Was ist aus Gabriel Burns geworden?

      Was ist aus Gabriel Burns geworden?

      Moin,

      ja ich weiß müsste ich wissen, weiß ich aber nicht und lese auch nichts mehr drüber. In den CD Regalen sehe ich den auch nicht mehr.
      Was ist aus Gabriel Burns geworden? Wurde ja eine zeit lang in den Himmel gelobt und dann auf einmal war Schluss mit lustig.
      Die ersten acht Folgen habe ich mir angehört und dann habe ich den roten Faden verloren, dann habe ich mal gehört dass der gute Gabriel
      seit drei Folgen verschollen ist und dabei ist es dann auch geblieben.

      Gibt es die Serie noch und was habe ich verpaßt oder habe ich überhaupt was verpaßt?

      So long

      grifter
      "Wenn du es auf der Straße zu was bringen willst, dann bind dich auf keinen Fall an jemand, häng dich an nichts, was du nicht problemlos in 30 Sekunden wieder vergessen kannst wenn du merkst das dir der Boden zu heiß wird."

      Neil McCauley
      Dann sollte die Suchfunktion ganz klar überarbeitet werden, weil ich alles suche bevor ich was eröffnen aber danke für Deinen Hinweis.

      So long

      grifter
      "Wenn du es auf der Straße zu was bringen willst, dann bind dich auf keinen Fall an jemand, häng dich an nichts, was du nicht problemlos in 30 Sekunden wieder vergessen kannst wenn du merkst das dir der Boden zu heiß wird."

      Neil McCauley
      Und die neuen Folgen (starten mit 36) sind super! Keine Spur von Alter oder Staub, sondern hervorragende Hoerspiele. Das einzige was mich im Bezug auf Gabriel Burns gestoert hat, ist die Tatsache, dass man die Gabriel Burns Buecher als Lesung vertont hat und nicht als Hoerspiel. Als ich die Geschichte vor einigen Jahren gelesen habe, habe ich gehofft, dass diese Geschichte irgendwann mal als Hoerspiel kommt. Leider nur eine Lesung.
      Die ersten acht Folgen habe ich mir angehört und dann habe ich den roten Faden verloren,

      Hi Grif,
      Dann bist ja erst mal ganz am Anfang (bei Nebelsee). Da fängts erst richtig an und du hast noch viele (schön-düstre) Ereignisse und Mysterien vor dir!
      dann habe ich mal gehört dass der gute Gabriel
      seit drei Folgen verschollen ist und dabei ist es dann auch geblieben.
      Stimmt, bei Folge 31,33,36,37,38,39 spricht er nicht mit. Und in einigen früheren Folgen mal auch. Hat mich dann ab Folge 36 auch gestört! In Folge 42 spielt er (hoffentlich) wieder mit, sonst frag ich mich langsam auch warum die Serie eigentlich Gabriel Burns heißt und nicht Die 10 fahlen Orte, oder Die grauen Engel (wäre vielleicht gar nicht so verkehrt gewesen). Für mich waren die stärksten Folgen 1- 30. 34 und 35 waren auch wieder top. Mit 38 und 39 konnte ich dann gar nix mehr anfangen (weil eben kaum noch bekannte Personen mitspielten). Ich denke aber, daß der Vierteiler ab 42 wieder richtig gut wird.
      In den CD Regalen ist nach der Pause kaum mehr etwas von Burns zu sehen! Das hat man sich wohl selbst eingebrockt. Ich finde die Serie auch längst nicht mehr so gut, wie zu Beginn. Da war es noch meine Mitlieblingsserie. Es ist zunehmend verwirrender geworden. Ich kann jedenfalls kaum mehr folgen. Dazu muss ich mir wohl mal die Serie von Beginn an wieder anhören. Schade drum!
      Der Einzige, der Insiderinfos zu haben scheint, ist Myxin von Experiment Stille. Demnach gibt es triftige Gründe warum es keine VÖ und keine Infos gibt. Es soll aber weiter gehen. Ich glaube weiterhin dran, dass es noch lange nicht zu Ende ist und wir noch viele Folgen zu hören bekommen.
      Ich vertrau Herrn Sassenberg einfach mal dass er die Fans nicht einfach hängenlässt. Und wenn's sich nicht mehr richtig rentiert zumindest noch eine halbwegs befriedigende Doppelfolge mit der Auflösung rausbringt.
      Wenn die jetzt einfach aufhören würden hätte das, glaube ich, auch eine größere Auswirkung auf den Hörspielmarkt und alle nachfolgenden Hörspielserien, die mit aufeinander aufbauenden Folgen eine längere Geschichte erzählen wollen, und ich glaube, dessen ist er sich auch bewusst. Dann käme nämlich gleich wieder "gute Idee, aber ich kauf das jetzt nicht, warte erst mal ab, weil... weisste noch... Gabriel Burns...".
      Triftige Gründe sind die eine Sache, das totale Stillschweigen halt eine andere. Weder zu Point Whitmark noch zu Gabriel Burns gibt es irgendeine Aussage, von Abseits der Wege ganz zu schweigen. Gerade nach der langen Pause finde ich diese Form der Nichtkommunikation etwas beängstigend in Hinblick auf die Zukunft der Serien.
      Ich habe Gabriel Burns aus meinem Regal genommen und in einen Karton verbannt. Wenn es eine neue Folge gibt, werde ich sie mir kaufen und anhören. Aber es ist nicht mehr so wie vor ein paar Jahren noch, dass ich hinter den Folgen her hechele. Es ist schade, aber ich kann da nun mal herzlich wenig dran ändern.

      Also Herr Sassenberg, nur für den unwahrscheinlichen Fall das sie das hier zufällig lesen sollten, wie wäre es mit ein paar aussagekräftigen Informationen? Oder besser noch einem Schwung Hörspiele. Selbst wenn es mit GB zu ende gehen sollte, dann sagen sie es.

      So, damit ist das Thema GB für mich erst einmal wieder erledigt.

      -- Bevor ich mich ärgere, ist es mir halt egal --

      Wenn ich daran denke, dass ich zum Start der Serie extra 25 km zum nächsten Karstadt gefahren bin, weil es da die Folgen als erstes gab (wegen eines Exclusivdeals).

      Die Antwort auf die Eingangsfrage lautet bei mir mittlerweile: MIR EGAL!

      Übrigens verkaufe ich die Serie. Wer sie will, einfach PN an mich.
      "Auf Wiedersehen, aber es eilt nicht." (Rainer Brandt)
      Ich finde es wirklich faszinierend, dass doch einige ihre Burns-Folgen verkaufen bzw. Nicht mehr haben wollen, weil (noch) das Ende fehlt. Ich kann die Enttäuschung, den Frust und den Ärger nachvollziehen. Der Abschluss und das Ende einer Mysteryserie sind ein sehr wichtiger Bestandteil der Serie. Aber viele Folgen kann man auch ohne einen Abschluss hören. Und sind nicht manche Folgen wirkliche Knaller, die auch unabhängig der Rahmenhandlung wunderbar für sich stehen und gehört werden können? Ich weiß nicht wie oft ich schon Der Flüsterer oder Nebelsee gehört habe - genial und für eine relativ junge Serie sind hier viele Folgen wirklich kultig, weil ich sie gerne öfters hören möchte wie sonst nur Klassiker wie Europa Gruselserie, Macabros oder Larry Brent aus den 80igern. Und da würde es mir nie einfallen diese herzugeben, auch wenn sie ebenfalls nicht fortgesetzt worden sind.
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...