JAN TENNER (eine SciFi-Hörspielserie von KIDDINX) ...

      @Flori1981 Weiß ich doch #freunde# Und ich stimme da voll mit Dir überein, noch so ein rasches Ende wie bei Elea wünsche ich keinem Label und schon gar nicht Simeon. Ich bin da aber wie Du positiv und drücke ganz fest die Daumen #applaus#
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

      Tobbe_ schrieb:

      Zitat von LarsH: „Das Label ist doch R &amp; B / Zauberstern Records, wie <a href="https://www.kiddinx.de/marken/jan-tenner-kultiger-held-der-zukunft" class="externalURL" rel="nofollow" target="_blank">von Kiddinx angekündigt</a>, oder hat sich daran was geändert?“

      Ach du Scheiße. Ich seh es schon kommen, schlechte Skripte, schlechte Regie, Overacting.....
      Da hätte es wohl bessere…


      Ich wollte es nicht so ausdrücken, aber genau das habe ich auch gedacht....
      "Mit dem Hören von Die drei Fragezeichen oute ich mich nicht als Hörspielfan, sondern als Fan meiner eigenen Kindheit."
      -
      Günter Merlau -

      Flori1981 schrieb:


      Tobbe_ schrieb:

      Ach du Scheiße. Ich seh es schon kommen, schlechte Skripte, schlechte Regie, Overacting.....
      Da hätte es wohl bessere gegeben die das hätte machen können, wenn es denn schon sein muss.


      Abwarten und überraschen lassen. ;)


      Ich habe reichlich Hörspiele aus der Schmiede gehört und glaube durchaus das mich da gar nichts mehr Überraschen kann. Ausser vielleicht wenn man es schafft tatsächlich ein gutes Hörspiel zu produzieren. Aber dein großer Optimimus in allen Ehren aber ich persönlich Höre gerne gute Hörspiel, ich weiss das geht hier nicht jedem so. Da wird alles einfach nur noch weggehört egal wie grottig es ist.
      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

      Tobbe_ schrieb:

      Aber dein großer Optimimus in allen Ehren aber ich persönlich Höre gerne gute Hörspiel, ich weiss das geht hier nicht jedem so. Da wird alles einfach nur noch weggehört egal wie grottig es ist.


      Wenn ich so was schreibe, sagt man mir arrogante Überheblichkeit nach! :D
      "Mit dem Hören von Die drei Fragezeichen oute ich mich nicht als Hörspielfan, sondern als Fan meiner eigenen Kindheit."
      -
      Günter Merlau -
      Mir ist gerade Folgendes in den Sinn gekommen. Wenn Simeon den sportlichen Studenten macht wird Timo Würz das Cover machen. Ergebnis: Laura wird sich in Futuras Institut nicht mehr umdrehen können, ohne mit ihren übergroßen sekundären Geschlechtsmerkmale die ganzen Seren umzustoßen.

      Simeon wäre jetzt nicht meine erste Wahl für eine Sci Fic-Serie im Allgemeinen und Jan Tenner im Besonderen, aber mal ehrlich ... wer kämme denn für die Serie wirklich infrage? Der Stil ist nun mal mit Uli Herzog zusammen gestorben.

      Anfänglich hat mir der Gedanke eines Restarts gefallen, aber man wird wieder auf die Notwendigkeit von Veränderungen hinweisen. Hinzu kommen Alter und Tod in der Reihe der Kernsprecher. Ergebnis: Es wird Jan Tenner drauf stehen, aber mit DEM Jan Tenner wohl nicht mehr viel zu tun haben.

      Ich würde allerdings ein Laura-Poster von Timo Würz nehmen. ;)

      Heiliges Kanonenrohr...

      Liebe Hörspielgemeinschaft,

      ich muss dann doch heute Stellung nehmen zu den Gerüchten:

      Ich kann euch versichern, die R & B Company wird Jan Tenner NICHT produzieren. @Tobbe: Kannst also beruhigt sein...lach...

