The Cruise

      The Cruise

      Eine romantische Kreuzfahrt auf dem größten und luxuriösesten
      Kreuzfahrtschiff der Welt wird zum Horrortrip. Über Nacht verschwinden
      mehr als 4.000 Menschen spurlos von Bord. Für die übrig Gebliebenen
      beginnt ein Kampf auf Leben und Tod. Die Zugänge zur Brücke und zum
      Maschinenraum sind plötzlich durch Stahltüren versperrt. Unerklärliche
      Todesfälle, mysteriöse Krankheiten und monströse Gefahren durch
      aztekische Krieger und wilde Tiere machen den Aufenthalt an Bord zum
      lebensgefährlichen Abenteuer. Keiner weiß, was hier vor sich geht.
      Weitere Passagiere verschwinden, andere tauchen plötzlich auf. Wer
      steckt hinter all dem? Wem kann man noch trauen? Und wer wird am Ende
      der Reise auf der „Princess of Wales“ noch am Leben sein?

      Mit Tobias Meister, Karoline Eichhorn, Lisa Werlinder, Volker Brandt, Patrick Bach, Gerrit Schmidt-Foß u. a.

      Regie: Stuart Kummer
      Produktion: WDR 2014/ca. 55'

      "The Cruise" Teil 1 - 1LIVE Krimi, Donnerstag, 15. Mai 2014, 23 bis 24 Uhr
      Teil 2 - 1LIVE Krimi, Donnerstag, 22 Mai 2014, 23 bis 24 Uhr
      Teil 3 - 1LIVE Krimi, Donnerstag, 29. Mai 2014, 23 bis 24 Uhr
      Teil 4 - 1LIVE Krimi, Donnerstag, 5. Juni 2014, 23 bis 24 Uhr


      Das Hörspiel steht nach der Sendung befristet zum kostenlosen Download zur Verfügung.
      Danke für den Tipp, die Geschichte klingt nicht schlecht, und auch die Besetzung macht Lust auf's Lauschen. :thumbup: Die Sendezeit ist natürlich ein (schlechter) Scherz, wenngleich auch nicht ungewöhnlich spät, leider. Wie gut, dass diejenigen, die von der Produktion Wind bekommen, den Download (oder einen Rekorder) nutzen können. Das ist definitiv das Positive an der digitalen Kopierbarkeit.

      Wer will, findet einen Weg. Wer nicht will, findet Gründe.
      (Götz Werner)


      Danke für den Tipp. Phonostar ist schon programmiert.
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen. ( Heinrich Heine)
      Ja, hab es auch gleich programmiert, das könnte eines der Top-Hörspielhighlights des Jahres werden.
      "Ich habe mittlerweile ca. 30000 Hörspiele gehört, bitte, danke."

      Simmering gegen Kapfenberg Greenskull gegen Audionarchie Dreamland gegen Greenskull - das ist Brutalität
      Eine technische Frage von jemanden wie mich, der sich mit downloads nicht besonders gut auskennt. Wenn ich auf die Seite gehe und mir dort auf den download klicke, dann öffnet sich ein separates Fenster und ich kann von dieser Seite das Hörspiel hören. das sieht für mich wie ein Stream aus. Wie bekomme ich es jetzt auf meine Festplatte???
      Ich habe es mir gerade herunter gezogen und bin schon sehr gespannt ...

      Für alle die nicht lange suchen wollen, hier der Direkt-Link:
      einslive.de/sendungen/plan_b/k…the_cruise_uebersicht.jsp
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      http://www.hoerspiel-box.de "... die Hörspiel-Box - Hörspiele gut gehört ..."
      Seit 2008 mit den monatlichen Hörspiel-Charts unter hoerspiel-charts.de
      Hörspiele gibt es übrigens auch hier: hoerspiel-shop.de

      Folgt mir zu YouTube Instagram Twitter Facebook Google+
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      Holla, da fiebere ich jetzt dem zweiten Teil schon regelrecht entgegen. Den Auftakt und das Setting finde ich richtig klasse und ich bin gespannt wohin die Reise geht. Noch ist mir alles ein Rätsel. Geht es in die Bio-Horror Richtung - oder warum wird der Zoo so häufig erwähnt... - Das Schiff heisst 'Princess of Wales' - ob es was mit Diana zu tun hat? - oder sind doch alle schon tot und sind jetzt in sowas wie der Vorhölle.. MMhhh, bevor ich weiter in O23-Gefilde abschweife, warte ich mal auf die nächste Folge...

