Radio Hörspiele Empfehlung

      Ob die Neufassung was taugt weiß ich natürlich nicht, aber anhören werde ich mir das auf jeden Fall:
      WDR 5 sendet 'Die unendliche Geschichte' in 6 Folgen:

      07.11.2014
      14.11.2014
      21.11.2014
      28.11.2014
      05.12.2014
      12.12.2014
      jeweils um 14.10 (oder in der Wiederholung um 17.05 Uhr.)

      Hörspielbearbeitung: Ulla Illerhaus
      Regie: Petra Feldhoff
      Komposition: Felix Rösch
      Produktion: WDR 2014
      Das Leben ist eine wilde Reise! Gefährlich! Unvorhersehbar! Voller Überraschungen - selbst wenn du es damit verbringst, irgendwo auf einem Stuhl an ein und derselben Stelle sitzen zu bleiben. (Walter Moers)

      Stollentroll schrieb:

      Ob die Neufassung was taugt weiß ich natürlich nicht, aber anhören werde ich mir das auf jeden Fall:
      WDR 5 sendet 'Die unendliche Geschichte' in 6 Folgen:

      07.11.2014
      14.11.2014
      21.11.2014
      28.11.2014
      05.12.2014
      12.12.2014
      jeweils um 14.10…


      Erscheind dann auch auf CD. ;)

      shop.pop.de/Hoerspiele/Hoerspi…698e551cdf728252c802752bb

      "Unendliche Geschichte" geht immer, obwohl nix über die Vertonung aus den 80ern geht aber mal hören.
      Ricky, der Hengst (Mehrteiliger Sketch), Bert Stevens u.v.m. in der neuen Talker-Lounge-Folge 123
      Wieder so ein Ding, das ich für etwaige zukünftige Kinder aufnehme :D

      Davon hab ich mittlerweile schon so viel, dass wir alleine schon deshalb...
      "Ich habe mittlerweile ca. 30000 Hörspiele gehört, bitte, danke."

      Simmering gegen Kapfenberg Greenskull gegen Audionarchie Dreamland gegen Greenskull - das ist Brutalität

      Chris schrieb:

      Wieder so ein Ding, das ich für etwaige zukünftige Kinder aufnehme


      Da käme noch eins für die Etwaigen :D :

      Neben dem (heißersehnten) hr-Vierteiler 'Die Schatzinsel' zu Weihnachten gibt es auch eine Neufassung des Stoffs für Kinder, und zwar als Livehörspiel vor Publikum:

      Pulverdampf und kernige Seemannslieder sind diesmal wichtige Zutaten beim ARD Kinderhörspieltag in Karlsruhe, der traditionell den Abschluss der "ARD Woche des Hörspiels" bildet. In diesem Jahr kommt ein Abenteuer auf die Bühne, das als Buch schon viele LeserGenerationen in Atem hielt: "Die Schatzinsel"! Der 17jährige Jim Hawkins traut seinen Augen nicht: In einer alten Seemannskiste findet er ein geheimnisvolles Päckchen mit der Karte einer abgelegenen Insel. Jim zeigt die Karte dem Nachbarn Dr. Livesay, der sie sorgfältig studiert und Einzeichnungen erkennt. "Unverkennbar eine Schatzkarte", stellt Dr. Livesay fest. Bald darauf beginnt für Jim das Abenteuer seines Lebens. Er darf als Schiffsjunge bei der von Dr. Livesay organisierten Expedition mitreisen. Auf hoher See wird Jim Ohrenzeuge einer Unterhaltung und erstarrt: Mehrere Männer der Besatzung, angeführt vom grausamen Schiffskoch John Silver, planen eine Meuterei. Silver will sich den Schatz unter den Nagel reißen und prahlt vor seinen Kumpanen damit, Livesay und seine Vertrauten den Haien zum Fraß vorzuwerfen. Als Jim seinen Vertrauten von der belauschten Unterredung berichtet, wissen alle: Jetzt beginnt ein Abenteuer auf Leben und Tod!
      Bei der Hörspiel-Neufassung von Stevensons Klassiker "Die Schatzinsel" darf mit Windstärke 12 gerechnet werden. Dem starken Nervenkitzel zum Trotz wird es auch einiges zu lachen geben. John Silvers Leute erleben manche Schlappe, die für Schadenfreude sorgt. Und Geräuschemacher Max Bauer wird alles im Rekordtempo mit Live-Effekten untermalen. Die Aufführung dieser aktuellen Hörspielbearbeitung wird von 1200 Zuschauern im Saal verfolgt und fast überall in Deutschland können Kinder am Radio mitfiebern.

