OFFENBARUNG 23 (eine Hörspielserie von Highscore Music) ...

      Na ja, was uns erwartet weiß ich natürlich nicht, aber ich hoffe auf die ursprünglich angekündigten Folgen 30-34. #nachdenk#
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen. ( Heinrich Heine)
      Nein, außer der Wiederveröffentlichung alter Folgen in MP3-Downloadportalen unter dem neuen Vertrieb Highscore Music ist noch nichts passiert.

      Mit neuen Folgen soll es nächstes Jahr weitergehen. Sobald da konkret was angekündigt ist, findest du die Vorschau auf die nächsten Folgen mit Sicherheit hier oder auch bei hoerspiel3: hoerspiel3.de/serien/serien.php?serie=Offenbarung%2023
      Falls du auf der Suche nach weiteren News rund ums Hörspiel bist, schau doch einfach mal auf www.hoerspiel3.de vorbei.
      Neu: GRATIS-Hörspiele
      Die Vorfreude auf die Fortsetzung von O23 erhält nach dem lesen des LPL Newsletters einen kleinen oder auch größeren Dämpfer:

      OFFENBARUNG 23 - Letztes Statement

      Vor fast zwei Jahren haben Andy Matern und ich (Lars Peter Lueg) erfahren, dass unsere Hörspielserie Offenbarung 23 eingestellt wurde. Nach 41 Folgen, die wir produziert und kreativ gestaltet haben, war das damals ein herber Schlag für uns. Doch wir ließen uns natürlich nicht unterkriegen. Ich selbst habe so einiges versucht, um die Schienen für eine Fortsetzung bei einem anderen Label zu legen. Doch die Verhandlungen zogen sich hin und hin. Und das über Jahre. Mensch, wie die Zeit vergeht!

      Da wir mittlerweile auch Filme produzieren und mit den Serien Jack Slaughter und Tiger Taps äußerst interessante Hörspielthemen gestalten dürfen, haben wir schon vor einiger Zeit endgültig mit dem Thema Offenbarung 23 abgeschlossen. Man muss loslassen, wenn man beide Hände frei haben will. Klingt merkwürdig - ist aber so ... Und jetzt geht die Serie doch weiter. Highscore Music setzt O23 ab der Folge 42 fort. Das freut uns wirklich sehr! Unser Verschwörungs-Epos geht weiter.

      Doch leider muss das ohne unsere Beteiligung geschehen. Wir sind einfach schon zu lange aus der Thematik raus und werden niemals zurück, sondern nur nach vorne blicken. Offenbarung 23 braucht jetzt frisches Blut, das nach Verschwörungstheorien lechzt. Und das entspricht nicht mehr unserem Blutbild. LPL records und auch Andy Matern widmen sich natürlich weiterhin spannenden Media-Projekten und wünschen dem neuen O23-Team, Sebastian Pobot von Highscore Music und auch Jan Gaspard, dem Autor der ersten 29 Folgen, alles Gute für die Fortführung dieser großartigen Geschichte.

      Wir sind Lübbe Audio nach wie vor zu großem Dank verpflichtet. Ihr habt immer an uns geglaubt. Muchas gracias! Alle Offenbarung 23-Domains sind jetzt übrigens auch beim neuen Label und geben Highscore Music nun alle Möglichkeiten, das zu bewegen, für das die Serie immer gedacht war: Die Welt! Die allerbesten Wünsche und sehr viel Erfolg von uns beiden ... Zwei Offiziere haben die Brücke verlassen. Nicht traurig sein! Jeder ist ersetzbar. ;) Over and out! *Knacksen in der Leitung, dann Rauschen*


      Was bedeutet dass nun für die Fortsetzung? Wer übernimmt die Aufgaben von Lueg & Matern? Glaubt ihr, dass O23 ohne diesen beiden jemals wieder an die Erfolge der Serie anschließen kann? Oder ist es eine Chance die Serie noch besser zu machen?
      Ja glaube ich. Denn Sebastian Pobot ist ein absoluter Perfektionist und auch ein Idealist...
      Die Serie mag ein wenig anders werden, als sie bisher war. Das kann ich noch nicht beurteilen. Aber sie wird sicherlich nicht schlechter werden!!!
      Davon bin ich zutiefst überzeugt...
      "Alles richtig machen ist unmöglich. Gerecht zu sein noch mehr!
      Aber der Wille dazu, der muss in jeder Situation, bei deinem Tun und Handeln erkennbar sein."

      Dr. Markus Merk
      Nun, damit das LPL weiterhin die Umsetzung der Serie übernehmen wird, hatte ich ohnehin nicht gerechnet. Von daher ändert das an meiner Erwartunghaltung nix.

      Solange die gleichen Sprecher in den Hauptrollen dabei sind, wäre ich schon sehr zufrieden.
      Falls du auf der Suche nach weiteren News rund ums Hörspiel bist, schau doch einfach mal auf www.hoerspiel3.de vorbei.
      Neu: GRATIS-Hörspiele

      DiStefano schrieb:

      Solange die gleichen Sprecher in den Hauptrollen dabei sind

      Wäre das nicht sogar die Voraussetzung? ... Ich bin zwar jemand, der sich nicht zwingendermaßen an bestimmten Stimmen/Sprechern "festkrallt/-klammert", aber gerade hier ist zumindest David Nathan absolute Pflicht !!!
      . #


      Die einen kennen mich #winkewinke# - die anderen können mich#pokuss#

      " Ersteller des 1. Beitrages 2010,11+12 "

      Es sollte halt kein allzu großer "Schnitt" sein. Ich wünsche mir, dass O23 doch ähnlich klingt wie vor dem "Aus". Natürlich spielen hier die Sprecher auch eine wichtige Rolle. Aber auch die "Macher" haben einen Einfluss darauf wie ein Hörspiel klingt. Von daher ist meine Erwartungshaltung nun ein wenig gesunken. Ich freue mich aber nach wie vor, dass es weiter zu gehen scheint.
      Der Drehbuchautor bleibt ja auch noch der gleiche.

