POINT WHITMARK (eine Hörspielserie von Decision Products) ...

      Neu

      Gloge scheint eh vom Tisch zu sein. Eventuell ist er noch der Autor der kommenden zwei bis drei Folgen, die vermutlich schon lange fertig waren.

      Weber? Gab es da nicht auch Streit?

      Es müsste also jemand neues her. Ich könnte mir Ivan Leon Menger da gut für vorstellen. Wobei dann wohl jedesmal der Schluss ziemlich abfiele. :P

      Neu

      Gibt es denn keine Buchvorlagen mehr? Wie viele Erzählungen hat denn Bob Lexington geschrieben?

      Der „Ton“ und die „Art“ bei PW sind schon sehr speziell. Es wäre wünschenswert wenn Weber oder Gloge weiter machen würden. Aber das ist natürlich eine Utopie. Besonders Ersterer wird mit ziemlicher Sicherheit nie mehr wieder für Sassenberg schreiben. Aber hier bedarf es schon eine sehr gute Hand um den richtigen Autor zu finden.

      Neu

      Klar ist es möglich. Aber wie man bei den ??? sehr schön sieht, wird die Serie für meinen Geschmack verwässert. Es ist halt eine Serie, auch wenn es abgeschlossene Folgen sind und keine Reihe. Gerade PW lebt von seinen skurrilen Figuren, seinen sehr originellen Geschichten und seiner ganz besonderen Kombination zwischen Mystery, Grusel und Krimi. Natürlich hält Sassenberg die Hand über die Serie und ist wohl ebenfalls als Autor tätig. Aber nicht wenige, zu denen ich auch gehöre, haben doch einen Bruch zwischen den ersten 15 Folgen und den späteren Geschichten gehört. Da gab es den Wechsel Weber zu Gloge. Was wird passieren wenn es nun wieder einen Wechsel gibt. Was wenn mehrere Autoren die Geschichten schreiben? Point Whitmark ist für mich nicht ??? oder Lady Bedfort sondern deutlich Spezieller.

      Aber ich lasse mich sehr gerne eines Besseren belehren. Nichts wäre schöner wenn die Serie erfolgreich weiter geführt werden könnte. Von mir aus auch mit vielen verschiedenen Autoren. Ich befürchte halt, dass die Serie darunter leiden würde. Und viele weitere „Schicksalsschläge“ wird sie verkaufstechnisch wohl nicht mehr überleben....

      Neu

      Jupp, PW hat einen sehr speziellen Sound, der mit dem verkommenen Schema der ??? nicht mehr vergleichbar ist. Daher mein Vorschlag bezüglich Menger. Mit Dodo hat er gezeigt, dass er Skurillität in eine Geschichte reinbringen kann.

      Wer steckte eigentlich hinter Bob Lexington? Habe die Bücher nie gelesen, kann also auch nicht beurteilen, ob die Umarbeitung vom Hörspiel zum Buch gelungen war.

      Neu

      Ich denke mir mal @Keuchhusten meint das sich die „Art“ der ???-Geschichten über die Jahre hinweg geändert haben. Dem würde ich auch beistimmen. Dafür sind sicherlich die verschiedenen Autoren mitverantwortlich. Ob man nun die längeren Geschichten etc. nun besser oder schlechter oder gleich gut findet, ist Geschmacksache.

      Ich selbst würde mir wünschen dass PW möglichst „gleich“ bleibt.

      Die Idee mit Ivar fände ich gar nicht so übel. Hat er nicht sogar für die Drei ??? auch Geschichten geschrieben, bzw. für die Dr3i? Kann mich aber auch täuschen. Auf jeden Fall gehört Ivar zu den wenigen, denen ich Geschichten für PW zutrauen würde. Aber er hat sicherlich andere Interessen und da wird nix in diese Richzung kommen.

      Neu

      Markus hat es ganz gut erklärt.
      Schema ist vielleicht auch das falsche Wort.
      Die ursprünglichen ??? der Klassiker haben mittlerweile so viele Veränderungen mitgemacht, dass sie für mich nicht mehr diesselben sind, wie früher.
      Das mag angesichts der langen Laufzeit und hohen Folgenanzahl fast unvermeidlich sein, aber mich stört es trotzdem.

      Den Wechsel zu Gloge fand ich damals sehr gut. PW waren für mich erst nur eine Variante der ???. Dann wurde daraus eine wirklich eigenständige Serie. Zumindest für mich. Die Nebenfiguren waren weitaus konturenreicher als bei den ???, der Wortwitz größer und die Skurillität gab dem Ganzen ein ganz eigenes Gefühl.

      Das sollte aus meiner Sicht erhalten werden. Bei einer Vielzahl von Autoren sehe ich das nicht als gegeben an. Und die Wahl eines Einzelautors ist schwer. Ich kenne mich in der Szene nicht sonderlich gut aus, daher ist Menger der einzige Name, dem ich PW zutrauen würde.

      Aber gut, ich freue mich auf die kommenden zwei Folgen. Ich hoffe, dass sie noch von Gloge sind und das PW zumindest weitergeht, so dass zumindest die Hoffnung besteht, dass es weiterhin meine Lieblings-Jugendkrimiserie bleibt.
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...