      Oh, und das Hörspiel hört sich für meine Ohren ziemlich stark nach einer komerzeiellen Produktion an und musste auch an Döring denken. (Wie man Radio und kommerzielle Produktionen eigentlich unterscheiden kann und ob man das überhaupt sollte sei mal dahingestellt..)

      In dem Sinne: Willkommen auf der 'Princess of Wales' - Willkommen in der Hölle...

      Markus G. schrieb:

      Eine technische Frage von jemanden wie mich, der sich mit downloads nicht besonders gut auskennt. Wenn ich auf die Seite gehe und mir dort auf den download klicke, dann öffnet sich ein separates Fenster und ich kann von dieser Seite das Hörspiel…


      Das Problem habe ich mit Chrome auch immer, da hilft auch kein Rechtsklick. Die Lösung ist aber bei mir denkbar einfach, einfach irgendeinen anderen Browser nehmen. Die wöchentlichen Besuche auf den Downloadseiten der Sender sind auch der einzige Moment, in denen der IE mal benutzt wird :D

      The Cruise scheint ja einzuschlagen wie eine Bombe, habe läuten hören, dass die Downloadzahlen alle Rekorde brechen, also auch die von DAEMON/Darknet usw. An dem Wochenende steige ich jetzt auch ein.
      "Ich habe mittlerweile ca. 30000 Hörspiele gehört, bitte, danke."

      Simmering gegen Kapfenberg Greenskull gegen Audionarchie Dreamland gegen Greenskull - das ist Brutalität
      Habe den ersten Teil via Phonostar aufgenommen. Warte aber noch mit dem Hören...wenn es gut ist mag ich keine Woche auf den nächsten Teil warten.
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen. ( Heinrich Heine)

      Chris schrieb:

      Das Problem habe ich mit Chrome auch immer, da hilft auch kein Rechtsklick.

      Verstehe ich nicht, Chrome sollte das genauso können. Auch wenn sich der Download per Rechtsklick dort "Link speichern unter" nennt.




      Zum Thema: Ja, doch, ein gut gemachtes Hörstück. #daumenhoch# Inhaltlich (noch) ein bisschen wirr, aber stimmig inszeniert und toll untermalt. Die Zusammenstellung der Sprecher ist klasse; ich mag es ja, wenn sowohl Synchrongrößen als auch klassische Schauspieler zusammen agieren. Im besten Fall übernehmen erstere ein wenig von der eher alltäglichen Sprechweise der Kameradarsteller, und letztere ein wenig von der stimmlichen Bandbreite der "Nursprecher". :) Ich bin gespannt, wohin die (Schiffs-)Reise führt.

      HSP-Freak schrieb:

      Von der Inszenierung könnte es fast von Oliver Döring sein!

      Da ist was dran, vor allem die Einleitung von Joachim Kerzel erinnerte verdächtig an End Of Time. ;)

      Wer will, findet einen Weg. Wer nicht will, findet Gründe.
      (Götz Werner)


      JMB schrieb:

      Verstehe ich nicht, Chrome sollte das genauso können. Auch wenn sich der Download per Rechtsklick dort &quot;<i>Link </i>speichern unter&quot; nennt.


      OK, gerade getestet, diese Legastheniker von Google sind also zu doof für den Unterschied von "Ziel/Target" und "Link". Mit "Link speichern unter..." geht es.
      "Ich habe mittlerweile ca. 30000 Hörspiele gehört, bitte, danke."

      Simmering gegen Kapfenberg Greenskull gegen Audionarchie Dreamland gegen Greenskull - das ist Brutalität
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...