SHERLOCK HOLMES CHRONICLES (eine Hörspielserie von WINTERZEIT) ...

      Tja, die Frage ist gar nicht so leicht zu beantworten.

      Die 23- Geist von Carnington Hall ist schon hörbereit, aber da muss ich mich erstmal motivieren, weil mir der Klappentext nicht gefällt.

      Die 24 lass ich aus, sorry, Winterzeit, aber ob Teufelsfuß, Kralle oder Wurzel, da kann ich einfach keine Motivation aufbringen.

      Die Rückkehr vom Hund werde ich irgendwann mal auf CD hören, wenn ich dort zu Besuch bin, wo ich es hinverschenkt habe :D Das wird zwischen Oktober und Dezember dieses Jahres der Fall sein.

      Vermutlich ist es also "Sein schrecklichster Fall", sprich, das wird noch laaaange dauern. Dafür bin ich dafür aber sehr motiviert, wie auch beim "Orchideenzüchter". Aber das wird dann wohl erst 2017 was.
      "Ich habe mittlerweile ca. 30000 Hörspiele gehört, bitte, danke."

      Simmering gegen Kapfenberg Greenskull gegen Audionarchie Dreamland gegen Greenskull - das ist Brutalität

      LskH schrieb:

      Folge 22 - My Fair Ladywar für mich ein eher zwiespaltiger Mix aus diversen Doley-Geschichten.Nicht schlecht, aber auch nichts besonderes.


      Ja, zwiespältig trifft es auch bei mir ganz gut.

      Holmes übernimmt einen Fall unter seiner Würde, betont er auch zu Beginn und am Ende. Aber wenn das Honorar stimmt... :D

      In diesem Fall gut, dass das Hörspiel kurz und knackig ist, denn für ein opulentes Chronicle-Epos ist die Sache wesentlich zu dünn.

      Trotzdem vergebe ich noch eine durchschnittliche Wertung, denn KP Walter hat wie so oft ein paar sehr nette Ideen, die beste davon ist natürlich Charlie Chaplin als Anführer der Baker Street Boys, was ja wirklich ganz hervorragend passt, das glaub ich ihm aufs Wort.

      Jetzt werd ich eventuell doch den " Geist von Carnington Hall" zeitnah hören, aber dann habe ich monatelang gar nix mehr. Angesichts dessen, was LskH und beli geschrieben haben, vielleicht eh besser, das jetzt schnell wegzuhören und dann Ruhe zu haben. Durcheinanderhörer Akita hat sich zu der Folge nicht geäußert.

      Am 15. Juli 2016 erscheint allerdings Folge 3 von Phantastik und ich habe leichtsinnigerweise versprochen, dass ich eine Soli-CD kaufen, wenn Winterzeit das durchzieht. Das wird natürlich nicht gebrochen...
      "Ich habe mittlerweile ca. 30000 Hörspiele gehört, bitte, danke."

      Simmering gegen Kapfenberg Greenskull gegen Audionarchie Dreamland gegen Greenskull - das ist Brutalität
      Folge 23 - Der Geist von Carnington Hall, oder die Weiße Frau

      Alles, was bisher hierzu gesagt wurde, kann ich nur unterstreichen, vor allem die

      Watson als
      handelnder Watson
      erzählender Watson
      erzählender Chronist

      Sache nervt gewaltig. Bitte das sein lassen, ist ja in den anderen Folgen auch nicht so. Normaler Ich-Erzähler und gut ist.

      Ansonsten hatte ich bei der Konstellation alter Adelssitz und spukende "Weiße Frau" schon sehr wenig Lust und das aus gutem Grund. Das klingt alles wie schon mal gehört und durch den Fleischwolf gedreht. Wird dann lediglich durch die in den Bereich des totalen Quatsch gehende Auflösung zu etwas besonderem gemacht. Besonders fragwürdig, um es höflich zu formulieren, hanebüchener Unsinn im Klartext. Auf die fehlende Logik und Glaubwürdigkeit im Detail einzugehen, kann an dieser Stelle natürlich unterbleiben, dafür bräuchte es reichlich Schmerzensgeld.

      Winterzeit holt aus einer ganz schwachen Vorlage zumindest noch so viel heraus, dass man bis zum Schluss dranbleibt. Trotz einiger Momente, in denen man gerne auf dem Mobiltelefon herumgetrampelt wäre. So gesehen, manche Sachen sollte man wirklich als CD haben.
      "Ich habe mittlerweile ca. 30000 Hörspiele gehört, bitte, danke."

