SHERLOCK HOLMES - DIE NEUEN FÄLLE (eine Hörspielserie von Romantruhe/Allscore Media) ...

      Markus G. schrieb:

      einige Holmes mit Rode und Groeger am Cover lesen und daraufhin glauben werden, dass es sich um eine weitere unbekannte Folge der MARITIM-Serie handelt. Da werden viele MARITIM-Fans irrtümlich zugreifen.
      dann sollten sie auch Lesen, dass es neue Fälle sind und sehen, dass kein Maritim-Logo drauf und andere Label (Produkt., Vertrieb, ...) drauf stehen .....

      Markus G. schrieb:

      Da werden viele MARITIM-Fans irrtümlich zugreifen.
      wäre das schlimm !? ....... und wenn : selbst schuld....

      Markus G. schrieb:

      Da für mich auch die Menschen hinter einem Hörspielprojekt eine Rolle spielen, lasse ich bis auf weiteres die Finger von diesen Holmes-Raubkopien. Wer sich so schamlos eines erfolgreichen Konzepts bedient und die kurzzeitige Unpässlichkeit eines bekannten Labels ausnützt, möchte ich nicht unterstützen.
      Päpstlicher als der Papst !? #har# ................. Egal ob er mußte oder nicht - Hermann hat sein OK gegeben, damit isset dann doch auch OK ! .... Und du widersprichst dir : Denn auch hinter dem neuen Projekt stecken Menschen ;)





      Danke Friedel für die Aufklärung : Dachte auch es sein eine Maritim-Produktion im Vertreib von RT ..... aber egal wie auch immer, ich werds kaufen - da das Ergebnis prinzipiell vermutlich nicht schlechter ausfallen wird als bei maritim #daumenhoch#
      . #


      Die einen kennen mich #winkewinke# - die anderen können mich#pokuss#

      " Ersteller des 1. Beitrages 2010,11+12 "

      Wenn Carsten Hermann zu diesem Produkt seinen Sanktus gegeben hat, dann ist ohnehin alles in Ordnung und jedwede Debatte überflüssig. Ich bezweifle dies aber zum jetzigen Zeitpunkt. Es liegt nur die Aussage des "neuen" Produzenten vor. Von Carsten Hermann gibt es, außer dass die MARITIM-Holmes Serie veröffentlicht wird, keine Meldung diesbezüglich. Ich fände es in hohem Grade unlogisch meine erfolgreichste Serie einem anderen Label zu überschreiben, wenn ich selbst vor habe die Serie weiter zu führen. Wir kennen nicht die Aussage von Carsten Hermann und auch nicht die Beweggründe. Von daher bleibe ich bis auf weiteres bei meiner Meinung und werde die neuen Holmes von Allscore Media nicht kaufen. Sollte es aber Klarheit geben, wie es tatsächlich zu diesem "Wechsel" gekommen ist, dann bin ich der Erste, der seine Meinung revidiert, dies hier Kund tut, seine Postings editiert und sich bei denjenigen entschuldigt, denen ich Unrecht getan haben sollte.

      Markus G. schrieb:

      Von Carsten Hermann gibt es, außer dass die MARITIM-Holmes Serie veröffentlicht wird, keine Meldung diesbezüglich. Ich fände es in hohem Grade unlogisch meine erfolgreichste Serie einem anderen Label zu überschreiben, wenn ich selbst vor habe die Serie weiter zu führen. Wir kennen nicht die Aussage von Carsten Hermann
      Wenn wir die Aussage von Hermann nicht kennen, woher wissen wir dann, dass er seine Serie jemand anderers Überschrieben hat !?
      . #


      Die einen kennen mich #winkewinke# - die anderen können mich#pokuss#

      " Ersteller des 1. Beitrages 2010,11+12 "

      @NEXUS:

      Detlef von hoernews.de gibt in seiner NEWS unter anderem folgende Information Preis:

      Die neue Reihe wurde nach Rücksprache mit Maritim entwickelt, aber ist ein 100%-Produktion der Romantruhe.