      Ganz schwächenfrei sehe ich O23 aber nicht. Gerade mit der Rahmenhandlung habe ich nach wie vor meine Probleme. Ich habe die Folgen in der letzten Zeit öfters mal wieder gehört und wenn man das ganze als eine einzige große Inszenierung betrachtet, kann man über manche Logiklücke durchaus mal hinwegsehen. Das was den Reiz dieser Serie aber (für mich) hauptsächlich ausgemacht hat, war das Aufgreifen realer Themen, um die dann oftmals eine recht spannende Theorie gestrickt wurde (auch wenn man bei vielen Schlüssen schon sagen muss: das kann man zwar so sehen, wenn man unbedingt etwas so sehen will, der Schluss ist aber keineswegs zwangsläufig immer so zu ziehen, wie es teilweise getan wird. - Aber über sowas will ich mich bei einer fiktiven Verschwörungsreihe ja gar nicht mal beschweren.)
      Falls du auf der Suche nach weiteren News rund ums Hörspiel bist, schau doch einfach mal auf www.hoerspiel3.de vorbei.
      Neu: GRATIS-Hörspiele

      DiStefano schrieb:

      fiktiven Verschwörungsreihe

      wurde nicht aber damals groß Werbung damit gemacht, dass alles extrem Recherchiert wurde und nur die Ummantelung fiktiv sei .......

      Aber ich muß schon sagen, dass mir teilweise zuviele offensichtliche Logikfehler gemacht wurden, für die man noch nicht mal groß in die materie vertiefen muß und recherchieren muß, sondern jeder Unwissende in jedem x-beliebigen Lexikon oder Fachbuch nachschlagen konnte. Mir fällen zwar jetzt spontan keine auf, da ich die Folgen lagen nicht mehr gehört habe, aber ich hatte oft zu den entsprechenden Folgen was geschrieben - und da war viel angeblich recherchierter Murks dabei .....
      . #


      Die einen kennen mich #winkewinke# - die anderen können mich#pokuss#

      " Ersteller des 1. Beitrages 2010,11+12 "

      Ich zitiere mal aus dem Kopf:

      Die Handlung und auch die Personen dieser fiktiven Geschichte agieren unabhängig vom tatsächlichen Wahrheitsgehalt. Die Theorien jedoch basieren auf Tatsachen und einer gründlichen Recherche.


      Ich kann aber natürlich auf Basis jeder Recherche und Tatsache die wildesten Theorien aufbauen.

      Daher gehe ich auch absolut nicht mit dem Anspruch an die Serie heran, hier Wahrheiten zu hören, sondern vielmehr unterhaltsame Theorien, die einen vielleicht dazu bringen, selbst einmal bei dem Thema genauer nachzuforschen. Grobe Unschlüssigkeiten und Logiklöcher stören mich aber schon (und davon gibts wie gesagt so einige in den ersten 29 Folgen).
      Falls du auf der Suche nach weiteren News rund ums Hörspiel bist, schau doch einfach mal auf www.hoerspiel3.de vorbei.
      Neu: GRATIS-Hörspiele
      Ich kann nur für mich sprechen, aber ich habe wohl keine Serie in seiner Gesamtheit, die ich mir so oft hintereinander angehört habe, wie O23. Was dies betrifft, schlägt O23 auch die vielen genialen Serien aus den 80igern, die es ja leider selten über 10 Folgen geschafft haben. Ich kann also mit Fug und Recht behaupten, dass O23 eine meiner liebsten Serien ist, die ich habe. Dieses Serienkonzept scheint genau meine Kragenweite zu sein. daher freue ich mich darauf und hoffe, dass es möglichst genau so ist wie vor der obligaten Folge 30 #jaja#
      @DiStefano :

      Das war auch nur son "Einwurf" von mir .... ;)

      ... dass das alles Spinnerei ist, ist mir klar. Das beginnt ja schon mit der Basis von wegen unsterbliche(e) Bruderschaft(en) und dem neuen Messihas , etc. .... #lach1# ...
      . #


      Die einen kennen mich #winkewinke# - die anderen können mich#pokuss#

      " Ersteller des 1. Beitrages 2010,11+12 "

      Wie gesagt, bei mir ist die Serie in der letzten Zeit auch häufiger im Player gelandet. Denn trotz der Kritikpunkte, muss ich doch sagen, dass die Serie inhaltlich mehr Fleisch hat als viele andere aktuell auf dem Markt verfügbare Hörspiele.
      Falls du auf der Suche nach weiteren News rund ums Hörspiel bist, schau doch einfach mal auf www.hoerspiel3.de vorbei.
      Neu: GRATIS-Hörspiele
      Mal von meinen ganzen persönlichen Kritikpunkten abgesehen, war die Serie für mich auch immer sehr top. Unterhaltsam, spekulativ und aktionsreich - aber auch sehr übertrieben.

      Die 3B/B3 Folgen waren zwar auch sehr unrealistisch, aber nicht "übernatürlich" - und das war/ist wohl der Grund warum mir die "neue" Serie besser gefallen hat.

      Aber zur regulären Fortsetzung sag ich nicht Nein, denn 1. will ich wissen wie es weitergeht und 2. ist es trotz allem ja doch ne geile Sache.
      . #


      Die einen kennen mich #winkewinke# - die anderen können mich#pokuss#

      " Ersteller des 1. Beitrages 2010,11+12 "

    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...