JAN TENNER (eine SciFi-Hörspielserie von KIDDINX) ...

      Ich habe sowohl die komplette Serie als auch Die neue Dimension, aber mich konnte das nie, auch als Kind nicht, begeistern. Das war damals schon genauso wie heute. Mit Sience Fiction und Fantasy und Phantastik kann und konnte ich nichts anfangen oder zumindest nur sehr sehr selten. Auch MotU liegt bei mir nur rum - die Figurren waren cool und auch die Trickserie, aber das war es dann meinerseits auch schon. Und auch die jetztige hitzige Diskussion verleitet mich keinen mm die HSP nochmal zu hören :D

      Wünsche kamica aber viel Spaß bei der Eroberung des JT-Kosmos :)
      #
      Negan : - What's your Name ?
      Daryl : - Easy Street !
      #
      Wenn Das Die Lösung ist , dann will ich das Problem zurück
      #
      " DU! DU! DU! "

      Pig Hoschi aka Cerebral-Bulimie
      Witzig, ich hatte heute auch svhon diskussionen um Jan Tenner. Ein Freund wollte mir die serie schmackhaft machen und schwärmte sehr davon.

      Ich habe selbst einige davon seit jahren ungehört in meiner Sammlun. Vielleicht sollte ich ja doch endlich mal reinhören.
      Traditionen sind wie Teller


      da um zergebrochen zu werden
      Dann berichte mal, wie Jan Tenner ohne Nostalgiebonus so ist.
      SF mag ich gerne, von daher passt es.
      Arguing that you don’t care about the right to privacy because you have nothing to hide is no different than saying you don’t care about free speech because you have nothing to say.
      Also Jan Tenner, kann man natürlich nicht mit den heutigen SciFi Serien vergleichen, aber insgesamt gehört die Serie auch heute noch zu einer meiner Lieblingsserien in Sachen SciFi. Als Kiddinx die Folgen vor einigen Jahren mal komplett als mp3 in iTunes veröffentlichte, hatte ich glatt zugeschlagen und mir dort alle Folgen gekauft, denn meine Kassetten von damals habe ich leider nicht mehr. Mittlerweile gibt es die ersten Folgen von Jan Tenner auch als Streaming bei Napster & Co.

      napster.de/blog/post/die-besten-jan-tenner

      Wer also nicht direkt kaufen möchte, kann auch da erst mal reinhören.

      Nachtrag: Ich habe gerade gesehen, auch bei iTunes kann man sich mittlerweile verschiedene "Komplettpakete" von Jan Tenner kaufen. Hier hat man dann wenigstens nicht den Kopierschutz von Audible drin.

      daneel schrieb:

      Ob @kamica Jan Tenner ohne Nostalgiefaktor gefällt, wage ich fast zu bezweifeln.


      Gut, ich kann natürlich nicht für kamica sprechen, aber ausschließen sollte man das nicht. Ich kannte früher nur drei, vier, fünf Folgen oder so und habe mir Ende letzten Jahres die komplette Serie gegönnt. Dementsprechend bin ich auch ohne Nostalgiefaktor (natürlich mal abgesehen von den bekannten Kiosk-Sprechern) rangegangen und bin bislang äußerst angetan, auch wenn's teilweise natürlich extremst haarsträubend, simpel und "dünn" ist. Trotzdem überwiegen die für mich guten oder zumindest unterhaltsamen Folgen deutlich. Jan Tenner ist klar so weit von der Qualität eines Mark Brandis entfernt, wie die Erde von der Venus, aber trotzdem kann man sehr viel Spaß mit der Serie haben - insbesondere, wenn man die Logik weglässt :) .
      Als Einsteigertipp vielleicht: Die ersten sechs Folgen sind insofern wichtig, als dass man einiges über die Hauptcharaktere mitbekommt und natürlich über die wundersamen Seren des Professors. Allerdings sind das noch abgeschlossene Folgen eher simplerer Art und Weise. Ab Folge 7 gibt's eine deutliche Qualtitätssteigerung (und wenn Zweistein dazukommt, sowieso noch einmal ;) ).
      Alles über unsere Produktionen findet ihr auf rrr-audiovisuelle-medien.de.

      Findet uns auf Facebook unter https://www.facebook.com/RRRAudiovisuelleMedien.

      dark_clouds schrieb:

      Jan Tenner ist klar so weit von der Qualität eines Mark Brandis entfernt, wie die Erde von der Venus,


      dark_clouds schrieb:

      Dementsprechend bin ich auch ohne Nostalgiefaktor (natürlich mal abgesehen von den bekannten Kiosk-Sprechern) rangegangen und bin bislang äußerst angetan, auch wenn's teilweise natürlich extremst haarsträubend, simpel und "dünn" ist.


