heute: Georges Simenon Das Haus am Kanal WDR 2007

      heute: Georges Simenon Das Haus am Kanal WDR 2007

      Radio SRF 20:00 Uhr
      Autor:
      Georges Simenon

      Produktion:
      WDR 2007

      Regie:
      Uwe Schareck

      Bearbeitung:
      Uwe Schareck

      Länge:
      55 Min.




      Mitwirkende:


      Marie: Katharina Schüttler



      Bild: WDR/Sibylle Anneck




      Fred: Serdar Somuncu


      Joop: Christian Friedel


      Mia: Claude De Demo


      Onkel Louis: Thierry van Werveke


      Tante: Camille van Lunen


      Kommissar: Hartmut Stanke


      Staatsanwalt: Gregor Höppner


      Arzt: Volker Weidlich


      Doktor: Karlheinz Tafel


      Polizeiarzt: Gerhard Fehn


      1. Bäuerin: Insa Backe


      2. Bäuerin: Inez Boogaarts


      3. Bäuerin: Chantal Phlips


      4. Bäuerin / Rose: Frauke Poolman


      Lautsprecher / Bauer / Mann: Patrick Phlips


      Knecht / Mann: Jan Kersjes


      Pfarrer / Bahnhofansage: Suitbert Kempkes


      Blonde: Anja Laïs


      Schaffner / Suffkopp / Fuhrmann / Männer: Elmar Wiesenmüller


      Junge: Danyal Yasarman


      Alice: Susan Yasarman


      Wirtin: Ellen Yasarman


      Akkordeon / Volkslieder: Elmar Wiesenmüller




      Inhalt:


      Maries Mutter ist schon lange tot; als sie 16 ist, stirbt auch ihr Vater. Das
      junge Mädchen kann sich ein Leben in Brüssel nicht leisten und wird deshalb von
      seinem Vormund zu Verwandten ins flämische Hinterland geschickt, in ein
      einsames, am Kanal stehendes Haus.


      Auch hier ist kurz vor ihrer Ankunft
      das Oberhaupt der Familie durch einen Unfall ums Leben gekommen, und jetzt steht
      ihr Cousin Fred, ältester Sohn unter den sechs Kindern, der Familie vor und
      führt die Geschäfte seines Vaters weiter. Anfangs versucht Marie, sich so gut es
      geht in die Verhältnisse einzufügen. Doch ihre Anpassungsbereitschaft hat ein
      Ende, als sie sich der Macht bewusst wird, die sie über die Männer hat. Ein
      Spiel mit dem Feuer?



      Georges Simenon (1903-1989) hat ein Werk von rund
      500 Romanen und Erzählungen hinterlassen, wurde aber vor allem durch seine
      Kommissar-Maigret-Romane weltberühmt.
      http://www.hoerspieltipps.net/dashausamkanal.html
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...