      Ich denke es wäre ratsam gewesen wenn Detlef, den ich im übrigen sehr schätze, auch Carsten Hermann zu dieser Aussage befragt hätte. Zu einem guten Journalismus gehört auch die andere "Seite" und deren Sichtweise zu befragen. So liegt offiziell nur die Aussage von Allscore Media vor, die auf den ersten Blick Glauben macht, dass Carsten Hermann diese Vorgehensweise begrüßt und autorisiert hat. Ich erlaube mir aber, bis eine offizielle Meldung seitens MARITIM bzw. Carsten Hermanns vorliegt, noch nicht zu glauben, dass dies im Sinne von Carsten Hermann passiert ist. Daher nehme ich für mich auch das recht heraus die neuen Hörspiele (noch) nicht zu kaufen. Jeder muss für sich selbst entscheiden was und warum er es kauft und warum er es nicht kauft. Abschließend noch der Wunsch, dass Detlef vielleicht doch noch das Gespräch mit Carsten Hermann sucht um eine offizielle Bestätigung der Aussagen von Allscore Media zu erhalten. Aber vielleicht fragt ja auch jemand anderer hier aus dem Forum bei MARITIM mal nach....

      diehoeragenten schrieb:

      Ehrlich: ICH BIN ENTZETZT VON EUCH!

      Hallo Ines,
      da kann ich mich aber noch an ganz andere Äußerungen Deinerseits bezüglich OFFENBARUNG 23 bzw. Jan Gaspard erinnern #gruebel# ...

      Ich würde jetzt mal keinen "Shitstorm" deswegen lostreten nur weil Markus, der ja immer mit viel Herzblut an allem was Hörspiele betrifft herangeht, etwas übertrieben formuliert hat. Natürlich sind es keine "Raubkopien", aber es ist auch nicht die feine englische Art eine erfolgreiche Hörspielserie von einem mit Schwierigkeiten zu kämpfenden Label zu kopieren. Die Ausage, Carsten Hermann hätte dem zugestimmt, ist zumindestens wenn ich Carsten glauben und vertrauen darf und ich habe keinerlei Grund dies nicht zu tun, einfach nur falsch - die Anfrage wurde negativ beantwortet, also abgelehnt. Das Allscore trotzdem einen MARITIM-SHERLOCK HOLMES-Klon produziert und auch wirklich jede Ähnlichkeit zum Original ausnutzt kann einen schon verwundern #sonicht# ...

      Ich denke MARITIM wird sich aber gegebenenfalls selbst dagegen wehren können #besserwisser# ...
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      http://www.hoerspiel-box.de "... die Hörspiel-Box - Hörspiele gut gehört ..."
      Seit 2008 mit den monatlichen Hörspiel-Charts unter hoerspiel-charts.de
      Hörspiele gibt es übrigens auch hier: hoerspiel-shop.de

      Folgt mir zu YouTube Instagram Twitter Facebook Google+
      ----------------------------------------------------------------------------------------

      Markus G. schrieb:

      Ich denke es wäre ratsam gewesen wenn Detlef, auch Carsten Hermann zu dieser Aussage befragt hätte. Zu einem guten Journalismus gehört auch die andere "Seite" und deren Sichtweise zu befragen. ... dass Detlef vielleicht doch noch das Gespräch mit Carsten Hermann sucht um eine offizielle Bestätigung der Aussagen von Allscore Media zu erhalten.

      Da is was drannn :)

      Allerdings, wen ich beim HSPkauf immer auf alle Hintergründe achten würde, wer wem was "geklaut" hat, wer über den "Tisch" gezogen wurde, etc. ......, dann weiß ich nicht wieviele HSP aus meiner Sammlung alle "Rechtens" sind .......
      . #


      Die einen kennen mich #winkewinke# - die anderen können mich#pokuss#

      " Ersteller des 1. Beitrages 2010,11+12 "

      Hallo H.P.
      was hat das hier mit Jan Gaspard zu tun????

      Die Idee hinter der Produktion mit Allscore Media UND Romantruhe war, das eine Serie, die geliebt wurde, weiter gemacht werden kann, damit die Fans ihre Geschichten und Stimmen - Sherlock Holmes mit Rode/Groeger - weiterhören können und nicht, um eine "Situation" von Maritim auszunutzen.

      Und wenn Du Dir so sicher bist, das es gegen die Absprache mit Herrn Hermann war, dann freue ich mich auf sein Statement, denn auch das liegt hier ja nicht vor.
      Wobei : selbst wenn man auch die andere Seite kennt bzw. vernommen hat, wer weiß wer recht hat ? - was wirklich abgelaufen ist, wissen wohl nur beide Parteien ..... und ich hoffe diesmal, dass es nicht zu irgendeneinem Rechtsstreit kommt / kommen wird - letzt bringt sowas keinem was - denn was wird gewonnen, außer dass man viel nerven Zeit und geld in so einen Rechtsstreit stecken wird ..... moralisch gesehen, bin ich auf der Seite desjenigen, welcher "ehrlich" ist ....
      . #


      Die einen kennen mich #winkewinke# - die anderen können mich#pokuss#

      " Ersteller des 1. Beitrages 2010,11+12 "

      diehoeragenten schrieb:

      Und wenn Du Dir so sicher bist, das es gegen die Absprache mit Herrn Hermann war, dann freue ich mich auf sein Statement, denn auch das liegt hier ja nicht vor.

