Hörspiele auf Reisen?

      Ich nehme immer fast alles an Hörspielen mit auf meinem Netbook, wenn ich in Urlaub flieger. Und meinen MP3 Player natürlich auch und meine portablen Boxen. Ich bin ja Single und verreise auch meistens alleine und abends kann man schlecht einschlafen in fremden Hotelbetten. So Hörspiele machen es dann wieder ein wenig heimisch für mich und ich kann gut schlafen :)
      “All that we see or seem is but a dream within a dream” – E.A. Poe
      Seid ihr so Hörspiel verrückt, dass ihr auch auf Reisen Hörspiele mitnehmt oder lasst ihr diese lieber zuhause und macht Urlaub vom Hobby "Hörspiel"?

      Wenn JA, welche Hörspiele nehmt ihr mit? Ungehörtes oder altbekanntes? Oder beides?


      Obwohl ich fast mein ganzes Leben HSP höre und kein Tag ohne ging,
      habe ich früher nie welche mitgenommen - Originale waren und sind mir
      zu schade (seit schlechter Erfahrungen verleihe ich auch nix mehr)
      - es sei denn ich hab mir das ein oder andere auf Leer-Kassette überspielt,
      zu Kinder-und Jugendzeiten (Schullandheim, Kur, Ferienfahrten, ...)
      hatten meist andere HSP mit und wir haben uns dann entweder ausgetauscht
      oder Gruppenhören gemacht oder es gab sogar welche vor Ort

      Als Erwachsener hab ich dann auch entweder zu hause gelassen oder auf MC kopiert.
      Seit MP3 ist das ja sehr einfach HSP, Musiken, Filme, etc. einfach mit zunehmen
      und man benötigt nicht mal viel Platz und kann somit quasi seine gesamte Sammlung mitnehmen.

      ABER. Meistens passiert so viel, dass ich zum Hören eigentlich gar nicht komme,
      es sei denn mir ist langweilig - wie letztens auf Seminaren oder wenn man im Krankenhaus ist.
      Wenn ich also hören möchte, dann kann ichs, wenn nicht, stört es auch nicht, dass ichs alle mithabe.


      Zur Frage ob Ungehörtes oder Altbekanntes ?
      Da ich alles immer sofort rippe, kann ich also alles mitnehmen
      - hören jedoch tu ich meist eher Altbekanntes.
      a möchten viele alte Sachen noch mal gehört werden,
      b meist fehlt mir 'außerhalb' von zu Hause die Konzentration
      - und ich brauch dann eigentlich nur was für nebenbei ....
      #
      Negan : - What's your Name ?
      Daryl : - Easy Street !
      #
      Wenn Das Die Lösung ist , dann will ich das Problem zurück
      #
      " DU! DU! DU! "

      Pig Hoschi aka Cerebral-Bulimie
      Wahnsinn wie die Zeit vergeht =O Heute vor 8 Jahren habe ich diesen Thread gestartet.

      Wie sieht es denn mit der heutigen Talk-Generation aus? Nehmt Ihr Hörspiele mit auf Urlaub und wenn Ja, welche?

      Gibt es noch jemand, der mit CDs „bewaffnet“ in den Urlaub fährt/fliegt? Oder ist es eher das Handy samt Audible-Bibliothek und/oder Streaming-Portalen? Also bei mir überwiegt Letzteres. Aber eine ein oder zwei CDs fürs Auto habe ich immer als „Not-Reserve“ mit dabei.
      Neben dem Koffer wird bei mir natürlich auch immer das Handy gepackt. ^^
      Außer ein paar alte Hörspiele, werden bei mir oft ganz neue Folge, die ich mir extra für´s Hören im Urlaub aufgehoben habe, in den Speicher verstaut. Na ja und wenn sich meine Wahl dann am Ende als doch nicht so genial entpuppt hat, gibt es ja immer noch den Stream, der zusammen mit einem offenen WLAN dies wieder gerade biegt. Wenn ich es so überlege... so einen Stream für Klamotten, mit Nachlademöglichkeit im Urlaub, wäre auch nicht so verkehrt. :D
      Ich bin beruflich oft und viel unterwegs gewesen und mein Autoradio konnte damals schon MP3 abspielen und so fuhren bei längeren Reisen immer Radiokrimis und freie Hörspiele bei mir mit und wurden auf längeren Fahrten gehört. Heute, wo ich nicht mehr so viel durch die Gegend fahren brauche, fehlt mir leider diese Zeit ein bisschen während der Fahrt ein spannendes Stück Geschichte zu hören. Sie machten die Fahrten erträglich und hoben die Stimmung. Bei Mitfahrern kam das weniger gut an, da musste es dann normales Radio und Musik sein, aber da hatte man sich halt unterhalten und Gequatsche während ein Hörspiel läuft ist doof, da kriegt man ja nicht mehr alles mit. Bezüglich Urlaub und Hörspiele mitnehmen, dank überall Internet muss man nicht unbedingt Hörspiele einpacken. Auf YouTube findet man haufenweise freien und legalen Hörstoff und Downloads aus den Mediatheken sind auch bei lahmen Hotelinternet noch schnell genug gemacht, aber wenn´s mit dem eigenen Auto in den Urlaub geht ist immer was an Hörspielen dabei. Festplatte sei dank. :D
      http://www.blackdays.de - http://timeshift.blackdays.de - TimeShift kostenloses Hörspiel - Finale ist online, Folge 8 "And All My Dreams, Torn Asunder" * TS 7.1 TechDemo *
      Wir waren letzten Monat ja erst für eine Woche in einem Ferienhaus mit unseren Hunden.
      Auf dem Hin-und Rückweg haben wir jeweils ein Hörbuch auf CDs gehört (wir haben mit den Nicola Förg-Krimis angefangen), und hatten auch noch mehr dabei.
      Allerdings sind wir in der Woche nie dazu gekommen etwas anzuhören, was auch daran lag, dass wir Abends das üppige Angebot des Ferienhauses ausgenutzt haben. :D
      Da war nicht nur ein netter Flatscreen mit einer angeschlossenen Playstation 3, sondern auch eine ansehnliche Sammlung an Filmen und Spielen für die Gäste im Wohnzimmer. ;)

      Hörbücher übrigens, weil meine Frau keine Hörspiele mag. :whistling:
      Dieser Beitrag ist ein Anti-Terror-Anschlag des Asozialen Netzwerks!

      Meine Hörspiel und Hörbuchsammlung
    Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...