weiteren englischen ungekürzten Hörspielen?



      Quellen:
      SebastianFitzek.de
      Copyright angehängtes Cover by Audible.de & Audible.co.uk
      Bilder
      • The_Child_-_Cover_final.jpg

        130,65 kB, 700×700, 110 mal angesehen

      Mich interessiert sowas sehr. Die Briten machen einfach gute Hörspiele!

      Was mich daran stört ist der Vertriebsweg. Ich mag einfach keine Abos, wo man sich zwangsweise jeden Monat etwas aussuchen muss. Und ich habe einfach lieber CDs im Regal. Also auf CD würde ich mir das sicher anhören.
      Arguing that you don’t care about the right to privacy because you have nothing to hide is no different than saying you don’t care about free speech because you have nothing to say.
      Klar muss man kein Abo haben, aber dann kostet das Hörspiel nicht 4,95 Euro sondern fast das fünffache. Dazu hat Audible mal wieder sein eigenes Format was sich nicht so einfach in MP3 konvertieren lässt. Mich schreckt sowas immer ab.
      Arguing that you don’t care about the right to privacy because you have nothing to hide is no different than saying you don’t care about free speech because you have nothing to say.
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...