      Das Hörspiel läuft am 09.11.2014 um 14.05 Uhr auf NDR Info, SWR 2 und RBB Kultur.
      Das Leben ist eine wilde Reise! Gefährlich! Unvorhersehbar! Voller Überraschungen - selbst wenn du es damit verbringst, irgendwo auf einem Stuhl an ein und derselben Stelle sitzen zu bleiben. (Walter Moers)
      Am 28.11.2014 ab 20.05 hält NDR Info Kinder vom Schlafen ab - und das bis nachts um 01.00 Uhr :D

      Radionacht für Kinder 2014: "Flossen hoch!"

      Die Kinderradio-Redaktionen der ARD laden zur achten "ARD-Radionacht für Kinder" ein. Das Motto lautet in diesem Jahr: "Flossen hoch!" Fünf Stunden lang reisen die Zuhörerinnen und Zuhörer mit dem Radio-U-Boot quer durch die Weltmeere. Mit an Bord: Hörspiele, Reportagen, Rätsel und Comedy.

      Unter anderem zu hören ist das vierteilige Hörspiel "SOS - Wale in Not!" zum Mitmachen von Bernd Gieseking: Endlich Ferien! Marie und ihr Freund Mika fahren zu Maries Eltern Anne und Ben, die als Meeresbiologen auf ihrem Forschungsschiff, der "Sepia", unterwegs sind. Sie vermuten, dass sich in der Tiefsee der als ausgestorben geltende Ichthyosaurier verbirgt. Begleitet wird ihr Schiff von einer Walfamilie. Aber auch ein anderes Boot, die "White Shark", folgt der Sepia. Hier ist der fiese von Billen an Bord. Er ist Besitzer eines großen Meeresaquariums. Sucht er womöglich nach dem gleichen Tier oder was führt er im Schilde?

      Dazwischen gibt es Comedy von Ramona Schukraft und Henning Schmidtke mit "CSI Fischkopp: Die Unterwasserpolizei": Agent Scholle und Detective Barracuda gehören zu einer Spezial-Einheit der Unterwasserpolizei. Ihr Job ist es, am Meeresgrund Streife zu fahren. Viel Arbeit wartet dort auf die zwei Unterwasserpolizisten.

      Und als wären Verbrechen nicht schon nervenaufreibend genug, ruft zwischendurch auch noch ständig die schlecht gelaunte Miesmuschel an, die sich über alles und jeden beschwert.

      Aber auch spannende Reportagen über die Verschmutzung der Meere oder Unterwasserarchäologen dürfen natürlich nicht fehlen.

      Den Ausklang findet die "Radionacht für Kinder" mit dem Hörspiel "Anna und der Fluch des weißen Wals" von Georg Wieghaus: Sankt Peter-Ording im Sommer. Während Onkel Theobald im Strandkorb döst, sucht Anna nach Pottwalen. Die letzten sind hier vor einigen Monaten gestrandet. Und dann hört sie sie: merkwürdige Klickgeräusche, die sich der Küste nähern. Um eine erneute Massenstrandung zu verhindern, muss Onkel Theobald den "Aquamat" zu Wasser lassen. Mit an Bord sind der Rauhaardackel Hannes und Eumix, Theobalds sprechender Computer. Draußen in der Nordsee treffen sie auf eine Herde verängstigter Wale. Irgendetwas stimmt nicht mit ihrem Navigationssystem. Sie finden den Weg nicht in den sicheren Atlantik...
      Das Leben ist eine wilde Reise! Gefährlich! Unvorhersehbar! Voller Überraschungen - selbst wenn du es damit verbringst, irgendwo auf einem Stuhl an ein und derselben Stelle sitzen zu bleiben. (Walter Moers)
      Davon habe ich nur eine von Kassette digitalisierte Aufnahme: Viel zu leise, dumpf, mit jeder Menge Hintergrundrauschen. Deshalb freue ich mich riesig, dass das endlich mal wieder im Radio läuft:

