Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 263.

  • Benutzer-Avatarbild

    Radio Hörspiele Empfehlung

    Stollentroll - - Hörfunktalk

    Beitrag

    Ein Last Minute-Tipp, aber alleine der tollen Besetzung wegen hörenswert. Wieder 'very british'. Zumindest, wie man sich das in den 70er Jahren in Deutschland so vorstellte... Arthur Crook auf Umwegen hr2, 18. August 2019, 14:04 Auf dem Weg zu einer Zeugenbefragung landet der Londoner Rechtsanwalt Arthur Crook in stürmischer Nacht in einem kleinen Ort im Lake District. Dort wird am nächsten Morgen die alte Abigail Nicholas in ihrem einsam gelegenen Haus ermordet aufgefunden. Kaum dass die Ermitt…

  • Benutzer-Avatarbild

    Vielen Dank, ich hatte wirklich gegrübelt. Ritter der Kokosnuss hatte ich bereits ausgeschlossen...

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Mr. Smathers: „- Dann RdK“ Wahrscheinlich werde ich mich mit dieser Frage gewaltig blamieren, aber wofür steht RdK?

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich konnte mich mit mehreren James Bond - Darstellern anfreunden, fand Jack Ryan mit seinen verschiedenen Darstellern trotzdem gut, kenne etliche Herucle Poirot- Verkörperungen und komme auch mit verschiedenen Miss Marples ganz gut klar. Ob Klaus Jürgen Wussow oder Harald Juhnke - trotzdem habe ich mich mit Sergeant Berry auf Verbrecherjagd begeben. Und ob Barbara Bel Geddes oder Donna Reed die bessere Miss Ellie Ewing war? So lange die Rolle als solche ihren Reiz hat, können verschiedene Interp…

  • Benutzer-Avatarbild

    Es gibt eigentlich nur drei Dinge, die unverrückbar feststehen: 1. Alle Serien werden abgeschlossen 2. Männer sind klüger als Frauen 3. Die Erde ist eine Scheibe

  • Benutzer-Avatarbild

    Simples Konzept mit faszinierenden Geschichten: In der Podcast-Serie Monoerzählen Menschen aus ihrem Leben. Da gibt es z. B. eine Aussteigerin aus der rechten Szene, eine Olympiasiegerin im Rollstuhl, die einzige Astronautin der ESA: Eine große Bandbreite mit unterschiedlichsten Themen wird geboten. 'Mono' ist eine Deezer-Produktion in Zusammenarbeit mit der Zeitschrift 'Stern'. Alle bisher erschienenen Folgen kann man hier herunterladen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Die Hörgewohnheiten verschieben sich schon. - Nach wie vor höre ich auch mal ein Hörspiel live im Radio, aber das wird immer seltener. - Was mich interessiert, schneide ich mit der Radiocloud des Phonostar mit (hier habe ich bei der Umfrage 'App' gewählt, obowhl es ja ein Internetdienst ist). Das lade ich mir dann auf den PC herunter, bearbeite es nach (benennen, schneiden, taggen, Lautstärke anpassen) und lade es auf den mp3-Player. Was mir gefällt, wird dann auf Festplatte und zum Teil auch in…

  • Benutzer-Avatarbild

    'Peter Lundt und das Eckige im Runden' kam mir auch in den Sinn. Da wurde die zweite Halbzeit eines tatsächlich stattgefunden Fußballspiels als Kulisse für einen Krimi hergenommen - und das Ganze läuft in Echtzeit ab. Eine wirklich ungewöhnliche Idee.-Das Hörspiel war aber am Ende für meinen Geschmack doch nicht so berauschend. Ansonsten brauche ich Sport als Thema im Hörspiel nicht unbedingt. Vorstellen könnte ich mir so eine 'Underdog zeigt es der Welt'-Geschichte à la Rocky aber durchaus. Ode…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wenn man dem ZDF Glauben schenken darf war es ein Jahrzehnt der Chancen... Zur Doku

  • Benutzer-Avatarbild

    True Crime ist weiter angesagt... Der Mordfall Ursula Herrmann (Recherche einer Entführung) ist eine 6-reilige Podcastserie, in der einer der grausigsten Mordfälle in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland geschildert und unter verschiedenen Aspekten beleuchtet wird. Jeder, der 1981 bereits bewusst die Nachrichten verfolgt hat, wird sich an die Entführung und den Tod des 10-jährigen Opfers erinnern können. Der Podcast erzählt bewusst ruhig und zurückhaltend. Das hat nichts Marktschreieris…

  • Benutzer-Avatarbild

    Schön, eine Tasse kann man ja immer brauchen...

