FABULA OBSCURA (eine Hörspielserie von RUBIKON) ...

      Das sind gute Nachrichten. Die ersten beiden Folgen haben mir sehr gut gefallen. :thumbup:
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen. ( Heinrich Heine)
      Hallo zusammen,

      klar geht es mit Folge 3 weiter.

      Mal zu Erklärung: Da dies ein „Hobby-Projekt“ im Sinne von Zeit, die neben meinem Berufsleben übrig bleibt und der Finanzierung der nächsten Folgen die durch Abverkäufe gestützt wird, entscheiden letztendlich nicht ich wann eine nächste Folge kommt.
      Ob eine nächste Folge kommt ist also noch nicht die Frage bei Fabula Obscura, sondern wann und wie schnell. :)
      Nein, soll jetzt keine verstckte Kaufaufforderung sein! ;)

      Falls nichts mehr kommt würde das auch mitgeteilt werden – warum auch nicht?

      BTW: Im Slogan unter dem Schriftzug steht „inspiriert durch H. P. Lovecraft“ und nicht „nach H. P. Lovecraft“. Was bedeutet dass wir uns zwar auf sein Schaffen beziehen aber unsere eigenen Wege bei der Story gehen.
      Wer z. B. das Rollenspiel Cthulhu von Pegasus Spiele kennt, wird feststellen das Fabula Obscura vom Stil mehr damit als mit der Art wie Lovecraft Geschichten erzählt zu tun hat.
      Natürlich kann man darüber streiten (wie auch schon geschehen) ob dieser Zusatz im Namen jetzt gut oder schlecht ist. Fakt ist aber nun mal, das Fabula Obscura von Lovecraft inspiriert wurde. ;)

      Aber da die Frage immer wieder aufkommt stelle ich sie einfach mal an Euch: Entscheidet wirklich die Anzahl der Folgen und der Output bei einer Serie/Reihe ob diese gut oder schlecht ist?

      Wir machen jedenfalls weiter, wenn auch langsam...

      LG


      PS: Es freut uns natürlich sehr wenn jemand anders außer uns die Folgen gut finden. Danke für die Rückmeldung.

      PPS:In unserem Download Shop bekommt man beide Folgen auch für knapp unter 10€. Vieleicht eine Alternative zum Leihen? ;)

      Rubikon Hörspiele schrieb:

      Falls nichts mehr kommt würde das auch mitgeteilt werden – warum auch nicht?

      Ja, warum auch nicht? ... Wenn das jedes Label so sehen und handhaben würde, gäbe es diese Frage wohl auch nicht. ;)

      Rubikon Hörspiele schrieb:

      Ob eine nächste Folge kommt ist also noch nicht die Frage bei Fabula Obscura, sondern wann und wie schnell.

      Wenn man drauf wartet, ist die Dauer aber schon nicht unbedeutend. Nicht von jedem Fan kann man mit Geduld und Verständnis rechnen. Das Risiko, dass einige,etliche abspringen und keinen Bock mehr haben ist gegeben. Hobby hin Beruf her. :)
      Da es hier wohl keine Serie mit wirklich rotem Faden ist, sondern eher eine Reihe, ist es auch etwas anders als, wenn es eine aufbauende wäre. Deswegen zb auch meine Skepsis und hartnäckigen Fragen bei VIOLA AXTON.

      Rubikon Hörspiele schrieb:

      BTW: Im Slogan unter dem Schriftzug steht „inspiriert durch H. P. Lovecraft“ und nicht „nach H. P. Lovecraft“. Was bedeutet dass wir uns zwar auf sein Schaffen beziehen aber unsere eigenen Wege bei der Story gehen.