      20.12.2014
      27.12.2014
      jeweils um 17.05 Uhr im 'Samstagskrimi' bei WDR 5:

      Fräulein Smillas Gespür für Schnee

      Weihnachtszeit in Kopenhagen: Ein sechsjähriger Junge stürzt im Hafenviertel von einem Hausdach. Laut Polizeibericht ein Unfall. Smilla Jaspersen, die Nachbarin des Jungen, sieht das anders. Die Schneespuren auf dem Dach zeigen, dass der Junge verfolgt wurde. Trotzdem will die Polizei die Akte schließen. Smilla forscht auf eigene Faust, und je weiter sie kommt, desto entschlossener werden die Versuche, sie aus dem Weg zu räumen.

      In einem Versteck des Jungen findet sie eine Kassette, auf der ein Mann im ostgrönländischen Dialekt eine Wegbeschreibung durch das ewige Eis gibt. Sollten die Verfolger hinter dieser Kassette her sein?
      Das Leben ist eine wilde Reise! Gefährlich! Unvorhersehbar! Voller Überraschungen - selbst wenn du es damit verbringst, irgendwo auf einem Stuhl an ein und derselben Stelle sitzen zu bleiben. (Walter Moers)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Stollentroll“ ()

      Zwei Mehrteiler, auf die ich mich freue bzw. auf die ich gespannt bin:

      Peter Nimble und seine magischen Augen
      von Heidi Knetsch und Stefan Richwien
      • Eine Flaschenpost ist die letzte Rettung für Prinzessin Peg und ihre Freunde. Sie mussten sich verstecken, das Königreich Hazelport wurde von einer bösen Armee überrannt. Wer kann ihnen noch helfen? Es ist der blinde Waisenjunge Peter Nimble. Kann das gut gehen? Mit magischen Fähigkeiten bestimmt!
      • Mit Stefan Kaminski, Wolf-Dietrich Sprenger, Jens Wawrczeck, Susanne Schrader, Gustav Peter Wöhler, Marlon Bartel, Leonie Landa u.v.a.
      • Eine Produktion aus dem Jahr 2015
      • Läuft am 08.02.2015 und 15.02.2015 jeweils um 14.05 Uhr in 'Mikado' bei NDR Info.

      Der Sieger
      von Kurt Früh
      • Der Bünder Josy Kardaun ist ein Ausnahmetalent auf der Skipiste. Als Außenseiter holt er sogar Olympia-Gold in der Abfahrt - der Anfang einer beispiellos steilen Karriere, die allerdings auch ihren Preis fordert. Die dramatische Geschichte dieses (erfundenen) Sportlers lässt Kurt Früh aus der Sicht von dessen Umfeld erzählen, der Familie, den Freunden, dem Trainer und allen voran von Josys ehemaligem Dorfschullehrer.
      • Mit Heinrich Gretler, Fred Haltiner, Valerie Steinmann, Flavia Schnyder, Fred Tanner, Lilian Westphal, René Scheibli, Johannes Sidler u. v. a.
      • Eine Produkiton aus dem Jahr 1963
      • Läuft am 06.03.2015, 13.03.2015, 20.03.2015, 27.03.2015 und 03.04.2015 jeweils um 20.00 Uhr auf bei SRF 1.
      Das Leben ist eine wilde Reise! Gefährlich! Unvorhersehbar! Voller Überraschungen - selbst wenn du es damit verbringst, irgendwo auf einem Stuhl an ein und derselben Stelle sitzen zu bleiben. (Walter Moers)

      1LIVE - DER ZUG

      1LIVE schrieb:

      Ein Zug geistert durch Europas Backpacker-Szene. Es heißt, an Bord
      sei Party für immer. Es heißt, der Zug bringt dich ans Ziel, und niemand
      sei je von dort zurückgekommen. Alles nur Legende und Mythos?

      Der Zug entzieht dem Netz nachweisbar Strom, aber keiner kann ihn
      finden. Jeder kennt nur jemanden, der jemanden kennt, der den Zug
      gesehen haben will. Doch dann treffen Tycho und Lin die verwirrte Lou,
      die behauptet, selbst in dem mysteriösen Zug gewesen zu sein. Und sie
      will zurück. Mit Tycho und Lin. Warum nicht? Einen Versuch ist es wert.

