Der Audible-Thread

      @ Haisuli :

      Ich bin schon seit mehreren Jahren zufriedener Kunde von Audible und das obwohl ich auch am Anfang skeptisch war.
      Aber wo bekommst du sonst legal so günstig Hörbücher und dazu noch oft ungekürzte die es sonst nirgends woanders gibt ?


      Und das ich mir die Hörbücher nicht ins Regal stellen kann ist mir bei dem Preis eigentlich Egal, physisch Sammeln
      tue ich eh nur Hörspiele. Zudem erspare ich mir das Digitalisieren der Hörbücher, was bei langen Stücken durchaus schonmal etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen dürfte.


      Und fals du befürchtest das die Downloads nach einem Festplattencrash weg sind so kann ich Dich auch beruhigen, jeder deiner Downloads wird bei Audible in Deiner persönlichen Bibliothek gespeichert und kann jederzeit erneut runtergelaufen werden.


      Also wenn Du eh über einen mp3Player Deine Hörbücher hören möchtest, kann ich Dir Audible wärmsten empfehlen, Preis und
      Qualität stimmen #daumenhoch# .


      Der Kundenservice ist übrigens auch vorbildlich !


      VG
      André
      Danke für die ausführliche Antwort Andre. :)
      Stimmt dass die Downloads in der persönlichen Bibliothek gespeichert werden ist echt super!
      Eine der großen Angste ist damit weg mit einem mal die gesamte digitale Sammlung zu verlieren.
      wie st das, mit diesem Abo kosten alle Hörbücher 10? Auch wenn man mehr kauft? Oder ist eines im Monat vergünstigt und der rest hat den normalen Preis?

      Allerdings wenn ich so überlege kaufe ich mir häufig die Sachen auch gebraucht, wo sie häufig günstiger als dieses Angebot sind #grübel#.
      Traditionen sind wie Teller


      da um zergebrochen zu werden
      Ich bin jetzt auch am Überlegen ein Abo zu nehmen, tendiere hierzu: audible.de/sclp/mp3player

      So wie ist es verstanden haben hat man ein Hörbuch pro Monat gratis und alle anderen kosten als Abonnent immer 9,95 €.
      Ist das richtig so Andre. ?(
      Laufen die Datein auf jedem Mp3-Player oder muss man da Spezielle haben. ?(
      Der Fall des Hendrik Hansen und Uschi Hugo in der neuen Talker-Lounge-Folge 110

      Ah da haben sich meine Fragen ja beantwortet. Trotzdem Danke André. :)
      Werde es mir wohl noch durch den Kopf gehen lassen.

      @Flori: Ich bilde mir ein gelesen zu haben dass jeder mp3 Player damit klar kommt.
      Und dass mit diesem Abo für dein gratis Donload nicht einlöst es dir gut geschrieben wird.
      Wenn du also aus irgendwelchen gründen die letzten zwei Monate kein Hörbuch gefunden hast kannst du dir im dritten Monat die vorherigen beiden ebenso für umsonst holen. Es ginge dir also nichts verlohren. Zumindest hatte ich das so verstanden.
      Ja klingt schon echt reizvoll....zumal es ja auch das Angebot die ersten drei Monate für 5€ zum kennenlernen gab. #gruebel# audible.de/joinsaveflexi
      Traditionen sind wie Teller


      da um zergebrochen zu werden

      Haisuli schrieb:

      Ah da haben sich meine Fragen ja beantwortet. Trotzdem Danke André. :)
      Werde es mir wohl noch durch den Kopf gehen lassen.

      @Flori: Ich bilde mir ein gelesen zu haben dass jeder mp3 Player damit klar kommt.


      Tja meiner leider nicht, steht nicht in der Liste. :(
      Dann werde ich das Abo mit dem Gratis-Mp3-Player nehmen.

      Haisuli schrieb:

      Und dass mit diesem Abo für dein gratis Donload nicht einlöst es dir gut geschrieben wird.
      Wenn du also aus irgendwelchen gründen die letzten zwei Monate kein Hörbuch gefunden hast kannst du dir im dritten Monat die vorherigen beiden ebenso für umsonst holen. Es ginge dir also nichts verlohren. Zumindest hatte ich das so verstanden.


      Genau, dass hatten Guybrush und S.R.-Fan auch schon mal erzzählt.
      Wird aber bei mir bei den tollen Angbeoten nicht passieren. ;D

      Jetzt bin ich richtig heiß gewurden, werd glaub ich heute noch Abonnent. #jaja#
      Der Fall des Hendrik Hansen und Uschi Hugo in der neuen Talker-Lounge-Folge 110

      Flori1981 schrieb:

      Ja klingt schon echt reizvoll....zumal es ja auch das Angebot die ersten drei Monate für 5€ zum kennenlernen gab.
      Das Flexi-Abo Spezial gibts immernoch. Ich habe mich jetzt auch dazu durchgerungen diese Variante auszuprobieren.