      Ohne Erklärung, sehe ich als Käufer nicht WIE WEIT dieses "Inspirituose" geht. Nur ein bisschen oder doch ganz nachgeahmt, steht ja nun mal nicht mit drauf. ;)
      Und der Schriftzug gilt aber auch als "Werbung", also will man damit doch irgend etwas signalisieren. - sonst könnte man es ja auch lassen. ;)
      #
      Negan : - What's your Name ?
      Daryl : - Easy Street !
      #
      Wenn Das Die Lösung ist , dann will ich das Problem zurück
      #
      " DU! DU! DU! "

      Pig Hoschi aka Cerebral-Bulimie
      Nun endlich auch gehört und bin begeistert ! :)

      Ich verstehe zwar nicht warum Folge 1 ein Mystery-Krimi ist,
      es sei denn man nimmt eine umgangssprachliche Definition
      (Krimi = spannend, aufregend, ....)

      Nunja, bei HSP läuft zwar immer ein gewisser Film vor geistigem Auge ab,
      aber selten empfand ich es so stark wie hier.
      Ich vermute, zumindest habe ich es so empfunden, dass man die Inszenierung
      direkt oder indirekt auch so wie ein Film hat aufgebaut.
      Man ist mMn mit den Geräuschen so sehr ins Detail gegangen,
      wie es in Filmen oft automatisch im Hintergrund einfach passiert
      ohne mit SFX zu arbeiten .....
      Eine wundervolle Atmo - grandios !!!
      Ist hier prima gelungen - Gratulation ! :)


      Folge 1 :
      obwohl ich die Thematik eigentlich gar nicht mag, traf man trotzdem meinen Nerv
      - das alleine gibt schon mal Pluspunkte.
      Besonders begeistert war ich von der Sprecher-Leistung des dunkelhäutigen Dieners.
      Ich weiß nicht ob er sich wirklich so anhört oder nur für die Rolle,
      jedenfalls klingt es sehr nativ. Auch dies ein wichtiger Punkt für das Gesamtbild.
      Denn anders als manch anderer bin ich schon der Meinung, dass Akzente und Dialekte,
      solang sie denn auch gut rübergebracht werden, wichtig sind für die Authentizität.
      Am besten gelingt dies durch Einsatz von Nativspeakern, wie man Label (regelmäßig) unter Beweis stellt.
      Bei Story legt man den Fokus nicht auf die Zombies, sondern auf das Drumherum.
      So wird nicht einfach nur gemetzelt, sondern baut "Grusel" so auf, wie ich es mir vorstelle.


      Folge 2 :
      Eine einsame Insel, ein mysteriöses Haus, eine Legende, unfreundliches Wetter und ein Mini-Leuchtturm
      Alleine das bietet schon beste Voraussetzungen für Grusel und Mystery ....
      Auch hier wird viel mit Spannung und Angst gearbeitet, ohne den Geist überstrapazierend einzusetzen




      Ich vergebe für beide Folgen volle Punktzahl und Bestnote

      und es ist wirklich schade, dass ich a erst jetzt gehört habe
      und b die Fortsetzung so lange pausiert.
      Denn für mich sind es wahrlich Meisterwerke der Hörkunst.
      Mich freut es immer wieder, wenn gerade von Labeln, die man noch kaum kennt
      wirklich tolle Sachen kommen ...
      Das zeigt mir ganz eindeutig, dass man kein Major sein muss, um klasse Produkte abzuliefern,
      sondern nur ein Major sein muss, um Knete zu haben seine Projekte auch stemmen zu können.
      Das ist sehr schade, denn gerade von den Kleinen kommen sehr oft die besten Sachen.
      #
      Negan : - What's your Name ?
      Daryl : - Easy Street !
      #
      Wenn Das Die Lösung ist , dann will ich das Problem zurück
      #
      " DU! DU! DU! "

      Pig Hoschi aka Cerebral-Bulimie
      LskH!!!!!! :cursing: #ziegel# #hammer# #haemmern# #haue# #basie# #kruecke#


      Fabula Obscura hochholen, ohne dass es die von uns so sehnsüchtig erwartete Folge 3 gibt, da machst Du Dir keine Freunde #regen#


      Inhaltlich hast Du natürlich völlig recht, auch wenn Du mir den Morgen versaut hast. Es sind Meisterwerke der Hörkunst, echte Hörspielschätze von höchster Qualität. So stimmungsvolle Athmosphäre, das packt einen und lässt nicht mehr los, einfach großartig. Und bevor mir die Superlative ausgehen, äußere ich halt die Hoffnung, dass in 2016 neuer Hörstoff kommt.
      "Ich habe mittlerweile ca. 30000 Hörspiele gehört, bitte, danke."