      Das Hörspiel steht nach der Sendung befristet zum kostenlosen Download zur Verfügung.

      Ausstrahlung: 19. Februar 2015 (Teil 1), 26. Februar 2015 (Teil 2)
      Länge: 45 Minuten
      Produktion: WDR 2015
      Regie: Martin Heindel
      Redaktion: Natalie Szallies

      1LIVE - DIE DREI STIGMATA DES PALMER ELDRITCH

      1LIVE schrieb:

      Die Erde in naher Zukunft: Die Klimaerwärmung ist extrem weit
      fortgeschritten, es ist unerträglich heiß, die Städte sind hoffnungslos
      überbevölkert. Die Elite der Menschheit verbringt ihre Urlaube in der
      Antarktis, während die Vereinten Nationen den Mars mit Zwangsrekruten
      besiedeln. Einzige Zuflucht für den Normalbürger: Drogen, mit denen man
      in eine andere Realität fliehen kann.

      Philip K. Dick, (1928-1982), gilt als einer der bedeutendsten
      Science-Fiction-Autoren. Viele seiner Romane lieferten die Grundlage für
      sehr erfolgreiche Kinofilme, zum Beispiel für „Blade Runner", „Total
      Recall“ oder „Minority Report".

      Was bisher geschah:

      Konzernboss Leo Bulero versorgt die Bevölkerung mit der Droge Can-D.
      Mit dieser Droge kann man in Traumwelten eintauchen, für die Buleros
      Konzern die Designs, die so genannten „Layouts“, verkauft. Auch Buleros
      Mitarbeiter Barney Mayerson, der präkognitiv veranlagt ist und für
      Bulero die neusten Trends vorhersagt, unternimmt regelmäßig Trips in die
      Layout-Phantasiewelten. Seit er von seiner Frau Emily getrennt lebt,
      hält ihn nichts mehr in der Realität. Ein Rekrutierungsbescheid für die
      berüchtigten Mars-Kolonien scheint ihm schon fast verlockend.

      Buleros Drogenmonopol ist gefährdet, als der im All verschollen
      geglaubte Multimillionär Palmer Eldritch überraschend zurückkehrt und
      eine neue, effektivere Droge mitbringt: Chew-Z. Diese Droge braucht
      keine vorgefertigten Layouts - jeder wird zum Gott der eigenen Realität.
      Bulero lässt eine Präkog-Mitarbeiterin in die Zukunft blicken – und
      muss sich sagen lassen, dass er Palmer Eldritch umbringen wird. Voller
      Panik will er mit Eldritch verhandeln. Doch dieser schickt ihn auf einen
      heftigen Chew-Z-Trip und gibt ihm genau 24 Stunden Zeit, um zu
      kapitulieren.

      Ausstrahlung: 23.01.2015 (Teil 1); 29. Januar 2015 (Teil 2)
      Länge: 56 Minuten
      Produktion: WDR 2012
      Regie: Robert Steudtner
      Redaktion: Natalie Szallies
      Zwei Krimi-Mehrteiler laufen demnächst. Einer sehr retro, der andere brandaktuell:

      Gestatten mein Name ist Cox
      Hörspiel aus dem Jahr 1952
      von Rolf und Alexandra Becker
      Der freche, pfiffige Mr. Cox ist zwar ein Spieler, leichtsinnig und durchaus bereit zu illegalen Machenschaften, aber ein Mann von Ehre und wird völlig unrechtmäßig des Mordes verdächtigt.

      Das Hörspiel läuft in vier Teilen, und zwar am
      21.03.2015
      28.03.2015
      04.04.2015
      11.04.2015
      jeweils um 21.05 Uhr auf NDR Info.
      Eine anschließende Download- oder Nachhörmöglichkeit konnte ich nicht finden.

      Das Verschwinden der Natalie Aschenbrenner

      Hörspiel aus dem Jahr 2015
      Von Friedrich Ani
      Die Suche nach der vermissten Maskenbildnerin Natalia Aschenbrenner führt den Münchner Detektiv Tabor Süden in die dunkelsten Ecken des Schwarzwalds, auf die Spuren längst vergangener Verbrechen und zu Geheimnissen, die so schrecklich sind, dass sie die Menschen vernichten.