      André W. schrieb:

      Und das ich mir die Hörbücher nicht ins Regal stellen kann ist mir bei dem Preis eigentlich Egal, physisch Sammeln
      tue ich eh nur Hörspiele. Zudem erspare ich mir das Digitalisieren der Hörbücher, was bei langen Stücken durchaus schonmal etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen dürfte.
      Genau aus diesem Grund habe ich mich für das Audible Abo entschieden. Ein Hörbuch von 6 oder 10 CD´s sind mir zu umständlich. Ich suche mir lieber bei Audible eins raus, runterladen und gleich auf den IPod, fertig.
      Die Bibliothek ist eine ideale Sammlungsverwaltung.
      Also ich kann das Abo nur empfehlen #daumenhoch# zumal einige Hörspiele (Larry Brent, Arwinger usw. ) auch recht günstig angeboten werden.

      saure Grüße
      Lemon
      Man kann nicht alles mit Worten ausdrücken
      zum Beispiel eine Zitrone!
      Ja dafür ist es wirklich praktisch, also bei langen Hörbüchern. Und da kann man glaube ich auch ne ganze Menge sparen. Auf der anderen Seite merke ich auch schnell dass mir da schnell der Bezug zu fehlt. Z.b. dass ich cd 2 des Hörbuchs besonders mag weil..... das fällt bei Mp3 cds auch schon weg und gehört für mich irgendwie zum Hörerlebnis dazu. #wirr1# Seltsam, ich weiß...

      Bei den Hörspielen ist der Unterschied oft ja nur bei 1-2€ zur CD, da würde ich wohl eher noch zur CD greifen. Obwohl ich hier jetzt auch schon ein paar mal überlegt habe, ach das könntest du dir jetzt mal schnell kaufen ;) :D
      Aber das mit den Datein nervt mich jetzt schon etwas. Einerseits ist das Angebot mit dem Phillips Mp3 Player super. Auf der Anderen Seite möchte ich nicht alles auf so viele unterschiedliche PLayer verteilt haben.
      Ich hab einen kleinen Archos für Unterwegs mit 16Gb speicher wo Musik drauf ist + einer 32GB SD Karte für Hörspiele und Hörbücher und meinen Großen Archos mit 160GB. Jetzt noch mal ein extra Audible Gerät dazu mit gerade mal 4GB stelle ich mir nun doch schon etwas umständlich vor. Zumal mich jetzt die ganzen zusätzlichen Programme etwas abschrecken die man dafür braucht.

      Ach, ich kann mich nicht entscheiden.... #teufel-engel1#
      Traditionen sind wie Teller


      da um zergebrochen zu werden
      Naja das hat ja nicht nur was mit Ruck geben zu tun, sondern ist schon auch ein Nutzen-Kosten Faktor, ob sich der DL wirklich lohnen würde, oder ob ich mich im Nachhinein ärgere nicht die CD zu haben. Weiterhin habe ich bei nem Abo auch immer irgendwie Angst ein minusgeschäft zu machen.... und das ganze wird durch das umständliche Format noch mal geschmälert.
      Andernseits kann man ja das drei Monatsabo mit Mp3 Player machen, mal testen und wenn es nichts ist wieder kündigen. Dann hat man für 36€ mit Porto einen Mp3 Player + 3 Hörbücher abgestaubt. Wenn man es sich recht überlegt kann man da fast nichts verkehrt machen. Also wahrscheinlich werde ich es doch machen.... ;) ;D und für mich Neuland betreten.
      was übrigens auch ohne Abo recht cool ist, dass es den Fluch 1 für 2€ und der Fluch 2 für 6€ gibt. Da könnte man auch ohne Abo wunderbar zuschlagen ;)
      Traditionen sind wie Teller


      da um zergebrochen zu werden

      Der Audible-Thread

      Wie haben garkeinen allgemeinen Audible-Thread, hab jedenfall beim Suchen nix gefunden.
      Wie schon Wieviel Geld investiert Ihr für Hörspiele gschrieben bin ich seit heute auch Aubibleabonnent. Habe das 3-Monats-Abo mit Gratis-Mp3-Player genommen weil Iriver das Format nicht unterstützt.
      Gerade lädt "The Stand" (ungekürzt) von Stephen King runter.

