Contendo Media

      Contendo Media

      Ich habe noch keinen Thread gefunden wo es um das Hörspielsortiment im Allgemeinen von Contendo Media geht. Deswegen war ich mal so frei und eröffne einen.

      Zur Zeit freue ich mich schon auf das Erscheinen der neuen Serie "Potz Blitz - Die Zauberakademie" und wollte mal fragen wann es in diesem Jahr so weit ist und die erste oder ersten Folge/n erscheinen. War nicht mal November angedacht #gruebel#

      Weiterhin habe ich im Internet unter unternehmen.wikia.com/wiki/Contendo gesehen, dass wohl noch eine Serie mit dem Namen "Die Zeitpiraten" geplant ist. Ist dies noch aktuell? Wenn ja gibt es schon Infos darüber?
      Man muss die Menschen nehmen wie sie sind,
      es gibt ja keine anderen. ;)
      Vielen Dank für Deine ausführliche Antwort #top# Eva wird etwas traurig sein, dass PotzBlitz erst nächstes Jahr kommt. Aber aufgehoben, ist nicht aufgeschoben. Zeitpiraten klingt sehr interessant. ich warte schon lange auf eine ähnlich geartete Serie wie "Die Zeitmaschine" aus früheren Tagen.
      Vielen Dank für die ausführliche Information, schade das es dieses Jahr nicht mehr mit PotzBlitz klappt, aber um so größer die Vorfreude auf 2014. Was genau sind denn die "Specials" von Team Undercover? Woduch werden sich diese von der "normalen" Serie unterscheiden?
      Man muss die Menschen nehmen wie sie sind,
      es gibt ja keine anderen. ;)
      ​Ach ja, Potz Blitz startet im November, davor gibt es noch Team Undercover 13 und danach noch zwei weitere Projekte, die wir bald bekannt geben.


      Was ist eigentlich mit den Zeitpiraten? Und welche 2 neuen Projekte von Contendo Media werden bald auf uns zu kommen. Was meint ihr? Ich finde die Zeit wäre reif für eine "Grusel in Serie" Reihe aus dem Hause Contendo Media, die nur in Deutschland spielt :D

      FreddyK schrieb:

      Aber bevor ich jetzt etwas zu den neuen Produktionen verrate: was würdet ihr euch denn wünschen? Sei es Thema oder gezielt Marke/Produkt/Buchumsetzung usw.? Ist doch schließlich spannend, was ihr euch von Contendo wünschen würdet und zutrauen würdet. :D

      Jetzt hast du was gesagt! Also:
      - Ich hätte gerne mal SciFi und zwar so im Stil von Blake's 7, Firefly oder Babylon 5. Gerne dreckig, gerne mit fikitver Politik.
      - Die Dresden Files wären auch ganz hoch auf meiner Liste. :thumbsup:
      - Game of Thrones, wobei da die Lizenz wohl nicht zu bezahlen wäre. Aber es muss ja auch nicht genau Game of Thrones sein. :whistling:
      - Meinetwegen auch gerne sowas wie The Hunger Games, Divergent oder die anderen Dystopien, die gerade in sind.
      - apropos Dystopien, "Dies the Fire" ist ein unglaublich schlechtes Buch, aber die Idee dahinter finde ich wirklich interessant.

      Was ich mir wünsche sind Storyacts über 5 bis 10 Folgen. So in etwa wie die Star Wars Hörspiele von IMAGA. 4 Hörspiele ergeben eine Akt, 3 Akte ergeben eine abgeschlossene Geschichte mit einer Option auf eine Fortsetzung. Ich mag gerne folgenübergreifende Handlungen, aber nicht so diese Endlosdinger wie Gabriel Burns, wo jetzt schon klar ist, dass da ohne Diagramm keiner mehr durchsteigt. (Ich bezeifle auch stark, dass Gabriel Burns jemals ein vernünftiges Ende bekommt. Es wird sich vorher totlaufen.)
      Arguing that you don’t care about the right to privacy because you have nothing to hide is no different than saying you don’t care about free speech because you have nothing to say.
      Ich weiß nicht ob das einen Käuferkreis finden würde. Aber wie wäre es mit einer "reality" Polizeiserie. Quasi ein Reporter der eine Funkstreifenwagenbesatzung bei ihren Einsätzen begleitet und dabei "live" mitschneidet und seinen Senf dazu gibt. Streitigkeiten, Verfolgungsjagten, Büroarbeit, Innendienst und so weiter. Damit es nicht zu langweilig wird vielleicht im Wechsel mit einer Besatzung der Kripo, oder in einem Einsatzzug der Bereitschaftspolizei, mal bei der Hubschrauberstaffel oder wie auch immer. Wenn das ankommt, könnte man das ausweiten auf Rettungsdienst, Feuerwehr oder ähnliches. Spannende Geschichten gibt es da immer.

