Hörspiele auf Reisen?

      Hörspiele auf Reisen?

      Nehmt ihr Hörspiele auf Reisen mit? 22
      1.  
        Nein (0) 0%
      2.  
        kommt darauf an (1) 5%
      3.  
        Ja (20) 91%
      4.  
        siehe thread (1) 5%
      Der Sommer steht vor der Tür und bald werden viele von uns die eine oder andere Reise machen. Seid ihr so Hörspiel verrückt, dass ihr auch auf Reisen Hörspiele mitnehmt oder lasst ihr diese lieber zuhause und macht Urlaub vom Hobby "Hörspiel"?

      Wenn JA, welche Hörspiele nehmt ihr mit? Ungehörtes oder altbekanntes? Oder beides?
      Und welche Hörspiele nimmst Du mit? Ungehörte oder altbekannte?

      ich selbst nehme mir auf Reisen immer ungehörte Hörspiele mit. Die sammle ich und warte auf den Sommer, damit ich im Urlaub viel zu hören habe. Ich mp3isiere aber nicht. Das ist mir (noch) zu viel Arbeit. Ich nehme mir nur die CDs mit und gebe alle in eine "Sammelmappe".
      Ich habe eigentlich fast immer Hörspiele dabei. Da ich immer wenn es auf Reisen geht meinen Archos mit 160 Gb mitnehme ;) . Da macht es eigentlich keinen Unterschied wie groß oder klein die Reisen sein mögen
      Traditionen sind wie Teller


      da um zergebrochen zu werden
      Ich habe dann meine komplette HSP-Sammlung dabei, altbekannte und neue ungehörte Sachen.
      Aber längere ungekürzte Hörbücher usw. hebe ich mir immer für Urlaube auf, da kann ich abschalten und habe Zeit am Stück
      runterzuhören. In Österreich einfach bei schönen Wetter Liege auf die Wiese vor der Ferienwohnung und bei Getränk gepflegt relaxen. #daumenhoch#
      "John Sinclair Classics", Twilight Mysteries", Marco Göllner u.v.m. in der neuen Talker-Lounge-Folge 130 .
      Kein Urlaub ohne Hörspiele. MP3 macht es möglich, daß meine Frau und ich, "mit leichtem Gepäck" reisen können.
      Lange Autofahrten werden für gewöhnlich, mit einem Hörbuch überbrückt. Zum Einschlafen gehört ein Hörspiel bei uns, ohnehin zum Tagesablauf.
      Das ist in Hotel, oder Ferienwohnung nicht anders. Welche Hörspiele das sind, hängt von der Tagesform ab. Mal sind es Serien (jeden Abend eine Folge), mal Klassiker und mal einzelne Serienfolgen, die man lange nicht gehört hat. #daumenhoch#
      Hinzu kommt, dass meine Frau und ich, nicht unbedingt #sonne# "Sommer, Sonne, Sand und Meer" brauchen. Dieses Jahr geht´s, genau wie im Vorjahr, nach Schleswig-Holstein, an die Ostsee. 2009 waren wir in Wales. #regen# #sturm# wo es keine Sonnengarantie gibt.
      Lieber Grönland als Mallorca #cool#

      Meine Frau möchte auch gern einmal wieder nach Wien. Das haben wir 1999 schon einmal gemacht und sind (Steckenpferd meiner Frau) auf Sissi´s Spuren gewandelt. Das ist zwar nicht unbedingt meine Welt, aber die Stadt war sehr interessant. #cool#
      Das mag jetzt von mir komisch klingen, aber in einen Urlaub -also so einen richtigen mit ziemlich weit weg und Sonne und Strand und so- nähme ich wohl kein Hörspiel mit.
      Höchstens für den Weg hin und wieder zurück.
      Naja, zum Einschlafen vielleicht noch, aber sonst nicht.
      Bin ich komisch, wenn ich finde, dass ich im Urlaub mal was anderes sehen, hören und machen möchte als zuhause?
      Also ein Packen Hörspiel-CDs war bisher immer im Urlaub dabei - in neuerer Zeit sind es zwei MP3-Player (einmal mit Kinder-Hörspielen für Nathalie und einmal mit Erwachsenen-Hörspielen für Andrea und mich) ...
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      http://www.hoerspiel-box.de "... die Hörspiel-Box - Hörspiele gut gehört ..."
      Seit 2008 mit den monatlichen Hörspiel-Charts unter hoerspiel-charts.de
      Hörspiele gibt es übrigens auch hier: hoerspiel-shop.de

      Folgt mir zu YouTube Instagram Twitter Facebook Google+
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      Ich/Wir werden auf der Fahrt hin und zurück ein paar Hörspiele hören. Aber im Urlaub selber werde ich vermutlich keins hören. Da werde ich mir die Zeit anders vertreiben, so ein paar Sachen Fallen mir da jetzt schon ein.