      Simmering gegen Kapfenberg Greenskull gegen Audionarchie Dreamland gegen Greenskull - das ist Brutalität
      Oh, das hab ich gar nicht mitbekommen, 28-Der Orchideenzüchter ist ja schon erschienen (Memo an mich selbst: offiziell 29. April 2016).

      Und auf Spoti und als Download gibts seit dem 06. Mai 2016 bereits 24-Die Teufelskralle, CD-Streetday war hier 9. Oktober 2015, also acht Monate früher.

      Digitaler Veröffentlichungstag von 26-Sein schrecklichster Fall könnte somit der 23. September 2016 werden. Diese Hochrechnung wird ihnen präsentiert von...

      ...mir 8)
      "Ich habe mittlerweile ca. 30000 Hörspiele gehört, bitte, danke."

      Simmering gegen Kapfenberg Greenskull gegen Audionarchie Dreamland gegen Greenskull - das ist Brutalität
      Folge 28 - Der Orchideenzüchter

      Ein Fall, der wie es mir scheint schon einige Male in ähnlicher Form im Holmes Kosmos vorgekommen ist. Ein wenig abgewandelt in der Geschichte und da ist ein neuer Fall.
      Recht mau würde ich sagen. Und am Ende doch so dramatisch zu Ende gehend. Das und das Spiel von Till Hagen hat mich entschädigt.
      So gibt es von mir für diesen Fall, den ich wohl nie wieder mehr hören werde, immerhin noch 5 von 10 Punkten.
      Auch hier ist die Qualität der Storys doch sehr schwankend. Trotzdem werde ich mir noch die ein oder andere Folge kaufen.

      Die kommenden Folgen 31-34 und X-mas 4 :

      Titel, Cover, geplante VÖs :


      31 - Die Gutsherren von Reigate : 19 . 8. 2016
      32 - Die brennende Brücke : 30 . 9. 2016
      X-mas 04 - Das Rätsel der grauen Katze : 28. 10. 2016
      33 - Die Diamanten der Prinzessin : 18. 11. 2016
      34 - Die fünf Orangenkerne : 20. 1. 2017



      31 - Die Gutsherren von Reigate : 19. 8. 2016





      32 - Die brennende Brücke : 30. 9 . 2016





      X-mas Special - 04 - Das Rätsel der grauen Katze : 28. 10. 2016





      33 - Die Diamanten der Prinzessin : 18. 11. 2016






      34 - Die fünf Orangenkerne : 20. 1. 2017



      #
      Negan : - What's your Name ?
      Daryl : - Easy Street !
      #
      Wenn Das Die Lösung ist , dann will ich das Problem zurück
      #
      " DU! DU! DU! "

      Pig Hoschi aka Cerebral-Bulimie
      Was ich mich schon länger frage :

      Nach welchen Kriterien die Original ACD Geschichten
      mal einen roten Button auf dem Cover bekommen und mal nicht .... ?(
      #
      Negan : - What's your Name ?
      Daryl : - Easy Street !
      #
      Wenn Das Die Lösung ist , dann will ich das Problem zurück
      #
      " DU! DU! DU! "

      Pig Hoschi aka Cerebral-Bulimie

      beli schrieb:

      Was, jetzt schon? So früh?? Ist das nicht erst drei Jahre her, dass die CD erschienen ist?


      Eigentlich sollte es NIE digital erscheinen, da Winterzeit die entsprechenden Rechte nicht hat/hatte.

      Mein Lieblingscover ist das hier: X-mas Special - 04 - Das Rätsel der grauen Katze : 28. 10. 2016 (paar Beiträge weiter oben).

      Aber hier gefallen mir viele, die machen das schon sehr gut.
      "Ich habe mittlerweile ca. 30000 Hörspiele gehört, bitte, danke."

      Simmering gegen Kapfenberg Greenskull gegen Audionarchie Dreamland gegen Greenskull - das ist Brutalität

      Chris schrieb:

      Mein Lieblingscover ist das hier: X-mas Special - 04 - Das Rätsel der grauen Katze : 28. 10. 2016 (paar Beiträge weiter oben).
      Aber hier gefallen mir viele, die machen das schon sehr gut.