      Das ist aber nur meine Meinung. Meint ihr so etwas würde ankommen?

      -- Bevor ich mich ärgere, ist es mir halt egal --

      Ich hatte es in einem anderen Thread schon mal geschrieben:

      Spaß machen würde mir eine Anwaltsserie im Stil von 'L. A. Law' oder 'Boston Legal'. Das wäre doch bei Contendo ideal aufgehoben, oder? ;)
      Das Leben ist eine wilde Reise! Gefährlich! Unvorhersehbar! Voller Überraschungen - selbst wenn du es damit verbringst, irgendwo auf einem Stuhl an ein und derselben Stelle sitzen zu bleiben. (Walter Moers)

      FreddyK schrieb:

      - Dresden Files: ich kenne bislang nur das erste Buch, habe aber auch so meine Zweifel, dass es erschwinglich wäre, von den Rechten her. War die Buchserie in Deutschland erfolgreich genug?

      Erfolgreich genug, dass Audible es als Hörbuch rausgebracht hat. 60minuten.net/die-dunklen-fael…-dresden-sturmnacht10151/
      In Amerika sind die Bände erfolgreich. Syfi hat sich sogar mal an einer Fernsehserie versucht.

      FreddyK schrieb:

      - Dystopien: immer ein spannendes Thema, vielleicht eher als Einzelfolge einer Reihe, als eine ganze Serie?

      Ich bin mir nicht sicher, dass man die Welt einer Dystopie in nur 60 Minuten darstellen und dazu noch eine gute Geschichte erzählen kann.
      Arguing that you don’t care about the right to privacy because you have nothing to hide is no different than saying you don’t care about free speech because you have nothing to say.

      FreddyK schrieb:

      @ Hoax: Reality-Sachen laufen im TV rauf und runter (also quasi gratis), ich glaube nicht, dass das Erfolg haben könnte. Zumal es in der Produktion vermutlich um einiges teurer sein dürfte, als "normale" Hörspiele (Wochen unterwegs für brauchbares…


      Ich meinte nicht, dass da jemand mit fährt. Ich habe mich vielleicht ein wenig undeutlich ausgedrückt. Ich meinte ein "normales" Hörspiel das lediglich so aufgebaut ist wie eine "realityshow". Die Stors wäre dann reine Phantasie. Aber egal, ist ja eh schon "abgelehnt". ;)

      -- Bevor ich mich ärgere, ist es mir halt egal --

      Ich wuerde mir gerne eine historische Serie ueber das alte Rom wuenschen. Die historischen Figuren kosten keine Lizenzen und sind dennoch faszinierend. Es wuerde sich die Lebensgeschichte Caesars anbieten. Seine Jugendzeit war abenteuerlich, sein Aufstieg, sein Feldzug in Gallien, und vor allem die politischen Raenkereien in Rom mit Caesar, Pompeji, Cicero, Brutus, Markus Antonius, Kleopatra, Augustus, Crassus ist eine der faszinierensten Zeiten der Menscheitsgeschichte mit fast uebermenschlichen erscheinenden Personen. Wenn man das dramaturgisch aufarbeitet, mit den Jugenjahren Caesars anfangt und dann selbst ueber (Vorsicht Spoiler) die Ermordung Caesars hinweg bis zu dem anschliessenden Machtgewinns von Augustus ueber Mark Anthony und Cleopetra. Besonders fuer deutsche Hoerer koennte man die Serie dann mit der Schlacht vom Teutoburger Wald ausklingen lassen die im Prinzip der emotional letzte Hoehepunkt unter Augustus war. Das ganze im Stil der ROM Serie von HBO. Also keine guten Heiligfiguren und boesen Boesewichte, sondern komplexe, interessante Persoenlichkeiten mit vielen Graustufen.

      Das waere als Hoerspielserie klasse, lizenzfrei und absolut neu im Hoerspiel. Ich wuerde das sofort kaufen, besonders wenn das von Contendo Media kaeme.
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...