      Hoax

      -- Bevor ich mich ärgere, ist es mir halt egal --

      Wenn wir länger Fahrten vor uns haben nehmen wir Sinclair Hörspiel mit. Die Serie findet auch meine bessere Hälfte gut. Ich kenne die Folgen dann zwar schon, aber das ist ja nicht schlimm. Andere Hörspiele nehmen wir auf gemeinsamen Reisen nicht mit. Sie ist, bis auf Sinclair, kein Hörspielfan. Aber zum hören ist ja auch sonst noch Zeit, zuhause ab und zu oder im Auto. :)
      Ich habe vor für meinen Urlaub die Serie Goldagengarden zu kaufen und am Strand anzuhören. Ich habe bewusst mit dem Kauf dieser Serie gewartet um sie dann im Urlaub hören zu können


      Mehr als ein Jahr später ist es nun endlich wahr geworden. Ich habe die 9 Folgen von Goldagarden und werde diese im Urlaub hören. Daneben werde ich noch mit einem kleinen Koffer voller Hörspiele weg fahren. Welche werdet ihr im Urlaub hören?

      Markus G. schrieb:

      Daneben werde ich noch mit einem kleinen Koffer voller Hörspiele weg fahren. Welche werdet ihr im Urlaub hören?


      Ist stimmungsabhängig aber habe im Urlaub immer meine favourite Drei ??? dabei, dann hat man was zu Einschlafen.
      Sonst auch mal längere Hörbücher, dann im Urlaub hat man ja Zeit bzw. Ruhe das flüssig wegzuhören und sich darauf zu konzentrieren.
      Obwohl einen extra Koffer brauch ich nicht, hab ja alles als Mp3. ist einfach bequemer oder ich nehm die ganze Festplatte mit und lad mir den Player
      nach belieben voll. Laptop ist ja meistens mit dabei.
      "John Sinclair Classics", Twilight Mysteries", Marco Göllner u.v.m. in der neuen Talker-Lounge-Folge 130 .
      Ich werde mir heuer wohl auch einige Hörspiele auf Stick und/oder Ipod laden, um keinen zusätzlichen Hörspielkoffer mitnehmen zu müssen ;D Ich werde aber nur neue und ungehörte Hörspiele mitnehmen. Krimi/Thriller für Eva und mich, Gruselhörspiele nur für mich und auch ein paar Kinderhörspiele für Pia zum einschlafen bzw. für die lange Autofahrt. Da wir aber um 2 Uhr früh los fahren, wird Pia ohnehin schlafen #jaja#
      Ich nehme seit meiner Kindheit Hörspiele mit auf Reisen. Als Kind, wenn wir im Bregenzer Wald waren hatte ich Fünf Freunde dabei und nach meiner klassischen Hörspielpause habe ich nahtlos angelnüpft und wieder Hörspiele mitgenommen.

      Ich war 1999 mal in Tunesien, da habe ich mir einen kleinen Kassettenrekorder mit genommen und so einen kleinen Koffer mit Hörspielen, die Hörspiele habe ich dann auch noch in Alufolie gewickelt damit nichts kaputt gehen kann, von wegen magnetischer Strahlung im Scanner #lach1#

      Und heute habe ich immer noch einen klassischen Discman dabei, der ist aber MP3 fähig, so habe ich mir dann einiges zusammen gepackt. Ohne Hörspiel geht es einfach nicht #kopfschuettel1#
      Man muss die Menschen nehmen wie sie sind,
      es gibt ja keine anderen. ;)
      Ich war 1999 mal in Tunesien

      und hast dann auch TKKG 13 - Die Bettelmönche mitgenommen :D







      Und ansonsten sag ich zu dem Thema nur : Ohne HSP geht nix !

      - egal ob früher oder heute, und egal mit welchem Medium - zumindest zum Einschlafen und aufem Weg , gibt es Öhrpflicht !!! #jaja#
      . #


      Die einen kennen mich #winkewinke# - die anderen können mich#pokuss#

      " Ersteller des 1. Beitrages 2010,11+12 "

      Hörspiele auf Reisen?

      Ein ganz klares JA :) ohne geht einfach nicht. Meine kleine braucht Bibi Blocksberg, meine große Sherlock Holmes oder Dragonbound und meine Frau und ich bevorzugen John Sinclair oder Dorian Hunter #hutheb#

      saure Grüße
      Lemon
      Man kann nicht alles mit Worten ausdrücken
      zum Beispiel eine Zitrone!
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...