      Wer von euch hat denn noch ein Audible-Abo. ?(
      Würde mich freuen wenn wir uns hier austauschen könnten. #winkewinke#
      Der Fall des Hendrik Hansen und Uschi Hugo in der neuen Talker-Lounge-Folge 110

      Also als audible-Veteran muss ich mich jetzt auch mal melden. Also das audible Format kann durchaus auf normalen CD R gespeichert werden und die Dateien werden dan in WAV Dateien umgewandelt. Das mal dazu. Zu dem Abo kann ich nichts sagen, da es meine Abo Form nicht mehr gibt. Ich zahle pro Monat 14,95€ und kann mir dafür 2 Hörbücher runterladen. Sollte ich es in einem Monat mal vergessen haben, ist mir letztens Mal pasiert, da war das Guthaben zuerst gelöscht, doch dank des hervorragenden Kundenservice hat eine kurze Mail gereicht und innerhalb einer halben Stunde wurde mir das Guthaben wieder freigeschaltet. Also im Bereich Kundenservice sind die echt top und das Preis-Leistungsverhältnis stimmt auch.
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen. ( Heinrich Heine)
      Das ich ein audible Abo habe weisst du ja. ;) Kannst ja vielleicht meinen Post aus dem Wieviel Geld investiert ihr für Hörspiele hierhin verschieben...
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen. ( Heinrich Heine)
      Also um nochmal kurz ein paar Infos zusammenzufassen :

      - Audible Datein sind AXX Dateien, also keine mp3's, sie können auch nicht umgewandelt werden.
      - "fast" jeder neuere mp3Player kann auch das Audible Format abspielen, die aktuellen IPods können es alle, eine Kompatibilitäts Liste kann auf der Audible Seite eingesehen werden.
      - Überspielt werden die Hörbücher entweder per iTunes oder einem Programm von Audible ( sehr simpel )
      - Audible Dateien lassen sich wie schon geschrieben als Wave Datei auf CD's brennen.
      - ein Flexi - Monats- ABO kostet 10€ im Monat, man erhält dafür pro Monat ein Download Guthaben, jedes weitere Hörbuch kostet
      dann weitere 10€.
      - nicht genutzte Guthaben verfallen nicht.
      - Kundenservice ist bei Audible echt Klasse !

      Hoffe damit einige Antworten auf die häufigsten Fragen geben zu können.

      VG
      André

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „André W.“ ()

      Ich habe mit Teil 1 von Der dunkle Turm von Stephen King angefangen und werde den kompletten 7 bändigen Zyklus durchhören :)
      Im Audible ABO sind die Folgen dann für einen guten Preis zu haben, bei 3 Monaten für 4,95€ sind das 3 Bände für 15,- € statt 83,85 € #daumenhoch#

      Flori1981 schrieb:

      Warum hab ich eigentlich so lange überlegt.
      Das frag ich mich auch. Aber die Vorliebe für Hörspiele ist ungebrochen und die brauch ich als CD. Da bin ich halt Old-School #jaja#

      saure Grüße
      Lemon
      Man kann nicht alles mit Worten ausdrücken
      zum Beispiel eine Zitrone!
      ich hab mir jetzt mal zum testen Schatten über Port Hardy runter geladen. Und irgendwie ist das schon alles sehr umständlich.
      Also im Audible-Dingsda-Manager anhören geht problemlos, aber sorry, wie dieses Scheißprogramm itunes funktionieren soll verstehe einer.
      unübersichtlicher geht es nicht zu sortieren, und genau das was ich importieren will finde ich ums verrecken nicht.
      Also wenn ich damit nicht schnellstens warm werde hat sich die Sache für mich erledigt. #flop#

      Oder kennt noch jemand eine freeware-brennsoftware dafür?
      Traditionen sind wie Teller


      da um zergebrochen zu werden
      Hallo Haisuli,

      habe da mal was von der Audible Hilfe Seite für Dich, hoffe es hilft !



      Wie kann ich mit iTunes brennen?

      So brennen Sie Ihre Hörbücher mit iTunes in wenigen Schritten auf CD:

      • Erstellen Sie in iTunes zunächst eine Wiedergabeliste und ziehen Sie das zu brennende Hörbuch dort hinein.
      • Klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf die von Ihnen erstellte Wiedergabeliste und wählen Sie im Kontextmenü "Wiedergabeliste auf Medium brennen".
      • Wählen Sie in den Brenneinstellungen das Format "Audio-CD". Wir empfehlen, die Brenngeschwindigkeit nicht höher als zwölf-fach (12x) einzustellen.
      • Jetzt brauchen Sie nur einen CD-Rohling einzulegen und den Brennvorgang zu starten. Falls Ihr Hörbuch nicht auf eine CD passt, informiert Sie iTunes darüber und fordert Sie automatisch zum Wechseln der CDs auf.

      VG

      Andrè
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...