      Stimmt, so richtige Ausfälle gibt es da nicht. Die Katze ist tatsächlich sehr schön, nur erinnert mich der Bildaufbau fatal an den Baskerville-Hund, und das gibt einen halben Punkt Abzug in der B-Note. ;)

      beli schrieb:

      Die Katze ist tatsächlich sehr schön, nur erinnert mich der Bildaufbau fatal an den Baskerville-Hund

      Auch wenn ich eher der Hundetyp bin, so ist die Katze hier wesentlich ansehnlicher als der Bloudhound ^^
      Und das gibt bei mir eher einen +Punkt :D
      #
      Negan : - What's your Name ?
      Daryl : - Easy Street !
      #
      Wenn Das Die Lösung ist , dann will ich das Problem zurück
      #
      " DU! DU! DU! "

      Pig Hoschi aka Cerebral-Bulimie

      LskH schrieb:

      Titel, Cover, geplante VÖs :


      31 - Die Gutsherren von Reigate : 19 . 8. 2016
      32 - Die brennende Brücke : 30 . 9. 2016
      X-mas 04 - Das Rätsel der grauen Katze : 28. 10. 2016
      33 - Die Diamanten der Prinzessin : 18. 11. 2016
      34 - Die fünf Orangenkerne : 20. 1. 2017



      Jedenfalls schon einmal sehr schöne und gut gemachte Cover! Ist auch ein Markenzeichen der Serie! :thumbsup:
      Folge 29 - Der schwarze Peter/ Das Glas mit dem Magenbitter.

      Eine schon bekannte Geschichte erneut vertont. Leider recht langweilig gelungen. Und eine neue Geschichte, die noch viel schwächer ist.
      Gähn :S
      So nicht.
      Bei der Serie geht es in Dingen tolle Story, wirklich rauf und runter.

      Für diese CD kann ich nur 4 von 10 Punkten geben.

      beli schrieb:

      Schon wieder die Orangenkerne? Och nöö...
      Und mal wieder gab es eine kurzfristige Änderung. Als Folge 34 werden nun nicht mehr die Orangenkerne angekündigt, sondern eine Geschichte namens "Das Rätsel der Ansichtskarten", die erst Folge der Reihe die von Markus Winter selbst geschrieben wird (wie zu guten alten "Sherlock Holmes & Co"-Zeiten unter dem Namen James A. Brett).

      Die Folge war vor längerer Zeit bereits über Facebook angekündigt wurden, damals aber noch als Nr. 39 (die offiziellen Ankündigungen auf der Homepage gehen derzeit bis Folge 38). Laut den dort geposteten Infos soll der Fokus der Reihe ab Mitte 2017 generell mehr auf den Kanon und neu geschriebene Fälle gelegt werden, und abrücken von den bisherigen Buchvorlagen fremder Autoren.
      Was die Reihe in meinen Augen leider abermals ein ganzes Stück beliebiger machen wird.
      Bleibt abzuwarten, ob das die Serie besser macht. Immer wieder die gleichen Hörspiele, von verschiedenen Hörspielfirmen, ist wirklich nicht sonderlich interessant. Die Qualität der Serie ist eh sehr schwankend. Kaufe mir nicht jede Folge, sondern nur die, die mich besonders ansprechen. Das sind bis auf wenige Ausnahmen, wie die oben genannte, dann doch eher neue Storys.
      Wenn nun Folge 34 getauscht wird, finde ich dieses nicht schlimm.

      Tribble schrieb:

      Was die Reihe in meinen Augen leider abermals ein ganzes Stück beliebiger machen wird.

      Was es für mich jedoch eher attraktiver macht :D
      Im Ernst, die habe leider festgestellt, dass mir die Pastiches eher weniger, wenig bis gar nicht gefallen,
      wo hingegen die Originale ein interessante Vergleichsmöglichkeit zu den anderen ACD-Vertonungen bietet.
      Und ich hab mir schon vor deiner Ankündigung vorgenommen nur noch die Originale zu kaufen.
      Dies wollte ich eigentlich schon ab der 26 so handhaben, hab dann aber doch alle bis zur 30 inkl. gekauft,
      weil hier mehr ACDs waren als Pastiches (abgesehen von den Zweitgeschichten bei den Originalen) und
      da wars mir dann egal - außerdem war ich neugierig was Holmes schrecklichsten Fall angeht ^^
      Bin mal gespannt, wie treu ich mir selber bleibe ... :D
      Aber da es sich bei den Pastiches wirklich teils um grausig langweilige Dinger handelt, die dann auch noch
      oft in Überlänge (2CDs) (nicht) zu ertragen sind, gehe ich schon davon aus.