      Aber wir reden hier doch von der (subjektiv) besten Sience-Fiction Hörspielserie aller Zeiten! Das passt dann irgendwie nicht zusammen. Deshalb habe ich dieses Thema ja auch angesprochen.
      "Mit dem Hören von Die drei Fragezeichen oute ich mich nicht als
      Hörspielfan, sondern als Fan meiner eigenen Kindheit." - Günter Merlau
      Warum? Ich dachte immer, dass "subjektiv beste" Serie etwas persönliches ist? Der Duden sagt zum Thema "subjektiv" = "von persönlichen Gefühlen, Interessen, von Voruteilen bestimmt, voreingenommen, befangen, unsachlich".

      Ich mag die Serie Jan Tenner auch sehr, würde aber persönlich viel lieber "beste" mit "erfolgreichste" tauschen. Oder, gab es eine SciFic Hörspiel Serie, die es auf mehr Folgen gebracht hat?

      hoerspielkassette schrieb:

      Warum? Ich dachte immer, dass "subjektiv beste" Serie etwas persönliches ist? Der Duden sagt zum Thema "subjektiv" = "von persönlichen Gefühlen, Interessen, von Voruteilen bestimmt, voreingenommen, befangen, unsachlich".


      Auch wenn es subjektiv ist, finde ich es sehr befremdlich wenn man eine Serie mit Geschichten die "haarsträubend, simpel und "dünn" sind, als beste SF-Hörspielserie aller Zeiten sieht. Ist natürlich aber auch wieder subjektiv...

      Überhaupt kann man jede Diskussion mit "Ist halt subjektiv" abgraben.

      hoerspielkassette schrieb:

      Ich mag die Serie Jan Tenner auch sehr, würde aber persönlich viel lieber "beste" mit "erfolgreichste" tauschen. Oder, gab es eine SciFic Hörspiel Serie, die es auf mehr Folgen gebracht hat?


      Wenn man die einzelnen Perry Rhodan Serien zusammenrechnet....Allein der Sternenozean hat schon 42 Folgen.
      "Mit dem Hören von Die drei Fragezeichen oute ich mich nicht als
      Hörspielfan, sondern als Fan meiner eigenen Kindheit." - Günter Merlau

      Hoerspielzialist schrieb:

      Jan Tenner ist und bleibt meine liebste Science-Fiction Hörspielserie!


      Lenny schrieb:

      Ich bezog mich in meinem Beitrag auf die Aussage von Hörspielspezialist, der meinte Jan Tenner sei für ihn die beste Science-Fiction Hörspielserie aller Zeiten.


      Der erste, der Jan Tenner als "beste Science-Fiction Hörspielserie aller Zeiten" bezeichnete war Lenny! Die Aussage von Hoerspielspezialist liest sich ein _wenig_ anders.

      daneel schrieb:

      Der erste, der Jan Tenner als "beste Science-Fiction Hörspielserie aller Zeiten" bezeichnete war Lenny! Die Aussage von Hoerspielspezialist liest sich ein _wenig_ anders.


      Mit diesem Zusatz:

      Hoerspielzialist schrieb:

      Da kann kommen und gehen was will...


      sagt man aus, dass egal was vorher war oder was noch kommen kann, nichts besser sein kann als Jan Tenner. Daher "aller Zeiten"
      "Mit dem Hören von Die drei Fragezeichen oute ich mich nicht als
      Hörspielfan, sondern als Fan meiner eigenen Kindheit." - Günter Merlau
      @'Lenny: Ich will die Diskussion nicht "abgraben", denke aber, dass man bei einigen Beurteilungen von Höreren mal im Kopf halten sollte, dass es sich hier um eine rein subjektive Meinung handelt.
      Meine absolute Nr. 1 in Sachen SciFi Hörspiel Serien ist z.B. der Perry Rhodan 12 Teiler von Europa. Aber, nur rein subjektiv. ;)
      Übrigens... Die verschiedenen Perry Rhodan Produktionen zusammen zu zählen wäre, nach meiner Meinung, nicht fair.

      hoerspielkassette schrieb:

      Meine absolute Nr. 1 in Sachen SciFi Hörspiel Serien ist z.B. der Perry Rhodan 12 Teiler von Europa. Aber, nur rein subjektiv.


      In Perry Rhodan steckt mehr Komplexität als in einem Jan Tenner würde ich sagen. Da kommen wir schon in den Jugend / Erwachsenen Bereich und verlassen die Abteilung Kinder.
      "Mit dem Hören von Die drei Fragezeichen oute ich mich nicht als
      Hörspielfan, sondern als Fan meiner eigenen Kindheit." - Günter Merlau

      daneel schrieb:

      Hoerspielzialist schrieb:

      Jan Tenner ist und bleibt meine liebste Science-Fiction Hörspielserie!


      Lenny schrieb:

      Ich bezog mich in meinem Beitrag auf die Aussage von Hörspielspezialist, der meinte Jan Tenner sei für ihn die beste Science-Fiction Hörspielserie aller Zeiten.