      Das Hörspiel läuft in sechs Folgen, und zwar am
      24.03.2015
      31.03.2015
      07.04.2015
      14.04.2015
      21.04.2015
      28.04.2015
      jeweils um 19.20 Uhr bei SWR 2.
      Weitere Infos sowie einen Link zum nachträglichen Download der Folgen findet ihr hier.

      Auf jeden Fall zwei Hörspiele, auf die ich mich freue :)
      Das Leben ist eine wilde Reise! Gefährlich! Unvorhersehbar! Voller Überraschungen - selbst wenn du es damit verbringst, irgendwo auf einem Stuhl an ein und derselben Stelle sitzen zu bleiben. (Walter Moers)
      Aha, Friedrich Ani. Und gleich so ein dickes Ding. Bin ich mal gespannt, der Herr hat mir schon schöne Stunden, aber auch Enttäuschungen beschert.

      Cox ist natürlich ein Klassiker, wobei ich glaube, dass der in kaum einer Sammlung fehlt. Trotzdem schön, wenn er wieder gesendet wird.
      "Ich habe mittlerweile ca. 30000 Hörspiele gehört, bitte, danke."

      Simmering gegen Kapfenberg Greenskull gegen Audionarchie Dreamland gegen Greenskull - das ist Brutalität

      Chris schrieb:

      Aha, Friedrich Ani. Und gleich so ein dickes Ding.

      Das relativiert sich ein wenig. Es sind zwar sechs Folgen, aber jede Folge hat 'nur' 25 Minuten Laufzeit.

      Chris schrieb:

      Cox ist natürlich ein Klassiker, wobei ich glaube, dass der in kaum einer Sammlung fehlt.

      Sollte man eigentlich meinen, aber z. B. für mich wird das die Cox-Premiere werden, ich habe bis dato noch keines der Hörspiele gehört geschweige denn in der Sammlung. Das gibt es also auch noch...
      Das Leben ist eine wilde Reise! Gefährlich! Unvorhersehbar! Voller Überraschungen - selbst wenn du es damit verbringst, irgendwo auf einem Stuhl an ein und derselben Stelle sitzen zu bleiben. (Walter Moers)
      diese Cox-Hörspiele gibt es auf CD zu haben

      Gestatten, mein Name ist Cox. Tod auf Gepäckschein 3311, Dhv - ISBN 3-89940-513-7
      Gestatten, mein Name ist Cox. Heißen Dank fürs kalte Büffet, Dhv - ISBN 3-86717-007-X
      Gestatten, mein Name ist Cox. Die kleine Hexe, Dhv - ISBN 3-89940-514-5
      Gestatten, mein Name ist Cox. Trommeln gehört zum Handwerk, Dhv - ISBN 978-3-86717-039-0
      Gestatten mein Name ist Cox. Puzzlespiel, Jumbo Neue Medien - ISBN 3-8337-1053-5
      Gestatten mein Name ist Cox. Mrs. Chataway hat eine Überraschung, Jumbo Neue Medien - ISBN 3-8337-1052-7
      Gestatten, mein Name ist Cox!, Gesamtbox mit 8 CDs, Jumbo Neue Medien - ISBN 3-8337-1419-0
      Gestatten, mein Name ist Cox! Mord ist strafbar, der hörverlag - ISBN 978-3867170918
      Gestatten, mein Name ist Cox! Eben war die Leiche noch da, der hörverlag - ISBN 978-3-86717-196-0

      Infos zu Gestatten mein Name ist Cox findet man hier:
      de.wikipedia.org/wiki/Gestatten,_mein_Name_ist_Cox

      Stollentroll schrieb:

      Das relativiert sich ein wenig. Es sind zwar sechs Folgen, aber jede Folge hat 'nur' 25 Minuten Laufzeit.

      Wie auch immer, einprogrammiert ist es :)

      "Paris: Eine Liebe" auch, obwohl ich mir ziemlich sicher bin, das mir das nicht gefallen wird. Auch wenn ich Paris liebe ^^
      "Ich habe mittlerweile ca. 30000 Hörspiele gehört, bitte, danke."