      Was das verschieben der Folgen an geht, so scheint das zum Geschäftsmodel zu gehören.
      Es ist ja nicht mal, sondern schon Standard und da würde ich mir mal überlegen, ob es sinnvoll ist
      immer so weiter Vorankündigungen zu machen, die dann immer mal wieder zurückgenommen werden ....
      Für mich sagt so was auch einiges über ein Label / den Macher aus ....
      #
      Negan : - What's your Name ?
      Daryl : - Easy Street !
      #
      Wenn Das Die Lösung ist , dann will ich das Problem zurück
      #
      " DU! DU! DU! "

      Pig Hoschi aka Cerebral-Bulimie

      Tribble schrieb:

      Laut den dort geposteten Infos soll der Fokus der Reihe ab Mitte 2017 generell mehr auf den Kanon und neu geschriebene Fälle gelegt werden, und abrücken von den bisherigen Buchvorlagen fremder Autoren. Was die Reihe in meinen Augen leider abermals ein ganzes Stück beliebiger machen wird.

      Verhörspielbare Pastis gibts halt auch nicht unendlich, die Rechte müssen organisiert werden, alles ned so einfach denk ich mal.

      Ansonsten, die einen wie Akita und ich hören grundsätzlich nur die Neuen, andere wie LskH bevorzugen die Alten. Nur das Label und sein Vertrieb wissen, was sich besser verkauft und was die besseren Margen hat.

      LskH schrieb:

      Es ist ja nicht mal, sondern schon Standard und da würde ich mir mal überlegen, ob es sinnvoll ist
      immer so weiter Vorankündigungen zu machen, die dann immer mal wieder zurückgenommen werden ....

      Ach, das glaub ich jetzt gar nicht. Praktisch alle Hörer interessiert doch nicht, was für 2018 geplant ist, die wollen wissen, was die nächste, maximal die übernächste Folge sein wird. Um dann zu sagen "Och nö, Doyle-Original" oder "Juchu, Doyle-Original".

      Was für die Leute zählt, der Output stimmt, er kommt verlässlich und in keiner kleinen Zahl und das seit vielen Jahren.
      "Ich habe mittlerweile ca. 30000 Hörspiele gehört, bitte, danke."

      Simmering gegen Kapfenberg Greenskull gegen Audionarchie Dreamland gegen Greenskull - das ist Brutalität
      Wenn es die Leute eh nicht interessiert, was in einem Jahr erscheint, dann muss das Label auch keine so weitreichenden Ankündigungen machen, die sie dann eh nicht einhält.

      Außerdem reden wir hier nicht über einen Fall irgendwann in der Zukunft, sondern bereits die über-über-nächste Folge. Und das ist eigentlich bereits eine recht großzügige Vorlaufzeit, in der Vergangenheit hat es WinterZeit auch bereits geschaft, die Folgen für den kommenden Monat kurzfristig wieder abzusagen.

      Sorry, aber dieses Label ist einfach notorisch unzuverlässig. Und nur weil sich einige daran nicht stören, und trotzdem kritiklos alles schlucken, ändert nichts daran, dass das kein professionelles Arbeiten ist.

      Tribble schrieb:

      Sorry, aber dieses Label ist einfach notorisch unzuverlässig. Und nur weil sich einige daran nicht stören, und trotzdem kritiklos alles schlucken, ändert nichts daran, dass das kein professionelles Arbeiten ist.


      Ich will mich nicht zum Anwalt des Labels aufschwingen, aber dieses ist für mich das genaue Gegenteil von unzuverlässig und unprofessionell. Denn man liefert punktgenau zu den Terminen neue Hörspiele und das was man bei weniger erfolgreichen Serien als den Chronicles aus wirtschaftliche Gründen nicht liefern kann, das liefert man wie versprochen nach. Sollte man keine Ankündigungen machen, was die exakten Folgen der mittleren und fernen Zukunft angeht? Ich meine doch, mich interessiert es, was in Planung ist und was zu erwarten ist. Da ist es mir dann aber nun wirklich egal, ob das dann als Folge 36, 39 oder 44 kommt.

      Aktuell sind übrigens bereits die 26 und die 27 digital erschienen, beli, wir haben da noch was offen 8) Wer "seinen schrecklichsten Fall" schon hat, aber noch nicht gehört hat, warum nicht jetzt, wenn beli und ich in Kürze drüber reden? ;)

      Die 25 ist übrigens nicht digital erschienen, weder Baskerville original noch die Rückkehr. Werde ich auf CD Ende des Jahres hören.
      "Ich habe mittlerweile ca. 30000 Hörspiele gehört, bitte, danke."

      Simmering gegen Kapfenberg Greenskull gegen Audionarchie Dreamland gegen Greenskull - das ist Brutalität
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...