JAN TENNER (eine SciFi-Hörspielserie von KIDDINX) ...

      Das ist ja das Schöne beim Hören, jeder kann sich die Welt und seine Protagonisten von Jan Tenner etc so vorstellen wir er es gern möchte, bzw es passiert ja schon irgendwie automatisch. Der General ist ja noch auf einem anderen Cover zu sehen (Folge 45 wars glaub).
      Wenn man sich den General eben so vorstellt, wie den Bürgermeister bei Bibi und Benjamin ( weils ja der selbe Sprecher war) ist das natürlich ungünstig.
      Bei den neuen Sinclairs(mit Wunder) stell ich mir John auch immer wie eine Mischung aus Daniel Craig und Adam Sandler vor. Dies macht eigentlich großteils der Kopf, da kann man gar nicht viel dagegen machen...

      daneel schrieb:

      Warum wird eigentlich nicht Die Neue Dimension digital im Stream angeboten?


      Ist diese Frage ernst gemeint?
      Würdest du ein Flop anbieten, während du versuchst den Namen, durch die Veröffentlichung der Classics und der Lizensierung für neue Folgen, wieder zu etwas zu machen, wirklich bringen?
      Also ich nicht, das verwirrt die neuen Hörer und die alten kennen die Folgen.
      Kommt ggf. wenn Kiddinx auf Youtube bei Folge 46 angekommen ist ?! Aber ich würde nicht unbedingt mit rechnen. Vor allem ist die Serie ja offen beendet worden.....
      ....dann schreien Leute nach der Fortsetzung und die ist nicht möglich, weil 2 von den neuen auch schon verstorben sind (Futura/Forbett).
      Besucht meine Homepageprojekte:
      hoernews.de
      kurtz-check.de

      daneel schrieb:

      Ich habe nur drei Folgen. Die sind zwar scheiße, aber ich würde mir gerne ein Gesamtbild dessen machen. Die CDs sind unverschämt teuer. Da hatte ich bei meinen drei sehr viel Glück (oder Pech?). DL ist auch keine Alternative, da dafür auch zu teuer.


      Der Fehler war damals gleich 7 Foilgen zu machen, statt erstmal zu testen :wacko:
      Ab Folge 8 wird es besser (dort fürt Ulli Herzog auch wieder Regie), aber da war es für die Serie schon zu spät und sie etablierte sich nicht.
      Die letzte Folge endet mit einem Cliffhanger.
      In den letzten 4 ist u. a. Hans-Werner Bussinger (bekannt als Q aus Star Trek TNG) als Zweistein unterwegs, das war guuut....
      Besucht meine Homepageprojekte:
      hoernews.de
      kurtz-check.de

      Detlef schrieb:

      Der Fehler war damals gleich 7 Foilgen zu machen, statt erstmal zu testen


      Hältst du es dann auch für einen Fehler, beim jetzigen Versuch direkt sechs Folgen rauszubringen?

      Ich glaube, es lag weniger daran, gleich sieben Folgen zu machen als dass die Story einfach zu flach war. Wäre die besser gewesen, wäre der Start vielleicht nicht so in die Hose gegangen.

      Interessant übrigens, dass die Folgen so teuer geworden sind. Das hätte ich nicht gedacht. Ich habe die ersten sieben zusammen damals für ungefähr 10 € OVP auf eBay bekommen. Da hätte man auf Vorrat kaufen müssen xD
      Und vielleicht war die Zeit damals auch noch nicht reif für eine Fortsetzung.
      Ich halte die Veröffentlichung von mehreren Folgen gleichzeitig für keinen Fehler. Damals und auch heute nicht.

      Dass bekannte Hörspiele auf CD im Wert steigen, die es mittlerweile gar nicht mehr auf Datenträger zu kaufen gibt, beobachte ich schon länger. Schau mal nach den “Rückkehr der Klassiker“ CDs von Europa.

      Zum Glück habe ich alle Folgen der neuen Dimension, eine Veröffentlichung im Stream würde ich aber auch sehr begrüssen. Ich fand die Folgen gar nicht so schlecht und habe sie mir schon des Öfteren angehört.

      hoerspielkassette schrieb:

      Ich halte die Veröffentlichung von mehreren Folgen gleichzeitig für keinen Fehler. Damals und auch heute nicht.


      Leute, ihr müßt das im Gesamtbild sehen. Es war ein Fehler, weil eben nicht das bewährte Team an der Sache dran war, außer der Autor.
      Warum widerum Kevin Hays solch schwachen Scripte damals schrieb, das kann nur er beantworten.
      Jedenfalls führte eins zum anderen....

      Im aktuellen Fall wird die Zukunft zeigen, ob die Veröffentlichung von 6 Folgen eine gute Idee ist.
      Einiges klingt halt schon jetzt subobtimal (Futura viel zu kratzig, Musik könnte näher an SF statt an Rock sein). Das wäre bei einem "kleinen Start" schnell zu korrigieren, bei einem großen Start weniger.
      Aber der Trailer (also der letzte) macht ein wenig Hoffnung, das es was gutes wird.

      Vorteile der neuen Serie?
      Lutz Riedel, Till Hagen, Marianne Groß
      Coverdesign

      ...zu den Geschichten kann man_n wohl erst was sagen, wenn sie gehört wurden.
      Besucht meine Homepageprojekte:
      hoernews.de
      kurtz-check.de
      Um auf die Neuveröffentlichung ordentlich vorbereitet zu sein, höre ich die alten JT-Folgen gerade durch. Gestern war es die 38 - Logars Rache. Was ich mich schon immer gefragt habe: Warum heißt diese Folge so? Logar ist hier eine absolute Nebenfigur. Davon, dass er sich rächt, kann keine Rede sein, er wird ja von JT befreit. Oder soll es bedeuten, dass JT Logar rächt? ?(
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...