      Der erste, der Jan Tenner als "beste Science-Fiction Hörspielserie aller Zeiten" bezeichnete war Lenny! Die Aussage von Hoerspielspezialist liest sich ein _wenig_ anders.



      Danke dass Du meine Meinung verstehst.

      Und da meine anfängliche Meinung aus dem Kontext gerissen wurde, füge ich mal die Sache wieder ergänzend zusammen:

      Jan Tenner ist und bleibt MEINE liebste Science-Fiction Hörspielserie! Da kann an Science-Fiction Serien kommen und gehen was will, jedoch wird JAN TENNER trotzdem MEINE liebste Science-Fiction Hörspielserie bleiben, da andere Serien die ich bisher kaufte und kaufen werde, nie so oft im Player gelandet sind, bzw. landen werden.

      Die BESTE Serie weltweit, darüber wird ja gerade gestritten und wird man nie definieren können. Im Hörspielbereich gibt es FÜR MICH die beste SF-Serie leider nicht: Das wären nämlich die klassischen Abenteuer, Charaktere und deutschen Sprecher von RAUMSCHIFF ENTERPRISE.

      EUROPA hatte dieses Franchise laut eines Leserbriefs den ich Anfang der 90er an Heikedine Körting schrieb mal auf dem Radar, jedoch hat man es letztlich nicht realisiert.
      "Auf Wiedersehen, aber es eilt nicht." (Rainer Brandt)

      hoerspielkassette schrieb:

      Meine absolute Nr. 1 in Sachen SciFi Hörspiel Serien ist z.B. der Perry Rhodan 12 Teiler von Europa. Aber, nur rein subjektiv.


      Nö, das ist schlicht weg so...und wehe jemand widerspricht :evil: :saint:

      Hoerspielzialist schrieb:

      Die BESTE Serie weltweit, darüber wird ja gerade gestritten und wird man nie definieren können. Im Hörspielbereich gibt es FÜR MICH die beste SF-Serie leider nicht: Das wären nämlich die klassischen Abenteuer, Charaktere und deutschen Sprecher von RAUMSCHIFF ENTERPRISE.

      EUROPA hatte dieses Franchise laut eines Leserbriefs den ich Anfang der 90er an Heikedine Körting schrieb mal auf dem Radar, jedoch hat man es letztlich nicht realisiert.


      Ja, man hatte sogar schon - im Vorfeld - die Zusammenarbeit von ST-Sprechern begonnen, um schon mal Kontakt zu haben. Daher sprach Spock (Herbert Weicker) in Knight Rider damals mit...
      ...aber die ST-Lizenz war natürlich zu teuer, war ja auch gerade die große ST-Aufbruchstimmung mit dem Durchbruch von TNG etc...
      Besucht meine Homepageprojekte:
      hoernews.de
      kurtz-check.de
      Ich bin etwas "verwirrt" ?(

      Ist eine Meinung über ein oder mehrere HSP nicht grundsätzlich SUBJEKTIV ?!
      Und ist einen Diskussion nicht grundsätzlich eine Mischung aus OBJEKTIVITÄT und SUBJEKTIVITÄT ?!

      Wenn alles nur OBJEKTIV wäre, dann wäre ja alles GLEICH und man bräuchte gar nicht erst mehr diskutieren .... #gruebel#


      :]
      #
      Negan : - What's your Name ?
      Daryl : - Easy Street !
      #
      Wenn Das Die Lösung ist , dann will ich das Problem zurück
      #
      " DU! DU! DU! "

      Pig Hoschi aka Cerebral-Bulimie

      Comic im YPS 02/2015

      Heute ist das aktuelle YPS-Heft 02/2015 geliefert worden. Und wie weiter oben schon angesprochen, ist ein Jan Tenner-Comic mit dabei. Da ich mir unsicher bin, ob ich Bilder davon posten darf, belasse ich es bei der Beschreibung in Worten.

      Im YPS-Heft belegt das Comic vier Seien (66-69). Es ist "Zweisteins Falle" von 1984. Auf jeder YPS-Seite werden vier Original-Comicseiten abgedruckt (also sehr klein das ganze), außer die erste und letzte Seite. Da belegt jeweils 1/4 das Titelbild und ein Gewinnspiel. Also sind es 14 Comic-Seiten.

      daneel schrieb:

      Da ich mir unsicher bin, ob ich Bilder davon posten darf, belasse ich es bei der Beschreibung in Worten.

      Den ganzen Comic sicherlich nicht, aber eine Ausschnitt dürfte kein Problem sein ...
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      http://www.hoerspiel-box.de "... die Hörspiel-Box - Hörspiele gut gehört ..."
      Seit 2008 mit den monatlichen Hörspiel-Charts unter hoerspiel-charts.de
      Hörspiele gibt es übrigens auch hier: hoerspiel-shop.de

      Folgt mir zu YouTube Instagram Twitter Facebook Google+
      ----------------------------------------------------------------------------------------
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...