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich bin ebenfalls 'durch'. Mein sehr guter Eindruck nach den ersten vier Folgen hat sich nicht ganz bestätigt. Denn gegen Ende, insbesondere in den letzten beiden Folgen, flacht die Spannungskurve doch deutlich ab. Es handelt sich in der Tat um eine recht simple Geschichte, die hier erzählt wird. Da bin ich ganz der Meinung von @Markus G. Insgesamt gibt es aber nur wenig am Inhalt zu mäkeln: Das ist ein interessanter, guter Krimi mit einigem Rätselraten und schlussendlich der einen oder anderen …

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich bin auch noch dabei und freue mich schon auf das Finale am kommenden Freitag. Bis jetzt gefällt mit 'Der Abgrund' auch richtig gut. Nebenbei: Ich finde hochinteressant, wie der hörverlag bei der Suche nach Werbekunden die Zielgruppe umschreibt: > Rund 20 Mio. Frauen und Männer in Deutschland hören Podcasts > „Podcast-Hörer sind Premium.“ Sie sind jung, loyal, technikaffin, trend- und modebewusst, mit hoher Bildung, hoher Mediennutzung und hohem Einkommen. > Podcast-Hörer befinden sich in ein…

  • Benutzer-Avatarbild

    Mittlerweile gibt es eine zweite Staffel, die im September gesendet werden soll, aber bereits jetzt online gehört oder heruntergeladen werden kann, und zwar hier. Ich habe in die erste neue Folge reingehört. Diesmal scheint es so zu sein, dass die Originalmärchen in die Kriminalfälle integriert wurden. Separate Lesungen der Originale wie in Staffel 1 sind vermutlich nicht zu erwarten.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zuletzt gesehen...

    Stollentroll - - Smalltalk

    Beitrag

    Gestern waren wir in 'Yesterday'. Eigentlich eine ziemlich altbackene, charmante 08/15-Romantik-Komödie. Die Grundidee mit den niemandem mehr bekannten Beatles ist aber so gut, dass sie den Film doch zu etwas Besonderem macht. Einige gute Gags hat der Film zu bieten, dann wieder wird es rührselig und nachdenklich. Besonders stark ist er immer dann, wenn er Musik- und Showbusiness satirisch überzeichnet und auf die Schippe nimmt. Und auch wenn Ed Sheeran wirklich kein guter Schauspieler ist: Er s…

  • Benutzer-Avatarbild

    Tina Klopp hat aus dem Projekt dann ein Hörspiel gebastelt, das man nach wie vor online hören kann. Für meinen Geschmack ist das eines dieser Projekte, bei denen die Grundidee mehr verspricht als das Ergebnis dann hält. Für Hörer*innn, die Bremen und die genannten Orte kennen, ist es vielleicht wirklich interessanter.

  • Benutzer-Avatarbild

    Glückwunsch! Heute vor 6 Jahren, am 07.07.2013, wurde das Crowdfunding erfolgreich beendet. Ein Kind, das an jenem Tag geboren wurde, freut sich nun auf seine Einschulung...

  • Benutzer-Avatarbild

    Bestie Angerstein

    Stollentroll - - Hörspiel-Meinungen

    Beitrag

    1924 beging Fritz Angerstein 8 Morde innerhalb eines Tages. Er gab an, eine Räuberbande sei in sein Haus eingedrungen und habe die Morde begangen, er selbst sei nur mit knapper Not entkommen. Dass er selbst der Täter war, wurde jedoch recht schnell ermittelt. Das Hörspiel schildert in knapp 80 Mnuten die Tat, gibt Einblick in die seelischen Abgründe des Täters, bietet unterschiedlichste Erklärungsansätze - und kann doch die Frage nach dem 'Warum' nicht beantworten. Die Produktion wurde dabei von…

  • Benutzer-Avatarbild

    Das kommt nicht sonderlich überraschend: Im Projektblog schreiben die Macher, dass das Projekt gescheitert ist. Aber das Hörspiel gebe es trotzdem. Und wer von den Unterstützern dennoch dabei sein wolle, könne gerne Kontakt aufnehmen und das Dankéschön gegen Zahlung erhalten. Bei geglücktem Crowdfunding wäre ich mit der CD als Dankeschön dabei gewesen, auch für den extrem hohen 'Preis'. Nun aber warte ich lieber in aller Ruhe ab, bis es auf welchem Weg auch immer zum Normalpreis erhältlich sein …

  • Benutzer-Avatarbild

    Es werden also jeden Freitag zwei weitere Folgen veröffentlicht werden. Die ersten vier habe ich mir heute angehört - und finde, dass das ein bärenstarkes Thriller-Hörspiel ist. Sprecher, Musik, Sounds - alles top! Und inhaltlich wirklich sehr spannend Eine Gruppe von Thirty-Somethings, die ein dunkles Geheimnis aus ihrer Vergangenheit verbindet. Ein Wochenendtrip ohne Handys auf eine Insel - und dann eine geheimnisvolle Besucherin. Einen Erzähler gibt es nicht, er wird auch nicht benötigt. Man …

Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...