MORD IN SERIE (eine Hörspielserie von CONTENDO MEDIA) ...

      Mord in Serie "nullt" bald auch wieder!!! VÖ ist der 24. November.
      Satte 80 Minuten Laufzeit wird Folge 30 haben. Hier der Klappentext:


      Ein traumatisierter Ex-Soldat und eine verbitterte Prostituierte - ein Pulverfass, das hochzugehen droht. Sex, Drogen und Gewalt sind ihr Lebenselixier, das zum Spiel mit dem Feuer wird. Und als es zum ersten Toten kommt, gibt es für beide kein Zurück mehr.
      Uiuiui, war das streckenweise harter Tobak....!

      Folge 30 "Bis in den Tod" ist nichts für schwache Nerven (den Spruch mag ich eigentlich nicht, aber hier stimmt er eventuell), denn was da so manchem Gemächte-Träger angetan wird, geht eigentlich auf keine Kuhhaut... Die armen Freier :rolleyes: ;) ...

      Wenn bei den Gruslern über moderne Inszenierung diskutiert, besser noch "das erwachsene Hörspiel", so hätten wir doch hier einen Kandidaten... Die beiden Hauptsprecher gefallen mir sehr gut, sehr abgeklärt, aber auch die Verzweiflung und der Wahnsinn sind sehr gut gespielt.... Und der arme Bahro!!

      Inszenierung wieder top und wieder mal Lob für die Musik, die immer prägnant und aktuell rüberkommt... Vom Abschlusstrack werd ich zwar kein Fan mehr, aber das ist ja kein Beinbruch.

      Ich bin bißchen akustischer Fan, wenn im Hörspiel Leute auf einer Party sind und die Musik so schön hallig gemischt ist, als wäre man völlig dabei.... Gefällt mir irgendwie und hier wieder perfekt umgesetzt....

      Diese Folge war eher Psycho denn Krimi und hatte eine andere, besondere Note... Frischer Wind dank Ko-Autor? Wer weiß!
      -100g Schnittkäse zum mitnehmen, bitte.-

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Jean St. Claire“ ()

      Oh, Erik Albrodt, die letzten Monate hab ich MiS nicht vermisst, aber da ist es ja direkt schade, dass man nicht im Streaming ist.
      "Ich habe mittlerweile ca. 30000 Hörspiele gehört, bitte, danke."

      Simmering gegen Kapfenberg Greenskull gegen Audionarchie Dreamland gegen Greenskull - das ist Brutalität

      Neu

      Klappentext, Sprecher und Cover zur Folge 31:


      Der Weg zur Unsterblichkeit führt über den Tod. Kryonik verspricht den Hoffnungslosen die Heilung aller Leiden und die Wiederauferstehung in einer besseren Zukunft. Dr. Jennifer Cohens Patient, der Millionär Greenwood, bittet sie bei der Diagnose Krebs um Hilfe. Er will sich vom Kryonikunternehmen „Life Unlimited“ einfrieren lassen. Die Ärztin ist zunächst misstrauisch, doch was sie bei den Nachforschungen entdeckt, geht weit über ihre Vorstellungskraft hinaus. Hat „Life Unlimited“ tatsächlich einen Weg gefunden, den Tod zu besiegen?

      Marion Musiol, Bastian Sierich, Michael Bideller, Sascha von Zambelly, Till Hagen, Katja Brügger, Simon Böer, Patrick Keller, Daniela Reidies, Detlef Tams, Alianne Diehl, Peter Lontzek, Kaspar Eichel, Simone Röbern, Tim Caspers und Martin Sabel


      Quelle: facebook.com/ContendoMedia/pho…887069001/?type=3&Theater
      Bilder
      • mis31.jpg

        37,85 kB, 500×500, 0 mal angesehen
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...