      Simmering gegen Kapfenberg Greenskull gegen Audionarchie Dreamland gegen Greenskull - das ist Brutalität
      Hallo zusammen,

      @ Arkham: Ja stimmt, wir betreiben RUBIKON ausschließlich als Nebengewerbe und Fabula Obscura ist unser Projekt.

      @ Chris: Der Plan ist 2016 weitere Folgen zu produzieren. Aktuell bereiten wir die kommenden Storys vor.

      Da wir keinerlei Ambitionen (oder vielmehr das Geld und die Zeit ;) ) haben um den Output drastisch zu erhöhen, hoffen wir wenigstens in der Zukunft eine gewisse Kontinuität in das Erscheinen der Folgen bringen zu können.
      Private Ereignisse hatten den Plan aber bereits um mehr als ein halbes Jahr zurückgeworfen sodass wir leider erst jetzt wieder an den nächsten drei Folgen „basteln“ können. Danach sehen wir weiter wie sich das Ganze entwickelt.

      Danke für Euer Feedback und Interesse.

      LG
      Kein Termin, aber paar neue Details:

      Nachdem wir aus privaten Gründen eine längere Pause eingelegt haben, geht es seit einigen Wochen weiter bei unserem Hörspiel Projekt „Fabula Obscura“. Aktuell wird immer noch an der Finalisierung der nächsten beiden Skripte gearbeitet, und es werden bereits Weichen für weitere gestellt.

      Die Titel der kommenden Folgen sind:
      Folge 3 - Die Teufelsbibel
      Folge 4 - Niemandsland (Arbeitstitel)
      Folge 5 - Schwarze Moschee (Arbeitstitel)
      "Ich habe mittlerweile ca. 30000 Hörspiele gehört, bitte, danke."

      Simmering gegen Kapfenberg Greenskull gegen Audionarchie Dreamland gegen Greenskull - das ist Brutalität
      Hat vielleicht irgendjemand Infos darüber, ob es noch weitergehen wird und wie der Stand der Dinge ist? 1 Jahr Funkstille bedeutet ja meist nichts Gutes...
      Das Leben ist eine wilde Reise! Gefährlich! Unvorhersehbar! Voller Überraschungen - selbst wenn du es damit verbringst, irgendwo auf einem Stuhl an ein und derselben Stelle sitzen zu bleiben. (Walter Moers)
      Mal irgendwo einen Stand der Dinge wäre nicht übel


      sind vlt. Gespräche mit Maritim am laufen oder schon gelaufen
      über die Übernahme + Fortführung ... ?? .... oder oder oder . . . . .
      #
      Negan : - What's your Name ?
      Daryl : - Easy Street !
      #
      Wenn Das Die Lösung ist , dann will ich das Problem zurück
      #
      " DU! DU! DU! "

      Pig Hoschi aka Cerebral-Bulimie

      LskH schrieb:

      sind vlt. Gespräche mit Maritim am laufen oder schon gelaufen

      Übernahme des Katalogs und der in Arbeit befindlichen Produktionen durch Maritim wäre in der Tat eine sehr runde Sache.
      "Ich habe mittlerweile ca. 30000 Hörspiele gehört, bitte, danke."

      Simmering gegen Kapfenberg Greenskull gegen Audionarchie Dreamland gegen Greenskull - das ist Brutalität
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...