      So sicher wie man sein kann, wenn man mit Carsten gesprochen hat #gruebel# ...
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      http://www.hoerspiel-box.de "... die Hörspiel-Box - Hörspiele gut gehört ..."
      Seit 2008 mit den monatlichen Hörspiel-Charts unter hoerspiel-charts.de
      Hörspiele gibt es übrigens auch hier: hoerspiel-shop.de

      Folgt mir zu YouTube Instagram Twitter Facebook Google+
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      Richtig und da Joachim Otto richtig große Lust hatte geschäftlichen Schaden zu nehmen, macht er die Serie trotzdem weiter und freut sich, das es ihn gibt.... glaubst Du das wirklich?

      Glaubst Du wirklich das die Hörspielszene mittlerweile sooo abgebrüht ist?

      Maritim hat 2 Jahre keinerlei Produktionen gemacht, die Anfage kam, Maritim gab sein Okay. Das sind die Fakten, alles andere ist pure Spekulation und tut dem Verlag Romantruhe und dem Verlag Maritim nicht gut, schon gar nicht, wenn man einem von beiden unterschwellig kriminelle Machenschaften unterstellt.

      Es mag ja sein, das man mit "ganzem Herzen" bei der Sache ist ( mit ganzen Ohren wäre mir manchmal lieber), aber sollten wir uns nicht lieber freuen, das Rode und Groeger wieder zu hören sind?

      Sheepy schrieb:

      Vielleicht könnte man den Thread auch mal umbenennen, denn Allscore ist ja (nur) Produzent. Die Serie ist von Romantruhe.
      Sehe ich nicht ganz so, denn zum einen wurde bei den Sinclairs auch abwechselnd von Lübbe und WortArt gesprochen, zum anderen könnten dann gff. Verwechslungen mit der anderen "Holmes-Reihe" von RT geben .... wenn schon angemerkt wird, dass es maritim sein könnte #wirr2# :D
      . #


      Die einen kennen mich #winkewinke# - die anderen können mich#pokuss#

      " Ersteller des 1. Beitrages 2010,11+12 "

      Boah ey, habt ihr voll die Puperze an der Wawuffel oder gnuckt ihr noch an der Tapatze im Fallaffel?

      Boah ey, habt ihr voll die Puperze an der Wawuffel oder gnuckt ihr noch an der Tapatze im Fallaffel?

      #lach2#

      *Edit nach E-Mail*

      Könnte es ebenfalls sein das die Ähnlichkeit ind Wort und Bild gewollt, gewünscht und auch sonstwas ist? #eek#

      So auf der Romantruhe rumzukloppen und sogar von Plagiat oder Raubkopie zu sprechen finde ich, auf deutsch gesagt, absolute Oberscheisse. Auch wenn ich Joachim Otto als Mensch absolut nicht leiden kann und daneben finde, finde ich es blöde solche Beschuldigungen abzuziehen. Das klingt ja schon nach Trollforum, in der Wahl der Argumente...

      Leute, es sind Hörspiele - get the fuck over it!!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Thomas R.“ ()

      diehoeragenten schrieb:

      Maritim hat 2 Jahre keinerlei Produktionen gemacht, die Anfage kam, Maritim gab sein Okay. Das sind die Fakten, alles andere ist pure Spekulation und tut dem Verlag Romantruhe und dem Verlag Maritim nicht gut, schon gar nicht, wenn man einem von beiden unterschwellig kriminelle Machenschaften unterstellt.

      Die von Dir zitierten Fakten können so nicht richtig sein ;) ...