      Was Zauberstern Records angeht, sollte auch jedem bewusst sein, das Firmen/Labels den Besitzer wechseln können und in der Vergangenheit wurde auch gezeigt, dass die Hörspielbranche im Umbruch ist.


      Mit großer Freude produzieren wir Larry Brent weiter und sind bald bei Folge 50. Neue Aufnahmen starten im Sommer und es geht weiter und weiter und weiter.

      @ Markus G.: Was Elea angeht gebe ich dir zu 100% recht. Die Produktionen wurden von Kritikern und Fans super aufgenommen und ich kann mich an keine einzige negative Kritik erinnern.

      In Zukunft wird es vielelicht die eine oder andere neue Serie geben, aber das steht noch in den Sternen...

      ich wünsche euch noch einen schönen Karfreitag Abend und eine schöne Osterzeit!

      Euer

      Simeon Hrissomallis
      FAITH * PSI-Akten * THE UNDEAD LIVE * Jac Longdong
      @Simeon Hrissomallis Vielen Dank für Dein nettes Posting. Ich gebe aber zu, dass Du mich jetzt etwas ratlos zurück lässt. #gruebel#

      Ich würde jetzt Folgendes herauslesen: Die R&B wird Jan Tenner nicht veröffentlichen. Zauberstern Records hat möglicher Weise den Besitzer gewechselt. Und unter dieser „Flagge“ könnte/wird Jan Tenner veröffentlicht werden. Ich spekuliere weiter. Nachdem Sebastian Pobot sehr umtriebig ist und sein Imperium vergrößert, hat er sich vielleicht die Rechte von Jan Tenner und Zauberstern gesichert? Vielleicht führt ein gewisser Simeon weiter die Regiearbeit für Zauberstern Records unter Maritimer Flagge? Armer Tobbe_ ;) Nein, nur Spaß und reine Spekulation. Ich bin gespannt, was davon stimmt #besserwisser#
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      #lichtauf# Danke! Damit ist meine Spekulation betreffend Maritim schon wieder hinfällig. Es bleibt mysteriös #nachdenk# ;D
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Was Zauberstern Records angeht, sollte auch jedem bewusst sein, das Firmen/Labels den Besitzer wechseln können und in der Vergangenheit wurde auch gezeigt, dass die Hörspielbranche im Umbruch ist.


      Wirklich? Label können den Besitzer wechseln? Die Hörspielbranche ist im Umbruch? Wer hätte das gedacht?!

      Ach Simeon, Desinformation ist wirklich nicht deine Stärke. ;)

      Ich gehe mal, analog zu Larry Brent, dass du die alte Sprechergarde nicht mehr für ihre angestammten Rollen buchen wirst. Oder planst du eine reine Nostalgie-Serie?

      Wie stark wird sich die Serie denn insgesamt an früher orientieren? Gerade Jan Tenner lebte von einer minimalistischen, aber schon fast ikonischen Geräuschkulisse.

      @David: Wären neue Jan Tenner-Folgen als gelungene Umsetzung aus deinem Hause vorstellbar? Ich weiß es nicht. Der Produktionsstil war halt so auf kurz, knackig und minimalistisch reduziert, dass es mir eigentlich bei jedem aktuellen Studio schwer fällt, mir das vorzustellen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Keuchhusten“ ()

      *Didldid*
      Jan Tenner, einer der vielen Hörspielhelden ( wie Sinclair, Brent C.Perkins, etc) der mich in meiner Kindheit begleitet hat!
      Ohne ihn hätte ich wirklich was verpasst!
      Anfang der 80‘er gab es in meinem Dorf einen Kinderladen, der Hörspielkassetten anbot. Ich hab wohl meine Mum zu Tode genervt, dass sie mir die MC „Angriff der grünen Spinnen“ kaufte! (1980 gab es noch keine CD!)
      Jan Tenner war damals was ganz besonderes, und immer mehr MCs standen dann bei mir in meiner Sammlung.
      Eine der besten Serien, die KIddinx / Kiosk je rausbrachte!
      Wenn der gute Tenner und seine Freunde eines Tages wieder auf unsre Erde zurückkämen, wäre ich natürlich dabei!
      *Didldid*
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...