Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 59.

  • Benutzer-Avatarbild

    Auf Empfehlung von @daneel höre ich gerade Donjon und bin begeistert! Es ist herrlich komisch und die Ente Herbert ist schon jetzt mein neuer Lieblings-Held ich denke mal, ich werde mir sogar mal einen Comic von dieser Serie kaufen

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich hab die auch gehört, war aber nicht so begeistert. Diese unheimliche Weltuntergangsstimmung kommt nicht wirklich rüber, außerdem ist schon nach vier Folgen Schluss - obwohl da die Geschichte erst richtig anfängt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Caiman Club

    Mittagshoerer - - Hörspiel-Meinungen

    Beitrag

    Ich hab mir jetzt auch mal den Caiman Club angehört und fand ihn super. Bitte eine zweite Staffel!

  • Benutzer-Avatarbild

    Streaming

    Mittagshoerer - - Hörspieltalk

    Beitrag

    Ich glaube auch, dass der Trend weg vom Download hin zum Stream geht. Aber so lange wir so eine schlechte Abdeckung mit mobilem Internet und teure Tarife haben, wird es den Download weiter geben.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Markus G.: „Ich hoffe dass es dazu doch ein paar Wochen und nicht erst ein paar Tage ohne Strom bräuchte. “ Ich weiß nicht... etwas stutzig hatte mich gemacht, dass die Lebensmittel so schnell ausgingen. Wir haben doch eine massenhafte Überproduktion und da denke ich schon, dass wir genug Konserven in der Hinterhand haben. Ansonsten glaube ich, dass die Situation in Großstädten schnell kippen kann. Hochhäuser ohne funktionierende Toiletten, das wird ganz schnell übel. Auf dem Land ist …

  • Benutzer-Avatarbild

    Habs heute fertig gehört und bin insgesamt ganz zufrieden. Die Story ist simpel, leicht verständlich und gut umgesetzt. Die beklemmende Stimmung kommt gut rüber. Insgesamt ein ruhiges (auch durch den hohen Erzähleranteil) Hörspiel ohne große Spannungs-Phasen. Das hat mich aber nicht gestört, weil man komplett in die Geschichte eintaucht. Ich hab mir oft überlegt, wie wohl mein Leben ohne Strom längere Zeit wäre und das war mir gruselig genug.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ahja und wieso bitte?

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich hatte auf ein Hörspiel ähnlich des Geistersehers von Kai Meyer gehofft. Aber leider wurde nichts draus..

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich hab den ersten Film angefangen, aber irgendwie hat er mir nicht so gut gefallen. Nachdem das Hörspiel auf elf Stunden kommt, ging es mir einfach im Film zu schnell voran. Komisch auch, dass Mörck im Film zum Teil völlig anders dargestellt wird, als im Hörspiel. Im Film bezeichnet er das Sonderdezernat als schlechten Witz, im Hörspiel hat man dagegen das Gefühl, dass er es sehr ernst nimmt... Aber sind ja alles nur Kleinigkeiten

  • Benutzer-Avatarbild

    @Markus G. Wie findest du die Grimm-Akten? Hab gestern die erste Folge gehört und muss sagen, dass es mich echt nicht vom Hocker gerissen hat...

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich bin mittendrin im zweiten Teil und schon wieder kurz davor, mir Konservenvorräte zuzulegen, so sehr nimmt mich die Story wieder mit. Der hohe Erzähleranteil stört mich ehrlich gesagt überhaupt nicht. Finde ich besser als billige "Weltuntergangs-Effekte".

  • Benutzer-Avatarbild

    Die Reihe wollte ich mir unbedingt noch anhören. Der Ansatz klingt richtig spannend!

  • Benutzer-Avatarbild

    Caiman Club

    Mittagshoerer - - Hörspiel-Meinungen

    Beitrag

    Ach gar nicht. Für sachliche Diskussionen bin ich immer offen! Dass jeder ARD-Sender eigene Apps hat finde ich nicht schlimm. Nur kann man darüber diskutieren, warum jede Anstalt eine eigene App-Entwicklung hat. Soweit ich das gelesen habe (und ich kenne mich technisch wirklich nicht aus) greift die Audiothek auch auf bestehende Podcast-Seiten der ARD zu und übernimmt sie in der App. Kann aber auch sein, dass ich da was falsch verstanden habe.

  • Benutzer-Avatarbild

    Caiman Club

    Mittagshoerer - - Hörspiel-Meinungen

    Beitrag

    Als Mitarbeiter der ARD kann ich dir sagen, dass es da oft halbe Sachen gibt Aber das hilft nicht weiter. Anscheinend liegt es daran, dass man die Sendungen mit den entsprechenden Meta-Daten ausstatten muss, damit sie automatisch in der App erscheinen. Vielleicht liegt es daran...

  • Benutzer-Avatarbild

    Caiman Club

    Mittagshoerer - - Hörspiel-Meinungen

    Beitrag

    Der Deutschlandfunk hat eine eigene Audiothek. Vielleicht ist man dort gar nicht so interessiert daran, die Inhalte auch in die ARD-App zu stellen?

  • Benutzer-Avatarbild

    Caiman Club

    Mittagshoerer - - Hörspiel-Meinungen

    Beitrag

    Aber Sinn der Audiothek ist ja, dass man nicht mehr neun verschiedene Apps runterladen muss, sondern alles gebündelt wird.

  • Benutzer-Avatarbild

    Caiman Club

    Mittagshoerer - - Hörspiel-Meinungen

    Beitrag

    Super, da höre ich doch auch mal rein. Aber auch hier wieder: warum gibts das nicht in der ARD-Audiothek? Da stehen nur die ersten beiden Folgen drin. Sowas nervt mich...

  • Benutzer-Avatarbild

    Nach der vollmundigen Ankündigung hatte ich ehrlich gesagt schon erwartet, dass es nicht so supertoll ist, wie dargestellt. Ich denke mal, der Pressetexter wird da deutlich übertrieben haben...

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich hab einen Artikel der Offenbach-Post dazu gefunden. Demnach soll etwa alle 5 Wochen eine neue Folge rauskommen. Da ich mal in Hanau gewohnt habe und mehrere Orte von dort im Hörspiel vorkommen, werde ich es auf jeden Fall mal anhören. op-online.de/region/hanau/hana…ihe-geplant-11653362.html

  • Benutzer-Avatarbild

    Den Angstmann hab ich noch gar nicht gehört - hole ich nach, sobald das nächste Guthaben da ist Aber ich hatte hier gelesen, dass es eher eine Mischung aus Hörbuch und Hörspiel ist? Und es spielt doch im zweiten Weltkrieg? Ich fand gerade beim nassen Fisch gut, dass er eben noch vor dieser Zeit, in der Weimarer Republik, spielt.

Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...