      Es stimmt: MARITIM hatte wie wir alle Wissen Schwierigkeiten und daraus resultierend keinerlei Produktionen veröffentlicht. Und ja, es gab eine Anfrage - diese wurde aber abschlägig beantwortet. Ich unterstelle weder ROMANTRUHE, noch ALLSCORE und erst recht nicht MARITIM das hier bewußt getäuscht wurde, kann mir aber gut vorstellen das man aneinander vorbei geredet hat. Fakt ist, die ALLSCORE-SHERLOCK HOLMES sind eine Kopie der MARITIM-Erfolgsserie. Übrigens plant MARITIM selbst die SHERLOCK HOLMES fortzusetzen und somit haben wir dann die einmalige Situation das zwei identische Serien (mit unterschiedlichen Geschichten) am Markt sein werden und ob dies jetzt gut oder schlecht ist werden letztendlich die Hörspielfans selbst beurteilen müssen #gruebel# ...

      Sheepy schrieb:

      Vielleicht könnte man den Thread auch mal umbenennen, denn Allscore ist ja (nur) Produzent. Die Serie ist von Romantruhe.

      Da sind wir voll flexibel. Hauptsache man weiß wovon die Rede ist #winkewinke# ...
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      http://www.hoerspiel-box.de "... die Hörspiel-Box - Hörspiele gut gehört ..."
      Seit 2008 mit den monatlichen Hörspiel-Charts unter hoerspiel-charts.de
      Hörspiele gibt es übrigens auch hier: hoerspiel-shop.de

      Folgt mir zu YouTube Instagram Twitter Facebook Google+
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      Wow was ein Wirbel um Sherlock Holmes.

      Ich denke jeder versucht hier aus seiner persönlichen Sicht mitzuteilen warum er kaufen würde oder halt auch nicht und was seine Meinung über dieses Hin und Her ist. Und wie ja schon festgestellt wurde, entscheidet alleine der Käufer über Erfolg oder Mißerfolg der Serie von Romantruhe.

      Für mich persönlich ist es so, dass ich die neue Serie von Romantruhe erst einmal nicht kaufen werde. Zum einen ist mir im Moment einfach zu viel Sherlock Holmes auf dem Markt und ich investiere mein Geld lieber in Hörspiele die ich ohnehin sammel und wo es weiter geht und zum anderen gebe ich gerade Hörspielen eine Chance die mich mehr interessieren wie z.B. Dark Mysteries, Mord in Serie, Ein Fall für die Rosen, Die Arwinger, MindNapping, Pollution Police, Larry Brent etc.

      Was ich nicht verstehe, da ich nicht hinter die Kulissen schauen kann, warum wird nicht weiter an Sherlock Holmes & Co weiter gemacht? ?( Erst hieß es im Herbst geht es weiter mit neuen Folgen, jetzt sind wir schon wieder bei 2013 und ich glaube nicht dass dies sehr hilfreich für diese Reihe ist. Persönlich finde ich es auch sehr schade, dass sie erst mal auf "Eis" liegt. Aber gut, kann man nix machen und ich kann auch gut warten. Nur verstehen tue ich es nicht, da mir keine Gründe bekannt sind warum alles so gemacht wird.

      Also auf der einen Seite verstehe ich natürlich Romantruhe, dass sie die Chance ergreifen eine erfolgreiche Serie in gewisser Art und Weise fortzuführen, aber auf der anderen Seite glaube ich nicht, dass man sich damit einen Gefallen getan hat. Gut letztendlich entscheidet der Hörer und ich glaube auch daran, dass viele zugreifen, da gewollt Cover und Hörspielduo dem von Maritim mehr als ähnlich sind. Ich glaube aber auch wie Markus G., dass die Meisten den Unterschied zunächst nicht erkennen werden. Auch wenn ein anderes Label drauf steht und die Nummerierung wieder bei 1 anfängt. Der Käufer greift aber zu und wird es erst mal nicht merken.
      Man muss die Menschen nehmen wie sie sind,
      es gibt ja keine anderen. ;)
      Es tut mir ehrlich leid, dass ich mit meiner Aussage so viel Ärger, Wut und Unverständnis hervorgerufen habe. Die Schuld dafür kann ich nur bei mir selbst suchen. Die Bezeichnung "Raubkopie" war fehl am Platz. Das sehe ich nach einem Tag Pause ein. Ich werde diese editieren, weil ich hier aus meiner Sicht über das Ziel hinaus geschossen habe. Ich mochte nie Foren in denen geschimpft oder eine Diskussion nicht mehr auf sachliche sondern auf persönlicher Ebene ausgetragen wird. Jetzt trage ich selber Schuld daran, dass eine Diskussion auf eine solche Ebene umkippt. Das ist nicht gut für unser freundschaftliches Klima und unserem positiven Umgangston. #tschuldigung#
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...