      Simmering gegen Kapfenberg Greenskull gegen Audionarchie Dreamland gegen Greenskull - das ist Brutalität
      Zwei Krimi-Hörspiele, die ich sehr gelungen finde sowie eine Neuproduktion, auf die ich sehr neugierig bin, laufen in den nächsten Tagen. Für Spannung sollte also gesorgt sein.... :)

      Nullzeit
      von Juli Zeh
      Regie: Marc Ginzler
      Produktion: 2013
      24.04.2015, 22.03 Uhr, SWR 2

      Die Schauspielerin Jola lernt auf der Insel Sven kennen. Er hat Deutschland verlassen und sich eine neue Existenz als Tauchlehrer aufgebaut. Zwischen den beiden und Jolas Lebensgefährten Theo entspannt sich eine fatale Dreiecksbeziehung. Sven muss erleben, wie er vom Zeugen zum Mitschuldigen wird. Eigentlich ist die Schauspielerin Jola mit ihrem Lebensgefährten Theo auf die Insel gekommen, um sich auf ihre nächste Rolle vorzubereiten. Als sie Sven kennenlernt, entwickelt sich aus einem harmlosen Flirt eine fatale Dreiecksbeziehung, die alle bisherigen Regeln außer Kraft setzt. Wahrheit und Lüge, Täter und Opfer tauschen die Plätze. Sven hat Deutschland verlassen und sich auf der Insel eine Existenz als Tauchlehrer aufgebaut. Keine Einmischung in fremde Probleme - das ist sein Lebensmotto. Jetzt muss Sven erleben, wie er vom Zeugen zum Mitschuldigen wird. Bis er endlich begreift, dass er nur Teil eines mörderischen Spiels ist, in dem er von Anfang an keine Chance hatte.

      Der Schneemann
      von Jörg Fauser
      Regie: Leonhard Koppelmann
      Produktion: 2010
      Teil 1: 23.04.2015, Teil 2: 30.04.2015, jeweils um 23.00 Uhr, 1Live

      Blum, ehemaliger Student der Kunstgeschichte und Volkswirtschaft, versucht auf Malta einen Koffer mit Pornoheften zu verticken. Der Pornokoffer wird geklaut. Doch dann scheint sich Blums Schicksal zum Guten zu wenden: Ein Gepäckaufbewahrungsschein führt ihn nach München. Dort findet Blum einen Karton mit zwanzig Dosen Rasierschaum, Marke "Old Spice". Drinnen versteckt: 2,5 kg feinstes Kokain. Ein Dealer in Frankfurt verspricht die nötige Kohle, um endlich ein ungestörtes Leben auf den Bahamas anzufangen. Für Blum kann das nur auf eine einzige Art und Weise enden: beschissen.

      Stirb für mich
      von Robert Wilson
      Regie: Walter Adler
      Produktion: 2015
      Teil 1: 23.04.2015, Teil 2: 24.04.2015, jeweils um 21.05 Uhr, WDR 5

      Alyshia D’Cruz, die Tochter des indischen Großindustriellen Frank D’ Cruz, verbringt einen ausgelassenen Abend in einem angesagten Londoner Club. Und steigt im Morgengrauen in das falsche Taxi. Als Frank D’Cruz die erste ominöse Nachricht von den Entführern seiner Tochter erhält, will er sich nicht auf die Polizei verlassen. Er heuert den besten an, den der freie Markt hergibt: Charles Boxer, Ex-Militär, Ex-Polizist, und mittlerweile ein angesehener Spezialist für hochkarätige Entführungsfälle. Schnell findet er heraus, dass es den Entführern trotz Franks riesigem Vermögen um weit mehr geht als nur um Geld. Sie spielen ein schwer durchschaubares, grausames Spiel mit ihrem Opfer und seiner Familie. Ein Spiel, in das sich bald auch die Britische Regierung einschaltet. Denn was als scheinbare Entführung begann, scheint sich zu einer Katastrophe ungeahnten Ausmaßes zu entwickeln.
      Das Leben ist eine wilde Reise! Gefährlich! Unvorhersehbar! Voller Überraschungen - selbst wenn du es damit verbringst, irgendwo auf einem Stuhl an ein und derselben Stelle sitzen zu bleiben. (Walter Moers)
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...